Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 12 Forum > FIFA 12 Managermodus Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema [Managerstory] Alemannia Aachen - Der Traum vom internationalen Geschäft im FIFA 12 Managermodus Forum, Teil der FIFA 12 Forum Kategorie

: Zu klein ich kann nichts lesen...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 14.07.2012, 18:02   #11
♥ Sand & Mpenza ♥
 
Benutzerbild von s04style
 
Registriert seit: 09.05.2012
Ort: Münster
Beiträge: 1.247
Standard AW: Alemannia Aachen - Der Traum vom internationalen Geschäft

Zu klein ich kann nichts lesen
s04style ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2012, 18:06   #12
SVW ♥
 
Benutzerbild von AlPato7
 
Registriert seit: 25.09.2011
Beiträge: 544
Standard AW: Alemannia Aachen - Der Traum vom internationalen Geschäft

Mist, habe es auch gerade gemerkt.
AlPato7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2012, 18:16   #13
SVW ♥
 
Benutzerbild von AlPato7
 
Registriert seit: 25.09.2011
Beiträge: 544
Standard AW: Alemannia Aachen - Der Traum vom internationalen Geschäft

So funktioniert!
AlPato7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2012, 18:37   #14
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: Alemannia Aachen - Der Traum vom internationalen Geschäft

Gutes Interview
BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 00:38   #15
Stammspieler
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 3.821
Standard AW: [Managerstory] Alemannia Aachen - Der Traum vom internationalen Geschäft

Gute Story bisher, schlicht aber gut.

P.S Du sollst deine Sig. verkleinern
David Alaba_27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 00:39   #16
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: [Managerstory] Alemannia Aachen - Der Traum vom internationalen Geschäft

Stimmt ich sehs auch grad
BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 13:19   #17
SVW ♥
 
Benutzerbild von AlPato7
 
Registriert seit: 25.09.2011
Beiträge: 544
Standard AW: [Managerstory] Alemannia Aachen - Der Traum vom internationalen Geschäft




Internationaler Flair im Tivoli

Das erste Testspielgegner ist niemand minderes als Atletic Bilbao. Der traditionsreiche, rebellische Baskenverein trat sogar beinahe in Bestbesetzung auf. Kein Wunder, dass sich die Fans dies nicht entgehen ließen, sodass man zum Debüt von Moniz vor fast ausverkaufter Hütte spielte.
Das Spiel wurde schon früh den Anforderungen gerecht. Nach ein paar Minuten Abtastphase startete I. Muniain ein beherztes Solo, zog an Falkenberg per Übersteiger vorbei, zog in die Mitte und schloss abgebrüht mit einem Schlenzer in die lange Ecke ab. Keine Chance für Waterman, aber das 0:1 für Bilbao in der 7. Minute. Doch blieben wirkliche Chancen für Bilbao danach Mangelware. Man dominierte zwar das Spielgeschehen, jedoch fehlte es immer am entscheidenden letzten Pass. Alemannia hingegen traute sich immer mehr und startete immer wieder gefährliche Konter, so vergab Odonkor nach einem punktgenauen, langen Anspiel von Sibum eine hundertprozentige. Paar Minuten später wieder Odonkor, der den Ball an Iraola vorbeilegte und in Hochgeschwindigkeit die Linie entlangsprintet und einen Gewaltschuss abließ, den Fernandez nur mit Mühe abklatschen lassen konnte, doch nicht nicht gut genug, denn Falkenberg möchte seinen Fehler wieder wettmachen ,taucht plötzlich am Sechzehnereck auf und lädt einen weiteren Gewaltschuss ab, den Fernandez dieses Mal nicht kontrollieren kann und somit im Tor landet. Der Ausgleich! Die 26. Minute läuft und Alemannia Aachen ist wieder im Spiel. Danach verflacht das Spiel abermals, doch dann in der 45 Minute: Der Schiedsrichter wollte schon zur Halbzeit pfeifen, großes Gedrängel im Strafraum und auf einmal liegt Muniain mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Boden, Falkenberg hebt unschuldig die Hände, doch der Schiedsrichter entscheidet auf Elfmeter. Zurecht, auch wenn die Situation etwas unglücklich aussah. Llorente schnappt sich den Ball, verlädt Waterman und knallt den Ball in den rechten Winkel. Halbzeit und eine nicht ganz verdiente Führung für Bilbao.
Pünktlich zur 2. Halbzeit kommt der erste Wechsel Radjabali-Fardi kommt für den schwachen Streit. Man kann nur rätseln, was Moniz mit seinen Jungs in der Kabine angestellt hat, denn Aachen legt los wie die Feuerwehr und entblößt die Abwehr Atletics immer wieder. So scheitert Auer mit einem wuchtigen Kopfball und Gurpegi muss nach einem grandiosem Eckball von Odonkor auf der Linie klären. Athletic ist vollkommen neben der Spur und man ist nur darauf bedacht kein Gegentor hinzunehmen. Noch 10 Minuten zu spielen und man hat nun seit ein paar Minuten keine Torchance mehr gesehen. Man merkt den Spieler insgesamt an, dass die Vorbereitung an der Kraft gezehrt hat. Doch da ist er noch Hadouir fängt einen Pass von Gurpegi ab, sieht Odonkor auf der Außenbahn und schickt diesen auf die Reise. Doch der Pass wird immer länger, Odonkor gibt nochmal alles und schafft es tatsächlich noch den Ball zu kontrollieren und flankt in die Mitte. Schlechte Flanke! Amorebieta ist mit dem Kopf zur Stelle. Doch wird die Kopfballabwehr zur unfreiwilligen Torvorlage für Auer, der Ball in die Maschen haut! Der Ausgleich in der 84. Minute. Mehr geschah nicht mehr. Ein 2:2 gegen internationalen Topclub, die Fans freuen sich jetzt schon, als ob man den Aufstieg gepackt hätte und als die Kamera auf Moniz schwenkt, sieht man ihn lächeln. Er scheint zufrieden mit der Leistung seines Teams zu sein.




Krumpen vor Wechsel


Bald Keeper bei E. Aue?

Laut übereinstimmenden Medienberichten soll Krumpen Aachen verlassen wollen, da Moniz höchstwahrscheinlich mit Hohs sowie Waterman plant.
Krumpen jedoch beklagte schon letzte Saison mangelnde Einsätze, sodass ein Wechsel nicht überraschend wäre. Angeblich ist Ergebirge Aue sehr an einer Verpflichtung interessiert und soll auch die von Aachen geforderte Ablösesumme aufbringen können
__________________
AlPato7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 13:39   #18
Stammspieler
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 3.821
Standard AW: [Managerstory] Alemannia Aachen - Der Traum vom internationalen Geschäft

Schöner Bericht
David Alaba_27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 17:51   #19
SVW ♥
 
Benutzerbild von AlPato7
 
Registriert seit: 25.09.2011
Beiträge: 544
Standard AW: [Managerstory] Alemannia Aachen - Der Traum vom internationalen Geschäft



Aachen zu Gast bei Olhanense


Ein Sieg, der hätte deutlicher ausfallen können. Besonders Stiepermann hatte Chancen in Hülle und Fülle, ehe er erst in der 63. Minute den Ball mit Mühe
über die Linie drückte. Dem vorrausgegangen war eine Flanke von Uludag, die zur großen Gedrängel im gegnerischem Strafraum führte.
Doch letztendlich war es doch der Aachener der Ball erwischte. Von den wenigen mitgereisten Fans wurde er dennoch mit Klatschen verabschiedet, ehe in der 66. Minute durch Radu ersetzt wurde.
Radu machte direkt Druck und kamm nur einige Minuten später ebenfalls zu einem Treffer.
In der 75. Minute vernaschte er Vinha und drosch den Ball aus spitzem Winkel in die Maschen.
Nach einigen Halbchancen für Alemannia, passierte es: Casper spielte Eduardo den Ball direkt in die Beine,
der sich die Chance nicht nehmen lies und trocken verwertete. Viel passierte nicht mehr. Insgesamt ein verdienter Sieg für Alemannia Aachen.
Auch wenn es noch an der Chancenverwertung mangelte, sah schon viel Struktur im Aachener Spiel. Viele schöne Passstaffetten und teilweise einstudierte Kombinationen ließen die Fans staunen.




Der letzte Härtetest!

Der letzte Testspielgegner war wieder ein Tobclub. Aachen war zu Gast bei Montpellier, doch wäre sie lieber zu Hause geblieben. Alemannia fand gar nicht ins Spiel und schaffte es auch nicht den genial auspielenden Belhanda zu stoppen, der im Mittelfeld die Strippen zog und Traumpass nach Traumpass spielte. So ließ auch der erste Treffer nicht lange auf sich warten. Nach einem punktgenauen Zuspiel von Belhanda auf Ait- Fana, spitzelte dieser den Ball zu Utaka, der Hohs mit einem überlegten Schuss überwindete. Danach folgte Chance auf Chance. Es ähnelte eher Handball als Fussball, doch die Alemannia Abwehr schaffte es dennoch irgendwie noch ein Körperteil zwischen Ball und Tor zu bekommen. Und falls nicht rettete der heute geniale Hohs mit einer sehenswerten Parade. Doch in der 38. waren sie alle machtlos, Marveaux suchte in der Trickkiste und fand genau das richtige. Mit einer Zidanerolle an zwei Abwehrspielern vorbei und mit gefühlten 300 km/h ins Netz. Halbzeit! und 2:0 für Montpellier.
Die zweite Halbzeit beginnt und Aachen stößt an. Man merkt, dass man jetzt darauf bedacht ist etwas Struktur in's Spiel zu bringen. Doch dann hat Sibum einen Geistesblitz und schickt Streit auf die Reise, doch ist zu langsam, schießt, aber gewieft wie er ist, Hilton an um wenigstens eine Ecke herauszuholen. Reingebracht von Odkonkor findet diese genau den Kopf von Sibum, der den Ball in den rechten Winkel donnert. Er packt sich den Ball rennt zur Mittellinie. Der Glaube an das Unentschieden ist. Doch weit gefehlt. Das Spiel verfällt wieder in's alte Muster, sodass das nächtste Gegentor nur eine Frage der Zeit war. In der 73. Minute schiebt wiedermals Utaka ein.
Danacht hat Utaka eine weitere Chance, doch Hohs rettet weltklasse.
Dieses Spiel zeigte Alemannia deutlich die Grenzen und setzt Grenzen, Grenzen für überschwängliche Euphorie der Fans. Anderseits, so ließ Moniz verlauten, dass man mindestens auf ein solches Level kommen muss!








Kehrtwende im Krumpen- Deal! Auch Jungglas und Olanjengbesi gehen.



Nun ein Veilchen - Olajengbesi.


Krumpen unterschreibt entgegen allen Erwartungen einen 3- Jahres - Vertrag beim SV Mattersburg. Angeblich konnte man sich nicht mit E. Aue auf einen Vertrag einigen - es soll nur an Kleinigkeiten gescheitert sein. Ein anderer Spieler jedoch wird die Veilchen verstärken, denn aus Aachen kommt der Abwehrhüne Olajegnbesi. Erzgebirge Aue überweist für ihn um die 220.000 €.
Ein weiteren Abgang, der schon fast als fix gilt ist der von Jungglas, er soll im Ausland bei Admira Wacker Spielpraxis sammeln.

Doch wie sieht es auf der Zugängeseite aus. Zu letzt äußerte Moniz sich kanpp: Ich war überzeugt von meiner Mannschaft und ich habe auch gesehen, dass sie den Anforderungen gerecht wird. Jedoch darf man Tranfer nie ausschließen. Wir werden weiterhin Ausschau halten.

Gerüchten zu Folge, sei man an Lukimya von Ligakonkurrent Fortuna Düsseldorf interessiert und soll auch schon eine erste Anfrage abgegen haben.


AlPato7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2012, 17:55   #20
Stammspieler
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 3.821
Standard AW: [Managerstory] Alemannia Aachen - Der Traum vom internationalen Geschäft

Ganz gut geschrieben, ein paar Rechtschreibfehler drin aber nicht viel und nicht schlimm

Außerdem heißt es HSC Montepellier Und bei der Scorebox ist Marveuax viel zu weit außen.
David Alaba_27 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: [Managerstory] Alemannia Aachen - Der Traum vom internationalen Geschäft
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Managerstory] Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt marin10_ FIFA 12 Managermodus Forum 521 28.10.2012 15:52
[Managerstory] Hannover 96 - Der Traum von Europa BVB-96 FIFA 12 Managermodus Forum 135 04.08.2012 23:26
[Managerstory] Der Tabellen Keller, und der Traum von der Meisterschaft. taser FIFA 12 Managermodus Forum 23 18.12.2011 16:34
[Managerstory] 1899 Hoffenheim - Hopps Traum devin04 FIFA 11 Managermodus Forum 116 23.05.2011 19:54
[Managerstory] SV Werder Bremen - Der Weg zum internationalen Topclub Herzblut FIFA 11 Managermodus Forum 29 08.02.2011 16:17


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
2:4
El jugador
Sehschlitz
1:4
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 15.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:50 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de