Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 13 Forum > FIFA 13 Karrieremodus Forum > FIFA 13 Managerstories Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema FC Arsenal - There can be only one number one in London im FIFA 13 Managerstories Forum, Teil der FIFA 13 Karrieremodus Forum Kategorie

: Riesen-Transfers, eig nicht gerade so Arsenal-stylisch Aber willst ja Meister werden Wieso bekommt er Punkte für den verkauf? Er hat ...

Umfrageergebnis anzeigen: Soll die MS Dennoch weitergeführt werden?
Ja 18 81,82%
Nein 3 13,64%
Egal 1 4,55%
Teilnehmer: 22. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 02.07.2013, 14:54   #121
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: FC Arsenal - There can be only one number one in London

Riesen-Transfers, eig nicht gerade so Arsenal-stylisch
Aber willst ja Meister werden
Wieso bekommt er Punkte für den verkauf? Er hat doch noch nen Spieler und mit Hulk ne granate
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2013, 16:10   #122
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: FC Arsenal - There can be only one number one in London

Naja... Als Entschädigung, da er seinen Wunschspieler nicht nehmen kann
BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2013, 16:13   #123
Profispieler
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 996
Standard AW: FC Arsenal - There can be only one number one in London

Podolski NEEEEEEEIN
Ja nehme dann Hulk
Transfers...naja
Janphilipp1997 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2013, 02:24   #124
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: FC Arsenal - There can be only one number one in London

Am zweiten Spieltag der diesjährigen Premier-League-Saison traf der FC Arsenal auf Newcastle United. Die Gunners hatten das erste Spiel souverän mit 7:2 gegen Middlesbrough gewinnen konnten und zuvor ein demütigendes 4:0 über Manchester United erbracht, die Magpies wollten nach einem Torlosen Remis in Southampton zum Saisonauftakt vor heimischer Kulisse eine eher mittelmäßige Vorbereitung mit dem ersten Sieg vergessen machen.


Aufstellung: Fabianski – Clichy, Varane (46’ Koscielny), Mertesacker, Jenkinson (77’ Sagna) – Goretzka (77’ Ramsey), Mikel Arteta – Jesé, Thomas, Toplak – Lazzari

Das Spiel beginnt mit Ballbesitz für Arsenal, die das Spiel von Beginn an schnell machen und auch die erste Chance haben, Joe Thomas zieht aus 22 Metern halblinker Position ab, kann aber Krul nicht überwinden. Der Niederländische Keeper will das Spiel schnell machen und wirft ab zu Vurnon Anita, doch der Slowenische U-Nationalspieler Mijo Toplak sprintet dazwischen und legt den Ball vom rechten Flügel nach innen, Thomas nimmt den Ball mit, lässt Kana-Byik stehen und vollendet lässig in die rechte Ecke zur frühen Führung. Newcastle ist nur bedingt geschockt und lässt sich defensiv nicht aus der Ruhe bringen, woran aber die Offensivarbeit nicht unerheblich leidet. Auch Arsenal tut sich schwer und erst nach 20 Minuten hat man den nächsten Schussversuch zu sehen: Sissoko geht rechts vorbei an Clichy und flankt nach innen, der Kopfball von Cisse ist aber eine leichte Beute für Szczesny im Kasten der Gunners, auf der Gegenseite gibt es dann noch etwas unschönes zu sehen. Lazzari legt sich einen Ball an Krul vorbei und wird von diesem leicht am Knöchel getroffen, wittert seine Chance und lässt sich zu theatralisch fallen. Es kommt erst zu einem Wortgefecht zwischen Lazzari, Krul und Linksverteidiger Jansen, dann mischen sich immer mehr Spieler ein und es wird undurchsichtig. Letztendlich geht das Spiel mit Abstoß (Der Ball war ins Aus gerollt) weiter, Jansen und Gutiérrez auf Seiten der Magpies und Jesé auf Seiten Arsenals werden mit einem Gelben Karton in die Habzeitpause geschickt.

Nach dem Seitenwechsel wird das Spiel dann attraktiver. Der eingewechselte Marveaux bedient Cissé, der nach Zweikampf mit Mertesacker im Strafraum der Gunners fällt – doch zum Unmut der Gastgeber bleibt der Pfiff von Schiedsrichter Rob Fisken aus, es geht weiter. Die nächste Gelegenheit hat dann Arsenal, Jesé spielt den Ball weit zu Toplak, der sich stark gegen Anita durchsetzt und nach innen Spielt, Lazzari täuscht einen Schuss auf die lange Ecke an, vernascht so Krul und Taylor und schiebt unbedrängt in die kurze Ecke ein. Kurz darauf hat der Niederländer dann aber die Hände am Ball, als Lazzari diesmal von Goretzka bedient wird und eigentlich den Doppelpack schnüren muss. Auf der Gegenseite bläst man dennoch nicht Trübsal und Cissé hat nach Doppelpass mit Jansen die nächste Chance, Fabianski kann den in die linke Ecke gehenden Schuss des Senegalesen aber über den Querbalken lenken. Nach der Ecke hat Leandro Damiao dann per Kopf die nächste Chance, Jesé aber kann den Ball von der Linie klären – mit dem linken Oberarm. Fisken zögert kurz, pfeift dann aber und zeigt zu Recht auf den Punkt und schickt den Spanischen U-Nationalspieler vom Platz. Cabaye läuft an, doch Fabianski hat die Ecke und auch den Ball, der Pole hält den Strafstoß des Franzosen. Danach ist Arsenal vor allem Auf Ergebnissicherung bedacht, Ramsey und Sagna kommen zur Stärkung der Defensive. In den letzten Minuten wirft Newcastle dann nochmal alles nach vorne, wird gnadenlos ausgekontert und auch wenn Ramsey und Lazzari noch an Krul scheitern, kann Mikel Arteta das Spiel dann endgültig entscheiden. Sagna dringt von rechts in den Strafraum ein und legt zurück auf Ramsey, der nach Doppelpass mit Lazzari auf Thomas ablegt und der spielt noch einmal quer zum Spanischen Routinier, der überlegt in die lange Ecke schlenzt und so den Endstand herstellt.


In den anderen Partien schlägt Liverpool West Ham durch einen Treffer von Mandzukic mit 1:0, Chelsea kann das Stadtderby gegen Tottenham durch Treffer von Fernando Torres und Oscar spät für sich entscheiden. Ein Dreierpack von Wayne Rooney schießt Manchester gegen QPR aus der Krise, Southampton unterliegt Stoke City auswärts mit 1:3. Middlesbrough muss nach dem 2:7 letzte Woche den nächsten Tiefschlag hinnehmen und geht zu Hause mit 0:4 gegen West Bromwich unter, Aston Villa erkämpft sich ein 1:1 gegen Manchester City, auch Everton und Swansea Trennen sich Remis, 2:2. Ein später Larsson-Treffer sichert Sunderland den Sieg gegen Wolverhampton und Fulham schlachtet Bolton zu Hause mit 4:0 ab.




Hart (Manchester City) – Senderos (FC Fulham), Varane (FC Arsenal), Olsson (West Bromwich Albion), Djourou (AFC Sunderland) – Adam (Stoke City), Parejo (FC Fulham), Kagawa (Manchester United) - Odemwingie (West Bromwich Albion), Berbatov (FC Fulham), El Ghanassy (West Bromwich Albion)




Das nächste Tippspiel:
FC Arsenal vs. Southampton

Und was haltet ihr von der "Elf der Woche"-Grafik? Komplett überflüssig, so lassen oder nur unten die Elf schreiben?

Geändert von BVB-96 (03.07.2013 um 05:55 Uhr).
BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2013, 08:34   #125
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: FC Arsenal - There can be only one number one in London

Gutes Spiel mit perfektem Ausgang
LAAAANGWEILIG
Arsenal 2:1 South

Die Graifik ist gut, aber würde die Namen gleich unter das jeweilige Bild schreiben
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2013, 12:47   #126
Marussia-Formel1-Chef ;)
 
Benutzerbild von Ralf
 
Registriert seit: 30.06.2013
Ort: Niederbayern
Beiträge: 1.148
Standard AW: FC Arsenal - There can be only one number one in London

Ja Namen gleich unter die Bilder schreiben coole Idee
Ralf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2013, 22:10   #127
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: FC Arsenal - There can be only one number one in London






Gruppe A: Der spanische Meister und amtierende Sieger der Königsklasse trifft auf den Italienischen Meister und Pokalsieger, der aber vor der Saison Toptorjäger Edison Cavani nach München verloren hat. Der ukrainische Vizemeiester aus Donetzk wird das Duell um Rang 2 mit den Italienern angehen müssen und Barca den Vorrang lassen, für Everton wird es sehr schwer, die Ko-Phase zu erreichen. Mit Heimstärke und Glück gegen die anderen Teams kann dennoch das Weiterkommen in dieser spannenden Gruppe winken.

Gruppe B: Die in Topf 1 gezogenen Münchener mit Topstar Edison Cavani sind der klare Favorit in dieser Gruppe. Im Duell um das Weiterkommen wird es für Valencia und Lille darauf ankommen, die direkten Duelle zu gewinnen und so Rang 2 zu sichern. Vaslui geht als klarer Außenseiter in die Gruppe und wird um jeden Punkt kämpfen müssen.

Gruppe C: Hier werden die Spanischen Vertreter aus Madrid und Manchester United den Gruppensieg unter sich ausmachen und es wird vor allem auf die Klasse eines Falcao ankommen, um den ersten Platz nach Iberien zu holen. Dahinter wird es ein spannendes Duell zwischen dem Überraschungsteilnehmer aus Hamburg und Galatasaray Istanbul, beide Teams um die Topstars Sneijder und Ylilmaz bzw. van der Vaart und Adler haben aber aber auch Chancen auf das Weiterkommen, wenn man nur jeden Fehler der Favoriten ausnutzt. Insgesamt ist diese Gruppe wohl mit die ausgeglichenste.

Gruppe D: Die Gruppe der Meister. Der englische Meister aus London streitet sich mit dem Französischen Meister aus Paris um den Gruppensieg, während der Portugieische Meister aus Lissabon auf Punkteteilungen der beiden lauern muss um weiterzukommen. Getafe geht als klarer Außenseiter in die Gruppenphase und wird jeden Punkt mit freuden nach Iberien verschleppen, die Chancen auf das Weiterkommen sind aber sehr gering.

Gruppe E: In Gruppe E ist Manchester City wohl klarer Favorit auf den Gruppensieg, die Konkurrenz aus Amsterdam, Gladbach und Wien liegt etwa auf Augenhöhe und deutlich hinter den Engländern. Die Austria wird kämpfen bis zum Ende, Ajax und Gladbach sind leichte Favoriten im Duell um Platz 2.

Gruppe F: In Gruppe F gibt es ebenfalls einen klaren Favoriten, Real Madrid als letztjähriger Finalist hat die Nase wohl vorn. Dahinter wird es einen offenen Schlagabtausch geben zwischen Olympique und Benfica, die beide heiß aufs Achtelfinale sind. Für Standard Lüttich dagegen wird es sehr schwer werden.

Gruppe G: Die wohl ausgeglichenste Gruppe. Inter Mailand, Anzhi und der FC Porto sind auf Augenhöhe im Duell um den Gruppensieg und das Weiterkommen, die direkten Duelle müssen gewonnen werden. Im Gegensatz dazu quasi von Beginn an auf Rang 4 stehend ist wohl der Zyprische Verein Atromitos Peristeri

Gruppe H: In der letzten Gruppe gibt es quasi zwei Duelle auf Augenhöhe. Im Duell um den Gruppensieg ist Juve der leichte Favorit gegenüber Dortmund, während Celtic Glasgow und der FC Basel wohl den Euroleague-Platz unter sich ausmachen werden.
BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2013, 22:13   #128
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: FC Arsenal - There can be only one number one in London

Bisschen groß die Kästen im Verhältnis
Interessante Gruppen und für dich eine machbare Aufgabe
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 11:30   #129
Fipsi!
 
Benutzerbild von BVB-96
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: Hannover
Beiträge: 4.596
Standard AW: FC Arsenal - There can be only one number one in London



BVB-96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 11:47   #130
Gott mit Uns!
 
Benutzerbild von Ballack 500
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 10.520
Standard AW: FC Arsenal - There can be only one number one in London

119 Millionen hast du ausgegeben und 75 Millionen eingenommen, zu mindest in der Topelf^^
Ballack 500 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: FC Arsenal - There can be only one number one in London
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Managerstory]FC Arsenal London - Eine Ära geht zu Ende und macht Platz für eine Neue King-Mathers FIFA 12 Managermodus Forum 92 20.07.2012 13:51
[Managerstory] FC Arsenal London - Endlich wieder Meister werden Stevie FIFA 12 Managermodus Forum 38 25.01.2012 13:56
[Managerstory] Arsenal London - Kämpfen bis zum Schluss TheOnlyLegend FIFA 11 Managermodus Forum 189 01.04.2011 19:09
FIFA 10: Offizielle Spiele Infos & Screenshots apollox FIFA 10 Forum 92 15.09.2009 10:54


Anzeige
PS4-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
D89
-:-
xKaroffelx
Jaap31
-:-
kickersfreak23
CHLO666
-:-
Geelock81
cheax81
-:-
Tommy93
marcoyu
-:-
GENClik60
duda
-:-
Asunis
makanter
-:-
Marijuth
levs
-:-
xela0991
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
PaLiT
-:-
Pekah
boozinsky
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
The Champion
Palästina
-:-
itzEZYY
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
-:-
El jugador
Sehschlitz
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:12 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de