Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 15 Forum > FIFA 15 Ultimate Team Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Enttäuscht von einer unreifen Community aus Rage Quittern und Spielspaßzerstörern im FIFA 15 Ultimate Team Forum, Teil der FIFA 15 Forum Kategorie

: Nachdem ich FIFA 15 FUT einige Tage gespielt habe, muss ich mir mal Luft machen. Ich hatte irgendwie etwas anderes ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 10.10.2014, 11:56   #1
seancool.com
 
Registriert seit: 11.01.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 216
Daumen runter Enttäuscht von einer unreifen Community aus Rage Quittern und Spielspaßzerstörern

Nachdem ich FIFA 15 FUT einige Tage gespielt habe, muss ich mir mal Luft machen. Ich hatte irgendwie etwas anderes erwartet beim FUT Online spielen. Ich dachte einfach, dass nach Jahren des offline Spielens die Saisons und die FUT Divisions online mehr Spaß machen. Naja, ich hoffte es, und vielleicht war war diese Hoffnung/Erwartung schlicht mein "Fehler"....
Ich habe einige tolle Matches gehabt, die ich gewann, ich hatte aufregende Matches, die ich am Ende dann doch noch verloren hatte. Diese nervenauffreibenden Spiele, dieser Schlagabtausch, dieses Zittern......egal ob mit 2 Toren oder oder mit 7, das waren tolle Erlebnisse In diesem Momenten ist FUT 15 genial.
Diese Momente gibt es zu selten..

Die meiste Zeit spiele ich gegen die Art/Form/den Typ von Spielern, die ich sonst aus MMOs oder Battlefield kenne.
Im einzelnen:
  • Einige Spieler ziehen das reine Gewinnen dem Spielen an sich vor.
    Klar, man möchte gewinnen, das ist ja der Sinn.
    Aber: Anstatt zu versuchen, die Führung auszubauen, hatte ich es oft, dass der Gegner einfach das Spielen einstellte..... Statt dessen begann er Tiki Taka in der eigenen Hälfte über 20, 30, 40 Stationen, das teilweise ab Minute 70 an.... Er gab den ballsichern Spielern den Ball oder den physisch stärksten....Nehmt mal einem Yaya Toure den Ball ab, der ihn abschirmt..... Die AI schaut teilweise zu, bei Unterstützung ist dann halt wieder einer frei, und der Ball läuft einmal durch das Halbfeld und zurück.....
  • Ich hatte jedes dritte oder vierte SPiel ALT+F4/rage/connection-lost-Quits.... Manchmal hörte ein Gegner auch einfach auf und legte den Controller aus der Hand.... Wieso das?! Mal ehrlich, ich hatte Spiele, die habe ich umgebogen nach 0:3 Rückstand zur Halbzeit und 5:3 gewonnen... Ich hatte Matches, da machte ich aus einem 0:2 ein 3:2 und dann bekam ich doch noch den Ausgleich in der 95. Spielminute. Das ist Fußball!
    Das Scripting and Momentum trifft halt jeden mal im Spiel, teilweise günstig, teilweise ungünstig....
    Ich meine, warum aufhören zu spielen? Warum den Controller weglegen? Mal gewinnt man, mal verliert man, es geht doch aber um das Spielen, oder nicht? Teilweise lag ich mit 4 oder 5 Toren hinten und spielte dennoch ernst weiter, habe die Lektion hingenommen, mir Sachen abgeschaut und war auch einfach manchmal nur ohnmächtig, weil der Gegner mir spielerisch Lichtjahre voraus war. Dennoch versuchte ich, das Ehrentor zu bekommen und spielte normal weiter!
  • Ich begegne mehr und Teams, die auf der Ersatzbank Bronzespieler mit 40-49 Gesamtstärke/Rating haben, um die gesamtstärke zu drücken.... Ein 79 Rating Team mit Ibrahimivoc, Bale, Robben, Di Maria? Klar! Diese Einstellung....keine Ahnung, mir fehlen die Worte. Gewinnen um jeden Preis?
  • Bekommt ein Team aus Bronzespielern einen höheren Teamchemie Boost als ein Goldteam? ? Ich wurde gestern zerlegt von einem komplett Bronze 64 Rating MLS/K-League Hybrid mit 5 High Speedern (89, 90, 92, 93, 94 und 95 Schnelligkeit) und 100 teamchemie in Division 7. Dann hatte ich ein Spiel gegen ein komplettes Silbersquad mit Agbonlahor-Ciftci-Mackay. Was zur Hölle...was?! Selbst gegen einen IF Ronaldo und IF Tevez im Sturm habe ich keine 8 Tore gefangen. Vielleicht sind das ja pro Spieler wie Krasimir Ivanov, der ja einer der weltbesten FIFA SPieler ist, und die machen sich einen Spaß, 80+ Stärke Goldteams zu zerfetzen...aber dass man gegen teams, die 10-20 Stärkepunkte insgesamt unterlegen sind, dermaßen Probleme hat, ist mir unbegreiflich.
  • Ich hatte einige glückliche "comeback matches", in denen ich Rückstände von 1-3 Toren aufholte....und der Gegner auf komplette VErzögerung setzte....Jede Zeitlupe wurde mitgenommen, jedes Timeout auf die letzte Sekunde mitgenommen, jeder Einwurf, jeder Abstoß, jede Ecke, jeder Antoß, jeder Freistoß wurde erst ausgeführt als er "forciert" wurde durch das System.... Wie armselig ist das?
  • Wenn "standard" Taktiken keinen Erfolg hatten, fing der Gegner an
    - mit Spammen von Lob Pässen zu Mandžukić, Rooney, Balotelli, Costa oder Drogba, die sämtlichen Verteidigern körperlich überlegen sind.
    - mit Spamming von "through balls" zu den 88-95 Schnelligkeits-High Speed-Pace-Stürmern/Flügelspielern.

    Kein Spielaufbau mehr, einfach nur Lobs und In-Den-Lauf-Pässe auf die schnellsten und körperlich überlegene Spieler. Ein brainafk Ausnutzen von unterlegener AI der eigenen Spieler.
    Das alles zwingt mich dann dazu, auf Ultra Defensive oder Park-the-bus zu spielen oder mit der 5-3-2 formation, um da überhaupt gegen anzukommen. Das hat mit Spaß nicht mehr viel zu tun....
    Um das klarzustellen: Es ist in Ordnung und völlig berechtigt, dass man die schnellsten Spieler einsetzt, die man hat - und diese in Szene setzt. Nicht das kritisiere ich! Sondern die Diskrepanz im Spielverlauf, dass es nur noch um das Spammen von 1 oder 2 "Spielzügen" geht, ohne Sinn und Verstand. Wo und wie macht das Spaß?
Mit anderen Worten: Ich habe so viele Gegner getroffen, die nerven wollen, die den Spielfluß zerstören wollen, die verzögern wollen, die brainafk Langpässe und Lob-Spam versuchten oder direkt das Spielen abbrachen mit Rage Quits oder weggelegten Controllern.
Addiere ich das tiki-taka-"ha, Du bekommst die nächsten 1-2 Minuten keinen Ball!" dazu, hinterlässt mich das mit einer Erfahrung, die ich sie nur hatte in MMOs oder den Taktik Massen FPS Spielen.
Ich dachte ehrlich, ein Fußballspiel online hat eine andere Community, eine reifere, die Wert auf das Spielen legt.
Ich treffe so viele Spieler, die mehr Energie inverstieren, das Spielerlebnis von mir kaputtzumachen und mich zu nerven, als in ihr Spiel auf dem Platz.

Wo ist der Sinn, FUT15 zu spielen aus Spaß und zur ENtspannung, wenn ich den gleichen Vollid**ten begegne wie in BF4, WoW oder Counter Strike?

Bin ich mit Ende 30 zu alt für diesen Kinderkram und solch unreifes Verhalten?
Oder hatte ich die letzten Tage einfach Pech?
Lask Fan, Francesco_TOTTI, Azoura und 1 anderen gefällt dieser Beitrag.
Embodier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2014, 12:07   #2
Ersatzspieler
 
Registriert seit: 05.04.2008
Beiträge: 209
Standard AW: Enttäuscht von einer unreifen Community aus Rage Quittern und Spielspaßzerstörern

Zitat:
Zitat von Embodier Beitrag anzeigen
Bin ich mit Ende 30 zu alt für diesen Kinderkram und solch unreifes Verhalten?
Oder hatte ich die letzten Tage einfach Pech?
Du hattest einfach Pech.
Ich spiele jetzt mein drittes Jahr FUT und ich hatte es insgesamt zwei oder dreimal, dass der Gegner den Controller aus der Hand gelegt hat und auch sehr selten, dass der Gegner abgebrochen hat. Klar es kommt vor - aber besser so, als tatsächlich gegen einen lustlosen Gegner die Zeit verschwenden zu müssen..... das ist alles aber sehr sehr viel unnerviger, als beispielsweise "Saisons" mit den normalen Teams zu spielen, wo man mit einer 5 Sterne Mannschaft (ich spiel einfach am liebsten mit Bayern) IMMER Real Madrid bekommt. 19 von 20 Gegnern lautet Real Madrid. Und es ist einfach witzlos und macht auch keinen Spaß, immer gegen die zu Spielen, wo der Spieler oft im Grunde gar nicht gut ist und das Spiel durch zwei 30 Meter Schüssen von Ronaldo, der bei jeder Gelegenheit einfach mal drauf hält und der Ball nahezu immer auf Tor kommt, entschieden wird. DAS ist frustrierend. Außerdem gibt es da keinen Multiplikator und so ziemlich jedes Spiel mit mehr als 2 Toren Führung wird spätestens in Minute 60 abgebrochen. DAS macht absolut keinen Spaß.

Aber in UT hattest Du tatsächlich einfach Pech..

Gruß
Michael
whizzl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2014, 12:12   #3
seancool.com
 
Registriert seit: 11.01.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 216
Standard AW: Enttäuscht von einer unreifen Community aus Rage Quittern und Spielspaßzerstörern

Okay, danke für die Antwort und den Hoffnungsschimmer. Es war in den Anfangstagen auch anders, ich dachte, das liegt evtl an den Divisionen oder so. Div 9 und 10 hatte ich feine Matches, "faire" und entspannte Gegner....Aber seit Div 7 und 6 ist es, als sind die da anders "drauf".....

Zu Saisons, läuft das Matchmaking dort über die Teamstärke? Also mit dem HSV treffe ich dann wohl nicht auf Real?
Embodier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2014, 12:59   #4
Stammspieler
 
Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 3.306
Standard AW: Enttäuscht von einer unreifen Community aus Rage Quittern und Spielspaßzerstörern

Es geht ums gewinnen und nur darum, egal mit welchen Mitteln. Und kann man nich gewinnen, so nervt man den Gegner eben in er Hoffnung das er abbricht.

So spielen EINIGE, aber nicht alle. Ich kann auch manchmal den Frust verstehen wenn man 6-7 Tore reinbekommt und absolut keinen Stich sieht. Ich hab da früher auch schon den Controller weggelegt, weil ob ich mich da ärgere oder weiterspiele, es ist sowieso egal.
Heute versuche ich wenigstens etwas neues. Wenn der Gegner also übermächtig ist, schalte ich um, versuche eine neue Taktik oder verändere mein Spiel. Gewinnen geht dann eh nicht mehr aber vielleicht was dazu lernen. Wenn man führt und siegt probiert man ja nix neues aus.

Scheisse finde ich überlegene Spieler die mich dann verhöhnen, sei es per Text oder das der Torwart dann anfängt meinen Stürmer zu verarschen in dem er den Ball mit dem IV hin und her passt..

Gestern hab ich ein Spiel begonnnen wo der Gegner ÜBERHAUPT NICHT am Controller war...egal, es war das Aufstiegsentscheidungsspiel und ich hab eine Hütte nach der anderen machen können...
danmad77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2014, 13:19   #5
Straßenfussballer
 
Benutzerbild von danny.bo
 
Registriert seit: 02.12.2013
Beiträge: 64
Standard AW: Enttäuscht von einer unreifen Community aus Rage Quittern und Spielspaßzerstörern

das spielen gegen silber oder bronze team sollte man einfach ernst nehmen, ist vielles nur eine kopfsache, manchmal ist der gegner einfach nur besser. hatte letztes jahr auch ein silber team (für online pokal) und nicht selten gegen ein gold team gewonnen. was mich richtig nervt ist das chemie keinen großen einfluss hat, ich finde ea sollte da mal was machen, kann nicht sein das sich ein team mit ca 45 chemie guten spielen läßt. was mich am meisten stört sind die beleidigungen, am besten noch vor dem spiel eine nachricht bekommen. ich weiß es sind nur irgendwelche prollkinder, nervt mich aber trotzdem.
danny.bo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2014, 13:34   #6
Profispieler
 
Registriert seit: 08.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 733
Standard AW: Enttäuscht von einer unreifen Community aus Rage Quittern und Spielspaßzerstörern

Zitat:
Zitat von Embodier Beitrag anzeigen
Okay, danke für die Antwort und den Hoffnungsschimmer. Es war in den Anfangstagen auch anders, ich dachte, das liegt evtl an den Divisionen oder so. Div 9 und 10 hatte ich feine Matches, "faire" und entspannte Gegner....Aber seit Div 7 und 6 ist es, als sind die da anders "drauf".....

Zu Saisons, läuft das Matchmaking dort über die Teamstärke? Also mit dem HSV treffe ich dann wohl nicht auf Real?
Jup, ist nach Sternen geregelt. Obwohl es eine Abweichung von einem halben Stern gibt. Mit 4,5 Teams habe ich schon oft gegen 5er Teams spielen müssen.

Ansonsten macht Saison viel Spaß. Gibt halt weniger Pace Spieler und die Teams sind ein wenig normaler, da man da nicht 11 Sprintstars aufstellen kann^^
FriendlyFire_86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2014, 14:04   #7
Profispieler
 
Benutzerbild von lookass
 
Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 747
Standard AW: Enttäuscht von einer unreifen Community aus Rage Quittern und Spielspaßzerstörern

Hi,


glaube ich nicht, dass du in der Mehrzahl auf Spieler triffst, die einem den Spaß am Spiel nehmen mit den beschriebenen Szenarien.
Zum einen bleiben einem solche Spiele viel besser im Gedächtnis als Spiele wo alles „reibungslos“ ablief egal welches Ergebnis am Ende erzielt wurde.
Diese Spiele ziehen sich halt wie ein Kaugummi oder man ist innerlich in RAGE-Mode und somit denkt man eben am Ende, dass es von 10 Spielen nur gefühlt 3 gab, welche astrein abliefen und der Rest Grütze war.

Jeder trifft auf solche Spaßbremsen. Das beziehe ich jetzt aber auch nur auf die Querpass-Oschis. Aber da denke ich mir immer, ok der braucht bestimmt in seinem letzten Saisonspiel ein Sieg oder Unentschieden und das spornt umso mehr an ihm in die Suppe zu spucken! Bei Lobpässen liegt es ja an dir es zu verteidigen. Jeder hat halt sein Spielstil. Wenn du mal ein Zweitligaspiel von z.B. Nürnberg schaust wirst du auch sehen, dass diese zu 80% über Lobpässe kommen. Das ist ja kein Spielfehler der ausgenutzt wird. Es ist halt Realität, dass auch dieses Mittel genutzt wird. Meistens jedoch bei eher limitierten Spielern. Und Controller weglegen habe ich super selten. In 15 glaube ich sogar nur einmal gehabt. Da gibt’s dann nur eins. 5 Tore machen und den Rest der Zeit nur Pässe spielen, so dass man aus dieser Lage wenigstens noch das Maximum an Münzen rausholt.

Mach dir am besten einfach mal eine Liste. Und dann notierst du dir an einem Tag ob der Gegner OK war oder eine Spaßbremse. Bin mir sicher, dass dich auch dieses Ergebnis überraschen wird und nicht zwangsläufig mit deinem Posting zu 100% übereinstimmt.
lookass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2014, 14:11   #8
Ersatzspieler
 
Registriert seit: 05.04.2008
Beiträge: 209
Standard AW: Enttäuscht von einer unreifen Community aus Rage Quittern und Spielspaßzerstörern

Zitat:
Zitat von Embodier Beitrag anzeigen
Zu Saisons, läuft das Matchmaking dort über die Teamstärke? Also mit dem HSV treffe ich dann wohl nicht auf Real?
Genau. Gleiche Anzahl von Sternen, maximal ein halber Unterschied.
So war es letztes Jahr, dieses Jahr spiele ich nur UT.

Aber es gibt leider bei jeder Sternezahl immer ein Team, was viel besser ist, als der Rest und gegen das man nahezu keine Chance hat, wenn der, der es bedient, einigermaßen spielen kann....
whizzl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Anzeige
PS4-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
D89
-:-
xKaroffelx
Jaap31
-:-
kickersfreak23
CHLO666
-:-
Geelock81
cheax81
-:-
Tommy93
marcoyu
-:-
GENClik60
duda
-:-
Asunis
makanter
-:-
Marijuth
levs
-:-
xela0991
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
PaLiT
-:-
Pekah
boozinsky
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
The Champion
Palästina
-:-
itzEZYY
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
-:-
El jugador
Sehschlitz
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:53 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de