Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 15 Forum > FIFA 15 Ultimate Team Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Verwarnungen und Bans für Coinkauf im FIFA 15 Ultimate Team Forum, Teil der FIFA 15 Forum Kategorie

: Zitat: Zitat von leoben11 Da erkennt man aber auch deutlich, dass es ein Leihspieler ist. Naja, ich hab mir nun ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.01.2015, 18:06   #751
Stammspieler
 
Benutzerbild von hanswert11
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beiträge: 1.624
Standard AW: Verwarnungen und Bans für Coinkauf

Zitat:
Zitat von leoben11 Beitrag anzeigen
Da erkennt man aber auch deutlich, dass es ein Leihspieler ist.

Naja, ich hab mir nun auch 2x Coins gekauft, werde ich nun zurückgesetzt, tja, Pech. Aber ich habe 150€ in Points investiert und das für 1x Pogba, 1x Ramires und 1x Courtois und Sivok IF, welcher 10k gekostet hat^^. Der Rest waren halt irgendwelche Standard-Goldspieler die nix wert sind, oder tolle Rare Fitness und Vertragskarten.

Würde man wenigstens brauchbare Spieler in den Packs bekommen, ok, ich brauch auch keinen Ronaldo in jedem Pack. Aber bei den 2x 100K Packs war mein bester Spieler van Persie, Wert ca 30k. Danach kam Willian mit 5k und Oscar mit 4k. Der Rest? Schwachsinn. Hab zum Glück nur 1200 Verträge und 350 Teamfitness-Karten.

EA bekommt es nichtmal hin, stabile Server zu nutzen. Wie oft wurde ein Spiel als Rage-Quit gewertet, obwohl es nicht an meiner Verbindung gelegen ist?
Es gibt Abbruchcheater, wo man auch ein Spiel verliert.
Es gibt haufenweise Coinseller, da macht man zwar auch was dagegen, aber gegen die Buyer ist es halt leichter. Man bekämpft die Symptome, nicht die Ursache.

Ja, da ist viel Wahres dran. Dass man die Leihspieler erkennt, wusste ich gerade gar nicht. Ist jaauch egal. Das mit den Packs stimmt definitiv - du hast mit van Persie ja noch richtig "Glück" gehabt - viele hatten gar nichts. Ich hatte vor ein paar Tagen endlich mal Glück und habe Rooney IF gezogen - aber was ich dafür an Points bezahlt habe steht auch in keinem Verhältnis.

Werde mir nächstes Jahr wahrscheinlich erst zu FUTmas Zeit das neue Fifa über Mexiko holen und einmal dick Coins kaufen und drauf hoffen, dass ich damit durchkomme. Man kann das ja anders sehen, und diese Sicht verstehe ich auch, aber solange es so viele Coinseller gibt und auch Käufer - und dadurch der Markt für Fairplayer kaum funktioniert (ich will nunmal mit meinen Lieblingsspielern spielen und nicht 3 Monate warten bis ich die Coins für einen dieser Spieler zusammenhabe. Wieviele hundert Euro muss man eigl in Points stecken, bis ein Bale bei rumkommt?), ist es einfach dumm. Also bevor ich mich das ganze Jahr über Coinbyer ärgere, geselle ich mich auch im nächsten Jahr dazu. Eine ähnliche Grundauffassung steckt wohl in jedem, der Coins kauft. Ich kann das absolut nachempfinden.
hanswert11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 18:55   #752
Heidenheimer
 
Benutzerbild von markush.
 
Registriert seit: 04.02.2014
Beiträge: 6.194
Standard AW: Verwarnungen und Bans für Coinkauf

Zitat:
Zitat von hubertm1 Beitrag anzeigen
nach der Verwarnung keine mehr, der erste Coinkauf war quasi Startkapital im Oktober.

Seitdem habe ich extrem viel gezockt (ca 78 Seasons) und viel getradet.

d.h habe IFs erst Wochen später ums doppelte verkauft und habe auch Silberspieler ala Arroyo um 2500 rauskauft und dann zum sehr stark wechselnden Marktpreis der teilweise über 100.000 lag verkauft. Im Oktober hatte ich zudem das Glück "Ronaldo" zu ziehen der mir natürlich einige Millionen bescherte. Dadurch konnte ich einige Teams aufbauen und viele Spieler probieren, testen, verkaufen und kaufen.

Neben den Spieleinnahemn von ca 650.000 Coins erwirtschaftete ich mir so einen Transfererlös von ca über 20 Mio, der natürlich wieder in Spieler oder Transferaktivitäten floss

pro Stunde zwischen den Spielen kaufte/verkaufte ich so um die 30 Objekte und Spieler.

Möglicherweise sieht es EA als Kauf/Verkauf von Coins wenn jemand das x fache für einen Silberspieler ausgibt als was EA glaubt was er wert ist, aber genau bei diesen Spielern sind am meisten Coins zu holen wie auch bei den IFs da gibt es keine Ober oder Untergrenze (speziell am PC)

Die Rücksetzung meines Vereins kam also diesmal aus heiterem Himmel

eigentlich spiel ich lieber als Traden aber um an die Wunschspieler zu kommen lässt einem EA keine Wahl, entweder Points kaufen und aufs Glück hoffen, Traden wie ein Verrückter, was ich eigentlich gar nicht so mag, oder eben Coins zu kaufen weil man sich die Spieler nie erspielen kann auch wenn man rund um die Uhr zockt......
na komm, Ronaldo gezogen bzw. 20 Mio ertradet...wenn das nicht reicht...wohin wolltest du eigentlich 100 Mio. und mehr?

---------- Beitrag aktualisiert am 03.01.2015 um 19:00 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von hanswert11 Beitrag anzeigen
Ja, da ist viel Wahres dran. Dass man die Leihspieler erkennt, wusste ich gerade gar nicht. Ist jaauch egal. Das mit den Packs stimmt definitiv - du hast mit van Persie ja noch richtig "Glück" gehabt - viele hatten gar nichts. Ich hatte vor ein paar Tagen endlich mal Glück und habe Rooney IF gezogen - aber was ich dafür an Points bezahlt habe steht auch in keinem Verhältnis.

Werde mir nächstes Jahr wahrscheinlich erst zu FUTmas Zeit das neue Fifa über Mexiko holen und einmal dick Coins kaufen und drauf hoffen, dass ich damit durchkomme. Man kann das ja anders sehen, und diese Sicht verstehe ich auch, aber solange es so viele Coinseller gibt und auch Käufer - und dadurch der Markt für Fairplayer kaum funktioniert (ich will nunmal mit meinen Lieblingsspielern spielen und nicht 3 Monate warten bis ich die Coins für einen dieser Spieler zusammenhabe. Wieviele hundert Euro muss man eigl in Points stecken, bis ein Bale bei rumkommt?), ist es einfach dumm. Also bevor ich mich das ganze Jahr über Coinbyer ärgere, geselle ich mich auch im nächsten Jahr dazu. Eine ähnliche Grundauffassung steckt wohl in jedem, der Coins kauft. Ich kann das absolut nachempfinden.

hier im Forum habe einige (auch ich) zig Vorschläge gemacht, wie es mit oder ohne TM funktionieren würde...jetzt sollte ea nur Interesse an solch einer Lösung haben und wir wären zumindest die Probleme los, die der TM direkt und indirekt so mit sich bringt. Dann noch ordentliche server, kein Momentum o.ä. und dem Spielspaß steht nichts mehr im Weg!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
markush. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 19:53   #753
You´ll never walk alone
 
Benutzerbild von This is Anfield
 
Registriert seit: 10.10.2010
Beiträge: 375
Standard AW: Verwarnungen und Bans für Coinkauf

Was passiert denn, wenn man gebannt? Wird man dann komplett gesperrt oder nur für ultimte Team?
This is Anfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 19:59   #754
Ersatzspieler
 
Benutzerbild von copticbomba
 
Registriert seit: 17.04.2014
Ort: Wien
Beiträge: 213
Standard AW: Verwarnungen und Bans für Coinkauf

Am PC muss man sich Fifa neu kaufen. Ich glaub bei den Konsolen kann man sich einfach einen 2. Account machen.
copticbomba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 20:14   #755
Profispieler
 
Benutzerbild von mateja
 
Registriert seit: 14.11.2014
Beiträge: 628
Standard AW: Verwarnungen und Bans für Coinkauf

Was mich nur "wundert", ist das keiner der zig Youtuber Strafen wegen Werbung für Coins bekommt. Zumindest sieht man überall Werbung für die unterschiedlichen Seiten.
mateja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 20:21   #756
Vollblutkicker
 
Registriert seit: 02.11.2014
Beiträge: 157
Standard AW: Verwarnungen und Bans für Coinkauf

Zitat:
Zitat von hubertm1 Beitrag anzeigen
nach der Verwarnung keine mehr, der erste Coinkauf war quasi Startkapital im Oktober.

Seitdem habe ich extrem viel gezockt (ca 78 Seasons) und viel getradet.

d.h habe IFs erst Wochen später ums doppelte verkauft und habe auch Silberspieler ala Arroyo um 2500 rauskauft und dann zum sehr stark wechselnden Marktpreis der teilweise über 100.000 lag verkauft. Im Oktober hatte ich zudem das Glück "Ronaldo" zu ziehen der mir natürlich einige Millionen bescherte. Dadurch konnte ich einige Teams aufbauen und viele Spieler probieren, testen, verkaufen und kaufen.

Neben den Spieleinnahemn von ca 650.000 Coins erwirtschaftete ich mir so einen Transfererlös von ca über 20 Mio, der natürlich wieder in Spieler oder Transferaktivitäten floss

pro Stunde zwischen den Spielen kaufte/verkaufte ich so um die 30 Objekte und Spieler.

Möglicherweise sieht es EA als Kauf/Verkauf von Coins wenn jemand das x fache für einen Silberspieler ausgibt als was EA glaubt was er wert ist, aber genau bei diesen Spielern sind am meisten Coins zu holen wie auch bei den IFs da gibt es keine Ober oder Untergrenze (speziell am PC)

Die Rücksetzung meines Vereins kam also diesmal aus heiterem Himmel

eigentlich spiel ich lieber als Traden aber um an die Wunschspieler zu kommen lässt einem EA keine Wahl, entweder Points kaufen und aufs Glück hoffen, Traden wie ein Verrückter, was ich eigentlich gar nicht so mag, oder eben Coins zu kaufen weil man sich die Spieler nie erspielen kann auch wenn man rund um die Uhr zockt......

An deiner Stelle würde ich ganz einfach mal bei EA anrufen und denen die Sache nett und sachlich erläutern.
Eleeria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 20:35   #757
Stammspieler
 
Benutzerbild von hanswert11
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beiträge: 1.624
Standard AW: Verwarnungen und Bans für Coinkauf

Zitat:
Zitat von Eleeria Beitrag anzeigen
An deiner Stelle würde ich ganz einfach mal bei EA anrufen und denen die Sache nett und sachlich erläutern.

Wird ihm nichts bringen. Der Support kann da nichts machen
hanswert11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 20:41   #758
Stammspieler
 
Registriert seit: 26.10.2014
Beiträge: 2.647
Standard AW: Verwarnungen und Bans für Coinkauf

Zitat:
Zitat von mateja Beitrag anzeigen
Was mich nur "wundert", ist das keiner der zig Youtuber Strafen wegen Werbung für Coins bekommt. Zumindest sieht man überall Werbung für die unterschiedlichen Seiten.
Einige wurden doch gebannt. Gesagt haben sie dass sie gehackt wurden^^

Aber die haben ja mehrere Accounts.

Ich bleib bei meiner Meinung: Unter 48 Rare-Karten hatte ich vielleicht 5 die mehr als 5k wert waren. Insgesamt hab ich dafür 200k an Coins bezahlt.
Wieviel kosten denn solche Packs in FifaPoints? Das steht doch in keinem Verhältnis zu den Spielern die man zieht.

Ich sehe momentan in Liga 3 alle 2 Matches ein Team mit Neymar, Bale oder Suarez. Hmm, kann man sicher ertraden, machen einige auch, aber ich hab nicht die Zeit und mir fehlt auch das Können dafür, geb ich offen zu.
Nur woher haben die meisten Spieler diese Topkarten? Gezogen? Ein kleiner Anteil, ertradet, auch ein größerer Anteil. Aber viele kaufen sich auch einfach die Coins. Vor allem am PC kosten 1,5 Mio Coins derzeit 15€, das ist nichts.
Für 15€ bekomme ich wieviele Fifa Points und wieviele Packs? Dazu bekommt man extrem viele Packs, die nichtmal 7,5k wert sind, würde man sie verkaufen. Je höher der Preis für die Packs, desto geringer ist die Chance dass man den Preis wieder hereinbekommt. Klar, man kann Glück haben.

Vielleicht hatte ich einfach nur Pech. Meine besten Karten die ich gezogen habe:
Kroos IF, Pogba IF, 1x Ramires, 2x Courtois, 2x Neuer, 1x Eden Hazard und 3-4x Pogba. IFs hab ich noch ein paar gezogen, Sow, Sivok, de Jong, alles Karten die kaum was wert sind.
Andere Spieler haben wahrscheinlich noch mehr Pech, aber ich hab wirklich viele Packs gezogen, auch mit Echtgeld. Bekommen hab ich dafür aber recht wenig.
Mir ist schon klar dass es aufs Glück ankommt, nur wirklich großzügig wird EA halt auch nicht mit den guten Spieler sein, das ist auch klar. Aber was nützt es mir wenn ich als durchschnittlicher Spieler andere eigentlich durchschnittlichen Spielern gegenüberstehen, die mit Neymar, Bale und Benzema vorne spielen? Diese Spieler machen eben den Unterschied aus.

Dazu gibts noch dieses dumme Momentum, ich schieße 10x aufs Tor, ein paar Mal Alu dabei, der Rest wird gehalten. Meine Torwart hält von 2 Schüssen keinen. Genau. Da ist das Spiel nicht wirklich fair, zumal es seit dem Patch eh langweilig geworden ist. 75% der Spieler gegen die ich spiele haben Doumbia, Ibarbo, Emenike usw vorne, Chip-through Ball, schießen sie kein Tor gehts genau so weiter. Für mich ehrlich gesagt langweilig, wenn man auf diese Weise spielen muss, um halbwegs konkurrenzfähig zu sein.
Dann gibts die verpfuschte Torhüter-KI, die hinterletzten Gammelserver und nicht erreichbare Online-Dienste, dazu noch die Abbruchcheater, völlig dumme Spieler-KI die irgendwas macht.
Nein, das nächste Fifa kaufe ich mir nicht mehr zu Release, sondern irgendwann zu Weihnachten in einem Keyshop. FifaPoints können mir auch gestohlen werden. 40€ für 4600 Punkte was 30 Packs entspricht. Für 40€ bekomm ich ein paar Million an Coins.
Fifa war nach BF4 mein einziges EA-Spiel dass ich gekauft habe, und es hat auch Spaß gemacht, nur mittlerweile überwiegt einfach der Frust. Zu einen weil in Packs nur Müll drinnen ist, zum anderen weil ich derzeit absolut nichts gewinne. Es mag sicher meine Schuld sein, zum Teil, weil ich nicht gut genug bin, aber wenn der Gegner im 16tel-Finale im Cup nach 10 Minuten ein Tor schießt und den Ball schon hinter herumpasst, da hört sich für mich der Spaß auf.
leoben11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 21:47   #759
Vollblutkicker
 
Registriert seit: 02.11.2014
Beiträge: 157
Standard AW: Verwarnungen und Bans für Coinkauf

Zitat:
Zitat von hanswert11 Beitrag anzeigen
Wird ihm nichts bringen. Der Support kann da nichts machen
Doch. Die können es an ihr Studio weiterleiten. Kannst halt auch die "Ich-scheiße-euch-total-zusammen-und-will-mein-Geld-zurück-Startegie nehmen.
Eleeria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2015, 21:55   #760
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 26.11.2014
Beiträge: 61
Standard AW: Verwarnungen und Bans für Coinkauf

Das eigentliche Problem ist doch, dass EA das ganze extrem Kundenunfreundlich löst.
Man könnten zum Beispiel einführen:
1) dass der einstellbare Verkaufspreis zwischen 50 - 200 % des Durschnittspreises der letzten 24h oder der letzten Woche liegt.

2) Oder man sieht den Name des Verkäufers eines Spielers einfach nicht mehr.

Beides würde die Möglichkeiten Coins zu kaufen massiv einschränken. EA hingegen bannt quasi auf gut Glück alle Spieler die einen NIF Spieler zu massiv überteuerten Preisen verkaufen. Ohne sicher zu wissen ob es sich um Coinbuying handelt oder nicht.

Btw es gibt ja auch die Methode nif zu if Preisen zu verkaufen. Diese beruht darauf, dass der kaufende Spieler sich verklickt. Mit EAs aktueller Methodik Gerät der kaufende Spieler (der ausversehen einen zu teuren Spieler kauft) in den Verdacht ein Coinverkäufer (Direktbann) zu sein!! Kann jeder ja mal drüber nachdenken.

Die Lösungsmöglichkeiten sind einfach offensichtlich. Um auf die beiden oben genannten Lösungsmöglichkeiten zu kommen muss man kein Genie sein. EA wählt diesen Weg aber komischerweise nicht. Da sitzen Leute in Büros und ihr einziger Job ist es dieses Spiel besser zu machen. Und das einzige was denen einfällt ist User auf Verdacht(!) wegzusperren anstelle die Probleme in der Spielmechanik zu lösen. Und diese Lösungsmöglichkeiten sind auch nur minimaler Programmieraufwand. Ein Patch und das ganze ist gelöst. Ich kann mir das eigentlich nur damit erklären, dass EA an den Coinsverkäufen zumindest zum Teil mitverdient. Meiner Meinung nach lebt FIFA auch fast nur noch von den Lizensen. Das eigentlichen Produkt ist nämlich nur Durchschnitt. ProEvoSoccer ist von der Spielmechanik das bessere Spiel.

Früher konnte man das ganze durch Userfiles wettmachen. Seit sich das ganze aber immer mehr Online verschiebt, geht dies aber aufgrund mangelnder Kompatibilität nicht mehr. Und da hat EA eben seinen Vorteil, ohne den FIFA meiner Meinung nach mächtig abstürzen würde. Und deswegen kann sich EA auch diese unverschämte Kundenpolitik und absolute Ideenlosigkeit leisten. Saftladen!
McDuff ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
El jugador
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
BVBSirus
Deadline: 20.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:34 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de