Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 15 Forum > FIFA 15 Ultimate Team Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Wie wird sich der Markt weiter entwickeln? Funktionieren EAs Pläne doch? im FIFA 15 Ultimate Team Forum, Teil der FIFA 15 Forum Kategorie

: Hallo werte Forumsmitglieder, Ich mache hier eigentlich nur ungern einen extra Thread auf, weil es ja schon einen ähnlichen hier ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.03.2015, 17:52   #1
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 7
Standard Wie wird sich der Markt weiter entwickeln? Funktionieren EAs Pläne doch?

Hallo werte Forumsmitglieder,


Ich mache hier eigentlich nur ungern einen extra Thread auf, weil es ja schon einen ähnlichen hier gibt, aber erstens, habe ich Angst dass mein genaueres Anliegen dort untergeht und zweitens betrifft mein Thema eben doch nicht nur die Price Ranges als solches, sondern eher wie die Entwicklung dieses Feature in den nächsten Wochen und Monaten von statten gehen kann/wird und wie wir daraus vielleicht Profit schlagen können. Mit "wir" meine ich die unter uns, die nicht sehr viel Geld in FUT reingesteckt haben und die Messis und Ronaldos beherbergen, sondern die, die ein gutes bis sehr gutes Team besitzen, mit Spielern die sich so im Hunderttausenderbereich bewegen.

Um mal genauer zur Sache zu kommen: Sicherlich ist hier an keinem vorbei gegangen, dass EA vor circa einer Woche das Price Range Feature in FUT implementiert hat und es einen riesen Aufschrei in der Community gab. Das erste was daraufhin passiert ist, ist dass alle Ronaldos, Messis und andere gute Spieler einen viel zu geringen Preis hatten für die Masse an Coins die im Umlauf war (Ich bin PS4-Nutzer, das heißt bei uns war es extremer als auf XBOX) und vom Markt verschwanden. Betroffen waren auch Spieler wie Ribery, Robben, Suarez und einige weitere, die aufgrund der Inflation vorher enorme Preise angenommen hatten.

In der darauffolgenden Woche versuchte EA natürlich in erster Linie die Community und die Spieler von Ultimate Team nicht gänzlich durch dieses Update zu verlieren, weil eben viele, darunter auch ich, aber nicht allzu extrem, Verlust gemacht haben. Dies geschah mit Hilfe von Special-Pack-Aktionen, guten MOTM Karten zur Champions League und nicht zuletzt einem Greenteam zum Pats Day und guten Preisen für die St. Patricks Turniere.

Ganz nebenbei wurden im Laufe der letzten Woche die Price Ranges der, ich nenne sie mal Mittelklasse Spieler, angepasst. Nehmen wir als Beispiel mal Angel di Maria, der vor dem Price Range Feature auf der Playstation etwa 200.000 Münzen gekostet hat. Bei Einführung der Price Ranges wurde er dann auf 100.000 bis 150.000 Münzen datiert. Kurze Zeit später auf 80.000 bis 120.000 angepasst.
Ich vermute hier einen geschickten Schritt von EA um Münzen vom Markt verschwinden zu lassen. Angenommen ihr wolltet euch schon immer di Maria kaufen, dann habt ihr es wahrscheinlich nach der Einführung der Price Ranges für rund 150.000 Münzen getan, weil ihr dachtet, ihr macht dabei ein Schnäppchen. Nun wird kurze Zeit später der Preis auf ein Maximum von 120.000 Münzen festgelegt. Damit sind mindestens 30.000 Münzen + 5% EA-Steuern zumindest imaginär vom Markt genommen.

Noch dazu werden bei der Anzahl an MOTM Spielern, dem Green Team etc. sicherlich massenhaft Packs gezogen. Wenn die Köpfe hinter EA, und das denke ich, das "Packluck" beeinflussen können und nicht vollkommen dumm sind, werden sie die durchschnittliche Packwertigkeit bei den eingeführten Änderungen verringern um weiterhin Münzen vom Markt zu nehmen und die Price Ranges über die Zeit weiter zu drücken.
Jeder der nämlich denkt, dass EA sich dieses Feature nicht vorher genau zurechgelegt und geplant hat, ist nämlich definitiv auf der falschen Fährte. Klar kommt es anfänglich zu Problemen und auch ich war nicht unbedingt ein Freund der Einführung dieses Updates, doch vielleicht tut es FIFA nachträglich doch gut, wenn es richtig umgesetzt ist.

Das sieht man nämlich momentan. Klar ist St. Patricks Day und 35k Sets sind heute verfügbar. Aber wenn ich gerade den Markt checke, sehe ich etliche Messis, Ronaldos, ja sogar Inform Messis und TOTY Spieler auf dem Transfermarkt, vor ein paar Tagen für viele wohl kaum vorstellbar. Das heißt mit anderen Worten EA's Plan funktioniert und sie werden es weiter durch ziehen, weil die Verführung Packs zu ziehen doch zu hoch ist um dass die Community ihre Münzen ewig behält.


Jetzt aber frage ich mich, und dazu wollte ich auch die Meinung eurerseits mal wissen, denkt ihr wirklich dass sich das alles so weiter entwickelt wie ich? Ich habe vorhin überlegt meinen Ibrahimovic, der momentan eine Price Range von 750k bis 1,1 Million hat, für die 750k hochzustellen und diese zu kassieren. Wenn sich der Markt wirklich so weiter entwickelt, könnte ich mir über Wochen gesehen ihn eventuell für vielleicht 400k oder noch weniger zurückkaufen. Ich habe kein Problem statt Ibra Cavani vorne reinzustellen, gerade weil ich momentan doch wenig FIFA spiele. Der Sinn dahinter wäre, dass Münzen momentan immer mehr wert werden und ich mir von den 300k die ich jetzt damit vielleicht Profit machen könnte, dann schön zum TOTS Packs ziehen kann oder mir den ein oder anderen jetzt noch unerschwinglichen Spieler leisten kann. Und ihr könntet davon eventuell ja eben so profitieren.

Meine persönliche Meinung habt ihr ja schon gehört, allerdings möchte ich meinen Ibra jetzt nicht rauf stellen ohne mir mal ein paar fundierte Meinungen durchzulesen. Denn am Ende geht vielleicht nach St. Patricks day doch alles wieder zurück. Was ist eure Meinung? Kann ich damit rechnen, dass ich über Wochen viele Münzen Profit machen kann, wenn ich doch nur jetzt für momentan gesehene Dumping Preise alle meine Spieler verkaufe, die über 100k wert sind?
Der_Ryan_M ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 18:30   #2
Moderator
 
Benutzerbild von Coske
 
Registriert seit: 15.01.2015
Beiträge: 4.658
Standard AW: Wie wird sich der Markt weiter entwickeln? Funktionieren EAs Pläne doch?

Was?? Es gibt Preisranges? *____*

Ne, ernsthaft, ich könnte mir schon vorstellen dass die Spieler noch ein bisschen nach unten gehen, da EA nach und nach den Markt reguliert.
Coske ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 19:19   #3
Vollblutkicker
 
Registriert seit: 13.03.2015
Beiträge: 105
Standard AW: Wie wird sich der Markt weiter entwickeln? Funktionieren EAs Pläne doch?

Das könnte ich mir ebenfalls gut vorstellen. Die Frage ist wie sieht es mit TOTW oder MOTM-Spielern aus. Die werden ja immer seltener und steigern somit langfristig ihren Wert, zumindest war das vor den Price Ranges so... Aber Müller SIF und Götze IF und so weiter sind jetzt ordentlich im Preis gefallen...
elevenPG1996 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 19:55   #4
Stammspieler
 
Benutzerbild von Haro89
 
Registriert seit: 01.08.2014
Beiträge: 1.365
Standard AW: Wie wird sich der Markt weiter entwickeln? Funktionieren EAs Pläne doch?

Haben doch schon so einen thread hier oder?
Kann man closen hier..
Haro89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 21:42   #5
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 08.12.2014
Beiträge: 7
Standard AW: Wie wird sich der Markt weiter entwickeln? Funktionieren EAs Pläne doch?

Zitat:
Zitat von Haro89 Beitrag anzeigen
Haben doch schon so einen thread hier oder?
Kann man closen hier..
Wie gesagt, meiner Meinung nach überschneidet sich dieser Thread teilweise mit dem anderen aber nicht genau.
whizzl gefällt dieser Beitrag.
Der_Ryan_M ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 21:50   #6
Ersatzspieler
 
Registriert seit: 05.04.2008
Beiträge: 209
Standard AW: Wie wird sich der Markt weiter entwickeln? Funktionieren EAs Pläne doch?

Zitat:
Zitat von Haro89 Beitrag anzeigen
Haben doch schon so einen thread hier oder?
Kann man closen hier..
Dann hast Du entweder den Ursprungsbeitrag nicht ganz gelesen, oder man kann tatsächlih nahezu alle threads closen, weil alles "so ähnlich" schonmal da war...

however - egal was EA in dieser Saison noch tut, es wird alles einfach nur eine Hälfte der Spieler benachteiligen und die andere Hälfte bevorteilen.
Passen sie die Preisranges nach unten an, werden wieder die Trader benachteiligt, die zu dem Zeitpunkt grade ihr Geld komplett in Spieler investiert haben. Werden sie nach oben korrigiert, werden genau die bevorteilt... usw usw.. bei der Einfürung der Preisranges gab es zwei Möglichkeiten: a) man hatte sein Kapital in Spieler angelegt und wurde quasi enteignet oder b) man hatte sein Kapital als Münzen und kann sich auf einmal das vierfache leisten..... mit jeder Anpassung wird EA jetzt wieder die Hälfte der Spieler wütend machen.

Am besten EA hält jetzt dahingehend die Füße absolut still um nicht noch mehr ihrer Kunden zu verprellen und hebt sich alle Neuerungen und Änderungen für die neue Saison auf (wo auch die Preis Ranges hingehört hätten) oder sie versauen es sich.

Lieber sollten sie sich überlegen, was noch alles dazu gehört, um coinseller und buyer zu eleminieren (z.B. die Glitches ausmerzen, den Verkäufer (mal ehrlich - wen interessiert bei einem Transfer, von welchem Account ein Spieler kommt???) abschaffen und ordentliche Ranges (bzw. die Untergrenzen abschaffen!) implementieren und alles in FIFA16 aufnehmen, als jetzt da rumzuprobieren auf Kosten von allen, die sich für viel Geld das Spiel gekauft, für viel Geld online spielen können und aktuell Nerven wie Drahtseile haben müssen......

Die Tatsachen an sich kotzen mich nicht mal an, sondern der Zeitpunkt. Seit der Änderung ist die Schere zwischen arm und reich noch weiter auseinander gegangen und wenn man zu ersterer Seite gehört, ist das SPiel jetzt nahezu witzlos.... leider..

Na mal abwarten..
dominikx gefällt dieser Beitrag.
whizzl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 22:48   #7
Stammspieler
 
Benutzerbild von Haro89
 
Registriert seit: 01.08.2014
Beiträge: 1.365
Standard AW: Wie wird sich der Markt weiter entwickeln? Funktionieren EAs Pläne doch?

Nimmt doch alles ne positive richtung an..
Die coins die man sich nun ertradet/ erspielt haben nun endlich nen wert und man kann sich gute spieler zu fairen preisen holen..

Das ganze ist nen riesen fortschritt...
Und in spieler investiert und dicken verlust gemacht hat glaub ich jeder ( ich auch)

Aber das ist nun halb so schlimm nurnoch..

Weiter so EA..
Haro89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 03:56   #8
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 04.02.2015
Beiträge: 85
Standard AW: Wie wird sich der Markt weiter entwickeln? Funktionieren EAs Pläne doch?

Zitat:
Zitat von Haro89 Beitrag anzeigen
Nimmt doch alles ne positive richtung an..
Die coins die man sich nun ertradet/ erspielt haben nun endlich nen wert und man kann sich gute spieler zu fairen preisen holen..

Das ganze ist nen riesen fortschritt...
Und in spieler investiert und dicken verlust gemacht hat glaub ich jeder ( ich auch)

Aber das ist nun halb so schlimm nurnoch..

Weiter so EA..
ich sehe da keine positive richtung. ich bin ein spieler der regelmäßig seine spieler und teams wechselt, geht im moment fast nicht mehr. es ist sehr schwer spieler zu verkaufen. zum glück sind mittlerweile viele spieler wieder zu haben. ea sollte einfach mal deutlich sagen ob sich die price range in nächster zeit ändert oder nicht, vielleicht kaufen die leute dann wieder spieler. packs ziehen mach ja fast keinen sinn, beispiel...ich ziehe reus und schweinsteiger und bekomme sie nicht verkauft
jaster888 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 08:01   #9
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 27.02.2015
Beiträge: 24
Standard AW: Wie wird sich der Markt weiter entwickeln? Funktionieren EAs Pläne doch?

Zitat:
Zitat von jaster888 Beitrag anzeigen
ich sehe da keine positive richtung. ich bin ein spieler der regelmäßig seine spieler und teams wechselt, geht im moment fast nicht mehr. es ist sehr schwer spieler zu verkaufen. zum glück sind mittlerweile viele spieler wieder zu haben. ea sollte einfach mal deutlich sagen ob sich die price range in nächster zeit ändert oder nicht, vielleicht kaufen die leute dann wieder spieler. packs ziehen mach ja fast keinen sinn, beispiel...ich ziehe reus und schweinsteiger und bekomme sie nicht verkauft
Also ich bin da eher gespalten. Einerseits hast du Recht, Spieler verkaufen ist schwieriger geworden. Ich hab selber auch Spaß am Traden gefunden, was ohne die WebApp mich einen großen Teil des Tages (außer Arbeit) an die Konsole gebunden hat.

Andererseits finde ich es doch ziemlich gut mit den Price Ranges WENN die auf dauer immer nach unten angepasst werden !!!. DENN dann kann man sich Spieler wie z.B Robben, Bale, Toure etc auch ohne Trade und Coinbuys leisten. Spieler Wie Ribery, Hazard, Reus, Alaba, Neymar, Aguero etc sind ja schon gut gefallen und ich hoffe dass EA die Preise auch in der Zukunft nach unten korrigiert! Ich rede jetzt natürlich nicht von 10 K für einen Hazard oder so. Aber ich kann mich erinnern in Fifa 13 hab ich ein Aguero für 105 K gekauft und das ohne zu Traden oder Coinbuys. Klar ein Ronaldo, Messi und diverse IFs müssten schon deutlich teurer sein, aber die anderen sag ich mal "normalen" Spieler sollten doch so weit gesenkt werden, dass man die nur durch Spielen auch bezahlen kann. Ich meine dann bringt es den Leuten die massig an Coins gehortet haben, diese auch nicht viel.
Camoflash ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 12:25   #10
Stammspieler
 
Benutzerbild von Haro89
 
Registriert seit: 01.08.2014
Beiträge: 1.365
Standard AW: Wie wird sich der Markt weiter entwickeln? Funktionieren EAs Pläne doch?

Wann wird denn der transfermarkt auf der handy app mal wieder funzen?
Der shit fehlt mir voll^^

Können die ja mal so langsam wieder anschmeissen..
Haro89 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
El jugador
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
BVBSirus
Deadline: 20.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:05 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de