Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > Off-Topic Foren > Games Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt! im Games Forum, Teil der Off-Topic Foren Kategorie

: Die letzten beiden Tage verliefen bei uns sehr erfolgreich und wir konnten im Training einige positive Aspekte ziehen und auswerten. ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.03.2012, 18:45   #31
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt!




Die letzten beiden Tage verliefen bei uns sehr erfolgreich und wir konnten im Training einige positive Aspekte ziehen und auswerten. Während sich die Spieler bei den sich immer abwechselnd lockeren und harten Trainingseinheiten abrackerten und ich das leitete, saß Michael [Preetz] in seinem Büro und verhandelte mit Fortuna Düsseldorf über die Ablösesumme für van den Bergh, den wir schon sehr bald in unserer Mannschaft begrüßen wollen. Nach dem Training fahre ich umgehend in das Büro von Michael im Vereinszentrum, um mich über den Stand der Dinge zu informieren. Als ich in den Raum komme schaut mich Michael mit düsterer Mine an:

Michael: „Tag Nico, ich hab mit Norbert [Meier] und Peter [Frymuth] gesprochen.“

Ich: „Wieso die Mine? Läuft es nicht gut für uns oder ist der Wechsel schon geplatzt?“

Michael: „Nein, bei ihm ist alles sauber, wir haben uns auf nicht einmal vierhundert tausend Euro geeinigt, morgen treffe ich mich mit Johannes und seinem Berater.“

Ich: „Was ist denn dann noch? Ist doch alles perfekt.“

Michael: „Ja schon, aber anscheinend ist an den Gerüchten um Adrian etwas dran. Zumindest kam heute ein Fax aus Gelsenkirchen mit einem Angebot für ihn. Viereinhalb Millionen würden sie zahlen, ich habe natürlich abgelehnt, aber es ist noch viel zu viel Zeit.“

Ich: „Wir werden einfach standhaft bleiben, wichtiger ist erst einmal, dass Hannes aus Düsseldorf zu uns kommt. Mit Adrian werde ich bald reden.“

Nachdem ich mich von Michael verabschiedete unterhielt ich mich am nächsten Tag lange mit Adrian und er versicherte mir immer wieder, das er in Berlin bleibe, komme was wolle. Zumindest in diesem Sommer wird sich an seiner Situation hier nichts ändern.



Ich fahre gerade zum Trainingsgelände und biege auf das Grundstück ein, als ich plötzlich einen mittelgroßen blonden Mann aus einem Wagen steigen sehe, der anscheinend darauf wartet mit mir zu reden. Als ich näher vorbeifahre erkenne ich ihn, es ist Johannes und über mein Gesicht geht ein Lächeln und eine kurze Handbewegung zu ihm kommt aus mir hervor. Es hat also geklappt ihn zu überzeugen, er wird ab heute für unsere Mannschaft spielen und Levan bisschen Druck machen, was mich natürlich sehr freut. In der Jugend spielte er bereits für Bayer Leverkusen und Mönchengladbach, was natürlich Empfehlungen mit sich bringt.

Ich: „Tag 'Hannes', wie geht es dir? Freue mich, dass du unterschrieben hast.“

Hannes: „Guten Tag Coach, ich hatte es nicht leicht mich zu entscheiden, aber letztendlich sah ich Berlin doch als den richtigen Schritt.“

Das klang wie Musik in meinen Ohren und wir gehen gemeinsam in die Umkleidekabine, wo die Mannschaft schon wartete, aber keiner eine Frage zu ihm stellte, viel mehr begrüßten ihn alle, als wäre er schon ewig hier. Zu Beginn der Trainingseinheit stellte ich ihn dann kurz vor:

Ich: „So Jungs, das ist Johannes, wohl unser letzter Neuzugang, aber ihr könnt ihn auch Hannes nennen. Da wir auf der Position des Linksverteidigers nur Levan haben und er auch an seiner Altersschwäche leidet [lacht] haben wir uns entschieden einen jungen Spieler zu holen, den er sozusagen großziehen kann. Dennoch hat hier weiterhin keiner eine Garantie, dass er spielt. Ich denke, dass Hannes hier sehr viel frischen Wind reinbringen kann und wer ihn bei der Fortuna verfolgt hat weiß, dass er eine Menge Potenzial hat.“

Die Trainingseinheit verlief sehr gut und bei den Übungen hingen sich alle motiviert rein, was mir sehr gefiel. Ich sehe uns auf einem guten Weg für das Spiel zu Hause gegen den VfB Stuttgart, die auch endlich die ersten drei Punkte holen wollen.



Das Spiel gegen den VfB beginnt mit zwei Änderungen in der Defensive: Roman [Hubnik] darf sich ausruhen und wird durch Maik [Franz] ersetzt, der sich im Training sehr empfohlen hat. Außerdem kommt für Levan, der über ein Zerren im linken Oberschenkel klagt, Hannes in die Mannschaft, also gleich sein Debüt für uns. Im Gegensatz zum Trainingslager sind wir aber nicht mehr so aggressiv in der Anfangsphase und wir lassen den Gegner zu oft beginnen, was natürlich für die folgenden Spielminuten nicht gerade angenehm gestaltet. Bislang sind die Schwaben aber nicht so gefährlich, dass wir ernsthafte Probleme bekommen. Aber nicht nur offensiv sind die Gäste präsent, auch in der Defensive. Molinaro tritt dort Adrian in die Wade, obwohl der Ball schon lange weg war, eigentlich eine Rote Karte, aber schon zum zweiten Mal in dieser Saison gibt es nur eine Verwarnung.

So langsam sollten wir aber schon anfangen mit dem Fußballspielen, denn Thomas verhindert hier schon wieder eine Großchance von den Stuttgartern; Ein Kopfball von Kvist aus zehn Metern fischt er noch aus dem Winkel. Immer wieder sind wir in Bedrängnis und können uns bei Thomas für das bislang ohne Gegentor absolvierte Spiel bedanken. Nun sind wir aber das erste Mal richtig in der Offensive und Adrian holt immerhin einen Eckball für uns heraus, eigentlich eine gute Möglichkeit, zwei Minuten vor dem Seitenwechsel. Ronny bringt den Ball in die Mitte auf seinen Bruder Raffael, aber der Ball segelt Zentimeter neben den Pfosten an die Werbebande. In der Halbzeitpause riskiere ich etwas und stelle offensiver um, ziehe Mijatovic auf die Sechser-Position und wechsele ihn dann gegen Andi [Ottl] aus.



Was ich besonders erwähnenswert finde ist die Leistung von zwei Spielern; Sowohl Thomas, als auch Hannes haben beide eine überragende Halbzeit abgeliefert und als ich auf meinem iPhone nachgucke, wie es in den anderen Stadien steht, sehe ich bei beiden auch eine eins stehen. Es sind gerade einmal sechs Minuten vorbei und schon ist es Zeit für den Rückschlag, das Gegentor es fällt. William Kvist legt quer auf Kuzmanovic und Lusti greift ihn nicht richtig an, was ihm das kurze Eck öffnet und so zieht er ab und lässt Thomas keine Chance. Im direkten Gegenzug kommen wir in eine gute Position, aber Adrian ist viel zu unkonzentriert und verzieht mächtig. Es ist wohl das Thema Schalke, was ihm im Kopf rumschwirrt, deswegen bringe ich jetzt Pierre-Michel [Lasogga] für ihn ins Spiel.

Es bringt alles nichts, auch weiterhin ist der VfB hier die bessere Mannschaft auf dem Feld und deswegen kommt nun auch Patrick [Ebert] für Tunay [Torun], der gerade gegen Kuzmanovic im letzten Moment klärte. Ich nutze die Unterbrechung von einem Einwurf, den Ronny jetzt auf Raffael ausführt, der tankt sich gegen Molinaro durch und spielt scharf in die Mitte, Lasagne grätscht....Toooooor! Jaaaaaa! Wieder ist es Pierre-Michel, wieder als Joker. Ich kann mich nicht mehr halten, das zweite Spiel hintereinander trifft er als Einwechselspieler, es ist unfassbar. Aber es geht hier weiter, auch der VfB ist noch heiß auf den Sieg und gerade rettet Thomas glanzvoll, indem er einen abgefälschten Schuss noch aus der Ecke holt. Am Ende war es das aber und es bleibt beim 1:1, ein relativ glückliches Ergebnis für uns. Dennoch ein sehr wichtiger Punkt, denn Augsburg verliert zeitgleich mit 5:0 in Nürnberg und ist somit auf dem Relegationsplatz, von dem wir runter sind.







__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2012, 15:32   #32
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.08.2011
Beiträge: 1.689
Standard AW: Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt!

Wer ist denn Hannes?
TheReality ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2012, 17:07   #33
Vamus 4 Life ♥
 
Benutzerbild von Pinola_25
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 494
Standard AW: Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt!

Mal wieder ein guter Bericht
Und mit van den Bergh hast du dir einen Top-Spieler an Land gezogen und das für den Preis ?! Ich denke da wird Kobiashvili da auf seiner Position einen starken Konkurrenten bekommt.
Grafisch wie textlich gibts wieder nichts zu meckern
Pinola_25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2012, 19:01   #34
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt!




Die Nationalspieler sind wieder in Berlin gelandet und nehmen am heutigen Nachmittagstraining teil, für den Vormittag gibt es trainingsfrei. Levan Kobiashvili konnte mit seinen Georgiern nach dem Erfolg am Freitag diesmal nicht gewinnen und verlor 1:0 in Dänemark. Beim 5:0 der Türken gegen Lettland bestritt auch Tunay [Torun] eine Viertelstunde im Dress der Nationalmannschaft, was mich besonders freut. Auch Andre [Mijatovic] war erfolgreich und siegte mit Kroatien zu Hause mit 3:0 gegen Luxemburg. Heute steht aber wieder der Alltag an und in drei Tagen geht es auch schon nach Dortmund zum Sonntagabendspiel um 17:30 Uhr im Signal-Iduna-Park.

Auf der Fahrt nach Dortmund tüftle ich gerade an unserer Startformation für den Meister der abgelaufenen Spielzeit, bis mir mein Co-Trainer Kevin [Reindl] die Berliner 'Morgenpost' vor die Nase hielt und auf den Sportabschnitt tippte. Ich las sofort die Überschrift und lehnte mich nach hinten, denn was ich las war gar nicht Mal so abwegig wie ich erst dachte. „Rückkehr zur Hertha?“ lautet die Überschrift, die einem förmlich in das Auge springt und ich sehe sein Bild. Neben ihm steht aber auch noch ein weiterer Spieler im Artikel als mögliche Option für die Defensive, Ömer Toprak, der gerade erst nach Leverkusen wechselte und damit Robin Dutt aus Freiburg folgte. Bis wir vor dem Stadion anhalten bekomme ich diese Meldung nicht mehr aus dem Kopf und so plane ich die Startformation relativ kurzfristig, obwohl es mehrere Änderungen gibt. Wie angesprochen wird Pierre [Lasogga] für Adrian [Ramos] beginnen und auch Hannes [van den Bergh] ist wieder dabei, da sich Levan eine Pause wünscht. Auch die überzeugenden Andreas [Ottl] und Änis [Ben-Hatira] dürfen von Beginn an auflaufen, Raffael sitzt dagegen auf der Wechselbank. Patrick [Ebert] soll seinen Posten übernehmen.



Das erste Duell entscheiden wir auf dem Platz für uns: Hannes gewinnt ein Laufduell gegen Mario Götze und grätscht ihm den Ball hart aber fair vom Fuß, wofür es Applaus aus der Kurve unserer Anhänger hagelt. Auch der erste Torschuss erfolgt zu unseren Gunsten. Patrick zieht einfach Mal ab und macht es nicht schlecht; Sein satter Flachschuss rutscht Zentimeter am linken Pfosten vorbei. Obwohl wir die ersten Akzente setzen kommt die Borussia mit dem Torerfolg als Konter: Kagawa bringt den Ball in den Sechzehner, wo Bender gegen Roman [Hubnik] das Kopfballduell gewinnt und so für Milan Baros auflegt, der damit also wieder für Dortmund die Führung erzielt und uns in Rückstand bringt. Kagawa bekommen wir auch zehn Minuten später nicht in den Griff und so tanzt er sich durch unsere komplette Hintermannschaft, narrt auch noch Maik [Franz] und schiebt den Ball in die rechte Ecke zum 2:0 für Dortmund.

Die Schlussphase im ersten Durchgang ist dann nur noch ein Verwalten des Rückstandes, denn wirklich raus kommen wir nicht ein einziges Mal. Immer wieder rettet uns Thomas [Kraft] auf gut Deutsch gesagt den *****. Zweimal pariert er glänzend gegen Baros und auch Kevin Großkreutz stoppt er sensationell. Das nützt uns aber wenig, wenn von vorne nichts kommt, bis auf den einen Schuss von Patrick. Ich bin der Meinung, wenn der im Netz gelandet wäre würde das Spiel hier eine ganz andere Seite einschlagen, doch so müssen wir uns überlegen wie wir hier noch einen Punkt retten.

Ich bringe gleich zwei frische Spieler und setze damit wohl ein deutliches Zeichen: Adrian kommt für Peter [Niemeyer] rein und spielt nun neben dem heute leider unauffälligen Lasogga als zweite Spitze. Außerdem rückt Patrick wieder auf rechts und Raffael besetzt für Änis die Position des Spielmachers.



Zu Beginn vom zweiten Durchgang haben wir wieder eine hundertprozentige Gelegenheit, aber im Gewusel stochern sich die Borussen raus und bringen uns um den Torerfolg – Was uns besonders fehlt ist einfach die Konzentration im Abschluss, durch den wir schon so einige Spiele verloren haben. Ansonsten passiert hier die ersten fünfzehn Minuten nicht viel und ich werde an der Seitenlinie mit meinen Anweisungen nun lauter, versuche meinen Spielern klar zu machen, dass sie offensiver spielen sollen. Das fruchtet offenbar und bereits fünf Minuten später klatscht Roman Weidenfeller einen Schuss von Ronny nach vorne ab, genau vor die Füße von Adrian. Im Gegensatz zum Testspiel gegen Koblenz verstolpert er es nicht und somit sind wir wieder dran, der Anschlusstreffer! Für Ronny wechsle ich dann Nikita [Rukavytsya] ein, denn er signalisiert, dass er ein Zerren und Ziehen im linken Oberschenkel spürt.

Jetzt scheint es endlich zu laufen und wir legen gleich die nächste Riesenchance nach: Christian [Lell] flankt von rechts scharf in den Rückend er Abwehr und findet Adrian, Kopfball aus zehn Metern und... Nein! Diesmal ist Roman da und pariert den Ball, wehrt ihn nach außen ab – Eine sensationelle Glanztat von ihm. Adrian wird jetzt von Minute zu Minute stärker, doch er macht es auch zu kompliziert. Gerade steht er alleine vor Weidenfeller und versucht es mit einem Heber, den Weide aber noch mit den Fingerspitzen erwischt und dann sicher fängt. Da muss er den Ball nur vorbei legen oder rechts vorbeischieben, dann steht es hier Unentschieden.

Auch Patrick bringt nun einen Ball gut in den Strafraum und findet die Brust von Lasogga, doch er muss den Ball schnell auf das Tor befördern, tut er aber nicht. Stattdessen fliegt das Leder meterweit in den Himmel und so ist auch diese gute Gelegenheit vergeben. Normalerweise ist das Tor nur eine Frage der Zeit, doch wer Fußball kennt weiß, dass jetzt eigentlich das dritte für Dortmund folgen muss. Unsere Chancen sind perfekt, unsere Verwertung aber miserabel – Uns fehlt ein Stürmer der auch Mal knipst, vielleicht ja... Schon gehen meine Gedanken wieder zurück zur Busfahrt und den Artikel, so langsam bin ich mir sicher, dass er im Winter kommen könnte.



Wir schaffen es aber wieder nicht das Tor oft genug zu treffen und somit ist auch dieses Spiel verloren, denn eine weitere Möglichkeit haben wir nicht mehr. Ich frage mich, wie ich das Problem in der Offensive beheben soll, Lasogga trifft zwar als Joker, aber nicht als Startspieler. Adrian ist nicht in Form und vergibt zu viele Großchancen. Wäre noch Marco [Djuricin], der im Trainingslager auch überzeugt hat. Vielleicht sollte er ja gegen Augsburg gewinnen, bevor es eine Woche später nach Bremen geht. Immerhin zeigen sich die Fans versöhnlich und feiern und beklatschen unsere Spieler auch trotz der Niederlage, was aber bald nicht mehr so sein wird, sollten wir nicht endlich punkten...




El Gordo gefällt dieser Beitrag.
__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: Der Weg zum Ruhm - Ein Traum den jeder hegt!
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Managerstory] Trainerlaufbahn - Der Weg zum Ruhm TheReality FIFA 12 Managermodus Forum 55 22.12.2011 16:57
Für Grafite geht ein Traum in Erfüllung RSS Bundesliga Forum 4 12.05.2010 16:46
(Be a Pro Story) Der Traum vom Ruhm adisen96 FIFA 10 Forum 9 29.12.2009 02:20
Der Traum vom Balkon RSS Bundesliga Forum 2 17.02.2009 13:30


Anzeige
PS4-Turnier Dezember 2017 (1. Runde)
xKaroffelx
3:0
jonnydrama
Jaap31
4:2
DerCSL
kickersfreak23
9:4
Aroq
St.Andrew
2:5
CHLO666
Geelock81
4:0
Coske
Skuderian
0:4
cheax81
kaschi
2:3
Tommy93
twienron
0:3
GENClik60
duda
3:1
Hatirohanzo
NiGo
0:4
Asunis
makanter
3:2
TenjuRazer
Phil_4986
0:5
Marijuth
BlancoSGMS
1:3
xela0991
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilose
D89
 
marcoyu
levs
 
PS4-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
D89
-:-
xKaroffelx
Jaap31
-:-
kickersfreak23
CHLO666
-:-
Geelock81
cheax81
-:-
Tommy93
marcoyu
-:-
GENClik60
duda
-:-
Asunis
makanter
-:-
Marijuth
levs
-:-
xela0991
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
Domi8989
0:1
PaLiT
MahatmaGoennDir
1:3
Pekah
boozinsky
3:2
LudiiHD
shuuu
2:3
Shortsman
The Champion
5:0
otteck
Palästina
7:2
Pseudo80
nico1979
2:3
itzEZYY
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilos: ThisIsBasher
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
PaLiT
-:-
Pekah
boozinsky
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
The Champion
Palästina
-:-
itzEZYY
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
FabseN
1:2
triggahippie
Sehschlitz
2:1
Nikolinho
Daniel96
3:0
gooood2cu
Tonikroos1987
4:1
BorussenZwerg
hardtrain82
3:0
LIKEFIFA
BVBSirus
3:1
Skuderian
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilose
El jugador
 
unleashed1988
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
-:-
El jugador
Sehschlitz
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:41 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de