Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > Off-Topic Foren > Off-Topic Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Umweltgift: Arktistiere*immer öfter mit Quecksilber belastet im Off-Topic Forum, Teil der Off-Topic Foren Kategorie

: Eisbären, Ringelrobben und Narwale im Nordpolarmeer sind immer stärker mit Quecksilber belastet. Das beklagt ein internationales Wissenschaftlerkonsortium in einem neuen ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.05.2011, 13:31   #1
RSS
RSS Neuigkeiten
 
Benutzerbild von RSS
 
Registriert seit: 03.02.2009
Beiträge: 0
Standard Umweltgift: Arktistiere*immer öfter mit Quecksilber belastet

Eisbären, Ringelrobben und Narwale im Nordpolarmeer sind immer stärker mit Quecksilber belastet. Das beklagt ein internationales Wissenschaftlerkonsortium in einem neuen Bericht. Schuld an der zunehmenden Schwermetall-Vergiftung ist der der Klimawandel.

Weiterlesen...

Quelle: www.spiegel.de

Wie ist eure Meinung dazu? Was haltet ihr von dieser Meldung?
RSS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 02:40   #2
Knowledge is Power...
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Lebkuchenhaus...
Beiträge: 6.614
Standard AW: Umweltgift: Arktistiere*immer öfter mit Quecksilber belastet

Die sollen mal UNS Menschen auf dieses Gift (Quecksilber) untersuchen... Stichwort Amalgam, Impfungen, Energiesparlampen, Fischprodukte, etc...
maddes05er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 11:47   #3
Profispieler
 
Benutzerbild von rado
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 944
Tippspielsieger DFB-Pokal 15/16 
Standard AW: Umweltgift: Arktistiere*immer öfter mit Quecksilber belastet

Das Schlimme ist, dass man die schädlichen Auswirkungen von Quecksilber längst kennt.

Bei Fisch z.B. hat die Weltgesundheitsorganisation empfohlen, Fisch nicht zum Verzehr freizugeben, bei dem die Quecksilberbelastung einen Grenzwert von 0,5 mg/kg Fisch überschreitet. In Deutschland wurde, auf Druck von Lobbyisten, ein Wert von 1,0 mg/kg festgesetzt. Begründung: Wenn man nicht mehr als zweimal Fisch pro Woche esse, sei das noch tragbar. Das stimmt aber so nicht, wenn der Fisch aus besonders belasteten Gewässern stammt. Bei Anglern, die am Wochenende an den Ufern unserer Flüsse sitzen und den gefangenen Fisch selbst essen, hat man bis zu 5-mal höhere Quecksilberkonzentrationen festgestellt als bei einer Kontrollgruppe, die solche Fische nicht gegessen haben (Chemie-in-Lebensmitteln.de: Quecksilber und seine Auswirkungen).

Alles halb so schlimm? Bei einer zu hohen Quecksilberbelastung über einen längeren Zeitraum hin riskiert man Schädigungen des Nervensystems, der Hirnfunktion (u.a. Beeinträchtigungen des Lernvermögens, Persönlichkeitsveränderungen, Zittern, Veränderungen der Sehkraft, Taubheit, Gedächtnisverlust), Schäden an DNS und Chromosomen (z.B. Mongolismus)(Quecksilber (Hg) - chemische Eigenschaften, gesundheitliche und umwelttechnische Auswirkungen). Aber was ist das schon, wenn es auch um wirtschaftliche Interessen geht.
rado ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Anzeige
PS4-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
D89
-:-
xKaroffelx
Jaap31
-:-
kickersfreak23
CHLO666
-:-
Geelock81
cheax81
-:-
Tommy93
marcoyu
-:-
GENClik60
duda
-:-
Asunis
makanter
-:-
Marijuth
levs
-:-
xela0991
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
PaLiT
-:-
Pekah
boozinsky
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
The Champion
Palästina
-:-
itzEZYY
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
-:-
El jugador
Sehschlitz
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:49 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de