Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > Off-Topic Foren > Off-Topic Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema FCB-FOREVERs Blog - Mein Leben und ich im Off-Topic Forum, Teil der Off-Topic Foren Kategorie

: Zitat: Zitat von thorsten212 immer her damit das ist nichts lustiges...ich erzähle das gerne,aber ich erwarte dann auch,das ihr mit ...

Umfrageergebnis anzeigen: Fazit: Wie findet ihr meinen Blog?
Gut 11 84,62%
Schlecht 2 15,38%
Teilnehmer: 13. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 15.07.2012, 01:45   #411
mia san Triple !!!!
 
Benutzerbild von Kahn-Titan
 
Registriert seit: 12.02.2012
Ort: Ortenau
Beiträge: 9.207
Tippspielsieger DFB-Pokal 14/15 
Standard AW: FCB-FOREVERs Blog - Mein Leben und ich

Zitat:
Zitat von thorsten212 Beitrag anzeigen
immer her damit
das ist nichts lustiges...ich erzähle das gerne,aber ich erwarte dann auch,das ihr mit dem nötigen Respekt dem gegenüber steht
Kahn-Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 01:47   #412
Stammspieler
 
Benutzerbild von thorsten212
 
Registriert seit: 27.06.2009
Ort: NRW
Beiträge: 5.393
Standard AW: FCB-FOREVERs Blog - Mein Leben und ich

Zitat:
Zitat von Kahn-Titan Beitrag anzeigen
das ist nichts lustiges...ich erzähle das gerne,aber ich erwarte dann auch,das ihr mit dem nötigen Respekt dem gegenüber steht
tu ich
meine ausdrucksweise solltest du um diese uhrzeit eher als nebensächlich betrachten
thorsten212 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 01:49   #413
I AM BACK
 
Benutzerbild von FCB-FOREVER
 
Registriert seit: 26.02.2012
Ort: Franken
Beiträge: 6.855
Standard AW: FCB-FOREVERs Blog - Mein Leben und ich

Ja bitte erzähl wenn nicht hier dann per pn. lass mich gerne eines besseren belehren
FCB-FOREVER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 01:52   #414
mia san Triple !!!!
 
Benutzerbild von Kahn-Titan
 
Registriert seit: 12.02.2012
Ort: Ortenau
Beiträge: 9.207
Tippspielsieger DFB-Pokal 14/15 
Standard AW: FCB-FOREVERs Blog - Mein Leben und ich

Ok,wobei mein erlebnis nichts mit Exorzissmus zu tun hat,sondern mit etwas das man nicht logisch erklären konnte. Es geht um den Tod meines Schwiegervaters,der leider viel zu früh verstorben ist
Kahn-Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 01:56   #415
I AM BACK
 
Benutzerbild von FCB-FOREVER
 
Registriert seit: 26.02.2012
Ort: Franken
Beiträge: 6.855
Standard AW: FCB-FOREVERs Blog - Mein Leben und ich

Zitat:
Zitat von Kahn-Titan Beitrag anzeigen
Ok,wobei mein erlebnis nichts mit Exorzissmus zu tun hat,sondern mit etwas das man nicht logisch erklären konnte. Es geht um den Tod meines Schwiegervaters,der leider viel zu früh verstorben ist
Würde es tzdm gerne hören
FCB-FOREVER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 02:11   #416
mia san Triple !!!!
 
Benutzerbild von Kahn-Titan
 
Registriert seit: 12.02.2012
Ort: Ortenau
Beiträge: 9.207
Tippspielsieger DFB-Pokal 14/15 
Standard AW: FCB-FOREVERs Blog - Mein Leben und ich

Also,es war 1990, mein zukünftiger Schwiegervater(41) bekam plötzlich von einem Tag auf den anderen richtige Magenkrämpfe. Der Hausarzt weisste in sofort ins Krankenhaus ein. Man konnte dort nur einen unbekannten Virus feststellen,und man riet zur OP. Nach den ganzen Untersuchungen wurde festgestellt,das schon fast die ganze Bauchspeicheldrüse weg war...Kein Krebs, sondern ein Virus,der im Krankenhaus nicht bekannt war. Die OP wurde gleich auf den nächsten Abend festgelegt. Die Ärzten meinte die Chancen stehen 50-50. Wir waren alle geschockt. Gingen den nächsten Tag natürlich wieder ins Krankenhaus. Mein Schwiegervater wollte jeden nochmals einzeln sprechen,dann war es so weit,gegen 20 Uhr begann die OP. Die Ärzte schickten uns nach Hause,da die OP 6-8 Stunden dauern würde. Also sind wir alle zur Schwiegermutter nach Hause gefahren. Wir versuchten uns abzulenken mit Kartenspielen usw,die Zeit schien endlos zu sein. Alle warteten auf den versprochenen Anruf aus dem Krankenhaus. Die Ärzte hatte versprochen nach der OP anzurufen um zu erklären wie der Zustand ist.Und dann plötzlich,Nachts gegen 2 Uhr,wir waren alle in der Küche,die Wohnung war hell beleuchtet. Da fing plötzlich im Wohnzimmer an das Licht zu flackern,dann ging es aus,das ganze wiederholte sich 3 mal,nachdem 3. mal klingelte plötzlich das Telefon,es war das Krankenhaus. Es wurde mitgeteilt,das wenn wir Ihn nochmals lenbendig sehen wollen,sollen wir sofort kommen.Alle waren in Panik,das mit dem Licht haben wir erstmal verdrängt,obwohl es schon gespenstig war. Wir runter auf den Parkplatz,meine Freundin und Schwiegermutter sind mit mir gefahren,wir liefen zu meinem Auto,plötzlich sahen wir etwas unglaubliches: auf dem beifahrersitz,da wo immer mein Schwiegervater sass,war die Innenbeleuchtung an: Was mir und allen anderen aber Gänsehaut verlieh war: die Innenbeleuchtung war ausgeschaltet,das Licht durfte eigentlich gar nicht brennen.....Es war ein unglaubliches Bild,der ganze Parkplatz dunkel,und an meinem Auto war die Innenbeleuchtung an,nur auf "seinem" Platz. Und dabei war sie am abend,als wir heimgefahren waren aus,das hätte jeder im dunklen bemerkt. Mein Schwiegervater starb dann leider am morgen gegen 9.30Uhr. Erst Tage Später wurde uns allen eigentlich dieses "Lichterspiel" bewusst. Auch in den Tagen zwischen Tod und Beerdigung wiederholte sich das mit dem Flackern und ausgehen in der Wohnung,bis er beerdigt war. Anschliessend nie mehr wieder....
__________________

Sammer weg, Pep weg, Kalle es wird Zeit

Geändert von Kahn-Titan (15.07.2012 um 02:19 Uhr).
Kahn-Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 02:19   #417
I AM BACK
 
Benutzerbild von FCB-FOREVER
 
Registriert seit: 26.02.2012
Ort: Franken
Beiträge: 6.855
Standard AW: FCB-FOREVERs Blog - Mein Leben und ich

Zitat:
Zitat von Kahn-Titan Beitrag anzeigen
Also,es war 1990, mein zukünftiger Schwiegervater(41) bekam plötzlich von einem Tag auf den anderen richtige Magenkrämpfe. Der Hausarzt wiesste in sofort ins Krankenhaus ein. Man konnte dort nur einen unbekannten Virus feststellen,und man riet zur OP. Nach den ganzen Untersuchungen wurde festgestellt,das schon fast die ganze Bauchspeicheldrüse weg war...Kein Krebs, sondern ein Virus,der im Krankenhaus nicht bekannt war. Die OP wurde gleich auf den nächsten Abend festgelegt. Die Ärzten meinte die chancen stehen 50-50. Wir waren alle geschockt. Gingen den nächsten Tag natürlich wieder ins Krankenhaus. mein Schwiegervater wollte jeden nochmals einzeln sprechen,dann war es so weit,gegen 20 Uhr begann die OP. Die Ärzte schickten uns nach Hause,da die OP 6-8 Stunden dauern würde. Also sind wir alle zur Schwiegermutter nach Hause gefahren. Wir versuchten uns abzulenken mit Kartenspielen usw,die Zeit schien endlos zu sein. Alle warteten auf den versprochenen Anruf aus dem Krankenhaus. Die Ärzte hatte versprochen nach der OP anzurufen um zu erklären wie der Zustand ist.Und dann plötzlich,Nachts gegen 2 Uhr,wir waren alle in der Küche,die Wohnung war hell beleuchtet. Da fing plötzlich im Wohnzimmer an das Licht zu flackern,dann ging es aus,das ganze wiederholte sich 3 mal,nachdem 3 mal klingelte plötzlich das Telefon,es war das Krankenhaus. Es wurde mitgeteilt,das wenn wir Ihn nochmals lenbendig sehen wollen,sollen wir sofort kommen.Alle waren in Panik,das mit dem Licht haben wir erstmal verdrängt,obwohl es schon gespenstig war. Wir runter auf den Parkplatz,meine Freundin und Schwiegermutter sind mit mir gefahren,wir liefen zu meinem Auto,plötzlich sahen wir etwas unglaubliches: auf dem beifahrersitz,da wo immer mein Schwiegervater sass,war die Innenbeleuchtung an: Was mir und allen anderen aber Gänsehaut verlieh war: die Innenbeleuchtung war ausgeschaltet,das Licht durfte eigentlich gar nicht brennen.....Es war ein unglaubliches Bild,der ganze Parkplatz dunkel,und an meinem Auto war die Innenbeleuchtung an,nur auf "seinem" Platz. Und dabei war sie am abend,als wir heimgefahren waren aus,das hätte jeder im dunklen bemerkt. Mein Schwiegervater starb dann leider am morgen gegen 9.30Uhr. Erst Tage Später wurde uns allen eigentlich dieses "Lichterspiel" bewusst. Auch in den Tagen zwischen Tod und beerdigung wiederholte sich das mit dem Flakcern und ausgehen in der Wohnung,bis er beerdigt war. Anscjliessend nie mehr wieder....
Oha... das war aufjedenfall kein zufall... gespenstisch. das hat mir gerade mehr angst gemacht als jeder horrorfilm den ich bisher geschaut hab.
FCB-FOREVER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 02:20   #418
Stammspieler
 
Benutzerbild von thorsten212
 
Registriert seit: 27.06.2009
Ort: NRW
Beiträge: 5.393
Standard AW: FCB-FOREVERs Blog - Mein Leben und ich

danke erstmal fürs erzählen
ich glaub dir das auch
logisch zu erklären wird das schwierig da geb ich dir recht
das sind dann halt so die geschichten bei dennen ich wieder anfange zu überlegen was es gibt und was nicht
ich glaube (mit meinen 16 jahren wird sich das aber denk ich noch öfters ändern) dass es ein leben nach dem tod gibt und diese dann auch irgendwie ins "normale" leben eingreifen können (im falle von lichtflacker z.b.)
und auch dass es einen geben mag der über die menschen richtet kann ich mir mit ein paar einschränkungen vorstellen (der dann in eurem fall die zeichen gegeben hat)
aber das wars dann auch schon mit den sachen an die ich glaube...
Kahn-Titan gefällt dieser Beitrag.
thorsten212 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 02:22   #419
mia san Triple !!!!
 
Benutzerbild von Kahn-Titan
 
Registriert seit: 12.02.2012
Ort: Ortenau
Beiträge: 9.207
Tippspielsieger DFB-Pokal 14/15 
Standard AW: FCB-FOREVERs Blog - Mein Leben und ich

Zitat:
Zitat von FCB-FOREVER Beitrag anzeigen
Oha... das war aufjedenfall kein zufall... gespenstisch. das hat mir gerade mehr angst gemacht als jeder horrorfilm den ich bisher geschaut hab.
Angst braucht das einem nicht zu machen... ähnlich geschichten habe ich auch schon von anderen in Verbindung mit dem Tode gehört. Ich denke,wenn man soetwas nicht selbst erlebt hat, fällt es einem schwer,sotwas zu glauben. Wir reden heute als mal noch darüber. Wir waren ja insgesamt 6 Personen damals,die das alles erlebt haben
Kahn-Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 02:22   #420
I AM BACK
 
Benutzerbild von FCB-FOREVER
 
Registriert seit: 26.02.2012
Ort: Franken
Beiträge: 6.855
Standard AW: FCB-FOREVERs Blog - Mein Leben und ich

Oja auch von mir ein danke kahn war gerade etwas geschockt...
Kahn-Titan gefällt dieser Beitrag.
FCB-FOREVER ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
block, blog, fcb-forever, leben


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: FCB-FOREVERs Blog - Mein Leben und ich
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bochum's Blog Vfl Bochum 1848 Off-Topic Forum 36 28.10.2012 02:19
[BLOG] Mein Leben & Ich! s04style Off-Topic Forum 346 02.10.2012 20:20
Gordo´s Gelabber - Der Blog fürs Leben ! El Gordo Off-Topic Forum 820 29.07.2012 22:00
Biologie: Wie das Leben auf die Erde kam RSS Off-Topic Forum 0 06.04.2010 00:30
News Blog - World FIFA League Kallewaze FIFA 09 Online Gaming 0 09.07.2009 10:30


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
2:4
El jugador
Sehschlitz
1:4
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 15.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:41 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de