Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 11 Forum > FIFA 11 Managermodus Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema [Managerstory] .:Juventus torna al successo:. im FIFA 11 Managermodus Forum, Teil der FIFA 11 Forum Kategorie

: ahh endlich 1 Bericht zur Zeit Gegen Manu ist keine schande zu verlieren, aber du darfst nach nur einem Punkt ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.08.2011, 23:40   #71
Gott mit Uns!
 
Benutzerbild von Ballack 500
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 10.520
Standard AW: [Managerstory] .:Juventus torna al successo:.

ahh endlich 1 Bericht zur Zeit

Gegen Manu ist keine schande zu verlieren, aber du darfst nach nur einem Punkt in 2 Spielen nicht zu nachlässig werden.

Grafisch sehr gut und Text auch top
Ballack 500 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 14:00   #72
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.06.2011
Beiträge: 254
Standard AW: [Managerstory] .:Juventus torna al successo:.





5.Spieltag

Spielbericht

Am 5.Spieltag der Champions League Gruppenphase musste Juventus Turin zu Hause gegen Sparta Prag ran. Juventus steckt in einer großen Krise. Sie sind seit 4 Spielen sieglos. 2 Niederlagen und 2 Remis, das ist die Bilanz von Juventus aus den letzten 4 Spielen. Juventus war zu diesem Zeitpunkt mit Manchester United Tabellenführer der Gruppe. Die ,,alte Dame“ trat mit einer B-Elf an, Spieler wie Rossi oder Chiellini verfolgten die Partie nur von der Tribüne aus. Dazu war Krasic der wieder fit war nur auf der Tribüne denn van Gaal wollte kein Risiko eingehen da Krasic schon in dieser Spielzeit 2 mal verletzt war. Das Spiel begann und gleich nach 12 Minuten fiel das 1.Tor; Matri spielt den Ball hoch in den Lauf zu Cassani und der schießt den Ball mit einem leichten volley in die lange Ecke und trifft zum 1-0 für Juventus Turin, doch Juve darf sich nicht freuen denn in den letzten Spielen war es immer so wenn sie in Führung gingen dass es am Ende keinen Sieg gab. 1 Minute später versuchte es Matejovsky mit einem Distanzschuss doch er verfehlte sein Ziel deutlich. Juventus machte nach der Möglichkeit mehr Druck auf Prag wie auch hier; Matri setzt sich auf der rechten Seite durch zieht nach innen und legt den Ball quer zu Quagliarella der den Ball nur noch einschieben muss und zum 2-0 trifft. Juventus geht mit 2-0 in Führung, das hat man schon lange nicht mehr gehört. Auch nach dem Treffer hatte Juventus Spiellust. Quagliarella spielt den Ball nach innen zu Bastos und der knallt den Ball aufs Tor doch der Keeper konnte den Ball noch zur Seite fausten und Matris Nachschuss landete nur am Außennetz, schade das hätte das 3-0 für Juventus sein können doch es bleibt beim 2 Tore Vorsprung . Juventus spielt hier Sparta Prag regelrecht an die Wand wie auch hier; Matri spielt den Ball hoch in den Lauf zu Pirlo und der nimmt den Ball an und knallt ihn in die untere Ecke und trifft zum 3-0 für Juventus Turin, das gibt’s doch nicht. Juventus spielt hier meisterlich doch man sollte nicht vergessen dass Sparta Prag kein Gegner wie der AC Mailand oder sonst wer ist. Matri war bisher an allen drei Treffern beteiligt, er gab drei mal die Vorlage, klasse. Eine Minute nach dem Treffer sah man ein Verzweiflungsschuss von Matejovsky der klar das Tor verfehlte. Sparta Prag hatte heute einfach keine Chance gegen diese Mannschaft von Louis van Gaal und dazu fiel noch das 0-4 für Juventus Turin; Reto Ziegler setzte sich auf der linken Seite durch und flankt den Ball in die Mitte und dort köpfte Andrea Pirlo ihn in den Winkel und traf zum 4-0 für Juventus Turin, was für ein Spiel des Rekordmeisters aus Italien. Dann passierte nicht mehr allzu viel in der Halbzeit und beide Mannschaften gingen in die Kabinen. 15 Minuten später standen sie dann unverändert wieder auf dem Platz und starteten die 2.Halbzeit. Die 2.Halbzeit ist erst 3 Minuten alt und schon fällt das nächste Tor an diesem Abend; Pirlo spielt den Ball nach innen zu Matri und der schießt ihn aus der Drehung in die lange Ecke und trifft zum 5-0 für Juventus Turin, das wird noch ein langer Abend für Sparte Prag. Und nun markiert auch Matri seinen Treffer nach 3 Assists. In der 66.Minute setzte sich dann Keric gegen Bonucci durch und schoss den Ball aufs Tor doch der Ball flog einige cm am Tor vorbei. 6 Minuten vor Schluss kam dann wieder ein toller Angriff von Juventus; Ekdal spielt den Ball in den Lauf von Del Piero und der sprintet aufs Tor zu und schießt den Ball doch der Keeper pariert den Schuss noch zur Seite. Da kommt Matri angerannt und schiebt den Ball nur noch ein und erzielt seinen Doppelpack und dazu noch das 6-0 für Juventus Turin gegen Sparta Prag, was für ein Spiel, fantastisch. In der Nachspielzeit hatten die Gäste aus Prag nochmal zwei dicke Möglichkeiten doch sie scheiterten am glänzenden Buffon. Somit endet die Partie Juventus Turin – Sparta Prag mit einem 6-0 für den italienischen Rekordmeister. Damit beendet die ,,alte Dame“ ihre Krise und ist schon heiß auf das Ligaspiel gegen Sampdoria Genua am kommenden Samstag.


Torschützen:
12.M.Cassani (1:0)
16.F.Quagliarella (2:0)
23.A.Pirlo (3:0)
36.A.Pirlo (4:0)
48.A.Matri (5:0)
85.A.Matri (6:0)


Matri war heute der Matchwinner. Er war an 5 Treffern von 6 beteiligt, genial.
ersan1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 15:37   #73
H96
Europa League !
 
Benutzerbild von H96
 
Registriert seit: 25.07.2011
Ort: Hannover
Beiträge: 6.204
H96 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] .:Juventus torna al successo:.

Die Grafiken gefallen mir sehr gut. Der text ist auch viel besser, als dein neuer bei deiner MS mit Dortmund. Auf Fehlersuche bin ich nicht gegangen, aber ich glaube auch nicht, dass du sehr grobe Fehler gemacht hast. Ansonsten gefällt es mir ausgezeichnet, da haste ja mal ordentlich 6:0 gewonnen. Gut gemacht!
H96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 15:39   #74
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.06.2011
Beiträge: 254
Standard AW: [Managerstory] .:Juventus torna al successo:.

@H96 Die Dortmund Karriere ist viel älter als diese hier. Also ab dem 10.Spieltag wird es genau wie bei juve sein, also optisch und vom text her
Danke für Feedback
ersan1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 15:49   #75
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.08.2011
Beiträge: 1.689
Standard AW: [Managerstory] .:Juventus torna al successo:.

Hier gefallen mir die Texte auch sehr gut. Grafiken wie immer fantastisch *.*

-> Das Spiel schien ja richtig geil zu laufen. Nach dem es die letzten Spiele eher schlecht lief, schickst du jetzt Prag mit 6-0 zurück nach Tschechien ^^
TheReality ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 01:28   #76
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.06.2011
Beiträge: 254
Standard AW: [Managerstory] .:Juventus torna al successo:.





13.Spieltag

Spielbericht


Am 13.Spieltag der Serie A musste Juventus Turin nach Genua reisen. Dort hieß der Gegner Sampdoria Genua. Nach einer Formkrise hat der Rekordmeister am vergangenen Mittwoch ihre Krise durch einen 6-0 Kantersieg über Sparta Prag in der Champions League beendet und ist schon sehr heiß auf das Spiel gegen Sampdoria. Juventus ist aber nicht gerade in einer tollen Form in der Serie A. Zwei Remis und eine Niederlage, das ist die Bilanz aus den letzten drei Ligaspielen von Juve. Heute wird dazu Milos Krasic nach seiner Verletzung sein Comeback machen. Er steht heute in der Stamm Mannschaft und wird von Anfang an auf dem Platz stehen und für Wirbel sorgen. Er war in diesem Saisonverlauf bereits zwei mal verletzt. Hoffen wir es dass es nicht wieder passiert. Springen wir in die 12.Minute; Maccarone setzt sich auf der rechten Seite durch und flankt den Ball in den 16er wo Pozzi ihn unbedrängt in den Winkel köpft und zum frühen 1-0 für Sampdoria trifft. Da sah Buffon alt aus, denn er musste da raus kommen denn der Ball war im 5m Raum. Sampdoria geht nach 13 Spielminuten mit 1-0 gegen Juventus Turin in Führung. Zehn Minuten nach dem Treffer war wieder Sampdoria vor dem Kasten von Juventus; Palombo spielt den Ball durch die Gasse zu Maccarone doch der schießt den Ball einige cm neben den Kasten von Buffon, schade. Die Abwehr sieht in der Situation mal wieder sehr alt aus. Da muss etwas gemacht werden. Juventus antwortet postwendend. Krasic schickt Rossi mit einem langen Ball auf die Reise und der zieht von außen nach innen und schießt den Ball knapp am Tor vorbei, schade. Da hätte mehr raus kommen müssen. Juventus ist am leben, das sieht man. Doch Sampdoria war einfach effektiver wie man hier sieht; Guberti flankt den Ball von der linken Seite nach innen und dort köpft Pozzi den Ball in die untere Ecke und trifft zum 2-0 für Sampdoria Genua. Doppelschlag von Pozzi, wieder war es ein Kopfballtor und mal wieder sieht die Abwehr ganz alt aus, besonders De Ceglie. Drei Minuten vor Ende der Halbzeit erschien dann der Anschluss von Juventus. Nach einem abgefälschten Schuss von Bastos spielt Pirlo den Ball nach rechts zu Rossi und der knallt den Ball aus einem spitzen Winkel in die untere Ecke des Tores und trifft zum 2-1 für Juventus Turin. Sie haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Mit diesem 2-1 für Sampdoria Genua gingen dann beide Mannschaften in die Kabinen und kamen fünfzehn Minuten später wieder auf den Platz. Van Gaal hat jetzt alles gewechselt. Er hat die Formation von 4-1-2-1-2 zu 4-3-2-1 gewechselt und dazu kommt Marchisio für Bastos in die Partie rein und wird mit Melo im Zentral defensiven Mittelfeld spielen. Es waren 15 Minuten in der 2.Halbzeit gespielt und zu diesem Zeitpunkt war Juventus die klar bessere Mannschaft. In der 60.Minute versuchte es Pirlo mit einem Distanzschuss doch Curci parierte den Ball zur Seite, Eckball für Juventus aus dem leider nichts zählbares heraus sprang. Bis zur Nachspielzeit der zweiten Halbzeit passierte nichts mehr doch in der 2.Minute der Nachspielzeit bekam Sampdoria nochmal einen Eckball zugesprochen. Semioli trat den Eckball in die Mitte und dort köpfte Foti den Ball in die untere Ecke und traf zum 3-1 für Sampdoria. Das Spiel ist gelaufen. Bei diesem 3-1 blieb es auch. Juventus bleibt in der Liga in der Krise.


Torschützen:
13.N.Pozzi (1:0)
29.N.Pozzi (2:0)
42.G.Rossi (2:1)
90.S.Foti (3:1)



Milos Krasic machte heute sein Comeback.
ersan1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 16:17   #77
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.06.2011
Beiträge: 254
Standard AW: [Managerstory] .:Juventus torna al successo:.







14.Spieltag

Spielbericht


Am 14.Spieltag der Serie A musste Juventus Turin zu Hause gegen Chievo Verona ran. Juventus steckt tief in der Krise. Seit 4 Ligaspielen haben sie keinen Sieg mehr geholt und sie verloren dazu noch letzte Woche gegen Sampdoria mit 1-3. Momentan ist Juve 4. in der Liga hinter Neapel,AS Rom und Inter Mailand. Dazu hat der Rekordmeister acht Punkte Rückstand auf den Tabellenführer, auf Inter Mailand. Heute wird die Stamm Mannschaft ganz anders aussehen als gegen Sampdoria. Der Junge Motta wird heute als rechter Verteidiger agieren und Bonucci wird neben Chiellini als Innenverteidiger agieren. Felipe Melo wird als Zentral Defensiv Mittelfeldspieler agieren und Matri wird mit Rossi den Sturm bilden. Gleich nach 4 Minuten zeigt Juventus dass sie das bessere Team sind; Krasic spielt den Ball in den Lauf zu Rossi und der legt ihn quer zu Matri. Matri schießt den Ball aufs Tor doch der Keeper parierte den Schuss und der italienische Nationalspieler versenkte den Ball im Nachschuss ins Tor und trifft zur frühen Führung für Juventus Turin. Vier Minuten später wär sogar fast das 2-0 für Juventus gefallen doch der Keeper parierte den Schuss von Rossi eindrucksvoll zur Seite, klasse Parade. Dann kam mal Chievo Verona in der elften Minute zum Zug; Pellissier setzt sich auf der rechten Seite durch zieht nach innen und schießt den Ball knapp am Tor vorbei, schade das hätte der Ausgleich sein können. Sieben Minuten vor Ende der Halbzeit kam dann wieder Chievo Verona; Pellissier flankt den Ball in den 16er von Juventus und dort köpft Moscardelli den Ball knapp am Tor vorbei. Das hätte das 1-1 sein müssen. In dieser Situation sah Buffon mal wieder sehr alt aus. Es waren noch drei Minuten zu spielen und dann kam mal wieder Juventus zum Zug; Bastos setzt sich auf der linken Seite durch und flankt den Ball in die Mitte. Dort köpft Milos Krasic den Ball aufs Tor doch mal wieder pariert der heute sehr stark spielende Keeper den Kopfball zur Ecke. Juventus hat sehr hochwertige Möglichkeiten doch sie scheitern jedesmal am Keeper, Eckball für Juventus. Aus diesem kam aber nichts hochwertiges heraus, und sofort wurde zur Halbzeit gepfiffen. Die Partie oist bisher sehr ausgeglichen obwohl Juventus hier den besseren Eindruck macht. Juventus hätte hier mit 3-0 in Führung gehen müssen doch es bleibt bei diesem 1-0 durch Alessandro Matri. Fünfzehn Minuten später stehen alle Spieler wieder auf dem Platz und der Schiedsrichter pfeift zur zweiten Halbzeit an. Sechs Minuten nach Wiederanpfiff zeigte Juventus wieder seine Offensivqualitäten; Rossi spielt mit Krasic einen Doppelpass und schießt den Ball doch der Keeper konnte ihn parieren doch beim Nachschuss von Rossi hatte er wie in der vierten Spielminute keine Chance und so steht es 2-0 für Juventus Turin nach 51 Spielminuten. Das Tor ist hochverdient für die van Gaal Elf. Drei Minuten nach dem Treffer versuchte es dann wieder Chievo Verona; Moscardelli setzt sich gegen Bonucci durch und knallt den Ball aufs Tor doch Buffon parierte den Schuss zur Seite und so gab es den Eckball für Chievo Verona. Neun Minuten vor Schluss versuchte es dann der eingewechselte Ekdal mit einem Distanzschuss doch er verfehlte das Tor knapp, toller Schuss. In der Nachspielzeit vergab Chievo Verona dann wieder eine 100%ige Chance und so endete die Partie mit einem 2-0 Sieg für Juventus Turin. Inter Mailand besiegte dazu Sampdoria Genua mit einem klaren 5-0. Nach dem Sieg steht Juventus Turin nur auf dem 5.Platz der Tabelle, das muss besser werden.


Toschützen:
4.A.Matri (1:0)
51.G.Rossi (2:0)



Milos Krasic zeigte einmal mehr warum er so wichtig für Juventus ist.
ersan1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 16:25   #78
H96
Europa League !
 
Benutzerbild von H96
 
Registriert seit: 25.07.2011
Ort: Hannover
Beiträge: 6.204
H96 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] .:Juventus torna al successo:.

Also optisch wie immer super. Der Text ist abgesehen von ein paar Fehlern, die ich jetzt nicht aufzählen will, gut. Also insgesamt super. Schön, dass du nach der Niederlagenserie mal wieder gewonnen hast. Freut mich
H96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2011, 00:18   #79
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.06.2011
Beiträge: 254
Standard AW: [Managerstory] .:Juventus torna al successo:.





6.Spieltag

Spielbericht


Es fand der letzte Spieltag der Champions League Gruppenphase statt. Juventus Turin musste nach Paris reisen denn dort hieß der Gegner Paris Saint German. Juventus ist in der Gruppe G Tabellenführer. Paris Saint German kann nur noch in die Europa League einziehen und es besteht für sie keine Gefahr mehr auf den letzten Platz zu rutschen.Die Franzosen sind momentan in der Ligue 1 zweiter hinter dem Tabellenführer aus Marseille. Juventus ist in der Serie A nur 5., das ist zu wenig für den Vorstand deswegen muss sich van Gaal nun beweisen. Im Parc des Princes lässt van Gaal eine B-Elf auf den Platz da sie Gruppensieger sind. Spieler wie Tiago, Ekdal oder Luca Toni spielen heute in der Anfangself. Paris spielt mit der kompletten Stamm Elf. Das Spiel begann und gleich nach drei Spielminuten holte Juventus eine Chance heraus; Luca Toni spielt den Ball durch die Schnittstelle der Abwehr zu Quagliarella und der setzte sich durch und schob den Ball am Torwart vorbei ins Tor und trifft zum sehr frühen 0-1 für Juventus Turin. Was für ein Einstand. Fünf Minuten später war wieder Juventus am Zug; Luca Toni spielt mit Quagliarella einen Doppelpass und schiebt den Ball aus einem spitzen Winkel in die lange Ecke und trifft zum 0-2 nach nur acht Spielminuten, unglaublich. Juventus zeigt dass sie eine Topmannschaft sind. Aber was sich dort für Lücken in der Abwehr der Franzosen bilden, unfassbar. Dann dauerte es bis zur zwanzigsten Minute bis wieder eine Torchance kam und für wen kam diese? Natürlich, für Juventus. Toni spielt den Ball hoch zu Quagliarella und der setzt sich im Laufduell gegen einen Verteidiger durch und schießt den Ball in die rechte Ecke des Tores doch der Ball flog einige cm am Tor vorbei, schade. Es war eine halbe Stunde gespielt und wieder war Juventus vorne; Quagliarella setzt sich auf der linken Seite durch und flankt den Ball in die Mitte wo Ekdal den Ball nur über den Kasten köpft, da hätte mehr rauskommen müssen. Dann versuchten es Hoarau von Paris und Tiago von Juventus mit Distanzschüssen doch sie verfehlten den Kasten knapp. Pünktlich pfiff der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab. Juventus ist hier die klar bessere Mannschaft und lässt Paris keine Chance. Paris versucht es nur mit Verzweiflungsschüssen da sie nicht in den Strafraum kommen konnten. Fünfzehn Minuten konnten sich die Spieler ausruhen und nun standen sie wieder auf dem Platz. Der Schiedsrichter pfiff die zweite Halbzeit an. Es dauerte bis zur 59.Minute, da kam wieder Juvenuts; Toni spielt den Ball durch die Gasse zum sprintenden Quagliarella und der zieht von der linken Seite nach innen und schießt den Ball in den Winkel doch Edel parierte den Schuss eindrucksvoll zur Seite, Eckball für Juventus. Marchisio brachte den Ball in die Mitte und dort köpfte Barzagli den Ball nur an die Latte, schade. Nach einer ganzen gespielten Stunde kam dann Paris Saint German zum ersten Mal in den Strafraum der italiener; Hoarau flankt den Ball von der rechten Seite nach innen zu Tiene und der nimmt den Ball an und schießt ihn einige cm am Tor vorbei, schade das wär doch das 1-2 gewesen. Eine Viertel Stunde vor Ende der Partie fiel dann der Treffer; Hoarau spielt den Ball durch die Schnittstelle der Abwehr zu Nene und der setzt sich gegen Ziegler durch und schießt den Ball ins Tor, keine Chance für Buffon. Da lässt mal einer einmal einen Pariser Spieler laufen und da fällt der Treffer. Fünf Minuten vor Schluss wollte Juventus dann alles klar machen; Toni spielt den Ball in einem Konter durch die Schnittstelle der Abwehr zu Del Piero und der läuft allein aufs Tor zu und schießt den Ball in die obere Ecke doch der Ball prallt nur an die Latte und von dort rettet Sakho den Ball aus der eigenen Hälfte, was für ein Pech für Juventus. In der Nachspielzeit fiel dann wieder ein Tor; Erding setzt sich auf der linken Seite durch und flankt den Ball in die Mitte wo Hoarau den Ball unbedrängt ins Tor köpft, Buffon musste raus und jetzt steht es sehr unverdient 2-2. Nach dem Treffer pfiff auch der Schiedsrichter die Partie ab, was für ein unverdientes Ergebnis. Doch Juventus ist trotzdem Gruppensieger da Manchester United nicht mehr 13 Punkte haben kann. Damit freuen wir uns auf das Ligaspiel von Juventus in der kommenden Woche, bis dann.




Hoarau erzielte in der Nachspielzeit noch den Ausgleich gegen Juventus.
ersan1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2011, 10:32   #80
H96
Europa League !
 
Benutzerbild von H96
 
Registriert seit: 25.07.2011
Ort: Hannover
Beiträge: 6.204
H96 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] .:Juventus torna al successo:.

Den Text finde ich dieses Mal wirklich gut! Man sieht, dass du dich sehr verbessert hast im schreiben! Die Grafiken gefallen mir wie immer, und die Ergebnisbox sieht richtig hamma aus!!
H96 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: [Managerstory] .:Juventus torna al successo:.
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der [Managerstory] Fragethread Magmar FIFA 11 Managermodus Forum 1278 06.09.2011 20:35


Anzeige
PS4-Turnier Dezember 2017 (1. Runde)
xKaroffelx
3:0
jonnydrama
Jaap31
4:2
DerCSL
kickersfreak23
9:4
Aroq
St.Andrew
2:5
CHLO666
Geelock81
4:0
Coske
Skuderian
0:4
cheax81
kaschi
2:3
Tommy93
twienron
0:3
GENClik60
duda
3:1
Hatirohanzo
NiGo
0:4
Asunis
makanter
3:2
TenjuRazer
Phil_4986
0:5
Marijuth
BlancoSGMS
1:3
xela0991
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilose
D89
 
marcoyu
levs
 
PS4-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
D89
-:-
xKaroffelx
Jaap31
-:-
kickersfreak23
CHLO666
-:-
Geelock81
cheax81
-:-
Tommy93
marcoyu
-:-
GENClik60
duda
-:-
Asunis
makanter
-:-
Marijuth
levs
-:-
xela0991
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
Domi8989
0:1
PaLiT
MahatmaGoennDir
1:3
Pekah
boozinsky
3:2
LudiiHD
shuuu
2:3
Shortsman
The Champion
5:0
otteck
Palästina
7:2
Pseudo80
nico1979
2:3
itzEZYY
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilos: ThisIsBasher
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
PaLiT
-:-
Pekah
boozinsky
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
The Champion
Palästina
-:-
itzEZYY
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
FabseN
1:2
triggahippie
Sehschlitz
2:1
Nikolinho
Daniel96
3:0
gooood2cu
Tonikroos1987
4:1
BorussenZwerg
hardtrain82
3:0
LIKEFIFA
BVBSirus
3:1
Skuderian
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilose
El jugador
 
unleashed1988
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
-:-
El jugador
Sehschlitz
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:41 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de