Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 12 Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Fifa 12 - Was mache ich falsch / Wie geht es besser! im FIFA 12 Forum, Teil der FIFA Classics Kategorie

: Hallo zusammen, da ich in den letzten Jahren immer mehr Frust schiebe wenn ich mich wieder auf ein neues Fifa ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 20.10.2011, 13:56   #1
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 20.10.2011
Beiträge: 7
Standard Fifa 12 - Was mache ich falsch / Wie geht es besser!

Hallo zusammen,

da ich in den letzten Jahren immer mehr Frust schiebe wenn ich mich wieder auf ein neues Fifa einlasse, habe ich mich jetzt endlich einmal dazu durchgerungen mit diesem Beitrag direkt um Hilfe zu bitten.


Vorwort:

Wie ihr vermutlich bereits erahnt, wird dies ein "Ich komme mit dem Spiel nicht zurecht" Beitrag, allerdings möchte ich den "Alles ist shize, das Game ist das letzte" Teil auslassen.

Ich möchte euch eine Beschreibung meiner derzeitigen Situation und den Problemen geben und möchte euch bitten mir mit hilfreichen Tips oder am besten etwas Einblick in euer Spielverhalten in der Situation zu geben.

Bitte keine Pauschalaussagen wie "üben üben üben" oder "da machst du was falsch", das ist mir bereits klar und aus dem Grund frage ich ja speziell um Rat.

Wäre also echt klasse wenn ich da etwas Feedback bekäme, mein Blutdruck und mein noch funktionierender PS3 Controller werden es euch danken.

Situation:

Nun seit ich FIFA 12 zu Release gekauft habe spiele ich mit Dortmund und bin jetzt in der 2. Saison, zum eingewöhnen habe ich die erste hälfte der ersten Saison auf Halb-Profi gespielt, was aber definitiv viel zu leicht war, auf Profi hat mir der stark angestiegene Schwierigkeitsgrad dann allerdings ziemlich die Laune verdorben.

Nachdem ich dann jetzt in der Vorbereitung für die 2. Saison gegen Liverpool 2:5 vom Platz gefegt wurde und 4 der Tore komlett durch einen völlig freistehenden Abstauber im 5m Raum bei komplett anwesender Abwehr entstanden sind ist mir der Kragen ziemlich geplatzt.

Verstärkt hat dies dann noch die Tatsache das im 1. Ligaspiel der TSV 1860, (2.Liga Aufsteiger) mir auf ähnliche weise gleich 2 Dinger in einer Minute ins Tor gedrückt hat -----> Danach Konsole = aus


Problemfälle:

Angriff / Spielaufbau

Der Angriff funktioniert soweit ganz gut es kommt mir zwar immer so vor also ob es nur 3-4 Varianten gibt wie ein Tor entsteht, aber zumindest schieße ich wohl im schnitt 1-2 pro Spiel.

1. Kein Durchkommen gegen Verteidiger

Es gibt allerdings Spiele, zum teil gegen Speziell eigentlich wesentlich unterlegenere Manschaften, bei denen ich nicht eine gute Torchance herausarbeite. Schätze das hat mit deren Formation und Taktik zu tun. Aussen komme ich nicht durch, da der Verteidiger hohe Bälle in den Lauf (L1 + Dreieick) immer vor dem Flankenmann bekommt.

Verteidiger in der Mitte stehen so dicht, da keine freien Räume entstehen und irgendwann ein Pass zwangsweise bei eben diesen landet.

2. Langsames Passverhalten / Fehlpässe

Ein schneller Spielaufbau kommt bei mir eigentlich nur zustande wenn ich einen Konter Spiele, ansonsten dauert es gefühlt, im Vergleich zu den Pässen die die CPU spielt, ewig bis die Pässe weitergehen, es entsteht kein Spielfluss.

Entweder müssen vorrückende Spieler stehenbleiben um einen Pass anzunehmen weil dieser zu schwach ist, oder er ist zu stark und sie bekommen ihn nicht unter Kontrolle was eigentlich immer in einem Ballverlust endet (Lässst sich ein Ball besser unter Kontrolle bringen?). Doppelpass funktioniert gar nicht, da immer zugestellt wird.

Fehlpässe entstehen häufig, vor allem deswegen, weil teilweise zum völlig falschen Spieler gepasst wird. Bei ausgeschalteter Passhilfe komme ich nicht so recht klar, da klappt noch weniger.

3. Auflaufen / Gegner im Weg / Zweikämpfe

Leider komme ich mit den Tricks in FIFA sei jeher nicht klar. In der Arena sehen diese ja schön aus wenn man so ganz alleine auf dem Platz ist, aber speziell durch die Tele Kamera dann im Spiel geht mir dann jegliche Koordination flöten.

Versuche ich z.B. einen relativ simplen Trick wie L2 + + bleibe ich schön im Gegner hängern, gleiches gilt für die halbe Drehung. mit bleibt also einzig un allein der rechte Stick.

Der CPU Gegner spielt einen imer völlig mit jede Menge unerwarteter Ballstoper aus (L1 wie ich schätze), das funktioniert bei mir allerdings nie, damit lässt sich kein verteidiger austricksen wenn ich z.B. mit Kagawa einen Richtungswechsel durchführe.


Verteidigung (Tactical Defending)

Hier liegt so mein richtig großes Problem. Oft habe ich gelesen, das man sich hier eher passiv verhalten soll, Räume zustellt und nur zuschlägt wenn der Ballgewinn sicher ist, daran versuche ich mich auch zu halten, allerdings mit sehr erbärmlichem Erfolg.

Wege zu zu machen und das somit passive Verhalten funktioniert zwar besser als ein Ball abnehmen auf Teufel komm raus (fatal), ströen den Gegner aber nicht im geringsten, so lange er nicht einen Fehlpass verursacht und slebst bei abprallern hat in 2/3 aller fäll immer der Gegner wieder den Ball.


4. Ausgespielt werden

Egal gegen welchen gegner ich spiele, selbst jeder mittelmäßige Mittelfeldheini dribbelt mich mit Richtungswechseln aus.

Mit X arbeite ich relativ wenig, da dies man keine wirklichkeit hat so mal in die Nähe des balles zu kommen und der gegner eigentlich nur völlig ungeniert mit einem durch die gegend läuft.

Laufwege stelle ich ieber zu indem ich L2 gedrückt halte, hier werde ich aber wie gesagt sehr einfach mit Richtungswechseln ausgespielt,was meist in einem völlig entblösten 16m Raum oder einer ungehinderten Flanke endet (siehe Liverpool)

den 2. Spieler rufe ich eigentlich nur an den Flanken wenn di den genger zum zurück spielen zwingen will oder in der IV kurz vor dem 16m Raum, der Typ ist einfach zu passiv.

5. Eigener Spieler/ Mitspieler zu passiv

Wenn ich selbst angreife habe ich die gegner immer ziemlich schnell am hals und werde stark bedrängt. Mein spieler oder die Verteidiger legen allerdings ein derart pasives Verhalten an den tag als wollten Sie sich beim joggen neben dem Angreifer nur unterhalten.

Der Gegner hat also jeder menge Freiheiten oder spielt mich locker aus wenn ich denn tatsächlich mal versuch an den Ball zu kommen.

Spielerbewertungen in einer Partie sind für ZDM und VERT bei mir allersetenst mal über 6,5.

6. Kopfbälle werden nie gewonnen wenn ein Gegner in der nähe ist.

Vergleiche ich nach den Spielen die Kopfbälle meine Mannschaft nach dem Spiel mit der des Gegners, kommt mein Angriff ja noch ganz gut weg, aber meine Verteidigung hat dort ausser mal bei Abschlägen nicht vorzuweisen.

Deswegen entstehen eigentlich auch immer extrem brenzlige Situationen bei Eckbällen oder Flanken, die Jungs bekommen den Bälle einfach nicht weg.

Ich hab bei Fifa 12 schon mitbekommen, das bei Kopfbällen nun mehr mit Timing gearbeitet werden muss, aber ich könnte nicht sagen das ich da etwas falsch mache. Teilweise kommt der Gegner an denn Ball und ich habe ihn vorher nicht einmal in meiner Nähe gesehen oder wenn ich mit dem Körper sogar noch vor im zum Ball stehe.

In der Verteidigung köpfe ich den Ball meist so weg das ich L2 für die richtige Stellung gedrückt halte und O (Schuss) drücke um den Ball einfach raus schlage, was nach meiner Erfahrung besser funktioniert als ein versuchter Pass per Kopf.


Schlusswort

So, hier wie gesagt die Beschreibung, wäre echt klasse wenn ihr mir hier Beispeile anhand eurer Vorgehensweise oder nach euren Erfahrungen geben könntet.

Ich weiss es ist viel zu lesen, für alle die es tun und dann vieleicht auch noch etwas beitragen also schon mal Herzlichen Dank

P.S: Wer lust hat sich mein "Gebrechen" mal online anzusehen oder auch sonst ein paar hoffentlich ausgeglichene Partien sielen will, kann mir gerne eine PM schreiben. Über nette Leute zum zocken freue ich mich immer!
connor mcleod gefällt dieser Beitrag.

Geändert von Rathiel (20.10.2011 um 16:53 Uhr).
Rathiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 14:49   #2
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 21.09.2011
Beiträge: 42
Standard AW: Fifa 12 - Was mache ich falsch / Wie geht es besser!

Puh, also auf alle Punkte eingehen schaffe ich zeitlich nicht, aber vieles lässt sich gut zusammenfassen : üben üben üben

Spaß beiseite. Probleme beim Spielaufbau oder schwierigkeiten die passende Lücke zu finden...mit diesem Problem hab ich mich anfänglich auch rumgeschlagen, das Problem liegt, glaub ich, an der Taktung des Passspiels...mir ist einfach aufgefallen, dass man spätestens ab dem OM Spieler versuchen muss, einige meter zu laufen udn auch in die 1-1 Situationen zu gehen. Oder versuchen mit L1+x einen Doppelpass einzuleiten oder anzutäuschen um Lücken zu reissen.

Wenn du mit dem Trick L2 + pfeil oben und unten hängen bleibst, versuche mal L2+ Schuss Antäuschen( O und schnell X) + Richtung...damit komme ich zumindest überall einfach vorbei.

Um Kopfballduelle zu gewinnen hilft nur eins , und das ist X kloppen wie ein Specht...so gewinnst du eigentlich jedes Duell im Mittelfeld. Alternativ bietet sich auch bei flachen pässen in die Spitze die beiden oberen Schultertasten an um den Ball durch die beine durchlaufen zu lassen (ACHTUNG: Klappt nur, wenn der Spieler steht und der ball flach zugespielt wird...aber wenns klappt ist man meist direkt durch) .

Hoffe ich konnte dir so ein wenig weiter helfen. Viele Grüße und Glück auf.
Jackthehack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 15:37   #3
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 07.10.2011
Beiträge: 33
Standard AW: Fifa 12 - Was mache ich falsch / Wie geht es besser!

Ich hatte ähnliche Probleme - ich werde mal versuchen auf einige, von dir angesprochene, Dinge einzugehen und Vorschläge zu liefern.

Die Kopfballproblematik kommt mir bekannt vor, aber ich habe das ganze gelöst.
Du kannst mit L2 und dem Stick gegen den Gegner drücken, den Gegner wegschieben, das verschafft dir bei einem Kopfball vorher etwas Raum.

Natürlich wirst du damit nicht jeden Zweikampf gewinnen, allerdings sind deine Chancen höher, wenn du es clever einsetzt.

Torerfolge sind bei mir recht variabel.
Wenn ich sehe das Mannschaften mauern, stelle ich meine Taktik auf Team-Pressing und Mentalität auf Offensiv.
Der Knackpunkt bei der Sache ist, dass du dir keinen Konter einfängst. Das kann bei offensiver Mentalität schnell der Fall sein.
Daher musst du bei Kontern doppelt aufmerksam sein.

Angriffe, so finde ich, sind am effektivsten, wenn du gutes zielsicheres Passspiel betreibst. Wir streben zwischen 88-95% Passquote an. Was völlig erfolgreich ist.

Steht der Gegner zu tief, dann solltest du nicht zwanghaft versuchen durch seine Reihen zu stoßen. Verschaff dir einen Überblick. Spiel den Ball durch deine Abwehrreihen, versuch es mit "hohen Bällen" zum Flügelwechsel. Forcier Doppelpass Spiel, mach das Spiel breiter.
So bieten sich, selbst gegen die defensiv starken Teams, schnell & einfach Chancen.

Die Abwehrproblematik lässt sich relativ einfach lösen (mMn, es gibt ja keine "Patentlösung"). Lass den Ballführer von einem CPU Spieler zustellen und deck mit deinem Spieler, welchen du kontrollierst, die Passwege so gut es geht.

Die CPU wird irgendwann den Sprint anwerfen (muss nicht sein, aber ist oft der Fall) und dann musst du mit deinem Spieler, schnell vorstoßen und Ihm den Ball abnehmen.
Vorzugsweise, so gelingen mir die meisten Balleroberungen, schon im Mittelfeld oder kurz vor dem "Sechzehner"

So forcierst du Fehlpässe, welche du in schnelle Konter verwandeln kannst, welche, sofern richtig ausgetragen, unheimlich effektiv sind.

Ferner kannst du es auch mit Fernschüssen versuchen. Arbeite mit angeschnittenen Schüssen (Schusstaste + R1) & Spannschuss (Schusstaste).


Ich hoffe ich konnte Dir irgendwie behilflich sein.


PS: Sprinten = Fataler Fehler!!! Sprinte nur in den seltensten Fällen, z.B wenn du siehst "Okay, ich habe genug Raum", variiere dein Tempo. Verlangsame das Spiel wenn nötig mit "R2". und auch R2 & L2 biete sich hier an. Damit kann man präzise Pässe an den Mann bringen (vom Gefühl her).
Noch eine Sache! Wenn du auf deinen Stürmer spielst und der ist vorne & hintem umstellt, versuch es mal mit "L2" (extrem langsam & ENGE Ballführung), so verlierst du den Ball nicht direkt - drehst dich herum, drückst "R2" machst daraus eine kleine Drehung und bist, mit richtigen Timing, am Verteidiger vorbei.

Und ich kann nur empfehlen auch viel mit First-Touch zu arbeiten "Ball kommt zu einem Mitspieler, halte den rechten Analogstick LEICHT, in die gewünschte Richtung, in welcher sich der Spieler den Ball vorlegen soll. Damit lässt sich auch manchmal wertvoller Raum gewinnen, auch wenn es manchmal nur 1-2m sind.

Allerdings sind die Spiel entscheidend.

Geändert von tobiju (20.10.2011 um 15:44 Uhr).
tobiju ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 16:01   #4
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 20.10.2011
Beiträge: 7
Standard AW: Fifa 12 - Was mache ich falsch / Wie geht es besser!

Danke schon mal für die tollen Tips, fist touch klingt schon mal nach etwas, dass ich so noch nicht versucht habe.

Bei Flankenwechseln habe ich allerdings viel zu oft das Problem, dass der Ball am Ziel abgefangen wird oder der Spieler den Ball abgenommen bekommtwährend er versuch ihn unter Kontrolle zu bringen.

Aus diesem Grund vermeide ich eigentlich lange oder hohe pässe ziemlich, mal abgesehen wenn ich aussen oder in der mitte in den Lauf spiele.

Wie würde denn das Idealsczenario dafür aussehen ? Flankenwechsel und durch die neu formierende Abwehr entstehen Lücken für einen Distanzschuss oder Pass in den 16er ?

Was die Verteidigung angeht würde das also bedeuten, ich lasse den CPU zustellen und nehme bewusst nicht den direkt am Gegner stehenden Spieler, verstehe ich das richtig ?
Rathiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 16:20   #5
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 07.10.2011
Beiträge: 33
Standard AW: Fifa 12 - Was mache ich falsch / Wie geht es besser!

Korrekt.

Die CPU windet sich sowieso heraus.

Einfach die Passwege durch deine Figur zustellen, deine CPU hält den Ballführer in Schach. Wenn du meinst, eine Balleroberung lohnt sich, geht mit deinem Spieler (welchen du kontrollierst), wärend die CPU Druck macht, auf den Ballführenden.

Flankenwechsel erfordern, zumindest auf deinen Flügel, Ball-sichere & technisch versierte Spieler.
Wenn du bspw. siehst das rechts der Flügel zu ist, du aber links Raum hast, spiele einen weiten Ball auf den linken Flügel.

Ich gebe dir mal ein Beispiel aus meinen Matches:

Idialerweise führe ich mit Schweinsteiger den Ball, die CPU versperrt mir die Passwege auf meinen ZOM Kroos. Mit der Ball kontrollieren Taste "R2", mache ich das Spiel kurz langsamer, in dem Moment wird Kroos so laufen, dass ich ihm den Ball auflegen kann.

Allerdings wird die CPU hier, sofort, die Räume für meinen MS zu machen.
Du hast dann 3 Optionen - den Ball langsam und eng führen und warten auf die richtige Situation, Rückpass und neu aufspielen, oder du wartest bis sich Raum für dich bietet, da dein MS einen Verteidiger am Stiefel hat.

Du drückst dann, kurz die Sprinttaste, bist im idial Fall 1-2 Füße vor dem Verteidiger im 16m Raum und hast Zeit um einen Schuss rein zu bringen.


Das ist wirklich starke Übungssache. Ich habe immer den Tipp bekommen auf Sprinten zu verzichten, was dazu geführt hat, dass ich mehr Ballbesitz habe, was wiederum dafür sorgt, dass ich mein Passspiel besser optimieren konnte.

Zudem ist es im "normalen" Lauftempo möglich, den Verteidiger mit einem gut getimten Richtungswechsel, hinter sich zu lassen.

Wobei mein Spielstil sehr auf Ballbesitz ausgelegt ist. Selbst in Online-Matches habe ich 60% Ballbesitz.
tobiju ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 16:35   #6
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 20.10.2011
Beiträge: 7
Standard AW: Fifa 12 - Was mache ich falsch / Wie geht es besser!

Puh klingt für mich fast noch etwas unmöglich, aber gut ich werds heut abend mal drauf anlegen.

Im allgemeinen nutze ich Sprint auch nicht sehr ausgiebig, nur wenn ich Spieler schicke und an der Abwehr vorbei in den Lauf spiele. Die einzige Art wie bei einer dichten Verteidigung noch zu Chancen komme sind lange Flanken von aussen die ich zu den wartenden Spielern mit R1 schicke, unbedingt hoch ist die Erfolgschance allerdings nicht. Wäre also wieder das Kopfballthema

Hab im Angriff nur die Erfahrung gemacht das mittelhohe Flanken (doppel viereck) noch mit Abstand den meisten Erfolg versprechen, da der Gegner meist wenig Chancen gegen einen Flugkopfball hat.
Rathiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 21:40   #7
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 20.10.2011
Beiträge: 7
Standard AW: Fifa 12 - Was mache ich falsch / Wie geht es besser!

Ok, das mit der Verteidigung funktioniert so halbwegs gut, aber es ist echt erschreckend wie verdammt passiv die CPU Verteidiger im vergleich zum Gegner sind, das beste ist wenn ich ein Tor fange wo der Gegner von 20m an bis auf ca. 12m geradewegs aufs Tor zurennt, drei Verteidiger direkt vor ihm die ihn am liebsten noch mit ins Tor tragen würden ......

Kann mann die Jungs nicht irgendwie etwas aggressiver einstellen ? Laufe ich selbst dazu wird es noch schlimmer, dann versuchen sie mir und damit auch dem Gegner aus dem weg zu gehn.

Im Angriff tut sich leider nichts, ich schaffe es einfach nicht an einer Verteidiger vorbei zu kommen. Bewege ich mich mit L2 und mache dabei Richtungswechsel verzetteln sich die Spieler gerne und verliert den Ball, am Gegner bringt mich das allerdings nicht vorbei, dafür ist es viel zu langsam.

L2+R2 ist ja nett, führt aber auf dem engen Raum wieder zu Ballverlust, weil der Ball verstolpert wird

Zweikämpfe sind echt eine beknackte Sache, laut Statistik gewinne nur etwa 25-30% der Zweichkämpfe, wie gesagt oft bleibe ich hängen oder verstolpere den Ball.

Hm noch etwas, bei hohen Bällen oder Pressschlägen bekommt eigentlich fast immer der Gegner den Ball, die Spieler die etwa in der nähe stehen bekommt ich zwar manchmal zugeteilt, die stehen aber noch so stocksteif da, das sie nie eine Chance haben an den Ball zu kommen. Oft denke ich mir "Mensch Junge, hättest mal 2 Schritte gemacht wäre der Ball jetzt dir".
Rathiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 22:09   #8
SOLO ASK!
 
Benutzerbild von Lask Fan
 
Registriert seit: 04.09.2009
Ort: Österreich <3
Beiträge: 6.658
Standard AW: Fifa 12 - Was mache ich falsch / Wie geht es besser!

so:

mit L1(wenn du TD eingeschaltet hast) kannst du einen spieler zum ball führenden spielerschicken.

und zur engen ball führung: nur die L2 taste gedrückt halten ;D
auch bekannt als percision dribbling
Lask Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 23:16   #9
Vorgartenkicker
 
Registriert seit: 20.10.2011
Beiträge: 7
Standard AW: Fifa 12 - Was mache ich falsch / Wie geht es besser!

Zitat:
Zitat von Lask Fan Beitrag anzeigen
so:

mit L1(wenn du TD eingeschaltet hast) kannst du einen spieler zum ball führenden spielerschicken.

und zur engen ball führung: nur die L2 taste gedrückt halten ;D
auch bekannt als percision dribbling
Ja, das mit L1 ist mich schon klar, nur verhalten sich die Kerle als wollten Sie dem Gegner nur mal gerne Hallo sagen, ihm aber bloß nicht den Ball abnehmen, also alles andere als hilfreich, ist aber die einzige Möglichkeit wenn man nicht selbst dazwischen will.

L2 ist auch bekannt, allerdings verstolpere ich damit auf engem raum eher die Bälle, speziell bei vielen Richtungswechseln. Ist nett wenn man warten will, aber ich komme damit an keinem Verteidiger vorbei, egal wie viele Drehungen ich mit L2 auch veranstalte der Gegner wartet geduldig und geht zur noch 2 Schritte zum Tor zurück. Ich schaffe es hier zumindest nicht den Verteidiger zu überwinden, dafür bin ich dann viel zu langsam für den Gegner.

Versuche ich "Tricks" kommt relativ das gleiche dabei heraus, alle Tricks (Übersteiger + Co) sind zu langsam als das der Gegner mal in eine schlechte Position gerät oder lassen mich direkt in den Gegner rennen.
Irgendwie fehlt mir das Feeling um aus den Aktionen danach Geschwindigkeit aufzubauen und am Gegner vorbei zu kommen.
Rathiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 23:27   #10
Super Moderator
 
Benutzerbild von apollox
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 20.799
apollox eine Nachricht über ICQ schicken
Moderator des Monats Oktober 07 
Moderator des Monats März 08 
Standard AW: Fifa 12 - Was mache ich falsch / Wie geht es besser!

Wegen dem verteidigen, kannst du es ja so machen, das du einen Spieler hin schickst und wenn er dann relativ eng am Gegner ist und ihn begleitet, Spieler wechsel drücken, dann bis du zu 90% der gewisse Spieler, den du gerad noch geschickt hast und dann kannste ja schnell "b" / Kreis drücken oder gedrückt halten
apollox ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: Fifa 12 - Was mache ich falsch / Wie geht es besser!
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FIFA 12 - kaufen oder nicht ?? Fabi FIFA 12 Forum 13 04.10.2011 18:50
Fifa 12 - Wie starte/spiele ich - Tutorial ! tonystuan FIFA 12 Forum 0 03.10.2011 07:44
Fifa12 nisnaC FIFA 12 Forum 626 30.09.2011 13:02
FIFA 12 iPhone DJoke FIFA 12 Forum 0 29.09.2011 20:32
FIFA 09 for PC is next generation!! apollox FIFA 09 Forum 37 21.09.2008 10:47


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
El jugador
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
BVBSirus
Deadline: 20.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:44 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de