Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 12 Forum > FIFA 12 Managermodus Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß im FIFA 12 Managermodus Forum, Teil der FIFA 12 Forum Kategorie

: 30 Grad in einem Bus irgendwo in Südtirol – Ich kann nicht mehr. Auf der Reise zum alljährlichen Trainingslager nach ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.12.2011, 13:01   #451
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß


30 Grad in einem Bus irgendwo in Südtirol – Ich kann nicht mehr. Auf der Reise zum alljährlichen Trainingslager nach Italien am Gardasee haben wir die circa 100.000-Einwohner-Stadt Bozen gerade hinter uns gelassen und hängen nun schon gefühlte fünf Stunden in einem schier endlos scheinenden Stau auf der A22 fest. Die Klimaanlagen laufen auf Hochtouren und dennoch rennen mir die Schweißperlen die Stirn runter – Und da bin ich nicht der einzige. Auch die Spieler gehen auf den Sitzen förmlich ein und lediglich mein Kollege Hermann Gerland neben mir schafft es, schon fast seit Fahrtbeginn tief und fest auf seinem Sitzplatz zu schlummern. Ich versuche mir meine Zeit damit zu vertreiben meine iPhone Liste nun schon zum zweiten Mal durchzugehen, bis wir es dann endlich schaffen an dem von ausnahmslos allen Spielern so hoch gelobten Trainingslager anzukommen. Franck Ribéry versucht die Truppen auf den hinteren Sitzplätzen mit witzigen Albereien bei Laune zu halten, ehe sich die dicht zusammen gedrängte Automasse vor uns endlich ein wenig aufzulösen scheint und die Hoffnung in mir geweckt wird doch noch heute in ‚Riva del Garda’ zu landen.


Die restlichen anderthalb Stunden führen uns vorbei an idyllischen Landschaften, klaren Seen, hübschen Dörfern und beeindruckenden Bergkulissen - Ein unbeschreibliches Panorama, wie man es sonst nur über Bilder oder Erzählungen vermittelt bekommt. Allerdings scheine ich der einzige zu sein, der mit der Nase beinahe am Fenster fest klebt; für den Rest der Truppe ist die Reise schließlich auch nichts Neues. Ich fange schon an die stechende Hitze um mich herum zu vergessen und mich in der Umgebung zu verlieren, ehe unser Bus dann auch schon zum Stehen kommt und die Spieler schon einer nach dem anderen aus dem Wagen zu fliehen scheinen. Der Weg hinein ins Hotel gestaltet sich jedoch schwieriger als zunächst angenommen: Die mit zahlreichen Palmen verzierte Anlage des ‚Du Lac et du Parc’-Resort wird von zahlreichen eingefleischten FC Bayern Fans belagert und das in allen Altersklassen. Die Leute scheinen zu wissen wann der Bayern-Bus eintrifft und warten in voller FCB-Montur auf dem Hotelparkplatz um ihre Idole live zu treffen und sich ein Autogramm zu sichern. Während die ältere Fangemeinde die Spieler zunächst aus sicherer Entfernung mit ihren Fotoapparaten knipst drängen sich die Kinder schnell in Richtung des Busses und versperren ihren Stars den Weg. Es führt kein Weg dran vorbei und so wird zunächst noch eine kleine Autogrammstunde eingeräumt, ehe eingecheckt werden kann. Ein bisschen enttäuscht bin ich aber dennoch – Von mir wollte sich keiner sein Cappy signieren lassen.


Im Eingangsbereich des noblen Hotels angekommen stoßen mir zugleich erste kühle Luftströme aus den Deckenventilatoren ins Gesicht – So kann es gerne bleiben. Durch den ärgerlichen Stau sind wir mit einer Verspätung von gut drei Stunden um 17:00 Uhr etwa angekommen, was dazu führt, dass das geplante Training heute erst einmal ausfällt und mir somit genug Zeit zur Hotelerkundung bleibt. Mein erster Weg führt mich geradewegs in mein Zimmer, welches zwischen denen von Christian Nerlinger und Hermann Gerland liegt. Die Ausstattung ist in einem vornehmen blauen Touch gehalten und neben Schreibtisch, Sessel und einem gemütlichen Doppelbett steht mir auch ein kleiner Fernseher zur Verfügung. Neben einem Meeting Raum führt mein Weg mich vorbei an der Poolanlage, die bereits von den ersten Spielern belagert wird, den Essbereichen, welche sich sowohl teils drinnen als auch teils draußen befinden, sowie der Wellness-Area. Die hätte meiner Freundin sicher gefallen denke ich mir und muss mir ein weiteres Mal eingestehen, dass es doch nicht so einfach wie zunächst angenommen ist, sie aus meinem Kopf zu kriegen. Was sie wohl gerade macht? Ob sie schon einen Neuen hat? Ich verliere mich in meinen Gedanken und werde urplötzlich zurück in die Realität gerissen!

S. Lehmann: „So liebe Bayern-Fans auf Facebook! Wir sind hier in Riva del Garda, wo die ganze Bayern Mannschaft gerade eben angekommen ist und morgen mit dem Training anfangen wird! Da ist auch schon unser neuer Co-Trainer; Paul Foerst!
Nein, bitte nicht… Im Radio konnte ich es mir ja noch antun, aber die ständigen Facebook Videos haben mich schon in den letzten Jahren beinahe in den Wahnsinn getrieben!

P. Foerst: „Guten Tag…

S. Lehmann: „Der Paul Foerst ist schon ganz in Ferienstimmung! Was erwartet den FC Bayern denn hier am Gardasee dieses Jahr?

P. Foerst: „Naja, nach der Verspätung bei der Hinfahrt werden wir erst morgen mit dem Training anfangen und uns versuchen so gut wie möglich auf die Saison vorzubereiten. Außerdem steht noch ein Testspiel gegen einen hier heimischen Verein an und die übrige Zeit wird zum Entspannen genutzt.

S. Lehmann: „So geht es also ab hier in Italien liebe Bayern-Fans! Auf welchen Spieler freut ihr euch in der kommenden Saison am meisten? Schreibt es mir in die Facebook Kommentare und…

Ich versuche mich so schnell wie möglich aus dem Staub zu machen; das hält man ja keine drei Minuten aus. Zumindest der Rest meines ersten Abends in Riva del Garda verläuft sehr entspannend. Beim Abendessen mache ich erste Bekanntschaft mit meinem Jugendidol Gerd Müller, der anscheinend auch jährlich beim Bayern-Trainingslager mit von der Partie ist und sich gerade vor einem Gespräch mit Bayerns Facebook-Reporter zu verstecken scheint. Auf meinem Zimmer angelangt zappe ich noch eine Weile durch das größtenteils langweilende Fernseh-Programm, ehe ich mich in das federweiche Doppelbett fallen- und den Tag Revue passieren lasse.

Nach einer erholsamen Nacht – Genau das, was ich gebraucht habe – werde ich morgens nicht etwa durch sanftes Vogelgezwitscher, sondern durch meinen Handy-Wecker daran erinnert, dass doch ein langer Tag vor mir liegt, der mit einem Frühstück mit dem gesamten Team statt findet. Bei Privatreisen muss ich mich in der Regel bemühen das Langschläfer-Frühstück nicht zu verpassen, während wir heute schon fast die Ersten sind, die sich an den Esstischen eingefunden haben.


Bei dem Anblick, der einem bei einem Blick auf das Buffet bietet, verschwinden jedoch jegliche Anzeichen von Schläfrigkeit schnell und lassen mich mein Essen in vollsten Zügen genießen. Ich weiß nicht wie oft ich es schon erwähnt habe, aber Riva del Garda ist ein Traum! Wenn ich so beobachte, was die anderen Spieler zum Frühstuck geholt haben fällt schnell auf, dass mein Teller schon gar überfüllt ist – Und das obwohl ich normalerweise morgens nie so sehr zulange. Es schmeckt aber auch einfach zu gut. Anschließend steht das erste Training auf dem Programm – Der eigentliche Grund für unseren Aufenthalt hier am Gardasee. Während sich eine immer mehr Andrang findende Gruppe rund um Gerd Müller, der sich trotz seiner nun schon bald 70 Jahren unfassbar fitt hält, bildet, die den Weg zum Platz mit dem Rad auf sich nimmt, führt der Weg des Restes von uns zurück auf die heißen Busplätze, auf denen es weitere zehn Minuten auszuharren gilt, bis wir das Trainingsgelände mir sagenhafter Aussicht endlich erreicht haben. Mit dem traumhaften Ausblick auf die geheimnisvollen Burgruinen auf dem anliegenden Berg fühlt man sich hier fast schon wie in einer kleinen Märchenerzählung, doch diese Auffassung scheine nur ich so zu haben. Die Mannschaft zumindest startet sofort mit einigen lockeren Laufrunden über den Platz, während Jupp, Hermann und Toni Tapalović, unser Torwarttrainer, eine bequeme Sitzgelegenheit in der Sonne ausfindig machen. Von den gestrigen Temperaturen ist im Moment rein gar nichts zu spüren; am morgen kann man das Hotel ohne Jacke scheinbar nicht verlassen.


P. Foerst: „Gibt es eigentlich Neuigkeiten zum Thema Lovren?

J. Heynckes: „Ach, gut dass du mich ’dran erinnerst! Uli hat in den letzten Tagen ein paar Telefonate geführt. An sich wäre der Transfer auch von Seiten Lyons aus realisierbar aber der Punkt an dem es im Moment noch hapert ist eben die Ablöse. Wir haben gesagt, dass wir nicht über die 15 Millionen Grenze gehen; Herr Aulas, der Vereinspräsident, fordert aber mindestens 20 Millionen.
Das altbekannte Bayern-Problem also. Geld ist vorhanden, aber man will dann doch lieber immer sparsam bleiben.

P. Foerst: „Und gibt es keinen Weg auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen?

J. Heynckes: „Na ja, ich denke, dass wir uns am Ende des Tages wohl oder übel irgendwo in der Mitte treffen werden.
Klingt doch schon mal aussichtsreich.

Auch heute absolviert die Mannschaft ihr Training hoch motiviert. Vor allem die Newcomer der letzten Saison, wie Nils Petersen, Takashi Usami oder Tuğrul Topal hängen sich voll rein und wollen mit guten Leistungen auf mehr Einsatzzeiten in der kommenden Spielzeit hin arbeiten. Mittlerweile sammeln sich auch erste Fans um das Gelände herum an, die den Spielern hoch interessiert bei ihren Übungen zusehen. Ich versuche mir einen guten Eindruck von dem gesamten Team zu machen, aber einer scheint zu fehlen…

P. Foerst: „Wo ist eigentlich Riccardo [Montolivo] hin?

J. Heynckes: „Gute Frage; habe ich bisher noch gar nicht so ’drauf geachtet.
Vorhin im Bus war er aber noch dabei wenn ich mich Recht erinnere… Jetzt wendet sich Jupp an das gesamte Team.
Hat wer von euch Riccardo irgendwo gesehen?

Eine große Schweigerunde bei den Spielern macht sich breit, die sich nur alle ein wenig perplex gegenseitig ansehen, ehe Diego [Contento] schließlich das Wort erhebt.

D. Contento: „Ich glaube der Riccardo flirtet da hinten ein wenig mit unseren weiblichen Fans, Coach!

Nicht nur Diego selber, sondern wir alle müssen ein wenig anfangen zu lachen. Ich will jetzt nicht gemein klingen, aber eigentlich ist gerade Riccardo nicht unbedingt der Schönling schlecht hin, aber soweit ich das aus der Ferne erblicken kann trifft das auf seine Gesprächspartnerin auch nicht unbedingt zu. Mitten in sein Gespräch vertieft merkt der gebürtige Italiener gar nicht, wie Jupp sich von hinten annähert und ihm mahnend auf die Schulter klopft. Der 27-Jährige fährt schreckhaft zusammen und seine Teamkollegen schaffen es erneut nicht sich ein Lächeln zu verkneifen.

J. Heynckes: „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen! Hopp zurück auf den Platz mit dir!

Ein bisschen beschämt drein blickend macht sich Riccardo auf den Weg zurück zu den anderen, die sich vor Lachen kaum noch halten können. In einem günstigen Moment jedoch, als sich Jupp kurz umdreht, hebt er stolz grinsend einen Zettel hervor; anscheinend mit der Handynummer der Frau. Wenn er sich im Training nur annähernd so hart rein hängen würde, wäre das doch mal was. Den Rest der Trainingseinheit absolviert dann schließlich die gesamte Truppe, ehe wir auf dem Weg zurück zum Mannschaftsbus plötzlich von Sportdirektor Christian Nerlinger aufgehalten werden, der anscheinend noch etwas wichtiges mit Jupp zu besprechen hat.

C. Nerlinger: „Gut, dass ihr noch hier seid! Jupp; ich habe gerade einen Anruf von Michael Tarnat erhalten, der ja gerade in den Niederlanden auf Talentsuche ist. Es könnte zwar wieder ein wenig kostenintensiv werden, aber ich glaube wir haben schon einen nächsten Transferkandidaten gefunden…


Geändert von Jisatsu (03.12.2011 um 16:07 Uhr).
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2011, 13:11   #452
Straßenfussballer
 
Registriert seit: 04.11.2011
Beiträge: 71
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Ich weiß garnicht was ich sagen soll ...

Der Text ist einfach genial und die Bilder sind perfekt und wie du deinen Charackter einsetzt ist einfach genial.
Ich sollte mir mal die vorherigen Seiten mal weiter durchlesen
Loro11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2011, 13:20   #453
H96
Europa League !
 
Benutzerbild von H96
 
Registriert seit: 25.07.2011
Ort: Hannover
Beiträge: 6.204
H96 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Ich weiß auch überhaupt nicht, was man dazu sagen soll. Ein unglaublich guter Bericht, der Text ist einfach nur richtig gut geschrieben. Deine Ideen sind immer wieder geil *-*
Die Gespräche unten sind auch wieder super gestaltet.
Die Bilder auswahl ist auch wieder super und die Bilder sind sehr gut bearbeitet.

Besser geht es nicht:
1+*
H96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2011, 13:31   #454
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Ich fand den Anfang wieder top, mit deiner Einleitung und dem Stau
Die restlichen anderthalb Stunden führt uns vorbei - Fehler!
Finde es super, dass du deine NEugier reinbringst, aber die Routine der Profis zeitgleich zeigst. Auch dieser Andrang war super, aber keine wollte den Paul =(
Erst wart ihr fünf Stunden im Stau und nur drei zu spät, hat eraber ganz schön Gas gegeben xD
Genial, wie du deinen Gang ins Zimmer, die Erkundung bis hin zum Abschweifen zur Ex-Freundin gestaltest, nur schade, dass es im 1860-blau ist das Zimmer. xDDD Den nervigen Reporter schnell abgeschüttelt, du verstehst deinen job
Tja Paulchen, jetzt musst du bisschen eher ins Bett gehen
Finde ich gut, diese lockeren Laufeinheiten zu Beginn sind ja üblich, also auch beim FCB. Wieder einmal toll beschrieben, auch das Suchend er Sitzmöglichkeiten xD
Fünfzehn Millionen, gegen zwanzig Millionen ...
Letztendlich wirst du eh 18 oder 19 Mio zahlen xD
xDDDD Ich finde das mit Montolivo extrem gelungen, Witz reingebracht und eine tolle Auflockerung
Auch am Ende fand ich es gut, wie du es noch offen lässt und Raum für Spekulationen bsteht
Ein genialer Bericht Paul
__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2011, 16:30   #455
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 3.826
Jisatsu eine Nachricht über ICQ schicken Jisatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Zur Abwechslung mal eine neue Runde "Errate den Spieler"
Wer den letzten Bericht gelesen hat dürfte wissen um welchen Spieler es geht
Da es nicht so einfach ist, ist dieses Mal sogar ein Bild dabei


Antwort mir bitte per PN schicken ;D
Für die richtige Antwort gibt es die ersten 5 Punkte beim Tippspiel!
Jisatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2011, 19:11   #456
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.08.2011
Beiträge: 1.689
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Ich gehe mal davon aus, dass ich ihn erraten habe Antworte bitte so schnell es geht, ich bin neugiiiieeeerrrriiiiig ob's stimmt
TheReality ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2011, 19:14   #457
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Gedulde dich...
Alle wollen mitmachen
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2011, 19:16   #458
KINGKILLASONNYBLACK
 
Benutzerbild von Speedy04
 
Registriert seit: 28.06.2011
Beiträge: 6.267
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

ich würd auch gerne mitmachen aber ich kenn den Spieler nicht
Speedy04 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2011, 19:21   #459
Stammspieler
 
Benutzerbild von KeisukeHonda7
 
Registriert seit: 01.11.2011
Ort: Aufm Tauschstapel
Beiträge: 1.788
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Hab auch schon meinen Tipp abgegeben und sollte richtigliegen

Ansonsten, grandioser bericht!
KeisukeHonda7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2011, 19:21   #460
H96
Europa League !
 
Benutzerbild von H96
 
Registriert seit: 25.07.2011
Ort: Hannover
Beiträge: 6.204
H96 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß

Ich hab auch überhaupt keine Ahnung
H96 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: [Managerstory] FC Bayern München - Ein Leben lang Rot-Weiß
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kleines fußballquiz^^ Sajantor Papierkorb Forum 4091 13.07.2013 23:57
[Managerstory] FC Bayern München - Stern des Südens Jisatsu FIFA 11 Managermodus Forum 1555 05.10.2011 21:45
Beste Song Texte ever Simao Off-Topic Forum 15 14.06.2007 20:19
Bayern im Kaufrausch Fabi23 Fußball Forum 44 22.05.2007 12:35
Bayern in der Krise Desztrer Fußball Forum 10 21.03.2007 13:01


Anzeige
PS4-Turnier Dezember 2017 (1. Runde)
xKaroffelx
3:0
jonnydrama
Jaap31
4:2
DerCSL
kickersfreak23
9:4
Aroq
St.Andrew
2:5
CHLO666
Geelock81
4:0
Coske
Skuderian
0:4
cheax81
kaschi
2:3
Tommy93
twienron
0:3
GENClik60
duda
3:1
Hatirohanzo
NiGo
0:4
Asunis
makanter
3:2
TenjuRazer
Phil_4986
0:5
Marijuth
BlancoSGMS
1:3
xela0991
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilose
D89
 
marcoyu
levs
 
PS4-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
D89
-:-
xKaroffelx
Jaap31
-:-
kickersfreak23
CHLO666
-:-
Geelock81
cheax81
-:-
Tommy93
marcoyu
-:-
GENClik60
duda
-:-
Asunis
makanter
-:-
Marijuth
levs
-:-
xela0991
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
Domi8989
0:1
PaLiT
MahatmaGoennDir
1:3
Pekah
boozinsky
3:2
LudiiHD
shuuu
2:3
Shortsman
The Champion
5:0
otteck
Palästina
7:2
Pseudo80
nico1979
2:3
itzEZYY
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilos: ThisIsBasher
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
PaLiT
-:-
Pekah
boozinsky
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
The Champion
Palästina
-:-
itzEZYY
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
FabseN
1:2
triggahippie
Sehschlitz
2:1
Nikolinho
Daniel96
3:0
gooood2cu
Tonikroos1987
4:1
BorussenZwerg
hardtrain82
3:0
LIKEFIFA
BVBSirus
3:1
Skuderian
Deadline: 07.12.2017 um 23:59 Uhr
Freilose
El jugador
 
unleashed1988
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
-:-
El jugador
Sehschlitz
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:37 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de