Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > Fußball Foren > Fußball Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Fußballgerüchte im Fußball Forum, Teil der Fußball Foren Kategorie

: Zitat: Zitat von FCB-FOREVER zum Thema Lewa/Verträge Lewa: ich bin der Meinung, und das ist einfach meine Meinung, das der ...

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.06.2013, 15:57   #6541
Maulwurf
 
Benutzerbild von MrMole
 
Registriert seit: 25.12.2010
Ort: Der Norden ist mein zu Hause
Beiträge: 6.519
Standard AW: Fußballgerüchte

Zitat:
Zitat von FCB-FOREVER Beitrag anzeigen
zum Thema Lewa/Verträge

Lewa: ich bin der Meinung, und das ist einfach meine Meinung, das der BVB ihn abgeben sollte, egal ob das Bayern oder sonstwer ist. Allein schon weil er deutlich gemacht hat das er was anderes machen will.

@Nauru und Kahn: wie war das dann bei Barrios gewesen? Absoluter Lejstungsträger will trotz laufenden vetrag den BVB verlassen. Komischerweise durfte er (weils nicht Bayern war?) Und man kann noch ettliche Beispiele wie Neuer aufzählen, letztendlich haben sich alle für nen wechsel entschieden.

Allgemein: man sollte nicht vergessen das Lewandowski keine Maschine ist die emotionslos und ziellos macht was man ihr sagt. Das er weg will trotz laufenden vertrags ist menschlich, er wird seine gründe haben warum. Klar kann der BVB auf den Vertrag pochen, deren gutes Recht. Jedoch sollte man auch guckn was das alles bedeutet wenn er bleibt.

Lewa bleibt - ziemlich sicher wird er beledigt sein(kann man dem interview entnehmen). Er sagt selbst das er das ihm verpsrochen wurde das er bei entsprechenden Angebot gehen darf, nun bricht Watzke sein Wort. Mündliche Vereinbarungen sind zwar nicht rechtsgültig, aber wenn ich jemanden etwas verspreche halte ich mein wort eig.

Lewa geht - man bekommt ordentlich ablösesumme, man hat keinen unzufriedenen spieler im team und man findet sicher adequaten ersatz. Gerüchte gibts zu Genüge.

Wenn ein Spieler unbedingt weg will, und das will er, sollte man über seinen schatten springen und sein wort halten meiner Meinung nach.


Speziell Kahn und Nauru werden das sicher komplett anders sehen, mag sein, jeder sieht das anders. Ich bin da auf der Seite der Spieler.
"Sein Wort halten"? Welches denn? Ihn beim erstbesten Angebot zum größten nationalen und internationalen Konkurrenten ziehen zu lassen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Watzke da jemals ein Versprechen gegeben hat...

Ich bin indes ganz auf der Seite der Dortmunder Vereins-Führung. Bayern hat bereits Götze verpflichtet - weil man da keinen Einspruch einlegen konnte. Genau diese Möglichkeit hat man bei Lewandowski und das ist auch völlig legitim.
Es geht ja nicht darum, dass Lewandowski weg will - denn ich glaube, niemand würde großartig protestieren, wenn er unbedingt ins Ausland wechseln wollen würde - sondern um die Tatsache, dass er mit seinem Transfer zu den Bayern einerseits Dortmund schwächen und andererseits einen direkten Konkurrenten erheblich verstärken würde. Das will man nun mal nicht mitmachen und das ist auch richtig so.
Kahn-Titan gefällt dieser Beitrag.
MrMole ist offline  
Alt 11.06.2013, 16:01   #6542
I AM BACK
 
Benutzerbild von FCB-FOREVER
 
Registriert seit: 26.02.2012
Ort: Franken
Beiträge: 6.855
Standard AW: Fußballgerüchte

Ruhrnachrichten:

Zitat:
Zorc bestreitet Wechsel-Zusage an Lewandowski

DORTMUND Sportdirektor Michael Zorc (50) hat am Dienstag bestritten, dass Borussia Dortmund in Person von Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke (53) seinem abwanderungswilligen Stürmer Robert Lewandowski (24) die Zusage zu einem Wechsel zum FC Bayern München gegeben habe. „Eine solche Zusage gabes nicht“, erklärte Zorc auf Anfrage.

[...]

Den neuerlichen Angriff, diesmal des Spielers selbst, und vor allem die Frage, ob der BVB doch noch weich werden könnte, weil die längst nervende Personalie zu einer störenden Begleiterscheinung der Saisonvorbereitung werden könnte, wollte Dortmunds Sportdirektor nicht weiter kommentieren: „Von unserer Seite ist jetzt alles dazu gesagt.“

Neue Presse Hannover (Print):

Zitat:
Zorc sicher: "Er bleibt bei uns" [...] Laut Watzke gab es in den vergangenen vier Wochen "zweimal telefonischen Kontakt" mit den Bayern. Ein schriftliches Angebot liege indes nicht vor. "Die Akte Bayern ist 2013 geschlossen, das stellen wir ganz unaufgeregt fest", sagte der BVB-Geschäftsführer. Ein Transfer zu einem anderen europäischen Top-Klub ist laut BVB gleichfalls ausgeschlossen. "Wir wissen ja, dass Robert nur zu Bayern möchte. Deshalb wird es so sein, dass er jetzt bei uns bleibt", sagte Zorc.
FCB-FOREVER ist offline  
Alt 11.06.2013, 16:20   #6543
mia san Triple !!!!
 
Benutzerbild von Kahn-Titan
 
Registriert seit: 12.02.2012
Ort: Ortenau
Beiträge: 9.207
Tippspielsieger DFB-Pokal 14/15 
Standard AW: Fußballgerüchte

Zitat:
Zitat von FCB-FOREVER Beitrag anzeigen
zum Thema Lewa/Verträge

Lewa: ich bin der Meinung, und das ist einfach meine Meinung, das der BVB ihn abgeben sollte, egal ob das Bayern oder sonstwer ist. Allein schon weil er deutlich gemacht hat das er was anderes machen will.

@Nauru und Kahn: wie war das dann bei Barrios gewesen? Absoluter Lejstungsträger will trotz laufenden vetrag den BVB verlassen. Komischerweise durfte er (weils nicht Bayern war?) Und man kann noch ettliche Beispiele wie Neuer aufzählen, letztendlich haben sich alle für nen wechsel entschieden.

Allgemein: man sollte nicht vergessen das Lewandowski keine Maschine ist die emotionslos und ziellos macht was man ihr sagt. Das er weg will trotz laufenden vertrags ist menschlich, er wird seine gründe haben warum. Klar kann der BVB auf den Vertrag pochen, deren gutes Recht. Jedoch sollte man auch guckn was das alles bedeutet wenn er bleibt.

Lewa bleibt - ziemlich sicher wird er beledigt sein(kann man dem interview entnehmen). Er sagt selbst das er das ihm verpsrochen wurde das er bei entsprechenden Angebot gehen darf, nun bricht Watzke sein Wort. Mündliche Vereinbarungen sind zwar nicht rechtsgültig, aber wenn ich jemanden etwas verspreche halte ich mein wort eig.

Lewa geht - man bekommt ordentlich ablösesumme, man hat keinen unzufriedenen spieler im team und man findet sicher adequaten ersatz. Gerüchte gibts zu Genüge.

Wenn ein Spieler unbedingt weg will, und das will er, sollte man über seinen schatten springen und sein wort halten meiner Meinung nach.


Speziell Kahn und Nauru werden das sicher komplett anders sehen, mag sein, jeder sieht das anders. Ich bin da auf der Seite der Spieler.

ich bleibe dabei,es ist ein sehr naives denken von dir,wenn man es mal ganz krass nimmt was du schreibst,dann baruchen wir keine Verträge mehr im Fussball abschliesen,die Spieler können machen was sie wollen,können Vereine erpressen usw...dir ist dabei schon klar,das wir in kürzester Zeit das größte Chaos aller Zeiten im Fussball hätten?

das liest sich so,das die Spieler alle rechte und keine Pflichten hätten,die Vereine nur dazu da sind,denn Spielern extreme gehälter zu zahlen,und sie zu Milionären zu machen. Und wenn dann einem Spieler halt mal die Farbe des neuen Trikots nicht mehr gefällt dann geht er eben?

Prinzipiell würde mich es sowieso interesieren was für dich überhaupt ein Vertrag bedeutet?

Aber mal zu deinen Punkten:
zu Lewa: ich konnnte nirgends lesen,das du zu diesem Spieler irgendeine Meinung annehmen sollst. Du kannst sehr gerne deine Meinung zu diesem Spieler haben,und diese auch äussern. Wobei es für mich(und den einen oder anderen hier im Forum) eher um sein Verhalten geht...

Zu Barrios:genau so ist es,absolutes treffendes Beispiel. der Spieler wollte weg,weil er sein Stammplatz verloren hatte,der Verein stimmt zu,und damit sind wir genau beim Thema,so etwas nennt man dann "im gegenseitigen einvernehmen" und niemand wird geschädigt,sondern beide Vertragsseiten sind einverstanden und zufrieden. Im falle Lewa ist aber nur eine Seite der Vertragspartner für eine Vertragsauflösung,was aber bei einem noch laufenden vertrag,BEIDE Seiten sein müssen..und das ist der kleine aber feine unterschied zu Barrios

Zu Neuer:absolut kein Vergleich,weil Schalke sehr früh in die verhandlungen mit Bayern eingestiegen war,und es damals nur um die höhe der ablöse ging,nicht aber um den Transfer an sich....das sind alles kleine aber feine unterschiede

Zu Watzke:diese aussage stammt exklusiv von den Lewa beratern,und wurde mehrmals dementiert,und das soetwas von seinen Beratern kommt,sagt eigentlich alles...ich bezweifel das mehr als stark,und zudem wurde von den beiden ehrenwerten Beratern nie eine Summe genannt,die ja angeblich die Dortmunder zu einem Transfer veranlassen würden. Dazu kommt ja noch,das bis heute nie ein schriftliches angebot für lewa bei Dortmund eingegangen ist,wie soll da ein Transfer enstehen,ohne Angebot?

Wenn du auf der Seite der Spieler bist gerne,aber jemanden wie dich würde ich als Verein nicht gerne haben wollen,wenn du so ein Vertragstreuer Mensch bist...
rado, MrMole, Winnfield und 1 anderen gefällt dieser Beitrag.
__________________

Sammer weg, Pep weg, Kalle es wird Zeit
Kahn-Titan ist offline  
Alt 11.06.2013, 16:41   #6544
Chancentod
 
Benutzerbild von civico
 
Registriert seit: 29.09.2012
Ort: A3
Beiträge: 1.461
Standard AW: Fußballgerüchte

Irgendwie glaube ich ja, dass das Lewandwoskitheater von den Bayernbossen einkalkuliert wurde...

Den Spieler mal angefragt, ihm das Maul wässrig gemacht, Unruhe in die Mannschaft vom aktuell größten nationalen/internationalen Konkurrenten gebracht, aber letzten Endes keinen Cent ausgegeben.

Unabhängig davon, ob an meiner kleinen Verschwörungstheorie was dran ist, ist RLs Verhalten mal sowas von unprofessionell, genau wie das seiner Berater. Den größten Schaden hat er sich selbst zugefügt - Glückwunsch. Grundlegendes über Verträge lernt man hierzulande ca. in der 7. Klasse, wird in Polen nicht viel anders sein. Sein Arbeitsvertrag ist bis 2014 gültig, das gilt mehr als jede angebliche mündliche Vereinbarung.
Wenn Dortmund im Falle Lewandoski nachgibt, würde denen bald jeder auf der Nase rumtanzen - finde die Gehaltserhöhung schon sehr großzügig vom BVB - wenn mir mein Arbeitgeber ne Millionenerhöhung gibt, würde ich dem ewige treue schwören
__________________
civico ist offline  
Alt 11.06.2013, 18:15   #6545
Stammspieler
 
Benutzerbild von PATAYA
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 5.053
Standard AW: Fußballgerüchte

Ich würde mir Suárez bei Bayern wünschen

Ein Weltklasse Stürmer der Bayern sicher weiter bringen würde
PATAYA ist offline  
Alt 11.06.2013, 18:20   #6546
Stammspieler
 
Benutzerbild von SamThomas212
 
Registriert seit: 18.11.2011
Beiträge: 3.513
Standard AW: Fußballgerüchte

Zitat:
Zitat von PATAYA Beitrag anzeigen
Ich würde mir Suárez bei Bayern wünschen

Ein Weltklasse Stürmer der Bayern sicher weiter bringen würde
Kein Stürmertyp der zu Bayern passt. Von der Persönlichkeit ganz zu schweigen...
fcb-fan-1995, LOLLAND und Kahn-Titan gefällt dieser Beitrag.
SamThomas212 ist offline  
Alt 11.06.2013, 18:20   #6547
Makaay DIE Tormaschine <3
 
Benutzerbild von LOLLAND
 
Registriert seit: 04.10.2011
Beiträge: 3.947
LOLLAND eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Fußballgerüchte

Zitat:
Zitat von PATAYA Beitrag anzeigen
Ich würde mir Suárez bei Bayern wünschen

Ein Weltklasse Stürmer der Bayern sicher weiter bringen würde
Dann lieber Lewandowski
Suarez mag zwar ein super Fußballer sein, aber ein Mensch den ich nie in München sehen will. Hat keinen Respekt vor seinen Gegenspielern und immer wieder für einen Skandal gut und würde nur Unruhe in die Mannschaft bringen.
LOLLAND ist offline  
Alt 11.06.2013, 18:38   #6548
Milfschnitte
 
Benutzerbild von Nauru
 
Registriert seit: 24.01.2009
Ort: W-Port
Beiträge: 8.141
Standard AW: Fußballgerüchte

Zitat:
Zitat von fcb-fan-1995 Beitrag anzeigen
Ribéry beißt nicht, beleidigt nicht rassistisch und spielt nicht nur auf Verletzungen des Gegners

Luis Suarez a compilation of his behaviour. - YouTube

Schau' es dir bitte an und vergleich' Ihn noch einmal mit Ribéry
Naja, in dem Video sind zwar viele miese Szenen, aber ein Kahn hat auch schon zugebissen und Ribéry schon öfter (nach)getreten und Verletzungen in Kauf genommen. Da hats dich auch nicht gestört

Chill mal ;D
Nauru ist offline  
Alt 11.06.2013, 18:40   #6549
I AM BACK
 
Benutzerbild von FCB-FOREVER
 
Registriert seit: 26.02.2012
Ort: Franken
Beiträge: 6.855
Standard AW: Fußballgerüchte

Zitat:
Zitat von Kahn-Titan Beitrag anzeigen
ich bleibe dabei,es ist ein sehr naives denken von dir,wenn man es mal ganz krass nimmt was du schreibst,dann baruchen wir keine Verträge mehr im Fussball abschliesen,die Spieler können machen was sie wollen,können Vereine erpressen usw...dir ist dabei schon klar,das wir in kürzester Zeit das größte Chaos aller Zeiten im Fussball hätten?
es geht mir nur um spieler die mehr als deutlich machen das sie weg wollen, egal obs am geld liegt oder zur weinterentwicklung. Hab aber auch geschrieben das ich durchaus verstehe das der BVB auf den vertrag pocht, was das gute recht ist. Nur ob es sinn macht einen wechselwilligen spieler zu behalten? Kann negative folgen fürs komplette team haben. Darum gehts mir.
Zitat:
das liest sich so,das die Spieler alle rechte und keine Pflichten hätten,die Vereine nur dazu da sind,denn Spielern extreme gehälter zu zahlen,und sie zu Milionären zu machen. Und wenn dann einem Spieler halt mal die Farbe des neuen Trikots nicht mehr gefällt dann geht er eben?

Prinzipiell würde mich es sowieso interesieren was für dich überhaupt ein Vertrag bedeutet?
Vertrag bedeutet an einen Verein gebunden zu sein über einen vertraglich festgelegten Zeitraum zu festgelegten Konditionen. Über die Vertragsdetails werden noch andere dinge geregelt etc.

Das ist mir bewusst, ich hätte jetzt im Fall Lewandowski ihn auch behalten BIS ZUR LETZTEN Aussage von Lewa. Er bettelt ja praktisch gehen zu dürfen und spricht von einem versprechen das ihm gegeben wurde.
Zitat:
Aber mal zu deinen Punkten:
zu Lewa: ich konnnte nirgends lesen,das du zu diesem Spieler irgendeine Meinung annehmen sollst. Du kannst sehr gerne deine Meinung zu diesem Spieler haben,und diese auch äussern. Wobei es für mich(und den einen oder anderen hier im Forum) eher um sein Verhalten geht...
ich hab da auch keine aufforderungen dazu gesehen. Das das Verhalten nicht in Ordnung ist ist mir auch bewusst, habe ich ebenfalls schon erwähnt. Wobei man da eher die Berater kritisiern sollte
Zitat:
Zu Barrios:genau so ist es,absolutes treffendes Beispiel. der Spieler wollte weg,weil er sein Stammplatz verloren hatte,der Verein stimmt zu,und damit sind wir genau beim Thema,so etwas nennt man dann "im gegenseitigen einvernehmen" und niemand wird geschädigt,sondern beide Vertragsseiten sind einverstanden und zufrieden. Im falle Lewa ist aber nur eine Seite der Vertragspartner für eine Vertragsauflösung,was aber bei einem noch laufenden vertrag,BEIDE Seiten sein müssen..und das ist der kleine aber feine unterschied zu Barrios
naja so wie man das ließt ist es bei Lewa so:

Lewa: will gehen
BVB: am liebsten behalten, angebliches versprechen an Lewa für Summe x wechseln zu dürfen (sagen Berater und letztens Lewa selbst

Sehe da eig kein Problem wenn es dieses Versprechen gab, wenn es nicht vorhanden ist würde ich ihn auch nicht gehen lassen

Zitat:
Zu Neuer:absolut kein Vergleich,weil Schalke sehr früh in die verhandlungen mit Bayern eingestiegen war,und es damals nur um die höhe der ablöse ging,nicht aber um den Transfer an sich....das sind alles kleine aber feine unterschiede
da gings mir um die tatsache das Schalke bis zum Schluss Neuer überreden wollten zu bleiben oder zu verlängern (bei Lewa ebenso)

Zitat:
Zu Watzke:diese aussage stammt exklusiv von den Lewa beratern,und wurde mehrmals dementiert,und das soetwas von seinen Beratern kommt,sagt eigentlich alles...ich bezweifel das mehr als stark,und zudem wurde von den beiden ehrenwerten Beratern nie eine Summe genannt,die ja angeblich die Dortmunder zu einem Transfer veranlassen würden. Dazu kommt ja noch,das bis heute nie ein schriftliches angebot für lewa bei Dortmund eingegangen ist,wie soll da ein Transfer enstehen,ohne Angebot?
teil 1: mag gut sein, sind sehr zwirrlichte gestalten

Teil 2: oben in der quelle steht das es zumind zwei telefonate gab. Außerdem: weißt du 100%ig das kein Angebot einging? Man kann auch mit den Medien spielen. Es muss nicht alles stimmen was Verantwortliche sagen. Beispiel Guardiola hab ich ja bereits erwähnt

Zitat:
Wenn du auf der Seite der Spieler bist gerne,aber jemanden wie dich würde ich als Verein nicht gerne haben wollen,wenn du so ein Vertragstreuer Mensch bist...
Du kannst nicht diese situation mit einer vergleichen die nicht existiert. Ich weiß nicht wie Lewa sich in Dortmund aktuell fühlt, kenn nur den wunsch den er hat.

Wenn ich zu einem Verein xy gehe unterschreibe ich bewusst. Für mich gäbe es nur folgendegründe vorzeitig zu gehen:

- leistungsbedingt

- verein braucht geld

- mir gefällt es nicht mehr

- suche neue herausforderung

So geht das aber nicht nur BVB mit Lewa so, gibt sicher auch andere Beispiele.

Wenn ich 2013 einen Vierjahresvertrag unterschreibe kann vieles passieren. Konnte ich mir 2013 noch vorstellen so lange zu bleiben kann sich das im Laufe verändern. Dann liegts am Verein: behalte ich den spieler, der eine veränderung anstrebt oder gebe ich ihn ab, schon aus dank für seine leistungen und such mir einen ersatz

Liegt letztendlich immer am Verein
__________________
HORROR

Geändert von FCB-FOREVER (11.06.2013 um 18:46 Uhr).
FCB-FOREVER ist offline  
Alt 11.06.2013, 18:41   #6550
Stammspieler
 
Benutzerbild von PATAYA
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 5.053
Standard AW: Fußballgerüchte

Ich seh das so wie Nauru.......

und wenn es die Chance gibt Suárez zu holen sollte man sich damit ernsthaft beschäftigen
PATAYA ist offline  
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Anzeige
PS4-Turnier Dezember 2017 (Achtelfinale)
D89
-:-
xKaroffelx
Jaap31
-:-
kickersfreak23
CHLO666
-:-
Geelock81
cheax81
-:-
Tommy93
marcoyu
-:-
GENClik60
duda
-:-
Asunis
makanter
-:-
Marijuth
levs
-:-
xela0991
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
PaLiT
-:-
Pekah
boozinsky
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
The Champion
Palästina
-:-
itzEZYY
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
-:-
El jugador
Sehschlitz
-:-
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 12.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:43 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de