Benutzer: 43.817
Themen: 29.607
Beiträge: 907.822
Benutzer online: 6
Gäste online: 227
Gesamt online: 233
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
30.09.2010, 00:20   #1
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.061
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.061
Beiträge: 21.061
In diesem Thema kannst du dein Feedback zu FIFA 11 posten.
Wir als Forum werden es dann an EA und das Entwicklerteam regelmäßig weiterleiten.

Es gibt lediglich ein paar kleine Regeln für das posten hier.
  1. Angabe für welche Platform (PC, PS3, XBOX360, usw.) das Feedback ist, damit wir das gezielt weiterleiten können.
  2. Nur sachliches Feedback abgeben, auch wenn du das Spiel sehr enttäuschend findest, aber auch sowas kann man sachlich ausdrücken.
  3. Das Feedback möglichst übersichtlich gestalten, durch Absätze, Aufzählungen oder ähnliches
  4. Das Thema ist nicht zum diskutieren da
Wenndu dich an diese Regeln hälst, dann ist es sowohl für dich als auch für uns leichter einen Überblick zu bewahren. Desweiteren können wir dann schneller dein Feedback an EA weiterleiten, da wir nicht noch groß sortieren müssen nach Platformen, usw.

Jetzt bist du gefragt, also immer mal her mit deinem Feedback über FIFA 11! Freudig überrascht
01.10.2010, 19:54   #2
Infernostars Avatar
Infernostar
Beiträge: 975
Infernostars Avatar
Infernostar
Beiträge: 975
Beiträge: 975
Mein erstes Fazit zu FIFA11 auf der PS3:

Meiner Ansicht nach ist dies ein sehr gelungenes Spiel von EA Sports.

Nicht nur das spielerische Element wurde verbessert, auch, dass man Torhymnen bzw. seine eigene Musik wiedergeben kann, geht ganz klar in die richtige Richtung. Viele Spieler klagten über Langeweile, während man nicht gerade spielte. Dies wurde durch das Hinzufügen von eigenen Soundtracks deutlich verbessert.

Auch die Torhymnen passen sehr gut ins Element, da man sich freuen möchte, nachdem man ein Tor geschossen hat, was man mit der Hymne nochmals unterzeichnen kann.

Zum Spielerischen:
Viele Spieler verlieren hier zu oft den Ball oder kurze Pässe werden schlampig gespielt, wobei jeder einen Pass über 5 Meter präzise spielen kann.
Gut finde ich, dass die Spielerbewegungen den echten Bewegungen der jeweiligen Spieler sehr ähnlich sind. Mir persönlich macht es mehr Spaß, wenn ich mit Personen spiele, wenn sie ihre realen Bewegungen machen (s. C. Ronaldo).
Schlecht finde ich wieder jedoch, dass man durch einen Doppelpass die gesamte Abwehr aushebelt, weil alle sich nur auf den Ball konzentrieren, was nicht unbedingt real ist. Auch das Bälle abnehmen ist schwerer geworden. Wenn man den Ball schließlich dem Gegner abnehmen konnte, dann pfeift der Schiri teilweise zu kleinlich und gibt Faul für den Gegner.

Zu den Schiris:
Viele sagten, dass die Unparteiischen zu kleinlich pfeifen. Diesen Eindruck kann ich bei der Vollversion keineswegs bestätigen.

Die neuen Kommentatoren:
Ich bin der Meinung, dass Manni Breuckmann und Frank Buschmann...

1.) zu wenig Zeit hatten, um ihre Sprüche zu sagen, da sie immer wieder die gleichen Dinge sagen

2.) keine freie oder nur begrenzte Auswahl an Sprüchen hatten, da mir sehr viele Kommentare von Manni zu identisch mit denen von Bayer sind. Teilweise sind das genau die Gleichen.

3.) eine zu ähnliche Stimme besitzen. Ich konnte oder kann immer noch nicht unterscheiden, wann Frank Buschmann und wann Manni Breuckmann spricht. Das ist leider den Angehörigen von EA Sports nicht gut gelungen.

Mein Fazit:
Ich könnte jetzt noch viel mehr erzählen, allerdings habe ich jetzt die Zeit nicht dazu. FIFA11 ist weiter gereift und lässt sowieso den Machern von PES keine Chance. Unterm Strich ist alles gut gelungen und diese Version ist auch nicht mit der Demo zu vergleichen. Positiv ist noch daran, dass EA Sports viele Bugs beseitigt hat. Gute Arbeit!
13.10.2010, 13:39   #3
acilluss Avatar
acillus
Beiträge: 140
acilluss Avatar
acillus
Beiträge: 140
Beiträge: 140
Mein erstes Fazit zu FIFA11 auf dem PC:

Sehr gelungen. Hat aber einige Defizite im Gegensatz zu FIFA 10 PC. Insgesamt jedoch deutlich besser.

Zum Spielerischen:
Pro:
- Animationen sind sehr gut
- Gameflow ist gut
- Englische Kommentare sind gut bis mäßig

Contra:
- Deutsche Kommentare sind schlecht und langweilig
- Kommentare generell gelegentlich fehlerhaft
- Hohe Pässe sind schwer zu steuern und von der Ballphysik unrealistisch
- Man kassiert oft unnötig Gegentore weil Abwehrspieler sich gegenseitig umrempeln und der Ball dann ungünstig von ihnen abprallt.

Zu den Schiris:
- Pfeifen realistisch
- stehen zu oft im weg und blockieren Pässe (Ball prallt an ihnen ab)
13.10.2010, 14:29   #4
chris-da-champs Avatar
chris-da-champ
Beiträge: 625
chris-da-champs Avatar
chris-da-champ
Beiträge: 625
Beiträge: 625
Gut ich poste auch mal mein Feedback nach dem ersten Eingewöhnen mit dem Game.

Ich spiele auf xBox 360.

Erstmal als Einleitung, ich bin mit dem Spiel mehr als nur zufrieden, ja ich würde sagen ich liebe es ! Es fesselt, es ist abwechslungsreich und macht süchtig.

Hier meine Pro und Contra Liste um ins Detail zu gehen.

Pro:
- Der neue Karrieremodus, vorallem das Transfersystem, macht mir sehr viel Spaß und ich finde es viel besser als noch in FIFA 10, wo es für mich sehr schwer war Topleute zu verpflichten.
- Online-Teamwork, mein Gott macht das einen Heidenspaß, ich könnte das stundenlang machen.
- Grafik einfach nur top. Spitzenniveau, sehr realistische Spieler und auch die Umgebung ist einfach nur Bombe, besser geht kaum.
- Das Gameplay. Weitaus realistischer als noch bei FIFA 10, das Spiel hat eine unglaubliche Vielfalt an Angriffen finde ich. Bei FIFA 10 musste man sich einfach nur eine Art von Tor sag ich mal angewöhnen und so hat man immer wieder diesselben Buden gemacht, jetzt stehen die Verteidiger viel realistischer und intelligenter hinten drin und man selbst hat vielmehr verschiedene Möglichkeiten Angriffe einzuleiten. Es gibt einfach unendlich Spielvaraitionen.
- Personality +. Ist sehr schön umgesetzt alles, man merkt finde ich bei jedem Spieler der Personality besitzt perfekt wie er diese auch umsetzt und ich finde es praktisch, wenn man meint das der Mannschaft eine Persönlichkeit fehlt, das man sich dann gezielt Leute suchen kann, die diese Persönlichkeit haben.
- Ein Punkt bei dem ich mir jetzt nicht so sicher bin, obs wirklich am Spiel liegt oder ob ich nur übelst Glück gehabt hab. Und das ist die Sache mit Quittern, ich hatte nämlich in ganz FIFA 11 bis jetzt nicht einen einzigen. Aber wie gesagt kann auch einfach nur Glück gewesen sein, weiß ich jetzt nicht.
- Das neue Passsystem, es ist zwar sehr komplex und am Anfang gewöhnungsbedürftig, aber wenn man erstmal geübt hat merkt man das es viiiiiiiel realistischer ist, als das Passsystem im Vörgänger 10.

Contra:
- Mein einziges wirklich ernstes Problem ist der Schiedsrichter. Ich habe oft das Gefühl das er 1. übertrieben kleinlich ist und 2. parteiisch. Manchmal ist er auch ein echter Kartenfreund und gibt mir wie ala Klose gegen Serbien für ganz normale Tacklings ohne iwie zu grätschen oder derartiges eine gelbe nach der anderen. Außerdem regt es mich einfach nur stark auf, wie er jeden jämmerlichen Körperkontakt abpfeift, teilweise laufe ich von vorne (!) auf einen Gegenspieler zu und treffe auch ganz normal den Ball aber weil sich dabei die Arme der Spieler gestreift haben gibt er Freistoß für den Gegner, trotz Ballkontakt (!). Und so ist es auch nur gegen mich, der Gegner kann mich in seinem Strafraum von hinten umgrätschen ohne den Ball zu spielen und die Wahrscheinlichkeit das ich ein Elfer kriege ist bei 10% maximal. Das ist einfach nur unlgoisch und muss unbedingt geändert werden. Bei kleineren Gerangeln wo dann ein Spieler zu Boden geht könnte ich es verstehen, wenn man es als kritische Entscheidung vielleicht mal weiterlaufen lässt, aber nicht wenn mir von hinten total offensichtlich die Beine weggezogen werden. Also BITTE BITTE EA den Schiri noch einmal überarbeiten.
- Das Handspiel System. Handspiel endlich auch auf Konsole, schön und gut. Nützt mir nur nichts, wenn es in jedem Ligaspiel 2-3 Elfmeter gibt, weil ständig Leute angeschossen werden. Ist unglaublich nervig, vorallem da es in der Realität nie und nimmer Elfmeter gewesen wären. Das verzerrt durch die ständigen Elfmeter auch komplett die Spielergebnisse. Gut ich persönlich habs dann einfach ausgestellt wieder, nur außerhalb des 16ers anzulassen ist für mich auch nichts ganzes und nichts halbes.
- Be a Goalie. Finde ich für meinen Geschmack eigentlich als ich es gehört habe eine gute Idee, im Spiel machts mir aber kaum Spaß, habe nach 2-3 Spielen überhaupt keine Lust mehr darauf. Steuerung ist davon soweit in Ordnung hab ich mir vorher komplizierter vorgestellt. Ist aber kein allzugroßer Negativpunkt, ist eigentlich sehr gut umgesetzt, nur von der Geschmackssache her ist es nichts für mich, für andere die gerne Keeper spielen ist es sicher top gelungen.
- Das man, wenn man 2 Controller mit 2 Gamertags an hat, nicht bei Teamwork zu zweit teilnehmen kann.
- Die Kommentatoren sind grottenschlecht, ich war von Bayer ja schon richtig genervt, aber die 2 neuen sind ja so grottenschlecht, die sagen iwie immer nur diesselben 5 Sätze und bringen überhaupt keine Atmosphäre, ich hätte es zwar nie gedacht, das ich das sage, aber ich wünsche mir Bayer zurück ;D

Insgesamt mein Eindruck in einem Satz zusammengefasst:
FIFA 10 war für mich großartig und hatte mich gefesselt und ich dachte als ich FIFA 11 Bilder und Videos sah, naja gut ein bisschen was verbessert bestimmt lohnenswert, aber bestimmt nicht die große Überraschung da FIFA 10 schon so genial war, aber ich muss jetzt feststellen, weit gefehlt, das Spiel ist keine Weiterentwicklung von 10, es ist eine komplette Revolution der Fussballvideospiele und mit Abstand das Geilste, das ich je in den Händen hatte. Einziges Dickes Manko ist der Schiedsrichter, das regt zwar teils auf, aber macht das Spiel für mich trotzdem nicht wesentlich schlechter, PES kann maximal mit FIFA 07 noch mithalten, von dem was FIFA 11 zu bieten hat kann KONAMI nur träumen !
13.10.2010, 16:27   #5
Magmars Avatar
Magmar
Beiträge: 5.360
Magmars Avatar
Magmar
Beiträge: 5.360
Beiträge: 5.360
Zitat:
Zitat von acillus

Contra:
- Deutsche Kommentare sind schlecht und langweilig
Das sind doch die selben wie letztes Jahr, oder Lachen?

Mein Feedback
spiele auf PC auf vollen Anforderungen...
Die Grafik ist einfach umwerfend und das Spiel ist dieses Jahr viel realistischer wie letztes Jahr. Der ManagerModus wurde stark geändert und meiner Meinung nach auch verbessert. Da es dieses Jahr auch noch Virtual pro gibt hat man noch extra eine Herausforderung seinen Pro hochzutrainieren. Im ganzen lohnt es sich wirklcih das Spiel zu holen.!
13.10.2010, 17:14   #6
fcb-fan-1995s Avatar
fcb-fan-1995
Beiträge: 16.218
fcb-fan-1995s Avatar
fcb-fan-1995
Beiträge: 16.218
Beiträge: 16.218
Zitat:
Zitat von Magmar
Das sind doch die selben wie letztes Jahr, oder Lachen?
Magmar, hier darf nicht diskutiert werden Sehr genervt NUR komplette Feedbacks reinstellen. Werde meinen Beitrag hier morgen einfach editieren zu einem Feedback...
17.10.2010, 16:22   #7
soccerfans Avatar
soccerfan
Beiträge: 50
soccerfans Avatar
soccerfan
Beiträge: 50
Beiträge: 50
Guten Tag,

ich habe folgende Kritik zu FIFA 11, wollte euch fragen, ob dies euch auch so stört und ob eine Chance auf Besserung besteht:

1.) Viele Spieler sehen nicht realistisch aus, u.a. vom Hamburger SV, warum können sie viele bekannte Spieler über Jahre hinweg nicht realistisch darstellen, dass muss doch möglich sein?

2.) Die neuen Kommentatoren sagen viele Sätze zu oft in einem Spiel u.a. "Da geht er wehemennt in den Zweikampf", dies nervt ungemein!

3.) Warum sagen die Kommentoren nicht alle Spielernamen an, auch bekannte Spieler werden oft nicht genannt!

4.) Die Spieler wechseln oft einfach ihre Positionen im Spiel, was soll das?

5.) Der Schiri pfeift viel zu kleinlich, dauert erscheint das "Vorteilssymbol", das stört einfach den Spielfluss zu stark!
19.10.2010, 16:42   #8
James_Hetfields Avatar
James_Hetfield
Beiträge: 245
James_Hetfields Avatar
James_Hetfield
Beiträge: 245
Beiträge: 245
Zitat:
Zitat von soccerfan

4.) Die Spieler wechseln oft einfach ihre Positionen im Spiel, was soll das?

5.) Der Schiri pfeift viel zu kleinlich, dauert erscheint das "Vorteilssymbol", das stört einfach den Spielfluss zu stark!
4. weil das auf dem echten spielfeld auch so ist wenn ich mit zb pizarro auf hugo almeidas seite renne übernimmt der sofort pizzas seite ^^

5. gebe ich dir recht das aber meine einzige kritik an fifa 11^^
am anfang hat der schiri nichts gepfiffen doch jetzt wochen später wie bei fifa 10 pfeift der jeden scheiß
vorallem ich werde (letztermann) von hinten gefoult schiri pfeift weil ich mit der hand auf den ball gefallen bin -.-Sehr genervtZähnefletschen
24.10.2010, 15:02   #9
soccerfans Avatar
soccerfan
Beiträge: 50
soccerfans Avatar
soccerfan
Beiträge: 50
Beiträge: 50
Zitat:
Zitat von James_Hetfield
4. weil das auf dem echten spielfeld auch so ist wenn ich mit zb pizarro auf hugo almeidas seite renne übernimmt der sofort pizzas seite ^^

5. gebe ich dir recht das aber meine einzige kritik an fifa 11^^
am anfang hat der schiri nichts gepfiffen doch jetzt wochen später wie bei fifa 10 pfeift der jeden scheiß
vorallem ich werde (letztermann) von hinten gefoult schiri pfeift weil ich mit der hand auf den ball gefallen bin -.-Sehr genervtZähnefletschen
Im Menü kann man ja einstellen, ob Handspiel gepfiffen werden soll (Standardmäßig AUS).

Stellt ihr das auf EIN?

Noch etwas:

Werden die Feedbacks an EA weitergeleitet, kann man noch mit einem Update rechnen?
29.10.2010, 15:48   #10
der helis Avatar
der heli
Beiträge: 27
der helis Avatar
der heli
Beiträge: 27
Beiträge: 27
zu 4) das hat jedes team anders- bei individuelle takitk(oder so ähnlich^^) kann man aufbau +angriffspielm umstellen zw. frei und geordnet
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 11 Feedback zu FIFA 11 Feedback zu FIFA 11
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO