Benutzer: 43.795
Themen: 29.600
Beiträge: 906.911
Benutzer online: 17
Gäste online: 269
Gesamt online: 286
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
13.01.2011, 22:26   #61
Naurus Avatar
Nauru
Beiträge: 8.143
Naurus Avatar
Nauru
Beiträge: 8.143
Beiträge: 8.143
Porto's Scouts in diversen Stadien gesichtet

Laut dem Fußballportal "transfermarkt.de" war die Scouting-Abteilung des FC Porto in den letzten Wochen sehr fleißig. Gesehen wurden sie in Brasilien, bei einem Spiel des FC Santos, so wie in England bei den Bolton Wanderers und in Italien beim SSC Neapel. Beobachtet soll dabei zum Beispiel Paolo Henrique Ganso worden sein.





Der flinke, dribbelstarke offensive Mittelfeldspieler ist erst 20 Jahre alt und gilt aktuell als eines der größten Talente im brasilianischen Fußball. Er ist technisch sehr beschlagen, "kann mit dem Ball am Fuß schreiben", so ein Kenner. Angeblich steht er beim FC Porto ganz oben auf der Wunschliste, vor dem Stürmer Edinson Cavani und dem defensiven Mittelfeldmann Fabrice Muamba.






Der Uruguayer Cavani spielte eine starke WM mit Uruguay und zeigt auch in Italien bei Napoli sehr gute Leistungen. Muamba ist mit seinen 22 Jahren schon sehr routiniert und abgeklärt und Experten sind sich sicher, dass er sich bei einem Topklub durchsetzen könnte.
14.01.2011, 13:55   #62
Magmars Avatar
Magmar
Beiträge: 5.360
Magmars Avatar
Magmar
Beiträge: 5.360
Beiträge: 5.360
Gefällt mir gut, aber die Bilder sind rigendwie total verzogen...
14.01.2011, 14:23   #63
Interforevers Avatar
Interforever
Beiträge: 3.804
Interforevers Avatar
Interforever
Beiträge: 3.804
Beiträge: 3.804
ja das mit den bilder nervt ein bisschen aber sonst hey, tolle berichte!!!!
14.01.2011, 14:26   #64
FCB1310s Avatar
FCB1310
Beiträge: 1.490
FCB1310s Avatar
FCB1310
Beiträge: 1.490
Beiträge: 1.490
Gefällt mir, super Kandidaten.
14.01.2011, 14:52   #65
Naurus Avatar
Nauru
Beiträge: 8.143
Naurus Avatar
Nauru
Beiträge: 8.143
Beiträge: 8.143
Zitat:
Zitat von Magmar
Gefällt mir gut, aber die Bilder sind rigendwie total verzogen...

Du meinst wahrscheinlich das Bild von Cavani/Muamba? Liegt daran, dass ich die Breite beibehalten musste aber die Länge halbieren musste^^

Danke für euer Lob Zufrieden
14.01.2011, 16:40   #66
Naurus Avatar
Nauru
Beiträge: 8.143
Naurus Avatar
Nauru
Beiträge: 8.143
Beiträge: 8.143
FC Porto 3 – 0 CD Nacional
Hulk 18‘
Falcao 41‘ 55‘

FC Porto 3 – 1 Vit. Guimarâes
Souza 14‘
Varela 19‘
Otamendi 45‘
Sitta 85'
14.01.2011, 16:59   #67
fcb-fan-1995s Avatar
fcb-fan-1995
Beiträge: 16.218
fcb-fan-1995s Avatar
fcb-fan-1995
Beiträge: 16.218
Beiträge: 16.218
Schöner Bericht oben und Glückwunsch zu deinen Siegen Zufrieden
14.01.2011, 18:36   #68
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.693
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.693
Beiträge: 24.693
Gefällt mir gut
14.01.2011, 19:56   #69
Magmars Avatar
Magmar
Beiträge: 5.360
Magmars Avatar
Magmar
Beiträge: 5.360
Beiträge: 5.360
Glückwunsch zu den Siegen Zufrieden
15.01.2011, 15:09   #70
Naurus Avatar
Nauru
Beiträge: 8.143
Naurus Avatar
Nauru
Beiträge: 8.143
Beiträge: 8.143
FC Porto 1 – 0 Rio Ave FC
Falcao 19‘

FC Porto 0 – 3 Vítoria FC
(musste aufgeben wegen Spielfehler -.-)


Figo's Jungs bestehen ersten Härtetest
FC Porto besiegt Sporting Lissabon mit 4 - 0


Porto. Der FC Porto steht zurecht an der Spitze der Tabelle, dass haben sie heute (27. November 2010) eindrucksvoll bewiesen. Nach der peinlichen Schlappe gegen Vítoria FC am letzten Spieltag bezwangen sie ein desolates Sporting Lissabon mit 4 - 0. Die Abwehr der grün-weissen glich einem Hühnerhaufen, nur der junge Kapitän Dani Carriço (22 Jahre) machte seinen Job in der Innenverteidigung akzeptabel - mehr aber auch nicht. Bei Porto jedoch überzeugte vom Torwart bis zum Sturm nahezu jeder. Hinten wurde dicht gehalten, vorne wurde gemauert, Sporting sah kein Land gegen den Tabellenersten, der "unstoppable" weiter nach oben klettert und die Konkurrenten hinter sich lässt.



Silvestre Varela (Bild) erzielte das 2 - 0. Hinten Falcao


Ab der 21. Minute nahmen die Dinge ihren Lauf. Der heute überragende Rúben Miçael tanzt Maniche (ehemals 1. FC Köln) und Anderson Polga auf der rechten Seite aus und flankt an den zweiten Pfosten, wo sich Hulk gegen Mendes durchsetzt und aus spitzem Winkel und kurzer Distanz ins Tor köpft. Torwart Hildebrand ist absolut machtlos.
Bis zur Pause änderte sich am Ergebnis nichts. Erst vier Minuten nach dem Seitenwechsel konnten die Zuschauer wieder jubeln. Varela hatte einen Laufpass von Fernando mit dem Außenrist am Hilflosen Carriço vorbeigespitzelt und stand dann frei vor dem Tor, wo der Goalgetter die Nerven behielt und den Ball gegen Timo Hildebrand ins Netz schob.



Hulk bejubelt seinen Treffer zum 1 - 0


Sporting hatte mehrere Möglichkeiten, die Partie zu drehen, doch sie - allen vorran der auffällige Yannick Djaló - sahen kein Land gegen die starke Defensive rund um Abwehrchef Sereno. Spätestens an der Strafraumkante war schluss, und dann folgten gefährliche Konter. So auch in der 81. Minute, als Hulk von Ex-Sporting-Star Moutinho auf die Reise geschickt wurde und den Ball flach in den Fünfer brachte, wo Falcao angerauscht kam und die "Pille" über die Linie drückte. Selbes Szenario nochmal in der 88. Minute, diesmal brachte Hulk den Ball hoch in den Strafraum, wo Falcao sich hochschraubte und den Ball zum vierten mal für Porto ins Netz bugsierte.




Für Falcao und die "Portogiesen" läuft momentan alles perfekt
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 11 > Managermodus [Managerstory] FC Porto
- A vencer desde 1893
[Managerstory] FC Porto - A vencer desde 1893
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO