Benutzer: 43.813
Themen: 29.606
Beiträge: 907.699
Benutzer online: 2
Gäste online: 221
Gesamt online: 223
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
19.04.2013, 19:49   #1
reybournes Avatar
reybourne
Beiträge: 1.123
reybournes Avatar
reybourne
Beiträge: 1.123
Beiträge: 1.123


Ihr dürft dann gleich mit dem Kommentieren loslegen, ich will diesmal eine weniger aufwendige Story machen, also auch kein riesiger Startpost. Zufrieden
19.04.2013, 20:03   #2
mops1998s Avatar
mops1998
Beiträge: 145
mops1998s Avatar
mops1998
Beiträge: 145
Beiträge: 145
Schön, dass mal wieder eine neue Story gemacht wird. Zufrieden

Etat-Erhöhung und zusätzliche CL-Einnahmen...Willst du eine Finanzspritze benutzen ? Lachen

Ansonsten guter Einstieg, bin gespannt wie es weitergeht.
19.04.2013, 21:06   #3
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.693
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.693
Beiträge: 24.693
Nett mit Schalke, klasse wahl
einstieg ist vielversprechend
ich hoffe du findest den richtigen
20.04.2013, 11:17   #4
reybournes Avatar
reybourne
Beiträge: 1.123
reybournes Avatar
reybourne
Beiträge: 1.123
Beiträge: 1.123

20.04.2013, 11:25   #5
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.693
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.693
Beiträge: 24.693
Klasse
Wird eine gute Saison, bislang auf jeden Fall ein interessantes konzept Zwinkern
20.04.2013, 21:07   #6
reybournes Avatar
reybourne
Beiträge: 1.123
reybournes Avatar
reybourne
Beiträge: 1.123
Beiträge: 1.123


Am 19.05.2012 musste der FC Bayern die schwerste Niederlage seiner Geschichte hinnehmen. Gegen den FC Chelsea verlor man das "Finale Dahoam" nach Elfmeterschießen mit 4:5. Eine historische Chance war von der goldenen Achse Chelsea zerstört worden: Cole, Lampard und Drogba.

Ein Mann war dafür verantwortlich, dass alle 3 auf dem Platz standen: Roberto di Matteo. Er vertraute nach seiner Berufung zum Chef-Coach voll auf die gemachten Chelsea Spieler. So auch im Finale des prestigeträchtigensten Wettbewerbs der Fußballwelt.

Doch bereits in der nächsten Saison fiel di Matteo der radikalen Trainer-Politik von Geldgeber Abramowitsch zum Opfer. Benitez übernahm den Posten des Publikumslieblings, seit dem ist der Italiener ohne Arbeit.

Jetzt der Wahnsinns-Transfer! Der FC Schalke 04 holt einen Champions League Sieger an Board. Di Matteo soll die Mannschaft als Teamchef übernehmen und tritt damit die Nachfolge von Jens Keller an, der nach dem Auslaufen seines Vertrags zum Absteiger Greuther Fürth wechselte.

Die puren Fakten sprechen natürlich für die Neubesetzung. Di Matteo spricht als geborener Schweizer fließen deutsch, bringt einen großen Schatz an Erfahrung mit und ist die nötige Autoritätsperson, die Keller oft nicht war.

Bild weiß: Bei dieser Verpflichtung floss eine Menge Geld! Di Matteo verdient etwa 5 Millionen Euro im Jahr und ist damit einer bestbezahltesten Trainer der Bundesliga. Dafür mussten Raffael, Metzelder und Barnetta den Verein verlassen, das Geld musste erst mal befreit werden.


BAMS hat desweiteren erfahren, wie es zum Transfer kam. Heldt und Tönnies meldeten sich bereits nach dem Abgang von Steevens beim Italiener, dieser lehnte damals allerdings ab. Erst im Mai 2013 nahmen die Verantwortlichen von S04 wieder Kontakt auf. Diesmal stimmte di Matteo nach einer Woche Gedenkzeit zu.

Dazu brauchte es die Wahnsinns-Klausel: di Matteo darf komplett über den Kader verfügen. Er verpflichtet Spieler, handelt Verträge aus und bestimmt sogar bei der Jugendarbeit entscheidend mit. Passend dazu der Kommentar von Tönnies, der sich mit di Matteo Konstanz auf höchstem Niveau verspricht: "Herr Matteo ist ein Trainer von internationalem Format, dem wir auch die entsprechenden Freiheiten geben müssen. Er wird über Jahre hinweg das Geschehen beim FC Schalke dominieren, mit dieser Entscheidung sind wir sehr glücklich."


Laut Insidern beim S04 plant Neu-Trainer di Matteo für die neue Saison mit einigen Neuzugängen, besonders im Fokus stehen ein neuer Mittelfeldspieler und ein Innenverteidiger, der über starke spielerische Anlagen verfügt. Man darf gespannt sein, was die verrückten Schalker als nächstes aus dem Hut zaubern!

20.04.2013, 21:12   #7
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.693
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.693
Beiträge: 24.693
Hmm, wen überrascht es
Alle Schalke Stories die ich gelesen habe hatten di matteo als trainer (waren 4 glaube ich)
Naja, passt dann ja Lachen
Bericht auch gut, vor allem dass er über alles im team entscheiden kann
21.04.2013, 10:43   #8
reybournes Avatar
reybourne
Beiträge: 1.123
reybournes Avatar
reybourne
Beiträge: 1.123
Beiträge: 1.123


@marin
Ist ja auch die logischste Lösung, ich hab allerdings noch nie eine andere Schalke-Story gelesen, also reiner Zufall. ^^
21.04.2013, 10:49   #9
Tottenham4evers Avatar
Tottenham4ever
Beiträge: 97
Tottenham4evers Avatar
Tottenham4ever
Beiträge: 97
Beiträge: 97
Noch ein IV, Schalke hat doch schon Matip, Papadopoulos und Höwedes, sowie Kolasinac der auch IV kannZwinkern

Aber ansonsten sehen die Grafiken super ausDaumen hoch
21.04.2013, 15:09   #10
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.693
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.693
Beiträge: 24.693
naja, wenn einer ausfällt, längerfristig meist in fifa
Finde die Überlegungen gar nicht schlecht
Logisch auch deine Abgänge
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 13 > Karrieremodus > Managerstories FC Schalke 04 - Auf
Wiedergutmachungs-Tour
FC Schalke 04 - Auf Wiedergutmachungs-Tour
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO