Benutzer: 45.401
Themen: 29.760
Beiträge: 932.542
Benutzer online: 8
Gäste online: 184
Gesamt online: 192
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
12.02.2014, 17:02   #11
Winnfields Avatar
Winnfield
Beiträge: 1.948
Winnfields Avatar
Winnfield
Beiträge: 1.948
Beiträge: 1.948
Mit dem rechten Stick kannst du in der Verteidigung den Spieler wechseln (alternativ zur Schultertaste), es wird der Spieler ausgewählt, in den du den rechten Stick drückst.

Damit wär der rechte Stick also schon belegt und ich denke, dass das eher mit der Klären-Taste passiert.
12.02.2014, 17:07   #12
Chapos Avatar
Chapo
Beiträge: 771
Chapos Avatar
Chapo
Beiträge: 771
Beiträge: 771
Ich finde mit dem Stick wechseln ist wie Lotto spielen. Kann gut gehen, muss es aber nicht.

Edit: Schon gut - nicht richtig gelesen Zwinkern
13.02.2014, 18:23   #13
Maddins Avatar
Maddin
Beiträge: 740
Maddins Avatar
Maddin
Beiträge: 740
Beiträge: 740
Eckbälle verteidigen finde ich inzwischen relativ einfach - zumindest die erste Welle (sprich die reingeschlagene Flanke). Sobald der Ball in der Luft ist, drücke ich einmal die Spieler wechseln Taste, wodurch zu 90% direkt der richtige Spieler ausgewählt wird. Und dann wird die Kopfballtaste mehrfach gedrückt inkl Richtung, wo der Ball im Idealfall hin soll.
Ebenso kann man auch bei normalen Flanken vorgehen, aber da braucht man etwas mehr Übung, da man hier zudem bisschen die Positionen zulaufen muss - sofern nötig.

Offensiv ist das schon ne andere Sache, wo noch andere Faktoren mit rein spielen, wie z. B. des Gegners IV sowie deinen Stürmern. Einen Ibra kannst du natürlich besser in Szene setzen als einen Chicharito, um mal direkt die Extremen zu nutzen. Ich laufe ganz gern bis ca 3m vor die Grundlinie und zieh die Flanke dann etwas in den Rückraum und vom Tor aus gesehen zentral oder leicht in Richtung zweiter Pfosten. Auf den ersten Pfosten lohnt es sich bei mir eig nie zu flanken - es sei denn, du probierst die Doppel- oder Dreifach-Flanke (also halbhoch oder flach). Das musst du aber üben und dann je nach Situation nutzen Zufrieden am einfachsten sind da schon die normalen Flanken Zwinkern
13.02.2014, 19:16   #14
jacksons Avatar
jackson
Beiträge: 486
jacksons Avatar
jackson
Beiträge: 486
Beiträge: 486
Hast du Flkanken auf Semi, manuell oder mit Hilfe gestellt?

Ich pack die einfach nicht, egal von wo ich das auch versuche....!!!

Mittlerweil von Liga 3 wieder in Liga 5, spitze EA!!!


Und laggt das bei euch eigentlcih online auch seit gestern so saumäßig????

Da geht ja garnix mehr!!!
13.02.2014, 19:47   #15
Maddins Avatar
Maddin
Beiträge: 740
Maddins Avatar
Maddin
Beiträge: 740
Beiträge: 740
Man kann die umstellen? Lachen ich habe da keine Änderungen vorgenommen...

Lag-Gegner hab ich eher selten, aber hatte ich in Liga 5 etc sehr häufig...
14.02.2014, 08:41   #16
Maxwell_huskys Avatar
Maxwell_husky
Beiträge: 272
Maxwell_huskys Avatar
Maxwell_husky
Beiträge: 272
Beiträge: 272
Zitat:
Zitat von Maddin
Eckbälle verteidigen finde ich inzwischen relativ einfach - zumindest die erste Welle (sprich die reingeschlagene Flanke). Sobald der Ball in der Luft ist, drücke ich einmal die Spieler wechseln Taste, wodurch zu 90% direkt der richtige Spieler ausgewählt wird. Und dann wird die Kopfballtaste mehrfach gedrückt inkl Richtung, wo der Ball im Idealfall hin soll.
Ebenso kann man auch bei normalen Flanken vorgehen, aber da braucht man etwas mehr Übung, da man hier zudem bisschen die Positionen zulaufen muss - sofern nötig.

Offensiv ist das schon ne andere Sache, wo noch andere Faktoren mit rein spielen, wie z. B. des Gegners IV sowie deinen Stürmern. Einen Ibra kannst du natürlich besser in Szene setzen als einen Chicharito, um mal direkt die Extremen zu nutzen. Ich laufe ganz gern bis ca 3m vor die Grundlinie und zieh die Flanke dann etwas in den Rückraum und vom Tor aus gesehen zentral oder leicht in Richtung zweiter Pfosten. Auf den ersten Pfosten lohnt es sich bei mir eig nie zu flanken - es sei denn, du probierst die Doppel- oder Dreifach-Flanke (also halbhoch oder flach). Das musst du aber üben und dann je nach Situation nutzen Zufrieden am einfachsten sind da schon die normalen Flanken Zwinkern
Danke Maddin für deine hilfreichen Tipps Daumen hoch Nur habe ich noch ein Problem: Und zwar sollte man beim Flanken nach oben (zum Straufraum) gedrückt halten oder nach unten (vom Straufraum weg) ?

Ich probiere halt viel aus, aber leider kommen meine Flanken meist noch zu kurz oder doch zu lang. Wenn ich mal ein Kopfball Duell gewinne, dann kommt ein Kullerkopfball... Muss ich die Schusstaste beim Kopfball gedrückt halten oder antippen?

Ich habe leider noch kein Rezept gefunden...

Seitdem ich meine Spielerwechsel auf Manuell gesetzt habe, ist es defentiv schwieriger für meine Gegner gegen meine Silber Teams zu bestehen. Auch wenn ich gerade etwas Pech habe und seit 4 Spielen nicht gewonnen habe, so verliere ich meist nur 1:0.

Zuvor habe ich Spiele wie 4:2, 5:3, 2:2 usw. gehabt.
09.02.2015, 09:45   #17
viktorminatorrs Avatar
viktorminatorr
Beiträge: 1
viktorminatorrs Avatar
viktorminatorr
Beiträge: 1
Beiträge: 1
Hi ich wollte mich auch mal zu als ex kopfballspezialist. Ich spiele pro club und bei Fifa14 habe ic 90% Flanken reingemacht. Fifa15 lige ich bei 60%ca naja egal das was ich herausgefunden habe und komplett neu ist was vorher nicht war ist das wenn man de Schuss Knopf zu früh drückt dann erst garnicht springt das ist aber bestimmt schon jeden aufgefallen. Noch ist zu beachten was für ein Typ Stürmer mann hat. Um so höher er springen um so früher sollte man drücken , weil er auch Zeit brauch hochzuspringen.immer dran denken zu früh passiert nichts. der perfekte Zeitpunkt ist wenn die Flanke anfängt zu sinken.die stärke sollte um so näher zum Tor um so kürzer gedrückt werden (ab 10meter nicht mehr als antippen reicht meistens wenn er den powerkopfball als Fähigkeit hat). Die Richtung des kopfballes sollte wenn der st gedeckt wir dahin kommen die Flanke herkommt. Soviel zu kopfball. Jetzt zu dem was wichtiger ist die Flanke die bei fifa15 viel schwieriger geworden sind. Die effektivsten sind frühe Flanken lauft nicht zur Grundlinie flankt vom 16ner der Vorteil ist das der Verteidiger im laufen sind und den Ball nach hinten klären müssen da hats der st leichter. Wenn das nicht geht kommt es drauf an wo der st steht kurzer pfosten doppelklick Flanke 2ten Pfosten l1 Flanke und jede Flanke die schlagen wird darf nich gesprintet werden. So ich konnte euch helfen mfg Hulk
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 14 > Ultimate Team Flanken, Kopfbälle, Eckbälle usw. Flanken, Kopfbälle, Eckbälle usw.
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO