Benutzer: 43.698
Themen: 29.538
Beiträge: 903.504
Benutzer online: 5
Gäste online: 83
Gesamt online: 88
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
15.09.2018, 15:59   #1
Klööten Klopper
Beiträge: 580
Klööten Klopper
Beiträge: 580
Beiträge: 580
Hier schildere ich mal meine persöhnlichen Eindrücke von der DEMO die ich sehr gelungen finde.

Ich möchte erwähnen das ich FIFA seit 1995 spiele und keinen Teil ausgelassen habe. Die ersten Teile habe ich auf dem PC gespielt und 2007 bin ich dann auf die Konsolen gewechselt.

Auch spiele ich PES seit PES 6 durchgehend außer die Teile 2012 - 2013 - 2015

Soviel zum Grund meiner virtuellen Fussballerkarriere Lachen

Ich bin sehr begeistert bis hierhin und hoffe das sich nicht allzuviel verändert wird denn so wie es ist ist es richtig stark.

Vorweg möchte ich direkt weil es nicht soviel ist die beiden Dinge erwähnen die ich nicht gut finde.....

1. Der Rasen sieht bei PES 2019 um längen besser aus und kommt selbst bei weiter weg eingestellten Kameras sehr gut rüber was man bei FIFA 19 leider nicht sagen kann. Schade eigentlich aber ok, kann man mit leben.

Die Faces sehen bei PES 2019 auch deutlich besser aus, wohlgemerkt nur bei den Spielermodellen. Auf den Rängen wiederum sehen diese fürchterlich aus Sehr genervt

Das wars auch schon denn EA hat richtig richtig stark gearbeitet wie ich finde Daumen hoch

Zum einen ist da schon mal dieses geschmeidige Gefühl wie die virtuellen Spieler die Befehle vom Gamepad annehmen.

Die Bewegungen sehen realer aus und nicht abgehackt oder übertrieben Daumen hoch

Die Taktiken werden sehrt gut umgesetzt und auch die direkten Eingaben übers Steuerkreuz funktionieren richtig gut, vor allem wenn man die Außenverteidiger anweist mit anzugreifen Daumen hoch

Als PES Spieler war ich auch immer schlecht auf die Ballphysik von EA zu sprechen. Davon bin ich in diesem Jahr ganz weit von entfernt denn der Ball rollt, bewegt sich überrragend. Ein leichtes gesundes hoppeln so wie es sein muss und nicht strikt wie an der Schnur gezogen. Daumen hoch

Die Grafik hat deutlich zugelegt und das Spiel sieht richtig stark aus und auch hier sehen die Zuschauer sehr schön aus und auch die Bewegungen auf den Rängen sind sehr gelungen vor allem sieht es stark aus wenn der Fahnenschwenker eingeblendet wird.

Tornetze sind auch perfekt finde ich.

Auch die Spielgeschwindigkeit ist gut gewählt und das Spiel erscheint nicht mehr so hektisch.Daumen hoch

Klar man kann nun auch das Haar in der Suppe suchen und wahrscheinlich auch finden aber fairerweise muss man aber auch anerkennen das EA uns da ein starkes FIFA 19 anbietet.

Wollte das mal loswerden um die Zeit bis zum Release sinnvoll zu überbrücken Lachen
15.09.2018, 20:12   #2
Hatirohanzo
Beiträge: 337
Hatirohanzo
Beiträge: 337
Beiträge: 337
Also Klööte, ich kann deinen positiven Eindruck bestätigen.

Nach nun gut 20 Spielen muss ich sagen, dass mir das Gameplay gefällt.

Das Verteidigen ist für meine Begriffe schwieriger geworden, weil man nun vorsichtiger mit der R1-Taste sein muss, weil sonst zu schnell die 4er Kette aufgegeben wird.

Auch finde ich, dass das Timed-Finishing eine weitere Skill-Komponente sein kann. Ich finde es gar nicht so einfach in hektischen Situationen einen timed finish herzuzaubern. Es bringt ja nix, den Abstand zwischen den Tastenbefehlen zu schätzen, da sich der perfekte Zeitpunkt ja meiner Meinung nach, weil es ja auch abhängig von der Animation ist, unterscheidet.

Joa, das sind meine ersten Eindrücke, die noch nicht genannt wurden Lachen
16.09.2018, 08:49   #3
Klööten Klopper
Beiträge: 580
Klööten Klopper
Beiträge: 580
Beiträge: 580
Auch möchte ich Spielern empfehlen die Kameras zu testen. Ich kenne viele die mit der Koop oder Tele spielen wobei ich finde das das Spiel dann völlig anders spielerisch rüberkommt als wenn man die Standart oder Klassische Variante wählt die ich für die feinere halte weil man so nah genug dran ist und man viel besser die Bewegungen erkennen kann und alles dynamischer wirkt.

Freu mich riesig auf 19 und den Start in der 3. Liga Zwinkern
16.09.2018, 16:16   #4
HSVJung80
Beiträge: 218
HSVJung80
Beiträge: 218
Beiträge: 218
Habe jetzt auch 5 Spiele gemacht und habe, wie meine Vorredner, eine durchaus positive Meinung von der Demo.
Das Wichtigste ist, dass EA Geschwindigkeit wieder versucht rauszunehmen. Mal sehen, ob dass nach den ersten Patches so bleibt.
Die Art zu Verteidigen hat sich nicht großartig mMn, verändert. Die KI ist eindeutig cleverer geworden, was ich gut finde.

Die verschiedenen Taktiken sind deutlich spürbar, vor allem wenn man mit dauerhaften Druck spielt. Dies spiegelt sich auch in der Stamina der Spieler wieder.
Das Angriffsspiel ist dem Realismus auch deutlich näher gekommen.
- KI läuft sich besser frei
- Skill und Spielerwerte der Spieler spürbar
- Pässe realistischer, man muss sicher besser ausrichten, sonst häufen sich die Fehlpässe

Das Timed Finishing ist so eine Sache. Ich persönliche habe bislang keinen geschafft. Finde er braucht zu lang, um sich aufzuladen. Ist eine Skillkomponente, die für mich viel Übung braucht. Besonders bei 1gg1 vorm Tor sehr schwierig.

Einen großen Unterschied zu FIFA 18 sehe ich nicht. Wenn EA nichts an der Spielgeschwindigkeit oder dem Pace der Spieler dreht, wäre es ein Schritt in die richtige Richtung.
16.09.2018, 18:42   #5
triggahippie
Beiträge: 1.729
triggahippie
Beiträge: 1.729
Beiträge: 1.729
Zitat:
Ist eine Skillkomponente, die für mich viel Übung braucht. Besonders bei 1gg1 vorm Tor sehr schwierig
Mal sehen, wie es der Rest sehen wird und ob EA wieder einknickt Zahnlücke
16.09.2018, 19:02   #6
HSVJung80
Beiträge: 218
HSVJung80
Beiträge: 218
Beiträge: 218
Zitat:
Zitat von triggahippie
Mal sehen, wie es der Rest sehen wird und ob EA wieder einknickt Zahnlücke
Man kann sie ja wegschalten, wer damit nicht klar kommt.Freudig überrascht
16.09.2018, 21:23   #7
Nikolinho
Beiträge: 3.206
Nikolinho
Beiträge: 3.206
Beiträge: 3.206
Also es ist tatsächlich so, so Vieles hat sich zu FIFA 18 nicht geändert. Klar, das Spiel ist langsamer geworden und es gibt ein paar neue Details. Aber es fühlt sich gut an. Teilweise ist es schon recht hart, überhaupt die gegnerische Abwehr zu überlaufen. Das ist schwieriger geworden. Ein TiFi -Tor ist mir auch schon gelungen, ein klarer Sieg ebenso.
Allerdings tue ich mich da mit dem BVB noch schwer, während City gut performt. Aber erstere haben auch noch nicht Witsel im Team. Der fehlt, denn irgendwie fällt es mir mit der Borussia aus Dortmund schwer, das MF zu überbrücken und überhaupt Chancen zu kreieren. (Alles auf Legende natürlich.)

Aber alles in allem ein sehr schönes Spielgefühl. Das könnte richtig Spaß machen … bis zum ersten Patch. Lachen
17.09.2018, 10:30   #8
cheax81
Beiträge: 2.668
cheax81
Beiträge: 2.668
Beiträge: 2.668
Ich bin der Meinung, dass man mit dem Tempo des Spiels vorsichtig sein muss. UT war bisher immer schneller als das normale Gameplay im Anstoßmodus. Hinzu kommt mit den neuen Taktikoptionen, dass wohl nochmal mehr mit Pressing und Konterfußball gespielt wird als bisher. Positiv finde ich, dass EA mal etwas die Ballphysik angepasst hat. Das bringt etwas mehr Realismus in Spiel. Ansonsten gefällt mir bisher nicht so viel, von dem was man so bei Youtube sieht. Also ich bleib dabei, dass ich mir das Spiel in der Standardversion kaufen werde, wenn es im Regal liegt. Bis dahin bin ich auf das Feedback der PC- und Xbox-User gespannt. Ich hoffe vor allem, dass nicht wieder das Autodefending wie im 18er eingeführt wird.

Da ich ja aktuell PES ausprobiere, kann ich mich bei Fifa entspannt zurücklehnen. Der MyClub-Modus hat wirklich sehr viel zu bieten, mit dem man sich mal auseinander setzen sollte. Bisher hatte ich immer nur gelesen, dass er im Vergleich zu UT nichts taugt. Das ist aber definitiv nicht der Fall. Hauptunterschied ist meiner Meinung nach, dass man bei MyClub sehr schnell ein Team mit Topspielern haben kann, dieses aber nicht so leicht unterhält. Hier wird dem ganzen über die Unterhaltungskosten von beispielsweise Ronaldo oder Messi eine Grenze gesetzt. Erst wenn man gewisse Erfolge verzeichnen kann, hat man auch das Budget die Verträge solcher Spieler und Trainer mit einem entsprechenden Kader zu bezahlen. Allerdings kann man in Ranking- und Ligaspielen gezielt nach Gegner mit der gleichen Teamstärke suchen. Etwas, das Fifa komplett eliminiert hat (kein Bronze/Silber-Pokal mehr). Aber es ist natürlich nicht alles gut bei PES. Es fehlt eine App, es gibt ebenfalls oft kuriose Ereignisse die man als "Momentum" deuten kann, die Torhüter sind nicht so gut umgesetzt wie bei Fifa und die Präsentation ist allgemein deutlich hinten dran.
17.09.2018, 16:43   #9
Klööten Klopper
Beiträge: 580
Klööten Klopper
Beiträge: 580
Beiträge: 580
Ich spiele auch PES 2019 und das gefällt mir auch, wohlwissend das man beide Spiele nicht wirklich miteinander vergleichen kann auch wenns beides Fussball ist.

PES spielt sich halt anders und wenn man sich mal die Steuerrung angeeignet hat macht PES auch Spass.
18.09.2018, 22:00   #10
marin10_
Beiträge: 24.689
marin10_
Beiträge: 24.689
Beiträge: 24.689
Bin bisher nicht zur DEMO gekommen und werde FIFA dieses Jahr zum ersten Mal auch auslassen (Seit 2002 jeden Teil). Vllt 20 wieder, aber eine Pause ist überfällig.
Antwort
Home > FIFA 19 > Allgemeine Diskussionen FIFA 19 Demo FIFA 19 Demo
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO