Benutzer: 43.822
Themen: 29.607
Beiträge: 907.982
Benutzer online: 19
Gäste online: 274
Gesamt online: 293
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
02.11.2017, 13:32   #1
Sabsoloms Avatar
Sabsolom
Beiträge: 12
Sabsoloms Avatar
Sabsolom
Beiträge: 12
Beiträge: 12
Hi Leuts,

Habe derzeit mehrere Optionen zu Belegung meines Mittelfeldes.

Habe mir die 4321 Formation als die letztendlich für mich am besten geeignete ausgesucht. Allerdings habe ich noch so meine Probleme was das Mittelfeld angeht. Vermutlich ein Luxusproblem wie viele zustimmen werden Zufrieden

Bei meiner Formation ist es mir wichtig, das sich die Mittelfeldspieler am Spielaufbau beteiligen ohne die Defensive zu vernachlässigen. Meiner Meinung nach ist es sehr gut möglich mit der 4321 auf Ballbesitz zu spielen. Das funktioniert aber nur schlecht wenn das Mittelfeld nicht mitmacht.

Ich habe ein paar Bilder mit den möglichen Zusammenstellungen angehängt. Bei einigen müsste ich auch änderungen an der Defensive/Keeper vornehmen und bei manchen kann ich nur Dembele statt Alessandrini spielen lassen um volle Chemie zu erhalten.

Wenn ich Kante oder Bakayoku aufstelle habe ich natürlich vorteile was die Defensive angeht. Allerdings habe ich bei Baka das gefühl als würde er sehr oft wie ein schwerer unbeweglicher Stein wirken was das Aufbauspiel träge macht. Bei Kante habe ich ehrlich gesagt starke Probleme im Mittelfeld was die Kopfbälle angeht und dann ist die kleine Ratte so schnell und wendig, so das es mir erheblich an Feingefühl mangelt den kleinen präzise zu steuern.. wenn Ihr versteht was ich meine Zufrieden

Nainggolan ist wirklich aus Star Trek.. erst steht er hinten im Mittelfeld und passt nach vorne und plötzlich steht er wieder neben dir.. als ob er sich Beamen könnte. Matuidi genauso.... außerdem können die beiden auch mal gut von 20-25 Metern abziehen mit der Chance auf ein Tor. Allerdings frage ich mich ob zwei Spieler mit H/H sinnvoll wären, da Pogba ja auch eher nach vorne arbeitet. Und bei Konterstarken Gegner könnte das zum Problem werden.

Ehrlich gesagt habe ich alle Varianten schon versucht und alle haben wie oben erwähnt Ihre Vorteile.. nur dann spielt man mal eine paar Spiele schlecht und schon kommt man wieder ins Grübeln. Auf Deutsch gesagt bin ich sehr sprunghaft was meine Entscheidungen angehen und deshalb erhoffe ich mir von euch eine Entscheidungshilfe, die mir langfristig zufriedenstellen könnte.

Dann würde ich euch noch gerne um eure Meinung oder persönlichen Erfahrungen für den Angriff bitten.

Martial/Griezmann/Dembele

Martial/Griezmann/Alessandrini

Martial/Mbappe/Allesandrini oder Dembele

Ich bin leider noch weit davon entfernt ein Profi zu sein... deshalb schaue ich mir viele Guides an und erhoffe mir auch hier im Forum ein wenig von euren Erfahrungen zu profitieren..

Vielen Dank im voraus für eure Meinungen..

Greetings
Chris Daumen hoch
05.11.2017, 11:25   #2
Sabsoloms Avatar
Sabsolom
Beiträge: 12
Sabsoloms Avatar
Sabsolom
Beiträge: 12
Beiträge: 12
Sodele, nach langem Testen steht nun vorerst mein Hybrid Squad.

https://www.futbin.com//18/squad/1125375

Finde die Kombi mit Nainggolan/Baka/Pogba im Mitteleld am besten. Baka bekommt "Hinten bleiben" und die beiden anderen überhaupt nichts. Bei Nainggolan spielt es nach meiner Einschätzung keine Rolle ob ich ihm Anweisungen Anweisung gebe.. der ignoriert die so oder so und rennt über das ganze Spielfeld. Pogba soll nach vorne arbeiten, aber nicht immer zwingend.

Hatte die Kombi mit Nainggolan/Pogba/matuidi versucht, jedoch ist mir da die Konteranfälligkeit zu hoch da die beiden bei jedem Angriff am 16 stehen.

Kante ist was die Defensive angeht eine Maschine, allerdings habe ich festgestellt das es sehr wichtig ist die Kopfbälle im Mittelfeld zu gewinnen und da fahre ich mit Baka/Pogba am besten.

Da ich Pogba und Griezmann untradeable habe, wollte/musste ich ein Team um die beiden aufbauen.

Ich hatte was die Goldupgrade SBCs angeht wirklich unverschämt unrealistisches Pack Luck. Bei mir sitzen Spieler wie Dembele oder Higuain auf der Bank.. leider kann ich sie nicht verkaufen. Auch Gabriel Jesus oder Pjanic und Marcelo kann ich aktuell nicht unterbringen oder verkaufen. Aber vielleicht lässt sich damit mal irgendwann eine Icon-SBC erledigen.

Ich habe Alessandrini den Vorzug vor Dembele gegeben, da seine Werte deutlich besser sind und er sich auch im Spiel besser anfühlt. Ein wahres Schnäppchen für 30k. Sicherlich würde der weit über 100k kosten würde er nicht in der MLS spielen. Dembele gefällt mit bis auf seine Physis auch sehr gut.. Wenn ich Ihn spielen lasse, nutze ich Ihn jedoch eher als Flanken/Passgeber. Hohe Flanken auf Martial haben sich schon öfter ausgezahlt.

Hatte eine Zeit lang Mbappe anstatt Griezmann getestet, da er eine bessere Physis und auch einen besseren schwachen Fuß besitzt. Griezmann fällt quasi schon um wenn der Gegner noch 2 Meter entfernt ist Zufrieden allerdings ist sein Stellungsspiel deutlich besser und die Druckvollen Pässe in den Strafraum kommen sehr oft bei ihm an.

Im Tor habe ich Buffon den Vorzug vor Handanovic gegeben. Habe bemerkt, das die Gegner in meinem Fall sehr oft versuchen mit Fernschüssen Tore zu erzielen.. Fast schon übertrieben... Bin eben kein Presser, sondern verteidige geduldig und stelle Passwege zu und betreibe Manndeckung.. evtl liegt es daran. Jedenfalls hat Buffon in den letzten 20 Partien keinen einzigen Fernschuss durchgelassen.

Nächstes ziel ist nun Liga 6... habe online erst 50 Partien gespielt, da ich versucht habe das Verteidigen gegen die KI zu lernen, da die Meiner Meinung nach echt abartig ist im Angiff.

Was denkt Ihr zum Thema Dembele vs Alessandrini? habt ihr da Erfahrungen gemacht?
Antwort
Home > FIFA-Serie > FIFA 18 Ultimate Team > Squad Building & Showcase [Sabsolom] Mein Hybrid Squad [Sabsolom] Mein Hybrid Squad
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO