Benutzer: 44.458
Themen: 29.734
Beiträge: 927.440
Benutzer online: 6
Gäste online: 195
Gesamt online: 201
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
31.08.2017, 15:27   #1
Coskes Avatar
Coske
Beiträge: 4.768
Coskes Avatar
Coske
Beiträge: 4.768
Beiträge: 4.768
Hallo zusammen

Hier könnt ihr euch über alle Trading Methoden austauschen und miteinander diskutieren.

Allgemeine Tipps und Erklärungen zum Trading findet ihr im Allgemeinen Trading Guide.

LG Coske
31.08.2017, 15:39   #2
Coskes Avatar
Coske
Beiträge: 4.768
Coskes Avatar
Coske
Beiträge: 4.768
Beiträge: 4.768
Hier der Beitrag vom Skuderian zum Thema Unterschiede zwischen PC und Konsolen TM.

Zitat:
Zitat von Skuderian
Wie versprochen hier mein Beitrag zum Thema wesentliche Unterschiede zwischen dem Handeln am PC und auf der Konsole (PS4). Dieser Beitrag kann natürlich verschoben werden oder kopiert werden wo er besser aufgehoben sein sollte.

Allgemeines
Generell unterscheiden sich die Größe des Transfermarktes zwischen PC und PS4 um den Faktor 8 (Objekte am TM 320k vs 2,8 Mio zum gleichen Zeitpunkt). Dadurch herrscht ein deutliche knapperes Angebot auf dem PC, was im Regelfall zu höheren Preisen führt. Auf dem PC gibt es dafür keine Autobuyer, die im Sekundenbruchteil zu günstig eingestellte Spieler automatisch wegkaufen. Ein Richtwert ist, dass die Spieler auf dem PC in etwa das doppelte bis dreifache Kosten, mit Ausnahme von Bronze-, Silber- und Low Rated Goldspielern.

ÜV
Überteuert verkaufen funktioniert auf der PS4 extrem gut. Spieler mit Mw unter 10k und 1-3k Aufschlag zu verkaufen bringt in etwa 50k pro Tag, wenn man in etwa 10x pro Tag eine volle Transferliste einstellt. Auf dem PC funktioniert das grundsätzlich auch, jedoch mit deutlich weniger Aufschlag, weil das Angebot übersichtlicher ist.

IF->SIF
Auf der PS4 wollen viele ein Schnäppchen machen und filtern nach dem niedrigsten Sofortkaufwert. Da zu langes Überlegen dazu führen kann dass Autobuyer zuschlagen, wird im Zweifelsfall schneller geklickt als auf dem PC und damit irrtümlich eine niedrigere IF Version kauft als die die man haben möchte. Am PC geht das leider nicht, weil das Angebot sehr überschaubar ist.

Verbrauchsobjekte
Auf der Konsole herrscht ein starker Preisdruck auf Grund der vielen geöffneten Packs. Am PC lässt sich damit deutlich besser Geld verdienen. Ich verkaufe beispielsweise den normalen Goldvertrag um 250/300 auf der PS4 und um 550/600 auf dem PC. Gleiches gilt für alle anderen Verbrauchsobjekte auch, manche Trikots oder Stadien kosten auf dem PC nach wie vor 1k (PSG,...) oder mehr während sie auf der Konsole bereits um 200 zu haben sind. Mit etwas Geduld kann man auf dem PC relativ rasch reich werden damit.

Toppartien
Benötigte Spieler kosten auf dem PC normal das Doppelte oder sogar mehr. Damit lässt sich extrem viel Geld verdienen, wenn die richtigen Spiele erraten werden. Persönlich speichere ich mir soweit möglich ALLE Spieler eines Teams im eigenen Verein ab. Ich verzichte darauf mir die BL/TL deswegen zu blockieren, weil vor allem bei Exoten dauert es zu lange um diese wieder wegzubekommen. Am PC kann es an einem Spieler scheitern, weil der TM so klein ist. Von daher sollte man von jedem Verein zumindest einen Spieler im Klub haben und das am besten in Gold, Silber und Bronze.

Ligen-SBC
Auf der Konsole lässt sich Geld verdienen indem man richtig spekuliert, welche Ligen-SBC kommt. Danach sind die Preise eher fix und es lässt sich kaum etwas verdienen. Am PC ist das völlig anders. Da es keine Autobuyer gibt, kann man hier gut Schnäppchen machen. Ich kaufe persönlich regelmäßig über das Bieten Silberspieler aller SBC-Ligen bis 350 Münzen. Für das Doppelte bekommt man die immer weg, je nach Seltenheit auch mal für das zehnfache oder mehr. Wenn man weiß welche Klubs wirklich teuer sind kann man auch von diesen alle Rare Silberspieler aufkaufen und für hohe Preise einstellen. Es lohnt sich wirklich immer mal wieder einen Blick zu riskieren. Vor allem in der Früh wenn der Markt am kleinsten ist, stellen manche ihre Spieler mangels Preisvergleich sehr günstig ein.

Preisschwankungen
Preisschwankungen kann man auf beiden Systemen gut ausnutzen, allerdings sind sie doch unterschiedlich. Auf der PS4 ist vor allem der Zeitpunkt der Rewards äußerst interessant. In der Stunde nach Zuteilung fallen die Preise der entsprechenden NIF, IF und Verbrauchsobjekte drastisch. Dies passiert auf dem PC kaum. Das Ende der WL auf der PS4 ist ein zweiter Zeitpunkt mit nachgebenden Preisen. Auf dem PC sind dagegen eher Preisschwankungen im Lauf des Tages bzw. der Woche üblich. Persönlich habe ich eine Liste von 20 Spielern deren Preisentwicklung ich täglich verfolge. Pogba NIF kostet normal um die 410 bis 420k. Wenn er günstig ist 360-380 und wenn er teuer ist 460-470. Can SIF kostet normal 250, günstig 220 und teuer 280. Damit lässt sich ganz gut Geld verdienen, bei TOTS Spielern oder Extinct-Spielern ist die Preisspanne nochmal deutlich höher (Alexis Sanchez TOTS 500k, leider außerhalb des für mich leistbaren). Am besten legt man sich einfach eine Excelliste dafür an, wenn man nicht alle Preise im Kopf hat.

Bronze-/Silverpackmethode
Ist auf dem PC etwas lukrativer, da Spieler, Verträge und Heilkarten teilweise deutlich mehr wert sind.

Fazit
Auf beiden Systemen kann man ohne den Einsatz von Echtgeld genügend verdienen. Auf der PS4 ist es deutlich einfacher und weniger zeitaufwendig (ÜV), dafür auf dem PC lukrativer und macht mehr Spaß mit der Schnäppchenjagd.
31.08.2017, 15:47   #3
Coskes Avatar
Coske
Beiträge: 4.768
Coskes Avatar
Coske
Beiträge: 4.768
Beiträge: 4.768
Beitrag von Tonikroos1987 zum Thema Einsteigerhilfe-Tradingtipps in FUT 18.

Zitat:
Zitat von Tonikroos1987
Ich habe mir mal die Mühe gemacht und alles zusammengetragen was ich so über die letzten FIFA Jahre an Erfahrungen gesammelt habe was das Trading in der Anfangsphase betrifft.
Die nachfolgenden Methoden richten sich eher an FIFA Neulinge und sollen einen ersten Überblick verschaffen wie und worin man investieren kann.
Die, die schon länger dabei sind werden das meiste schon wissen.

Webapp Trading


FIFA 18 erscheint offiziell am 29.09.2017, mit verschiedenen Versionen (Ronaldo & Icon) ist es möglich schon 3 Tage vorher zu spielen. Desweiteren ist es ca 10. Tage vor Erscheinung möglich über die Webapp zu traden.
Die nachfolgenden Methoden sind besonders für die Webapp Phase interessant aber auch danach kann man die Methoden anwenden.


Da noch niemand weiß was es in FIFA 18 alles neues gibt kann manches nicht mehr funktionieren oder eben anders. Ich werde versuchen nach Beginn der Webapp Phase den Beitrag zu editieren.

Allgemeine Tipps

1. Geduld ist das wichtigste beim traden, verliert diese nicht gleich wenn ein Spieler nicht gleich verkauft wird. Immer wieder neu anbieten und am besten immer für eine Stunde das eure Spieler dann weiter vorne auf den Seiten angezeigt werden

2. Beachtet das es eine EA Gebühr in Höhe von 5% bei jedem Verkauf gibt. Verkaufspreis*0,95=eure Coins


3. Versucht eure Transferliste immer voll zu halten, umso mehr ihr anbietet umso mehr kann verkauft werden (wenn ihr gerade erst mit FUT angefangen habt, könnt ihr euch eine größere TL von einem Freund der diese bereits besitzt schenken lassen)

4. Investiert niemals euer gesamtes Kapital in ein Invest. Habt immer min. 30% eures Kapitals übrig um auf eventuelle Ereignisse (Kursschwankungen, SBC´s, usw.) reagieren zu können..


Beliebte Spieler

Mit dieser Methode würde ich anfangen zu traden, ihr sucht euch einige beliebte Spieler aus den 5 großen Ligen (Buli, BPL, Calcio A, Ligue 1, BBVA)
Max. 10 Spieler pro Liga und beobachtet am besten über mehrere Stunden den Preis der Spieler.
Hilfreich ist es sich ein Liste anzulegen in der ihr euch die min. Preise und die Uhrzeit eintragt.
Kauft dann ein paar Spieler zum Mindestpreis und stellt diese überteuert auf den Transfermarkt.


Spieler im Wert von 1-2K ---> 1 - 2k Preisaufschlag
Spieler im Wert von 2-5k ---> 2 - 4k Preisaufschlag
Spieler im Wert von 5-10K ---> 3 - 5k Preisaufschlag

Durch die Liste bekommt ihr nach einiger Zeit ein Gefühl für die Preise und zu welcher Uhrzeit diese günstig einzukaufen sind.
Wenn ihr ein Gefühl für die Preise bekommen habt, könnt ihr nachfolgende Methode verwenden.

59. Minute

Bei dieser Methode geht ihr bis zu der Seite im Transfermarkt wo die 59. Minute erscheint.
Vorher natürlich nach dem entsprechenden Spieler bzw. Liga filtern und versucht so einen sehr günstigen Spieler direkt nach dem anbieten per Sofortkauf zu kaufen.
Zum aktualisieren des Angebots geht Ihr ein paar Seiten weiter und dann wieder zurück zur 59. Minute.
Das Problem hierbei ist das ihr ungefähr die Preise wissen müsst um nicht zu teuer einzukaufen. Daher die oben beschriebene Liste anlegen.

High rated

Bei dieser Methode investiert Ihr in High rated Spieler und verkauft diese ein paar Wochen nach Release wieder
Am Anfang gibt es noch nicht so viele Spieler in der Webapp Phase und die Nachfrage ist eher gering.
Nach dem Release steigt die Nachfrage nach High rated Spielern langsam und es lässt sich ordentlich Gewinn machen.


Spielervorschläge: Aguero, Sanchez, De Bruyne, Lukaku, Pogba


Sinnvoll ist es bis max. 50% seines Kapitals in der Webapp Phase in diese Methode zu stecken da diese bis nach dem Release das Kapital bindet. Mit dem Rest der Coins weiter traden.

TDW Spieler

Bei dieser Methode investiert ihr in die Spieler aus dem 1. TDW und verkauft diese nach 3-4 Monaten wieder. Da diese Methode das Kapital lange bindet, empfehle ich es nur Spielern die ein gewisses Grundkapital haben und sich intensiv und lange mit dem Transfermarkt beschäftigen wollen.


Draft

Falls es bei FIFA 18 noch den Draft Modus geben sollte und der so wie in FIFA 17 aufgebaut ist kann man damit einiges an Gewinn machen. In der Anfangsphase kann es sich lohnen das Offline Draft zu spielen und den Inhalt der gewonnenen Packs zu verkaufen.

Vereinsobjekte

Bei dieser Methode kauft ihr vor Release Trikots und Stadien der beliebten Vereine (Barca, Real, Liverpool, Manchester United usw.)
Da diese vor Release kaum gefragt sind kann man sie günstig ersteigern und nach Release teurer verkaufen.

Kommende TOTW

Im TOTW (Team oft the Weak) werden Spieler nach Ihrer realen Leistung gewürdigt. Schießt ein Stürmer beispielsweise 3 Tore, ist es fast sicher das er ins TOTW kommt. Die Spieler aus dem aktuellen TOTW kann man immer ab Mittwoch um 19 Uhr in Packs ziehen. Bereits um 16 Uhr veröffentlicht EA das TOTW auf Twitter usw.
Wenn ein Spieler im TOTW ist bekommt er eine IF (Inform) Karte und die normale Karte (NIF) kann so lange nicht gezogen werden.
Das heißt das es bei beliebten Spielern passieren kann, das der Preis des NIF steigt wenn er einen IF bekommt.
Und genau das nutzt ihr bei dieser Methode aus. Am besten ist es die jeweiligen Spieler schon während des Spiels zu kaufen.
Beispiel: Alexis Sanchez schießt im Spiel 3 Tore, direkt nach dem 3. Tor kauft ihr seinen NIF.
Wenn er dann am Mittwoch seinen IF bekommt könnt ihr euren NIF die nächsten Tage überteuert anbieten da durch den IF das Angebot am NIF sinkt.

SBC (Squad Building Challenge)

Seit FIFA 17 gibt es die SBC´s. Ich gehe davon aus das diese auch in FIFA 18 fester Bestandteil sein werden. In den SBC´s könnt ihr eure Spieler gegen bestimmte Belohnungen eintauschen.
In FIFA 17 gab es bereits zur Webapp Phase ein paar SBC´s zu absovieren, wenn das in Fifa 18 auch wieder der Fall sein sollte, würde ich es jedem empfehlen diese zu machen.
Gerade wenn man die SBC mit den Spielern aus seinem eigenen Verein lösen kann, kann einiges an Gewinn rausspringen.


Verbrauchsobjekte

Bei dieser Methode kauft Ihr Verbrauchsobjekte wie z.B Teamfitness oder Verträge günstig in der Webapp Phase ein. Da diese noch nicht gebraucht werden weil man noch keine Spiele absovieren kann sind sie recht günstig. Die Methode würde ich erst empfehlen wenn ihr schon einige Coins verdient habt, da ihr die Conis dann bis zum Start von FIFA 18 bindet.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das sind meine Erfahrungen und Tipps aus den vorherigen FIFA Teilen. Ob man das alles so in FIFA 18 übernehmen kann bleibt abzuwarten. Bei Bedarf werde ich den Beitrag zum Release der Webapp Phase überarbeiten.
01.09.2017, 10:01   #4
Mitchs Avatar
Mitch
Beiträge: 73
Mitchs Avatar
Mitch
Beiträge: 73
Beiträge: 73
vielen dank für die umstrukturierung. das sieht alles sehr gut aus und lässt die vorfreude auf fifa 18 weiter steigen.

sollten die beiden zusammenfassungen grundsätzlicher tradingtipps nicht besser in den angepinnten und geschlossenen beitrag anstatt hier in den diskussionsthread, der sicher schnell wieder anwachsen wird?
01.09.2017, 10:05   #5
Coskes Avatar
Coske
Beiträge: 4.768
Coskes Avatar
Coske
Beiträge: 4.768
Beiträge: 4.768
Danke für dein Feedback Zwinkern

Ich überarbeite den ganzen Trading Guide, die zwei Posts werden mit weiteren Posts ein Teil davon sein.

LG
Coske
03.09.2017, 01:29   #6
garribaldis Avatar
garribaldi
Beiträge: 317
garribaldis Avatar
garribaldi
Beiträge: 317
Beiträge: 317
Hallo zusammen,
ich war zuletzt in FIFA 15 recht aktiv und möchte bei FIFA 18 wieder einsteigen. Kann bitte jemand kurz zusammenfassen, was die wichtigsten Änderungen bezüglich des Ultimate Team Tradings sind? Damals wurden ja gegen Ende die Preisranges eingeführt und haben den Markt relativ kaputt gemacht. Ist das inzwischen besser geworden? Und funktioniert die WebApp mittlerweile das ganze Jahr, oder wird diese immer noch nach einiger Zeit wieder abgeschaltet? Wie sieht die Problematik mit Autobuyern aus - ich lese hier, dass diese nur auf PS4 aktiv sind, kann mich aber auch an Aktivitäten auf PC erinnern...
Vielen Dank schon mal im voraus.
03.09.2017, 10:10   #7
Anna Bs Avatar
Anna B
Beiträge: 33
Anna Bs Avatar
Anna B
Beiträge: 33
Beiträge: 33
Hallo allemiteinander,
Wie komme ich denn an die ersten Münzen bei der App? Kaufen kann man doch nix, oder?
LG Anna
03.09.2017, 10:33   #8
Tonikroos1987s Avatar
Tonikroos1987
Beiträge: 2.025
Tonikroos1987s Avatar
Tonikroos1987
Beiträge: 2.025
Beiträge: 2.025
Zitat:
Zitat von garribaldi
Hallo zusammen,
ich war zuletzt in FIFA 15 recht aktiv und möchte bei FIFA 18 wieder einsteigen. Kann bitte jemand kurz zusammenfassen, was die wichtigsten Änderungen bezüglich des Ultimate Team Tradings sind? Damals wurden ja gegen Ende die Preisranges eingeführt und haben den Markt relativ kaputt gemacht. Ist das inzwischen besser geworden? Und funktioniert die WebApp mittlerweile das ganze Jahr, oder wird diese immer noch nach einiger Zeit wieder abgeschaltet? Wie sieht die Problematik mit Autobuyern aus - ich lese hier, dass diese nur auf PS4 aktiv sind, kann mich aber auch an Aktivitäten auf PC erinnern...
Vielen Dank schon mal im voraus.
Großartig geändert hat sich nichts, die Price Range gibt es immernoch. Durch die SBC (Squad Building Challenge) und WL (Weekend League) halten sich die Preise der Spieler auch zum Ende von FIFA noch auf einem hohem Niveau.

Die Webapp funktioniert das ganze Jahr bis zum neuen FIFA Teil, zwischen durch wird sie nur abgestellt wenn es eine Wartung an den Servern gibt. Meistens Mittwochs Vormittag´s/ Früh. Bei den Autobuyern scheiden sich die Geister, ich bin mir aber ziemlich sicher das es die überall gibt egal ob auf Konsole oder PC.

Was auf dem PC wesentlich schlimmer ist sind die Cointrader und Cheater.

---------- Beitrag aktualisiert am 03.09.2017 um 10:40 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von Anna B
Hallo allemiteinander,
Wie komme ich denn an die ersten Münzen bei der App? Kaufen kann man doch nix, oder?
LG Anna
Sobald die Webapp Phase beginnt bekommst du ein Starkapital in Form von Coins und Packs. Ich glaube Coins bekommt man am Anfang immer 5000.
Dann bekommst du Treue und Vorbesteller Packs je nachdem welche Version du von FIFA 18 bestellt hast und wie lang du schon FUT spielst. Die Vorbesteller Packs gibt es glaub ich einmal die Woche und die Treue Packs täglich, das können Spieler Packs sowie Coinbelohnungen sein.

Sobald die Webappphase beginnt kannst du ganz normal auf den Transfermarkt zugreifen und anfangen deine Coins zu vermehren. Zufrieden

Wenn du wissen möchtest wie und womit du in der Anfangsphase traden kannst empfehle ich dir den Post #2 und #3 in diesem Thread.
03.09.2017, 11:44   #9
Matzelinho90s Avatar
Matzelinho90
Beiträge: 24
Matzelinho90s Avatar
Matzelinho90
Beiträge: 24
Beiträge: 24
Die erste Woche traden vor Veröffentlichung finde ich min genauso spaßig wie das Zocken selbst Lachen
Ist aber vielleicht auch der Euphorie von etwas Neuem geschuldet Zufrieden

Auf jeden Fall hat man da noch den Eindruck, dass alle mit denselben Voraussetzungen an den Start gehen und man baut das Team/tradet von klein auf.
03.09.2017, 18:06   #10
dreams11s Avatar
dreams11
Beiträge: 456
dreams11s Avatar
dreams11
Beiträge: 456
Beiträge: 456
Oh ja die ersten beiden Wochen vor offiziellen release sind immer genial.

Ich kann mich noch gut an das letzte Jahr erinnern. In der ersten Woche hatte ich noch nicht so richtig erfolgreich getradet und dann am Ende der ersten Woche mir 2x halbwegs spielbare manschaften zusammen gebaut,.
Damit konnte ich dann dank EA access für 10h mit dicken coins boost durchstarten. Dank dieser Spielzeit hatte ich dann ein gutes Kapitel zum traden bis der Release war. Hierbei hatte ich mir dann bereits 200k coins erwirtschaftet, die ich dann "leider" in TF Karten investiert hatte und diese erst nach 2 Monaten oder so komplett verkauft waren (zwar mit guten Gewinn, aber dafür gab es keine stars am anfang wo sie doch noch günstiger waren)
Antwort
Home > FIFA-Serie > FIFA 18 Ultimate Team > Trading Allgemeiner Trading
Diskussionsthread
Allgemeiner Trading Diskussionsthread
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO