Benutzer: 47.006
Themen: 30.334
Beiträge: 996.626
Benutzer online: 2
Gäste online: 87
Gesamt online: 89
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
03.09.2021, 10:09  

Beitrag #1

Sebi24s Avatar
Sebi24
Beiträge: 19
Sebi24s Avatar
Sebi24
Beiträge: 19
Beiträge: 19
Transfermarktverlauf nach FIFA 21 Ende?

Mich würde mal die Meinung der Experten interessieren, da sicherlich ich nicht der einzigste bin der FIFA 21 noch weiter spielen wird.

Um genau zu sagen interessiert mich wie der Transfermarkt sich weiter entwickeln wird. Da einige, anders, mehrere User sicherlich nicht mehr FIFA 21 spielen werden, so dürften deren Karten auch nicht auf dem Markt vertreten sein logischerweise.

Dementsprechend müsste das Angebot relativ überschaubar sein.

Wobei ich mich frage, ob die Preis Rangers angehoben werden, da die Metakarten relativ wenig vorhanden sind.

Das ist meine erste FIFA Saison und ich frage mich, ob es weiteren Content geben wird Wenn ja dürfte der Handel ja anhand der SPC Karten weiterhin florieren richtig? Oder hat man als Träger keinerlei Chance auf Profit mehr?

Mit welchen Karten sollte man sich jetzt schon eindecken um die Nachfrage stillen zu können?

Division Rivals uns Squadbattles sollten einfach weiterlaufen und deren Pack rewards nur aus reinem Goldkarten besteht?

Würde mich über zahlreiche Postings freuen da mich das wirklich interessiert wie man weiterhin bei FIFA 21 agieren kann und sollte.

ThX
03.09.2021, 10:33  

Beitrag #2

anbos Avatar
anbo
Beiträge: 1.981
anbos Avatar
anbo
Beiträge: 1.981
Beiträge: 1.981
Zitat:
Zitat von Sebastianecke
Transfermarktverlauf nach FIFA 21 Ende?

Mich würde mal die Meinung der Experten interessieren, da sicherlich ich nicht der einzigste bin der FIFA 21 noch weiter spielen wird.

Um genau zu sagen interessiert mich wie der Transfermarkt sich weiter entwickeln wird. Da einige, anders, mehrere User sicherlich nicht mehr FIFA 21 spielen werden, so dürften deren Karten auch nicht auf dem Markt vertreten sein logischerweise.

Dementsprechend müsste das Angebot relativ überschaubar sein.

Wobei ich mich frage, ob die Preis Rangers angehoben werden, da die Metakarten relativ wenig vorhanden sind.

Das ist meine erste FIFA Saison und ich frage mich, ob es weiteren Content geben wird Wenn ja dürfte der Handel ja anhand der SPC Karten weiterhin florieren richtig? Oder hat man als Träger keinerlei Chance auf Profit mehr?

Mit welchen Karten sollte man sich jetzt schon eindecken um die Nachfrage stillen zu können?

Division Rivals uns Squadbattles sollten einfach weiterlaufen und deren Pack rewards nur aus reinem Goldkarten besteht?

Würde mich über zahlreiche Postings freuen da mich das wirklich interessiert wie man weiterhin bei FIFA 21 agieren kann und sollte.

ThX
Bei Fifa 20 gibt es immer noch einen Transfermarkt. Aber es gibt natürlich relativ wenig Trades. Als ich das letzte Mal geschaut habe, waren es rudnd 250 000. Eine große Nachfrage bei Fifa 21 wird es eher nicht geben, wenn jetzt der Wechsel zu 22 kommt.

DR und SB laufen weiter. Die Belohnungen enthalten die Spielerkarten und den sonstigen Kram, der eben verfügbar ist. Du kannst also außer den normalen Karten noch Icons ziehen. Jedenfalls glaube ich, dass die PIM und Prime in Packs bleiben. Das weiß ich aber nicht genau.

Ansonsten kümmert sich EA wohl nicht mehr um das Spiel, so dass auch keine Price Ranges angepasst werden dürften.

Neue SBC gibt es nicht mehr. Ob es noch Saisonaufgaben gibt, weiß ich leider nicht genau. Bei Fifa 20 läuft gerade Saison 10 noch für 36 Tage. Ich habe gerade dort aus einem 7,5k Pack den 88er UCL Godin gezogen. Trades gibt es nur noch etwa 150k.

Welche Karten man kaufn sollte, kann ich nicht sagen.
03.09.2021, 11:26  

Beitrag #3

derkleineMuck99s Avatar
derkleineMuck99
Beiträge: 608
derkleineMuck99s Avatar
derkleineMuck99
Beiträge: 608
Beiträge: 608
...dass Saionaufgaben weiterlaufen hätte ich nicht gedacht...interessant...
Ich kann nur sagen, dass mein Sohn mal in alte Fifas von mir reingegangen ist und dort noch ein paar Packs finden und öffnen konnte...kamen 2-3 Icons raus damals...also EA scheint da noch zu gönnen...Cool
Mir würde es schon reichen, wenn man Rivals Gegner findet...für ab und zu mal nen Zock!
03.09.2021, 11:40  

Beitrag #4

Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 7.380
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 7.380
Beiträge: 7.380
Zitat:
Zitat von derkleineMuck99
...dass Saionaufgaben weiterlaufen hätte ich nicht gedacht...interessant...
Ich kann nur sagen, dass mein Sohn mal in alte Fifas von mir reingegangen ist und dort noch ein paar Packs finden und öffnen konnte...kamen 2-3 Icons raus damals...also EA scheint da noch zu gönnen...Cool
Mir würde es schon reichen, wenn man Rivals Gegner findet...für ab und zu mal nen Zock!
Ich habe auf dem PC auch immer wieder mal in alte Teile reingeschaut. Der TM ist relativ überschaubar, die Preise extrem hoch und viele Spieler sind gar nicht mehr zu bekommen.
03.09.2021, 12:15  

Beitrag #5

Pseudo80s Avatar
Pseudo80
Beiträge: 1.432
Pseudo80s Avatar
Pseudo80
Beiträge: 1.432
Beiträge: 1.432
Ich glaube bei diesem Teil wird der Transfermarkt nicht gut laufen, alleine durch die ganzen Upgrades packs sind die meisten Teams doch untradable.
03.09.2021, 14:19  

Beitrag #6

Sebi24s Avatar
Sebi24
Beiträge: 19
Sebi24s Avatar
Sebi24
Beiträge: 19
Beiträge: 19
Danke für die zahlreichen Postings.

Für mich als Gelegenheit Zocker werde ich es ja live erleben was sich so tut

bis Weihnachten falls dann die PS 5 verfügbar sein sollte

kann man immer auf den FIFA 22 Zug springen aktuell für die PS vier lohnt sich meiner Meinung ps 4 FIFA 22 absolut nicht, da sich grafisch bisein paar Stellschrauben eventuell nichts ändern wird.
Antwort
Home > FIFA 21 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Transfermarktverlauf
nach FIFA 21 Ende?
Transfermarktverlauf nach FIFA 21 Ende?