Benutzer: 43.804
Themen: 29.603
Beiträge: 907.273
Benutzer online: 17
Gäste online: 308
Gesamt online: 325
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
21.03.2009, 13:10   #1
RSSs Avatar
RSS
Beiträge: 0
RSSs Avatar
RSS
Beiträge: 0
Beiträge: 0
Die Fangquote ist noch höher als im vergangenen Jahr: Die kanadische Regierung hat die Jagd auf mehr als 300.000 Robben freigegeben. Sie will auch international die Rechte der Robbenfänger verteidigen - Tierschützer reagieren bestürzt.

Weiterlesen...

Quelle: www.spiegel.de

Wie ist eure Meinung dazu? Was haltet ihr von dieser Meldung?
21.03.2009, 20:40   #2
Verzweiflers Avatar
Verzweifler
Beiträge: 1.985
Verzweiflers Avatar
Verzweifler
Beiträge: 1.985
Beiträge: 1.985
Also das nenn ich nun echt Spinnerei...denken die nur ans Essen oder was? Mannomann, das nenn ich nun echt hirnlos...
21.03.2009, 20:59   #3
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.059
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.059
Beiträge: 21.059
Das ist genauso wie mit den japanern und deren Hai und Walfang. Absolut bescheuert und absolut ohne nachgedacht zu haben
31.03.2009, 21:06   #4
maddes05ers Avatar
maddes05er
Beiträge: 6.614
maddes05ers Avatar
maddes05er
Beiträge: 6.614
Beiträge: 6.614
Dieses Handeln wird sich irgendwann noch rächen...........der Mensch greift zu sehr in die Natur ein, u. das geht irgendwann nach hinten los!!!
Antwort
Home > Weitere Themen > Off-Topic Erhöhte Fangquote: Kanada
erlaubt Jagd auf 338.2000 Robben
Erhöhte Fangquote: Kanada erlaubt Jagd auf 338.2000 Robben
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO