Benutzer: 46.018
Themen: 30.070
Beiträge: 964.827
Benutzer online: 3
Gäste online: 87
Gesamt online: 90
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
17.06.2006, 04:16  

Beitrag #1

FCK_Betzes Avatar
FCK_Betze
Beiträge: 285
FCK_Betzes Avatar
FCK_Betze
Beiträge: 285
Beiträge: 285
Haas erreichte beim einzigen Rasenturnier in Deutschland mit einem lockeren 7:5, 6:4-Erfolg ?ber den Schweden Robin S?derling das Halbfinale und fordert dort wie im Vorjahr den Titelverteidiger und insgesamt dreimaligen Turniersieger aus der Schweiz.
Federer musste in seinem Viertelfinale 2:45 Stunden zittern, ehe der hart erk?mpfte 6:7 (2:7), 7:6 (11:9), 7:6 (7:5)-Erfolg ?ber den Belgier Olivier Rochus feststand.
Vier Mal das Aus vor Augen
Dabei wehrte der Schweizer im zweiten Satz vier Matchb?lle ab, ehe er im Entscheidungsdurchgang selbst den sechsten Matchball zu seinem 39. Sieg auf Gras hintereinander verwandelte.
Ausgeschieden ist dagegen Florian Mayer. Der Bayreuther unterlag 3:6, 7:6 (7:5), 4:6 gegen den Belgier Kristof Vliegen, der nun auf Tomas Berdych aus Tschechien trifft.
"Es sieht ja irgendwie nicht so aus, als ob Roger verlieren k?nnte. Aber ich werde selbstbewusst in das Match gehen und w?rde gern mal wieder gegen ihn gewinnen. Au?er Rafael Nadal hat das lange keiner mehr geschafft", sagte Haas, der vor allem seinen Aufschlag "sehr gut" fand.
Sein Gegner Federer war erstmal nur gl?cklich, das Match gegen Rochus ?berhaupt ?berstanden zu haben.
"Das war eine lange Achterbahnfahrt und eine Wahnsinnspartie vom Anfang bis zum Schluss. Olivier h?tte das Match gleich ein paar Mal f?r sich entscheiden m?ssen", sagte Federer.
F?nf Tage nach seiner Finalniederlage bei den French Open gegen den Spanier Rafael Nadal gab Federer zu: "Ich bin schon ein bisschen ausgelaugt. Die Chancen werden gr??er, dass ich eines der n?chsten Spiele verliere."
Mayer vor Halbfinal-Einzug
Am Abend hat noch Florian Mayer (Bayreuth) im Duell mit dem Belgier Kristof Vliegen die Chance, als zweiter deutscher das Halbfinale zu erreichen. Dort steht bereits der Tscheche Tomas Berdych nach einem Zweisatzsieg ?ber Fabrice Santoro aus Frankreich.
Federer ist mit dem Zittersieg ?ber Rochus nun seit 39 Spielen in Folge auf Rasen ungeschlagen. Die Serie startete er 2003 in Halle und Wimbledon, wo er seitdem jeweils dreimal triumphierte.
Federer ein ums andere Mal ausgespielt
Rochus - mit 1,65 m eigentlich nicht gerade ein Riese auf der Tour, zuletzt aber schon Turniersieger in M?nchen - entnervte Federer mit schnellen Beinen und starken B?llen von der Grundlinie sowie gl?nzenden Passierb?llen.
Bereits im zweiten Durchgang hatte er Federer am Abgrund, der Schweizer rettete sich nach Abwehr von vier Matchb?llen aber noch einmal in den Entscheidungssatz und schaffte mit entnervter Miene schlie?lich doch noch den Sprung ins Halbfinale.
Dort treffen Haas und Federer zum neunten Mal in ihrer Karriere aufeinander. Allein in diesem Jahr gab es schon drei Duelle. In Doha, bei den Australian Open in Melbourne und in Miami behielt Federer jeweils die Oberhand.
17.06.2006, 04:17  

Beitrag #2

HSV4evers Avatar
HSV4ever
Beiträge: 165
HSV4evers Avatar
HSV4ever
Beiträge: 165
Beiträge: 165
Alles andere als ein Sieg von Federer w?re schon eine ?beraschung.
Deswegen sag ich mal,dass er gewinnt.
17.06.2006, 04:48  

Beitrag #3

FCK_Betzes Avatar
FCK_Betze
Beiträge: 285
FCK_Betzes Avatar
FCK_Betze
Beiträge: 285
Beiträge: 285
Ich errinere mich daran,dass Tommy Haas doch mal vor einiger Zeit Federer geschlagen hat,oder?
Nat?rlich,das war einmalig,aber man hat da doch gesehen,das auch Federer nicht unbesiegbar ist.
17.06.2006, 05:26  

Beitrag #4

Deco Fans Avatar
Deco Fan
Beiträge: 138
Deco Fans Avatar
Deco Fan
Beiträge: 138
Beiträge: 138
Das war aber glaub ich nur nen Trainingsmatch oder so,jedenfalls net so wichtig.
Nunja,i sag ma:
Siegr f?r Federer
17.06.2006, 05:47  

Beitrag #5

Beckham_Number 7s Avatar
Beckham_Number 7
Beiträge: 44
Beckham_Number 7s Avatar
Beckham_Number 7
Beiträge: 44
Beiträge: 44
My opinion is,that Haas has no chance to win against Federer.
Federer ist the number one,he's the best tennis player at the moment.
17.06.2006, 11:03  

Beitrag #6

Ballack 13s Avatar
Ballack 13
Beiträge: 0
Ballack 13s Avatar
Ballack 13
Beiträge: 0
Beiträge: 0
experten sagen, er sei nicht der beste im moment, sondern der beste, den es je gegeben hat.
17.06.2006, 13:46  

Beitrag #7

Schwarzs Avatar
Schwarz
Beiträge: 396
Schwarzs Avatar
Schwarz
Beiträge: 396
Beiträge: 396
Ich bin mir ziemlich sicher,dass Federer gewinnt.
17.06.2006, 13:48  

Beitrag #8

Rooneys Avatar
Rooney
Beiträge: 3.901
Rooneys Avatar
Rooney
Beiträge: 3.901
Beiträge: 3.901
Ich sage Federer gewinnt :grin: .
17.06.2006, 13:58  

Beitrag #9

Sepp Herbergers Avatar
Sepp Herberger
Beiträge: 15
Sepp Herbergers Avatar
Sepp Herberger
Beiträge: 15
Beiträge: 15
Federer gewinnt ganz klar.
Antwort
Home > Weitere Themen > Off-Topic Haas gegen Federer Haas gegen Federer