Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA Classics > FIFA 13 Forum > FIFA 13 Karrieremodus Forum > FIFA 13 Managerstories Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema SV Werder Bremen - Der Umbruch kam schleichend und doch plötzlich im FIFA 13 Managerstories Forum, Teil der FIFA 13 Karrieremodus Forum Kategorie

: 16.02.2013 – Die erste Halbzeit war eine einseitige Sache, denn Werder hatte vor heimischem Publikum die Sache im Griff und ...

Umfrageergebnis anzeigen: Sieg gegen BVB geklaut, kann Spiel nicht wiederholen. Aufhören?
Nein, scheiß darauf dass EA gar nichts kann und verliere einfach mit Absicht mit 0:3... 5 41,67%
Ja höre auf und fange mit einem anderen Team neu an 6 50,00%
Mir egal 1 8,33%
Teilnehmer: 12. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.11.2012, 10:15   #241
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: SV Werder Bremen - Der Umbruch kam schleichend und doch plötzlich


16.02.2013 – Die erste Halbzeit war eine einseitige Sache, denn Werder hatte vor heimischem Publikum die Sache im Griff und gab die Spielkontrolle nicht ab. Bereits nach acht Minuten klingelte es zum ersten Mal im Kasten von Oliver Baumann: Niclas Füllkrug bedient Nils Petersen und die Bayern-Leihgabe nutzt seine Chance um aus vierzehn Metern in die lange Ecke zu schlenzen. Lange hielt die Führung aber nicht, denn
Sebastian Freis nutzte die einzige Freiburger Möglichkeit zum Ausgleichstreffer, ließ Raphael Wolf und Francois Affolter keine Chance. Freiburg kam aber dadurch auch nicht in Schwung und so war es nach einer knappen halben Stunde wieder Nils Petersen, der an diesem Tag bereits seinen zweiten Treffer markierte. Diesmal kam der Pass von Ignjovski, Stürmer Petersen schob das Leder dann im direkten Duell durch die Beine des Torhüters. Der zweite Durchgang begann und auch hier ging es so weiter wie es aufhörte; Werder Bremen mit einer Chance nach nur fünf Minuten. Tom Trybull als Vorbereiter für Petersen, der dreht sich um Diagne und zieht ab. Der Ball fliegt scharf an Baumann vorbei ins Tor und es ertönte nicht nur zum dritten Mal die Torhymne 'I'm gonna be 500 Miles', sondern auch zum dritten Mal durch Nils Petersen. Die Tore von Mehmet Ekici (61.) und Dembélé (86.) waren die letzten beiden bei diesem 4:2, auch wenn Werder durch Lukimyas Pfostenschuss oder dem Versuch vom eingewechselten Johannes Wurtz noch höher hätte siegen können.


24.02.2013 – Die Generalprobe der Bremer glückte gegen den SC Freiburg, mit einem deutlichen Sieg. Im Gegensatz zur Hinrunde, wo man die erste Saisonpleite kassierte, zeigte man sich diesmal dominant den Breisgauern gegenüber und hofft auch auf einen Erfolg gegen den Tabellenführer des FC Bayern.

Die ersten beiden Chancen in der Allianz-Arena hatten die Gäste aus Bremen, doch sowohl der Schuss vom überraschend von Beginn an spielenden Nils Petersen, als auch der Versuch von Kevin de Bruyne konnte abgewehrt werden und brachte noch nichts Zählbares ein. Dafür sorgte auf der Gegenseite Bastian Schweinsteiger: Der Münchner Kapitän zog nach zwölf Minuten einfach von der Strafraumkante ab und traf das Leder perfekt. Vom Pfosten prallte der Ball ab und flog hinter die Linie, ein unhaltbarer Ball für Sebastian Mielitz. Das Spiel dominierten aber auch nach dem Tor weiter die Grün-Weißen von der Weser und erarbeiteten sich eine Chance nach der anderen, doch alle Schüsse wurden meistens abgeblockt, oder eben vom guten Neuer pariert. Ein sicheres Tor vereitelte der Nationaltorhüter nach einer halben Stunde, als Petersen aus fünf Metern mit dem Kopf zur Stelle ist, aber auch Neuer war da. Es klappte aber doch und der hochverdiente Ausgleich fiel noch vor der Pause: Eljero Elia entwischt Philipp Lahm und spielt den Steilpass in die Mitte, dort läuft Arnautovic seinem Landsmann Alaba davon und schiebt den Ball dann durch die Beine von Manuel Neuer.


Ohne Personaländerungen geht es auf beiden Seiten in die zweite Hälfte und Werder bleibt weiter spielbestimmend, zeigt wie im Hinspiel eine beeindruckende Leistung gegen den Rekordmeister. Kevin de Bruyne dringt in den Strafraum ein und will schießen, da kommt ihm das Bein von Boateng in den Weg, doch es gibt keinen Elfmeter – Der Belgier regte sich lautstark auf. Nur fünf Minuten nach Wiederbeginn ein Heber von Junuzovic über die gesamte Bayern Abwehr, direkt in den Rücken von Boateng. De Bruyne legt mit dem kopf zurück auf Nils Petersen, der den Ball mit seinem schwachen Fuß im Tor bugsiert und Werder damit in Führung bringt. Spät wechselte Thomas Schaaf aus, seine Mannschaft nahm mittlerweile einen Gang raus und ließ es ruhiger aber kontrolliert angehen, spielte die zeit von der Uhr und siegte am Ende knapp.

Jupp Heynckes: „Das war heute nicht das was ich von meiner Mannschaft erwarte. Wir haben keinen Zugriff zum Spiel bekommen und mussten versuchen mit zu halten, eine ungewohnte Situation für uns in diesem Jahr.“

Nils Petersen: „Es ist schön gegen Bayern zu treffen, aber es ist mein eigentlicher Arbeitgeber. Dennoch darf man wohl ausgelassen jubeln bei seinen Toren.“


__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2012, 11:11   #242
I AM BACK
 
Benutzerbild von FCB-FOREVER
 
Registriert seit: 26.02.2012
Ort: Franken
Beiträge: 6.855
Standard AW: SV Werder Bremen - Der Umbruch kam schleichend und doch plötzlich

Souveräner 4:2 Sieg gegen SCF, und ein Achtungserfolg in München!

Klasse Leistung und wie immer toller Bericht
FCB-FOREVER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2012, 20:29   #243
Stammspieler
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 3.821
Standard AW: SV Werder Bremen - Der Umbruch kam schleichend und doch plötzlich

wieder starker bericht
grafisch wie immer top und ja ergebnisse passen auch!
erst schlägst du Freiburg und dann Bayern
weiter so
David Alaba_27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 22:02   #244
FORMEL 1 WELTMEISTER 2014
 
Benutzerbild von marin10_
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 24.678
marin10_ eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: SV Werder Bremen - Der Umbruch kam schleichend und doch plötzlich


07.03.2013 – Was war das für ein Hinspiel in Augsburg, als die Schlussphase an Wahnsinn nicht mehr zu überbieten war und es am Ende ein 3:3 Unentschieden gab. Heute fielen die Tore eher, denn nach nur dreizehn Minuten markierte Bremens Mittelfeldspieler Aaron Hunt die Führung; Ein Schuss aus achtzehn Metern in den Knick der langen Ecke, unhaltbar für Simon Jentzsch. Einen Patzer leistete sich die Werder-Defensive aber in der ersten halben Stunde und so konnte Tobias Werner den Ball aus drei Metern über die Linie drücken, nachdem Prödl den Ball nicht aus dem Sechzehner klären konnte. Ansonsten zeigten die Bremer in der ersten Halbzeit das gewohnte Bild: Druckvoller und spielbestimmender Offensivfußball, aber eine miserable Chancenverwertung. So konnten Hunt, Arnautovic und Elia den Ball in der Schlussminute der ersten Halbzeit das Leder nicht über die Linie bringen, in einer Dreifach-Chance. Das änderte sich auch im zweiten Durchgang nicht und Lasogga vergab die beste Chance mit etwas Pech, traf nur den Pfosten anstatt das Tor. Doch wie schon im Hinspiel war auch diesmal die Schlussphase der Höhepunkt, um genau zu sein die Nachspielzeit: Erst köpft Aristide Bancé einen Ball mit dem Hinterkopf einen Meter vor sich ganz komisch an Mielitz vorbei und trifft, ein Treffer wie er logisch betrachtet eigentlich unmöglich ist. Doch Werder gibt nicht auf, noch einmal wird angepfiffen und Lasogga kommt zum Schuss und trifft! In der Nachspielzeit erzielt er den Treffer für Werder und rettet seinen Club! In diesem Spiel verletzte sich aber Abwehrchef Sokratis, der vier Wochen wegen einem verstauchten Knöchel ausfallen wird.


Im Duell gegen die abstiegsbedrohten Fürther lief es zu Beginn nicht glatt, im Gegenteil. Fürstner zog aus der zweiten Reihe ab und hatte Glück, dass Philipp Bargfrede den Ball abfälschte. Mielitz konnte zwar parieren, doch genau vor die Füße von Fall, der dann einen Schritt schneller ist als Assani Lukymia. Aber Werder war dann hellwach und spielte den Angriff schnell aus, Ignjovski auf Trybull und der Nachwuchsspieler dreht sich um Mavraj, zieht ab und versenkt das Leder in der kurzen Ecke (8.). Das Spiel nahm jetzt Fahrt auf und Sebastian Mielitz zeigte nach seiner Parade vor dem Tor nun wieder seine Klasse, indem er einen Schuss von Fürstner aus kurzer Distanz mit den Fingerspitzen abwehrte. Im Gegenzug scheiterte dann Ignjovski, er verzog beim Schuss vollkommen und so flog der Ball über das Tor. Die Gäste aus Fürth standen in der ersten Halbzeit sehr eng und tief, doch Bremen fand immer wieder den Weg in Richtung Tor, so auch drei Minuten vor dem Seitenwechsel, als Trybull seinen Gegenspieler tunnelte und durch die Arme von Grün schoss, der Doppelpack vom jungen Mittelfeldspieler besorgt der Mannschaft von Thomas Schaaf die Pausenführung. Mit einem Pfostenschuss der Spielvereinigung begann der zweite Durchgang für Bremen gleich mit etwas Glück, doch das fehlte nach einer Stunde; Edu, der Pechvogel bei der ersten Chance der zweiten Hälfte, köpfte unbedrängt eine Flanke ein, bei der sich Sebastian Mielitz und seine Vorderleute komplett verschätzten. Auch in der restlichen Spielzeit schafften es die Hausherren nicht mehr ihre nun immer größer werdende Überlegenheit auszunutzen und so blieb es beim Remis.






Wollt ihr eine neue Story? Weil es wirkt so als reizt euch diese nicht mehr!?
Hätte auch eine IDee, wo ich immer die Monate zusammenfasse sozusagen
__________________
"Ich werde niemals ein Autogramm, eine Umarmung, oder ein Foto verweigern. Denn ich war selbst mal ein Fan und weiß, was für eine Freude ich einem Menschen damit machen kann."

Cristiano Ronaldo
marin10_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2012, 23:54   #245
I AM BACK
 
Benutzerbild von FCB-FOREVER
 
Registriert seit: 26.02.2012
Ort: Franken
Beiträge: 6.855
Standard AW: SV Werder Bremen - Der Umbruch kam schleichend und doch plötzlich

der bericht gefällt mir wieder gut

Also ich find sie gut eig
FCB-FOREVER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 15:56   #246
Stammspieler
 
Registriert seit: 12.04.2012
Beiträge: 3.821
Standard AW: SV Werder Bremen - Der Umbruch kam schleichend und doch plötzlich

ich würde gerne die weiterhin lesen

ich denke einfach hier im KM-Bereich ist gerade allgemein Tote Hose.

Zum bericht:

Zwei mal Remis gegen Abstiegskanidaten ist jetzt nicht gerade gut, die Punkte wären wichtig gewesen, so wärst du auf Platz 2. Aber nun halt nur auf Platz 5. Der Bericht ist gut geschrieben und wie immer sind die Grafiken geil!
David Alaba_27 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: SV Werder Bremen - Der Umbruch kam schleichend und doch plötzlich
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FIFA12: Manager-Modus-Thread Jisatsu FIFA 12 Managermodus Forum 5589 01.10.2012 21:32
Werder Bremen marin10_ Fußball Forum 40 03.10.2010 17:17
Rekordumsatz für Werder Bremen RSS Bundesliga Forum 5 25.11.2009 18:21
"Fußball-Bundesligist Werder Bremen vor Aufnahme in G14" Payne Bundesliga Forum 7 27.10.2007 13:01


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
2:4
El jugador
Sehschlitz
1:4
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 15.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:29 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de