Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > FIFA Foren > FIFA 17 Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema gamescom 2016 im FIFA 17 Forum, Teil der FIFA Foren Kategorie

: Moin moin, morgen in 2 Wochen öffnetdie diesjährige gamescom wieder ihre Pforten in Köln um uns die neuesten Spielekreationen für ...


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 02.08.2016, 11:10   #1
Super Moderator
 
Benutzerbild von apollox
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 20.390
apollox eine Nachricht über ICQ schicken
Moderator des Monats Oktober 07 
Moderator des Monats März 08 
Standard gamescom 2016

Moin moin,

morgen in 2 Wochen öffnetdie diesjährige gamescom wieder ihre Pforten in Köln um uns die neuesten Spielekreationen für die nächsten Monate zu präsentieren. In diesem Jahr werden wieder über 300.000 Besucher verteilt über die 5 Tage erwartet und damit ist die Messe auch in diesem Jahr im Vorverkauf ausverkauft.

Traditionell wird auch das Forum wieder dank einer Einladung von EA an allen Tagen Live vor Ort sein und insbesondere von FIFA 17 und den EA Games berichten. Seit langem wieder wird dabei das Forum wieder durch 2 Personen aus dem Team vertreten sein. Esmüllertwieder wird mich nämlich in diesem Jahr vor Ort unterstützen.


Gibt es eurerseits in diesem Jahr Pläne nach Köln zu kommen und wenn ja an welchen Tagen? Denn wenn dann Interesse besteht könnte man aj über ein kleines ggf. mehrteiliges Forum-Treffen nachdenken, damit man endlich die Personen hinter den Usernamen kennt.

Geändert von apollox (02.08.2016 um 11:16 Uhr).
apollox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2016, 11:10   #2
Super Moderator
 
Benutzerbild von apollox
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 20.390
apollox eine Nachricht über ICQ schicken
Moderator des Monats Oktober 07 
Moderator des Monats März 08 
Standard AW: gamescom 2016

Tagesbericht vom Mittwoch


Die Cosplay-Waffen sind tatsächlich zuhause geblieben - ebenso wie viele Besucher am ersten Tag der Messe. Das liegt wohl daran, dass im Vorfeld deutlich weniger Wildcards, also Karten für Nicht-Fachbesucher, verkauft wurden. So kam jeder an alle Spielstationen und wir hatten die Möglichkeit, unsere ersten Schritte auf dem Rasen in FIFA 17 zu machen.



Die Bereiche von Battlefield I und die Stände rund um das Thema Virtual Reality waren dennoch so gut besucht, dass dabei Wartezeiten von bis zu zwei Stunden entstanden. Generell blieben lange Standzeiten aber aus.



Der Aufbau in der Entertainment-Area ist weitestgehend der gleiche wie im Vorjahr. Auf den ersten Blick fahren alle großen Publisher in diesem Jahr nicht merklich größer auf. Just Dance hat wieder eine Tanzbühne, EA eine breite Wand mit vielen Leinwänden und einem Videowürfel und Activision Blizzard füllt gefühlt eine halbe Halle mit WoW und Starcraft.

In der Business Lounge von EA, die in diesem Jahr komplett umgestaltet wurde, sind wieder Spielstationen mit den Titeln des nächsten Veröffentlichungszeitraums aufgestellt worden. Mit einer Pre-Vollversion von FIFA 17 konnten wir uns ins virtuelle Stadion begeben. Der erste Eindruck: optisch wurde das Spiel aufpoliert, wirkt aber an manchen Stellen noch verbesserungswürdig. Die neue Engine läuft, das merkt man in einzelnen Details. Das Zwischenfazit fällt positiv aus, nach einer eher enttäuschenden First-Look-Erfahrung aus den Wochen vor der gamescom macht das Spiel Spaß und Lust auf mehr.

Am Abend fand dann noch die Business Lounge Party von EA statt. Dort konnte man sich direkt über die frisch gesammelten Eindrücke von FIFA 17 gemeinsam bei dem ein oder anderen Kölsch austauschen.



Ausführlichere Infos zu den einzelnen Spielmodi und dem Gameplay folgen im Anschluss der Messe. Morgen wird MoTrip auf der Showbühne von EA auftreten und wir begeben uns in die Detailarbeit des Spiels, um für euch zu berichten.

Geändert von apollox (18.08.2016 um 00:07 Uhr).
apollox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2016, 11:11   #3
Super Moderator
 
Benutzerbild von apollox
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 20.390
apollox eine Nachricht über ICQ schicken
Moderator des Monats Oktober 07 
Moderator des Monats März 08 
Standard AW: gamescom 2016

Tagesbericht vom Donnerstag


Heute wurde klar, dass der Fachbesucher-Tag eine Ausnahme auf der gamescom ist. Die Hallen waren ab zehn Uhr vollständig gefüllt, es wurde gedrückt, geschoben und vor allem gewartet. Die beiden Stände von Battlefield I waren nach Öffnung der Messe schnell auf jeweils bis zu vier Stunden Wartezeit belegt.

Das Spiel For Honor von Ubisoft machte einen guten Eindruck. Der Third-Person-Mittelalter-Titel setzt das Kämpfen mit Schwert, Axt und anderen Waffen interessant um und macht Laune beim Draufhauen.

Neben For Honor haben wir bei Ubisoft noch einen Blick auf den zweiten Teil von Watch Dogs geworfen. Hier gab es aber nur eine knapp 30 minütige Live-Demo. Dabei konnte man bereits einige Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger feststellen, u.a. die deutlich verbesserte Fahrphysik der Autos, die zuvor viel kritisiert wurde. Es hat auf alle Fälle die Vorfreude auf den Release gesteigert, nachdem der erste Teil eher enttäuschend war.

Last but not least haben wir uns den Multiplayer von Titanfall 2 ausprobiert. Hier kann man aber klar sagen, das die Änderungen zum ersten Teil in den 10 Minuten Spielzeit nicht sonderlich groß waren. Der Schwerpunkt lag aber auf der Schaffung einer Singleplayer-Kampagne, welche wir uns morgen anschauen wollen.



Selbstverständlich sind wir heute auch tiefer in FIFA 17 eingestiegen.
Mit FUT-Producer Garreth Reeder haben wir uns über Ultimate Team und die dortigen Neuerungen bzw. einige Gerüchte unterhalten. Zusätzlich haben wir den neuen Spielmodi "The Journey" angespielt und knobbelten erneut bei den Squad Building Challenges. Mehr dazu in den Tagen nach der gamescom.

In der Demo von FIFA 17 sind zwei wichtige Punkte enthalten: das Gameplay mit insgesamt zwölf Teams (Auflistung siehe unten) im Anstoß-Modus und eine Mission aus "The Journey". Mit unserem Youngster namens Alex Hunter begeben wir uns darin in die Begegnung zwischen Manchester United und dem Chelsea FC. Beim Stand von 1:1 bleiben, zwanzig Minuten, um die Begegnung zu entscheiden - und Hunter wird eingewechselt!

Zitat:
Zitat von Inhalt der Demo
  • 12 Teams
    • Manchester City
    • Manchester United
    • Chelsea FC
    • Gamba Osaka
    • Inter Mailand
    • Juventus Turin
    • Olympique Lyon
    • Paris Saint-Germain
    • Real Madrid
    • Sounders FC
    • Tigres
    • Bayern München
  • 3 Stadien
    • Stamford Bridge
    • Century Link Field
    • Suitas City Football Stadium
  • Tageszeit
    • Tag
    • Nacht
  • Wetter
    • Klar
    • Bewölkt
  • 4 Minuten pro Halbzeit
  • Alle Schwierigkeitsgrade inkl. Legende
  • 1 Mission von "The Journey"
Dr.Snuggles gefällt dieser Beitrag.

Geändert von apollox (18.08.2016 um 23:30 Uhr).
apollox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2016, 11:11   #4
Super Moderator
 
Benutzerbild von apollox
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 20.390
apollox eine Nachricht über ICQ schicken
Moderator des Monats Oktober 07 
Moderator des Monats März 08 
Standard AW: gamescom 2016

Tagesbericht vom Freitag


Am heutigen Freitag war die Business Area für dieses Jahr letztmalig offen und somit auch die EA Lounge samt der dortigen Anspielstationen von FIFA 17. Dementsprechend haben wir heute die letzten Eindrücke aus der Pre-Vollversion gesammelt.

Vorher sind wir aber zum Stand von Crytek gegangen um dort eine Runde The Climb mit der Oculus Rift (VR) inkl. des im Herbst erscheinenden Touch-Controller zu absolvieren. Das Spiel gibt es bereits seit Release der Oculus Rift, jedoch ist es bisher nur mit dem Xbox One Controller spielbar. Das Spiel, welches wieder eindrücklich die Qualitäten der Cry-Engine zeigt, profitiert jedoch vom Touch-Controller spührbar, da man aus der Ego-Perspektive in wunderbaren Landschaften steile Felshänge hochklettert. Dank der Touch-Controller mit integrierter Positionserkennung der Hände ist das Erlebnis Klettern viel immersiver. Das Klettern erfolgt nämlich durch normale Armbewegungen und greifen nach den Felskanten. Wir waren dabei wirklich überrascht wie gut das funktionierte und uns wurde tatsächlich etwas warm beim klettern. Hätten wir noch länger als die gut 15 bis 20 Minuten geklettert und wären nicht beide an einem schweren Sprung immer gescheitert, wäre es wohl tatsächlich noch zu vermeintlichen Sport ausgeartet.



Nach dieser sportlichen Aktivität ging es dann kurz an den gut besuchten EA-Stand. Bei FIFA 17 und auch Titanfall 2 gab es je Stand ca. 60 bis 90 Minuten Wartezeit und Battlefield I erneut zwei riesige Warteschlangen mit über 3 Stunden Wartezeit. Von dieser Schlange werde ich euch die Tage noch ein kurzes Video zeigen, denn Worte und Bilder können diese Ausdauer der Battlefield-Fans nicht annähernd rüber bringen. Übrigens gewann Battlefield I auch den Publikumspreis des diesjährigen gamescom Awards.

In der Lounge waren wir bei der Pre-Vollversion von FIFA 17 zu Beginn etwas überrascht, denn das Gameplay fühlte sich heute ein gutes Stück langsamer und ruhiger an. Dadurch konnte man deutlich gezielter das Spiel aufbauen und die nötigen Lücken für die Pässe suchen, statt das es teils hektisch wurde. Laut Aussage von EA hat es aber in der Nacht kein Update gegeben. Da wir alle Tage mit Spielgeschwindigkeit Normal und Profi-KI gespielt haben, zweifelten wir somit tatsächlich etwas an unserer Auffasungsgabe. Wir vermuten das wir uns inzwischen einfach besser auf das neue Gameplay eingespielt haben.

Den Tag haben wir dann gemütlich an der EA-Bar bei wunderbaren Himbeer-Mojitos ausklingen lassen.
Von daher Prost und bis morgen!


Geändert von apollox (20.08.2016 um 00:17 Uhr).
apollox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2016, 11:11   #5
Super Moderator
 
Benutzerbild von apollox
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 20.390
apollox eine Nachricht über ICQ schicken
Moderator des Monats Oktober 07 
Moderator des Monats März 08 
Standard AW: gamescom 2016

Tagesbericht vom Samstag


Heute war wie erwartet einiges los. Alle Hallen waren stark besucht, in den ersten Stunden des Tages sogar leicht überlaufen. Von der Retro-Gaming Area, die Spiele wie FIFA 98 auf der PS1 oder Pacman beheimatet, bis hin zur Halle 6, in der die großen Publisher EA, Ubisoft und 2K haben wir uns heute durch zahlreiche Titel gespielt, die nicht nur mit dem virtuellen Ball arbeiten.

Die großen Titel Titanfall 2 und Battlefield I wurden auch nochmals genauer unter die Lupe genommen. Beide ließen sich allerdings nur im Multiplayermodus anspielen. Auf der Xbox One, auf dem Titanfall lief, machte der Shooter eine Menge Spaß. Rumballern mit ordentlich Power in der Maschine macht auch mit einem Controller viel Freude. Leider fehlt der Vergleich zu Maus und Tastatur.
Diese hingegen standen für Battlefield I zur Verfügung. Hier konnten die Spieler auch einen Controller auswählen. Nach anfänglicher Skepsis aus der ersten Runde in der Business Lounge entpuppte sich das Spiel mit Maus und Tastatur als Spaßkanone. Die ballert ordentlich rum, die Neuerungen fielen diesmal positiv auf. Battlefield I ist sicherlich ein Spiel, was man haben kann, aber nicht zwingend muss. Zum einfachen Shootern reicht möglicherweise auch Battlefield 4. Wer Lust auf die Waffenvielfalt des ersten Weltkrieg hat oder schlicht im aktuellsten Taktikshooter aus dem Hause Dice auf den virtuellen Schlachtfeldern mit bis zu 64 Kämpfer antreten will, der wird um den Kauf nicht herum kommen.

Mit Ghost Recon Wildlands wurde der dritte große Titel von Ubisoft angeschaut. Anspielen war hier leider ähnlich wie die Tage zuvor schon bei Watch Dogs 2 nicht möglich, stattdessen gab es eine 25 minütige Live-Demo durch die Entwickler. Bei diesem Open-World Militärshooter geht es darum das größte Drogenkartell der Welt in Bolivien zu stoppen. Um dieses Ziel zu erreichen kann man mit seinen 3 Kammeraden (Ko-op ist möglich) entweder mit dem Kopf durch die Wand und alles nieder ballern was sich in den Weg stellt oder in bester Stealth-Marnier und gut geplant in den Kampf gehen. Dabei hat Ubisoft sich bei der offenen Welt alle Mühe gegeben mit dynamischen Tageszeiten, Wetter und über 11 Vegetationen/Landschaften. Der Eindruck war auf alle Fälle gut und die vielfältigen Möglichkeiten zum Vorgehen bei den einzelnen Missionen verspricht viel Abwechslung zum Release nächstes Jahr im März.

Bei Bethesda gab es in einem 300 Plätze fassenden Kino und unter argus Augen mehrer Securities, zwei etwas längere Einblicke in Dishonored 2 und Prey. Bei beiden Spielen zeichnen sich die Arkane Studios für die Umsetzung verantwortlich. Dishonored 2 knüpft an den ersten Teil an und zeigt erneut einiges an sehenswerten Szenen bei den Kämpfen. Abgetrennte Köpfe und reichlich Blut sind an der Tagesordnung und selbst eingefleischte Fans waren teils über die Möglichkeiten dabei überrascht.
Mit Prey zeigte man einen Titel, der insbesondere bei der Spielmechanik neue Möglichkeiten bieten will durch geschicktes überlegen und damit die Kreativität eigene Kreativität anregen will. Im Spiel befindet man sich auf einer Raumstation, wo ein Experiment mit Alien-KI schief ging. Mithilfe einer durchs Auge injizierten Neruo-Mod kann man sich in beliebige Gegenstände wie eine Kaffeetasse verwandeln um an sonst unerreichbare Orte zu kommen. Ein anderes Beispiel war die Schaffung von Stufen an Wänden mit einer vielseitig einsetzbaren Klebewaffe um neue Verbindungswege zu bauen. Prey hat auf alle Fälle einiges an Potenzial, wenn die Entwickler es schaffen die kreativen Möglichkeiten nicht nur vereinzelt abzurufen.

Zwischendurch ging es dann noch ins Cosplay Village, wo der Nachmittag auf der Cosplay Bühne ganz im Zeichen von League of Legends stand. Das Waffenverbot für Cosplay-Outfits hat zwar ein wenig die Vielfalt an Outfits verringert, aber auch kreative Lösungen mit sich gebracht. Ein Beispiel war eine Lara-Croft die als Pistolen zwei Bananendosen verwendet hat.


Geändert von apollox (20.08.2016 um 23:04 Uhr).
apollox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2016, 11:11   #6
Super Moderator
 
Benutzerbild von apollox
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 20.390
apollox eine Nachricht über ICQ schicken
Moderator des Monats Oktober 07 
Moderator des Monats März 08 
Standard AW: gamescom 2016

Tagesbericht vom Sonntag


Die fünf Tage gamescom waren heute bereits wieder herum und damit schneller als es sich eigentlich anfühlte. Das der letzte Messe Tag war konnte man ebenfalls am Wetter erkennen. Köln und die gamescom wollten mit dem wechselhaften und regnerischen Wetter vermutlich sicherstellen, das wirklich kein Besucher länger bleibt. Die Hallen selber waren voller wie die letzten Tage, aber das lag wohl am beschriebenen Wetter.
Auf die Messe ging ich heute alleine, jedoch war ich wie meist am letzten Tag nur bei EA am Stand um die letzten VIP-Pässe für FIFA 17, Titanfall 2 und Battlefield I aufzubrauchen.



Messe-Fazit

Es war auch in diesem Jahr wieder schön dabei gewesen zu sein. Glücklicherweise hat sich meine anfängliche Ernüchterung nach dem ersten Rundgang am Mittwoch gelegt. Vermutlich kam das einfach, weil ich seit Jahren schon nicht mehr einen im großen und ganzn so entspannten Fachbesuchertag erlebt habe. Es ist zwar extrem angenehm um ohne Stress die neuesten Spiele anzuspielen, die Messe lebt jedoch einfach von den Fans und den Cosplayern. Diese sind aber nur an den öffentlichen Tagen anzutreffen, seit die Veranstalter den Fachbesuchertag wirklich wieder zu einem solchen machen. Sicherlich die Hallen sind immer sehr voll und die Warteschlangen teils einfach nur krank mit Wartezeiten von bis zu 5 Stunden. Dieses gewarte muss aber eine gewisse Fazination auslösen, das sich das tausende und aber tausende von Fans immer wieder antun, egal wie lang die Wartezeit ist.

Der entscheidende Punkt warum das trotz der Massen immer wieder Spaß macht, ist das zu meist freundliche miteinander. Also böses gedränge, geschubse oder gar Ellenbogen ausfahren zum vorwärts kommen sind die Ausnahme, selbst in den Warteschlangen.
Dazu kommen dann Szenen wie heute am FIFA 17 Stand, wo am Rand eine Familie stand, wo der ca. 6 jährige Sohn in auf den Stand und die Konsolen schaute, aber eben auch die lange Warteschlange sah. Das sah jedoch ein Mitarbeiter von EA und ging auf ihn zu und fragte ob er FIFA 17 spielen will. Die Antwort war wenig überraschend Ja, wobei es etwas dauerte und schon durfte er sich mit seinem großen Bruder in die VIP-Lane stellen. Das Ergebnis waren riesige strahlende Augen, nachdem er von seiner Mutter einen Stoß bekommen hat, das es in Ordnung geht.

Ich freue mich auf alle Fälle schon auf das nächstes Jahr gamescom, welche übrigens genau morgen in einem Jahr beginnt. Dann jedoch wie zukünftig immer von Dienstag (Fachbesucher) und Mittwoch bis Samstag für alle Interessierten.

Zitat:
Zitat von Offizielle Zahlen
Besucherzahl:
  • 2016: 345.000 (komplett Ausverkauft)
  • 2015: 345.000
davon Fachbesucher:
  • 2016: 30.500
  • 2015: 33.200
Internationalität Besucher:
  • 2016: 97 Länder
  • 2015: 96 Länder
ausstellende Unternehmen:
  • 2016: 877
  • 2015: 806
Fläche:
  • 2016: 193.000 m²
  • 2015: 193.000 m²

Geändert von apollox (21.08.2016 um 22:04 Uhr).
apollox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2016, 11:11   #7
Super Moderator
 
Benutzerbild von apollox
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 20.390
apollox eine Nachricht über ICQ schicken
Moderator des Monats Oktober 07 
Moderator des Monats März 08 
Standard AW: gamescom 2016

Fotos & Videos


EA-Stand (Klicken für Originalgröße)


Andere Stände


Cosplay


Business-Lounge






Vergleich der Warteschlange zwischen Battlefield 1 und Call of Duty
Call of Duty: (Klicken für Originalgröße)


Battlefield 1:

Geändert von apollox (23.08.2016 um 22:17 Uhr).
apollox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2016, 11:11   #8
Super Moderator
 
Benutzerbild von apollox
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 20.390
apollox eine Nachricht über ICQ schicken
Moderator des Monats Oktober 07 
Moderator des Monats März 08 
Standard AW: gamescom 2016

Interview mit Lead-Producer Garreth Reeder


Wir hatten die Gelegenheit im Rahmen der Messe mit dem FIFA 17 Lead-Producer für Ultimate Team ausgiebig zu sprechen. Bei dem Gespräch ging es hauptsächlich um die Neuerungen von FUT 17 wie die Squad Building Challenges oder das neue FUT Champions. Andere Themen wurden ebenso angesprochen, aber schaut bzw. lest am besten selbst.



Zitat:
Reeder:
My name is Garreth Reeder and I'm the lead producer on FIFA 17 Ultimate Team.

Wir:
We heard about the squad building feature and it seems to be a kind of a collection book.
Because you can submit certain teams, there was an example for the MLS. Is it planed for all the leagues?

Reeder:
We gonna have some leagues at launch and then we'll have to wait and see what we do.

Wir:
So there will be a development over time?

Reeder:
Yes.

Wir:
And the challenges will be updated weekly, monthly?

Reeder:
We want to do updates. We aren't gonna commit how often, but we know that people gonna love to see new content all the time.
We are working really hard to get new stuff online.

Wir:
What was the key idea behind this feature? When did you start thinking about it?

Reeder:
I've got a couple of designers on FIFA Ultimate Team that always wanted to do a squad building challenges feature.
So we've been thinking about it for a few years now.
And what I really like is we've got a few different types of challenges built in, so you mentioned the league challenges.
That's great if you want to find certain players of a certain club and try to put them all together.
And then we have got the ones that are more like a puzzle. Where you have to solve the chemistry and the nation requirement or the number of player requirement.
I really like those, because for the big FUT-fans it is such a challenge to figure out what the right combination is.
And then all the rewards that kind of match the value of what you transfer.
And then we have a few other ones to just put your extra content into.
If you have extra bronze players or extra silver players or extra gold players you can put those in and get something a little bit better out.
Instead of quickselling or listing everything on the transfer market now there is a new way to use all your items.

Wir:
So players should save all their cards?

Reeder:
I think so, yeah. For me, there is no reason why, if you ever open a pack, just to save items in your club.
Because you never know when you might need the players.

Wir:
But if the players, that have to be used for a challenge, will be highly prized on the transfer market?

Reeder:
That is something we are going to watch very carefully.
I think some of those challenges might be very short so you have to see it in the game and try to complete it very fast.
We want to be careful not to have to many challenges that require specific players.
Because we know the transfer market prize will go crazy.

Wir:
And we heard about custom kits and badges for the Be a Pro-mode.
This is a feature that FUT users would love. But it wont be implemented in the game this year?

Reeder:
No, but: in FUT this year we've got new kits. Some of them are part of pre-order, but they will be in the catalog as well.
The kits are designed by special designers and we have been working with different kit designers as well. There will be some available at launch.
A new Team of the Week kit, a new legends kit.
And then you have to wait and see, what else we do throughout the year.

Wir:
Then there is this 5 vs. 5 mode. Users would love to see this game mode, because it's kind of street soccer, with tricks and stuff.
But this will not be implemented in FIFA 17? Are there any plans?

Reeder:
We heard that feedback. We talked about it at the studio. This is something we have been always thinking about.
But nothing in FIFA 17.

Wir:
But probably in the future?

Reeder:
Maybe, we'll have to see.

Wir:
The FUT Championships: they will be daily, so you can qualify for the weekend tournament.
Could you explain the whole process from the daily tournament to the final?

Reeder:
There are two ways to qualify for the weekend. One way is through FUT online seasons.
So you can make it in a high division during the week, you will then get a harder qualification for the weekend.
Or you can use the online tournament. We've got daily knock-out tournaments that still have good prizes but also have the weekend qualification.
And we will do a mix. Sometimes there will be a new one every day, sometimes there might be one tournament over a few days.
So we are going to see what players like and we can change that.

Wir:
So there will be an adjustment?

Reeder:
Yes.
And if you get qualified for the weekend, you have got 40 games and the more wins you get you will move up.
You'll get higher ingame rewards the higher you finish at the weekend.

Wir:
Then there will be a prize about one million at the final end?

Reeder:
Yes, 1.3 million. FUT Champions, the mode, depending on where you live, if you are good enough and you make it really far on the map of rewards you can qualify for the Ultimate Team Championship series and the FIFA Interactive Worldcup.
And that total prize pool is 1.3 million.

Wir:
So it is a cooperation between the FIFA Interactive Worldcup and FUT?

Reeder:
Yes.

Wir:
One last thing: We heard about hybrid cards. Can you tell us something about it?

Reeder:
What do you mean?

Wir:
Those cards will adjust to certain events.

Reeder:
The one-to-watch items, the new ones we talked about (on stage)?
For launch, the September 30th, we are going to have a certain number of days or weeks where we have these new ones-to-watch items in the game.
It is sort of a black item and it has bronze, silver and gold little stripes.
And we are going to look at the best players in the summer transfer window and we will make a team of the best transferred players.
And we will have those available in packs at launch.
So if you get a pack with one of thoseitems, it will have the same rating as this player normally.
But if that player gets a Team of the Week anytime throughout the year the original ones-to-watch will get better and better.

Wir:
So Messi, if he would have been transferred, would have had a 99 at the end of FIFA 16?

Reeder:
Yes.
That original black item that you had at the beginning of the year will keep getting better and better.

Wir:
And the price range will be adjusted as well?

Reeder:
Yes.

Wir:
Thanks for the interview!
Coske und Dr.Snuggles gefällt dieser Beitrag.

Geändert von apollox (28.08.2016 um 00:56 Uhr).
apollox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2016, 10:53   #9
FifaPlanet Team
 
Benutzerbild von Andy62
 
Registriert seit: 06.08.2009
Beiträge: 603
Standard AW: gamescom 2016

dann viel Spaß auf der Messe...
Andy62 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2016, 15:52   #10
Dickes Ailton ^^
 
Benutzerbild von LordHelmchen1976
 
Registriert seit: 02.01.2012
Ort: in der Zone ^^
Beiträge: 507
LordHelmchen1976 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: gamescom 2016

Ich bin auch wieder am Start von Freitag bis Sonntag. Freue mich aufs Wiedersehen und auf unsere alljährlichen Partien auf der Gamescom.... inkl. PES
LordHelmchen1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


LinkBacks (?)
LinkBack zu diesem Thema: http://www.fifa4life-forum.de/fifa-17-forum/43635-gamescom-2016-a.html
Erstellt von Für Typ Datum
FIFA 4 Fans.de Dieses Thema Refback 20.08.2016 00:22
FIFA 4 Fans.de » FIFA 4 Fans Dieses Thema Refback 10.08.2016 11:05
FIFA 4 Fans.de » FIFA WM 2014 Simulation Dieses Thema Refback 02.08.2016 11:15

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: gamescom 2016
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EM 2016 in FIFA? IceScream FIFA 16 Editing & Downloads Forum 5 09.09.2016 13:00
Fußball-Tippspiel zur EM 2016 verfügbar! falscherSchiri3 Nationalmannschaften Forum 0 03.06.2016 17:00
FIFA 4 LIFE @ gamescom 2014 apollox FIFA 15 Forum 51 23.08.2014 22:22
gamescom 2013 apollox FIFA 14 Forum 75 31.08.2013 11:01
Gamescom 2011 apollox FIFA 12 Forum 88 01.09.2011 21:54



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:01 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
Das FIFA 4 LIFE Forum ist Mitglied im FIFACentral Netzwerk
© FIFA 4 LIFE Forum 2006-2017