Partner:
Zurück   FIFA 4 LIFE Forum - die Community zur FIFA Serie > Fußball Foren > Fußball Forum

Dies ist eine Diskussion zum Thema Zidane wegen Materazzi nicht dabei? im Fußball Forum, Teil der Fußball Foren Kategorie

: Der Franzose sagte ein Jubiläumsspiel in Manchester ab Morgen findet in Manchester anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Europäischen Union ein ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 14.03.2007, 17:17   #1
Gesperrt
 
Benutzerbild von Rooney
 
Registriert seit: 01.06.2006
Ort: sag ich nicht :D
Beiträge: 3.901
Rooney eine Nachricht über ICQ schicken Rooney eine Nachricht über MSN schicken
Standard Zidane wegen Materazzi nicht dabei?

Der Franzose sagte ein Jubiläumsspiel in Manchester ab
Morgen findet in Manchester anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Europäischen Union ein Spiel zwischen Manchester United und einer Europäischen Auswahl statt. Diese wird vom inzwischen zurückgetretenen italienischen Weltmeistercoach Marcello Lippi gecoacht werden. Der Italiener hat folgende Spieler zur Verfügung:

Torhüter: Kahn (Bayern), Casillas (Real Madrid), Coupet (Lyon)

Verteidiger: Miguel (Valencia), Sagnol (Bayern), Thuram (Barcelona), Puyol (Barcelona), Carragher (Liverpool), Materazzi (Inter), Maldini (Milan), Abidal (Lyon), Zambrotta (Barcelona)

Mittelfeldspieler: Joaquin (Valencia), Mancini (Roma), Gerrard (Liverpool), Pirlo (Milan), Gattuso (Milan), Juninho (Lyon), Ronaldinho (Barcelona), Malouda (Lyon)

Stürmer: Ronaldo (Milan), Ibrahimovic (Inter), Villa (Valencia), Larsson (Helsingborgs).

Pikant: Auch Zinédine Zidane war eingeladen gewesen, doch der Franzose sagte ab; vermutlich, weil auch der ihm bestens bekannte Italiener Marco Materazzi präsent sein wird...
In Verbindung stehende News:
Rooney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 17:23   #2
Zidane - le génie français
 
Benutzerbild von Zidane
 
Registriert seit: 13.06.2006
Beiträge: 72
Standard

I can understand his decison.
Materazzi was very rude to him and obviously Zidane was still blessed by the insult words Materazzi said.
Actually I don't understand why Materazzi was invented.
In my opinion he isn't as good as the supervisors thought.
Zidane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 17:38   #3
Gesperrt
 
Benutzerbild von Rooney
 
Registriert seit: 01.06.2006
Ort: sag ich nicht :D
Beiträge: 3.901
Rooney eine Nachricht über ICQ schicken Rooney eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Wayne Rooney und Florent Malouda waren zwei Stars des Abends (©Getty Images)


Am Dienstagabend trafen sich Würdenträger des Fußballs und der Politik, um 50 Jahre Manchester United FC im Europapokal sowie den 50. Jahrestag der Verträge von Rom zu feiern - das Jubiläumsspiel zu diesem Anlass konnte die Mannschaft von Sir Alex Ferguson mit 4:3 gegen eine Europa-Auswahl gewinnen.
Tore, Tore, Tore
Tore von Wayne Rooney (2), Wes Brown und Cristiano Ronaldo sorgten für den Sieg von ManU. In der Mannschaft von Marcello Lippi standen Akteure aus elf Nationen. Ziel dieser Begegnung war es, Geld für die Manchester United Foundation zu sammeln, doch die Gäste bekamen nichts geschenkt. Die Treffer von Florent Malouda und El-Hadji Diouf (2) reichten nicht, um die Niederlage zu verhindern.
Beckham im Stadion
Die 74.343 Zuschauer im Old Trafford konnten sich zurücklehnen und einen Abend voller Hollywood-Fußball genießen - inklusive eines Halbzeit-Auftritts von David Beckham. Das Publikum ist solchen Luxus aus den regelmäßigen UEFA Champions League-Auftritten von ManU gewohnt - und trotzdem war es etwas Besonderes. Die "Olés" waren nicht nur für Ole Gunnar Solksjær reserviert, den Helden des Champions League-Sieges von 1999, der vor Spielbeginn tosenden Applaus erhielt. Dazu berichtete Sir Matt Busbys Sohn Sandy der Menge über den Gewinn der europäischen Königsklasse im Jahr 1968.
Frühe Führung
ManU ging nach sieben Minuten in Führung, als Scholes mit einem feinen Pass die Innenverteidigung um Roberto Ayala und Marco Materazzi aushebelte und Rooney keine Mühe hatte, den Ball an Santiago Cañizares vorbei zu schieben. In der zehnten Minute sprangen die Zuschauer erneut auf, als der trickreiche Ryan Giggs für Brown auflegte und dieser Ball ins Netz setzte.
Vergangenheit und Gegenwart
Neben den Feierlichkeiten für die lange Europapokal-Geschichte von ManU bot diese Partie auch Gelegenheit, ein Team zu sehen, dass auf dem Weg zur ersten englischen Meisterschaft seit 2003 ist. Giggs - einer von fünf Verbliebenen, die 1999 schon dabei waren, neben Brown, Scholes, Gary Neville und Andrew Cole (Leihgabe von Portsmouth FC) - traf anschließend den Pfosten, während Rooney und Ronaldo immer wieder für Unterhaltung sorgten.
Grundlagen Europas
Mit den Verträgen von Rom wurden die Grundlagen für das moderne Europa gelegt, und José Manuel Barroso, der Präsident der Europäischen Kommission, war neben Sir Bobby Charlton und dem neuen UEFA-Präsidenten Michel Platini einer der Ehrengäste. Die Grundlagen von Lippis Truppe waren weniger solide, Manchester nahm das Heft immer mehr in die Hand.
Ronaldo zaubert
Nach 22 Minuten rückte Olympique Lyonnais-Flügelspieler Florent Malouda ins Rampenlicht. Er schnappte sich 20 Meter vor dem Tor den Ball und setzte ihn unhaltbar für Tomas Kuszczak in die Maschen. Manchester antwortete jedoch umgehend, durch den wahrscheinlich besten Flügelspieler des Kontinents. Ronaldo versenkte einen Freistoß aus der Distanz im Kasten von Cañizares. Bei Lippis Truppe holte Zlatan Ibrahimović zehn Minuten vor der Pause zuerst einen Elfmeter heraus, doch dann trat er selbst zur Ausführung an und donnerte die Kugel gegen die Latte. Die Zuschauer hatten eigentlich gehofft, dass Henrik Larsson, der Kapitän der Europa-Auswahl und Leihstürmer von United, zum Elfmeter antreten würde, denn dies war sein letzter Auftritt in diesem Stadion vor seiner Rückkehr nach Schweden. Den Schlusspunkt unter die erste Halbzeit setzte Rooney, der eine Hereingabe von Park Ji-Sung über die Linie drückte.
Viele Wechsel
In der zweiten Halbzeit wurden beide Teams auf einigen Positionen verändert. Bei der Europa-Auswahl kamen die Premiership-Akteure Steven Gerrard und Jamie Carragher von Liverpool FC (an diesem Abend zählten keine lokalen Feindbilder) und El-Hadji Diouf. Der Stürmer von Bolton Wanderers FC konnte sich nach 52 Minuten in die Torschützenliste eintragen, nach einer Flanke von Dejan Stefanović war er mit dem Kopf zur Stelle. Danach hatten Gerrard und Larsson gute Gelegenheiten, Carragher scheiterte am eingewechselten Torhüter Tom Heaton und Kieran Richardsons Schuss konnte Grégory Coupet noch an den Pfosten lenken. Park, Cole und Richardson hatten noch Chancen auf den fünften Treffer für ManU, doch das letzte Wort hatte Diouf, der den fälligen Elfmeter nach einem Handspiel von Gabriel Heinze verwandelte.
Rooney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2007, 20:18   #4
Gesperrt
 
Benutzerbild von Ballack 13
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 0
Ballack 13 eine Nachricht über ICQ schicken Ballack 13 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Viele haben ja abgesagt. Z.B. Kahn wegen Rückenproblemen oder Leute wie Ronaldinho. Bei Ronaldinho kann ich es verstehen. Wenn er da gespielt hätte, hätte er befreit Tricks zeigen müssen. Da konnte er halt nur was falsch machen. Vlt. hatte aber Rijkaard was dagegen.
Ballack 13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2007, 07:07   #5
Vollblutkicker
 
Benutzerbild von Namensjeber
 
Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 120
Standard

Natürlich haben die Trainer was dagegen.
Die Vereine sind mitten im Saisonendspurt.
Solche Benefizspiele machen die Spieler nur müde.
Viele Spieler haben eh schon englische Wochen und dann noch so ein Spiel,dass tut ihnen sicher nicht gut.
Und was wäre wenn sich ein Spieler schwer verletzt?
Dann hätte der Trainer ein großes Problem.
Namensjeber ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an

Ähnliche Themen für: Zidane wegen Materazzi nicht dabei?
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zidane ?!?! Spielt wieder?!?! Shevchenko Fußball Forum 5 05.04.2007 13:25
Erneut Kopfstoss mit Materazzi dennis_31 Internationale Ligen Forum 0 30.01.2007 07:10
Milde Strafen Rooney Fußball Forum 3 23.07.2006 11:21
Materazzi hat Zidane beleidigt Rooney Nationalmannschaften Forum 13 15.07.2006 23:18
"Skandal" um Materazzi??? Rooney Nationalmannschaften Forum 2 11.07.2006 17:27


Anzeige
FUT 18 Turniere
PS4-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
D89
-:-
Jaap31
CHLO666
-:-
Tommy93
GENClik60
-:-
duda
makanter
-:-
levs
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
Xbox-Turnier Dezember 2017 (Halbfinale)
PaLiT
-:-
Shortsman
ThisIsBasher
-:-
itzEZYY
Deadline: 18.12.2017 um 23:59 Uhr
PC-Turnier Dezember 2017 (Viertelfinale)
triggahippie
2:4
El jugador
Sehschlitz
1:4
Daniel96
Tonikroos1987
-:-
hardtrain82
BVBSirus
-:-
unleashed1988
Deadline: 15.12.2017 um 23:59 Uhr
Anzeige

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:18 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2017 vbdesigns.de