Benutzer: 43.820
Themen: 29.607
Beiträge: 907.926
Benutzer online: 9
Gäste online: 234
Gesamt online: 243
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
22.04.2011, 12:33   #381
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.694
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.694
Beiträge: 24.694


In der Liga geht es heiß her in diesen Wochen. Mehrere Trainer stehen vor dem Rausschmiss, das Transferfenster öffnet bald und die wildesten Gerüchte kursieren in der Bundesliga durch den Raum. Wir belassen es aber bei der sportlichen Seite und fangen gleich mit einer Überraschung an. Der FC St.Pauli schlägt nämlich Borussia Dortmund - auswärts. Womit keiner gerechnet hatte war, dass ausgerechnet die abstiegsbedrohten Hamburger gegen den einsamen Spitzenreiter gewinnt. Die Gäste zerreißen sich in dieser Partie, sie kämpfen und spielen nebenbei auch noch Fußball. Am Ende drehte man einen 1-0 Rückstand noch um und gewann verdient mit 1-2 in Dortmund. Bayern München dagegen hätte ein Erfolg gegen den FC Schalke 04 ganz gut getan, doch erneut gab es keinen Sieg in einer wichtigen Partie. Es gab auch keine Tore in einer weitgehen langweiligen Partie, die nicht einmal Drittliganiveau besaß.Der VFB Stuttgart bleibt nach dem 2-0 Heimsieg über dem HSV weiter im Rennen um die internationalen Plätze dabei, die Männer aus der Hafenstadt müssen sich dagegen so langsam oben verabschieden.


Werder Bremen reiste am 12.Spieltag der Saison ins Frankenland, keine leichte Aufgabe. Doch Werder begann gut beim 1.FC Nürnberg. Bereits in der 7.Spielminute musste Schäfer einen Distanzschuss vom Kapitän Torsten Frings über die Latte lenken, bei der nachfolgenden Ecke wäre er machtlos gewesen. Naldo köpfte aus zwölf Metern am rechten Torpfosten vorbei. Werder ließ nicht nach, dominierte die Partie auch weiterhin. Doch der 'Club' stand hinten gut und ließ die Bremer nicht kommen. Immer wieder musste man sich mit Distanzschüssen behelfen, aber alles in allem spielten die Grün-Weißen ruhig und geduldig. In der 25.Minute hätte sich das fast ausgezahlt. Werders bester Torschütze der aktuellen Saison bekam den Ball perfekt in den Lauf gespielt, weil Aaron Hunt doch eine Lücke in der Clubberer Hintermannschaft entdeckt hatte. Dem Österreicher Marko Arnautovic blieb der Treffer jedoch verwehrt, der Pfosten stand im Weg.
Nur zehn Minuten nach der Riesenchance machte er dann doch sein Tor. Marko Marin bekam auf der linken Seite den Ball und tanzte Nilsson aus. Mit einer gefühlvollen Hereingabe erreichte er Marko Arnautovic, der von allen am höchsten springt und gegen Schäfers Laufrichtung in die Maschen köpft, 0-1. Doch auch nach dem Treffer machte das Team von Thomas Schaaf weiter Druck nach vorn. Kurz vor dem Pausenpfiff dringt Marin in den Strafraum ein, Wolf grätscht und trifft dabei nicht nur den Ball, sondern auch Marin. Der Flügelflitzer von Werder blieb zunächst liegen, konnte aber nach der Halbzeitpause wieder mitspielen. Es gab übrigens keinen Elfmeter in dieser Situation.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit kam dann auch Nürnberg mal nach vorne und machte sofort ein Tor. Ilkay Gündogan erhielt den Ball von Christian Eigler aus halbrechter Position. Von da zog das Nürnberger-Juwel einfach ab und der Ball schlug links oben gegen die Latte und sprang ins Tor. Tim Wiese war hier absolut machtlos. In der Folgezeit hatten die Hausherren gute Gelegenheiten zur Führung, die beste vergab Ekici, der aus 20 Metern den Pfosten traf. Fünf Minuten nach dieser Möglichkeit war es wieder Marko Arnautovic, der die Bremer in Führung brachte, jetzt wurde es richtig turbulent. Chancen über Chancen, Fouls über Fouls und auf den Rängen eine freundschaftliche Stimmung. Die Clubberer-Anhänger preschten ihr Team nach vorn und trieben ihr Team zum Ausgleich. Julian Schieber nutzte einen katastrophalen Fehler der Bremer Hintermannschaft aus und erzielte kurz vor Schluss das 2-2. Doch die Bremer gaben sich damit nicht zufrieden. Noch einmal Freistoß von der Mittellinie, die Nachspielzeit war bereits angebrochen. Alle Akteure versammelten sich im Sechzehner der Gastgeber. Alle? Nein, nicht alle. Torsten Frings passte rechts raus auf Clemens Fritz, der somit die Nürnberger rauslockte, in der Zwischenzeit löste sich Aaron Hunt von seinem Gegenspieler und verschwand auf die Außenbahn und bekam den Ball. Mit einer perfekten Flanke fand er, wen denn auch sonst, Marko 'Arnie' Arnautovic, der die erneute Bremer FÜhrung und somit seinen Hattrick und den Siegtreffer erzielte.



Stimmen zum Spiel:
Klaus Allofs [Sportdirektor Werder Bremen]: "Bei Marko gab es vor der Saison einige Zweifler, doch wir sind alle glücklich, dass er ihnen das Gegenteil beweist. Wir haben nicht eine einzige Minute an ihm gezweifelt."

Dieter Hecking [Trainer 1.FC Nürnberg]: Die komplette erste Hälfte ging uns durch die Lappen, wir waren einfach nicht da. Ein Durchgang Fußball spielen reicht gegen so ein Team nicht, da muss mehr kommen."

Spieler des Tages





-
22.04.2011, 12:34   #382
schalkerfano4s Avatar
schalkerfano4
Beiträge: 1.305
schalkerfano4s Avatar
schalkerfano4
Beiträge: 1.305
Beiträge: 1.305
Geiles Spiel, geiler Bericht, weiter so! Zufrieden

'ne Frage: Kann man hier im Forum auch HTML-Tabellen reinsetzen?
22.04.2011, 12:35   #383
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.694
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.694
Beiträge: 24.694
Zu welchem Spiel war das jetzt? Lachen

Ja, müsste man eigentlich können
Weiß ich aber nicht genau
22.04.2011, 12:36   #384
Barrios18s Avatar
Barrios18
Beiträge: 1.004
Barrios18s Avatar
Barrios18
Beiträge: 1.004
Beiträge: 1.004
Was Pauli schlägt Dortmund? Schluchzen Lachen

Ne aber gut gemacht und ich sage nur MARRRRKOOOO ARNAUTOVIC Daumen hoch
22.04.2011, 12:39   #385
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.694
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.694
Beiträge: 24.694
Ich habe mir überlegt, nach der Hinrunde eine große Statistik zu machen, in der ihr hoffentlich folgendes finden werdet:
  • Tabelle
  • Torschützen [Verein|Liga]
  • Verbereiter [Verein|Liga]
  • Karten
  • Torhüter
  • Vergleich der Teams [Siege-Unentschieden-Niederlagen-Tore-Gegentore...]
22.04.2011, 12:40   #386
mjss Avatar
mjs
Beiträge: 5.678
mjss Avatar
mjs
Beiträge: 5.678
Beiträge: 5.678
yo man Arnautovic killed alles!
22.04.2011, 12:43   #387
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.694
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.694
Beiträge: 24.694
Hahaha, irgendwie mögen hier alle Arnie oder? Lachen
Kennt man als Bremen Fan eigentlich anders Zwinkern

Danke euch
22.04.2011, 13:10   #388
Jisatsus Avatar
Jisatsu
Beiträge: 3.826
Jisatsus Avatar
Jisatsu
Beiträge: 3.826
Beiträge: 3.826
NEIN, nur 0-0 v___v"
Aber glückwunsch zum sieg ;D
Wenn arnautovic da ist klappt doch alles wunderbar ;3
22.04.2011, 13:24   #389
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.694
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.694
Beiträge: 24.694
Danke Jisatsu LachenLachen

Es klappt aber auch ohne ihn ;DD
22.04.2011, 14:12   #390
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.694
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.694
Beiträge: 24.694
So, zum nächsten Spiel wird ausnahmsweise kein Bericht kommen
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 11 > Managermodus [Managerstory] SV Werder Bremen
- Grün-Weißes Wunderland
[Managerstory] SV Werder Bremen - Grün-Weißes Wunderland
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO