Benutzer: 44.027
Themen: 29.665
Beiträge: 915.907
Benutzer online: 12
Gäste online: 171
Gesamt online: 183
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
22.09.2011, 18:47   #1
TheOnlyLegends Avatar
TheOnlyLegend
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegends Avatar
TheOnlyLegend
Beiträge: 6.376
Beiträge: 6.376
22.09.2011, 18:56   #2
TheOnlyLegends Avatar
TheOnlyLegend
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegends Avatar
TheOnlyLegend
Beiträge: 6.376
Beiträge: 6.376


Der AS Rom zählt zu den wohl bekanntesten Fußballvereinen Italiens, wenn nicht sogar ganz Europas. Der im Jahre 1927 gegründete Topklub, darf sich 3-maliger italienischer Meister und 9-facher Pokalsieger nennen. Die Römer werden auch „Giallorossi“ genannt, was so viel bedeutet wie „die Gelb-Roten“. Der ständige Transfer-Wettbewerb mit den großen Clubs aus dem Norden, aber gerade auch im Speziellen mit dem Römer Lokalrivalen Lazio, stürzte den AS Rom zwischenzeitlich in finanzielle Schwierigkeiten. Leistungsträger wie der Argentinier Walter Samuel und die Brasilianer Lima sowie Emerson mussten innerhalb der Serie A oder ins Ausland transferiert werden. Einzig Francesco Totti – Kapitän, Spielmacher und Torjäger in Personalunion – war nie ein Thema, was einen möglichen Verkauf angeht. Die von Ex-Präsident Franco Sensi mit 51 Prozent gehaltene Italpetroli – Eigentümer von AS Rom – hatte laut Zeitungsberichten ca. 370 Millionen Euro Schulden. Tochter und AS-Rom-Geschäftsführerin Rosella Sensi, die am 29. August 2008 und damit zehn Tage nach dem Tod ihres Vaters mit absoluter Mehrheit zur Präsidentin des Klubs gewählt wurde, hat daher im Sommer 2010 einen Verkauf des Klubs in die Wege geleitet. Im April 2011 übernahm ein US-amerikanisches Konsortium um den Investor Thomas DiBenedetto die Aktienmehrheit am Verein, woraufhin Sensi im Juni desselben Jahres ihren Rücktritt vom Präsidentenamt erklärte. Im Juli 2011 wurde der 61-jährige DiBenedetto als neuer Klubpräsident vorgestellt.





Das Olympiastadion Rom wurde 1927 von dem italienischen Architekten Enrico del Debbio erbaut und wurde schon oft als Veranstaltungsort für Großereignisse verwendet. Mit 72.698 Plätzen zählt das Stadion zu den größten der Welt. Heute ist es die Heimstätte der rivalisierenden Fußball-Klubs Lazio Rom und AS Rom, welche sich bei Derbys oft auch gewaltbereit entgegen kommen.



22.09.2011, 19:09   #3
TheOnlyLegends Avatar
TheOnlyLegend
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegends Avatar
TheOnlyLegend
Beiträge: 6.376
Beiträge: 6.376



01 Bogdan Lobonț
18 Gianluca Curci
24 Maarten Stekelenburg

02 Gregory van der Wiel
03 José Angel Torres
04 Juan
05 Gabriel Heinze
13 Luca Antei
21 Loïc Nego
44 Simon Kjær
77 Marco Cassetti
87 Aleandro Rosi
91 Andrea Bertolacci
Vitorino Antunes

08 Erik Lamela
11 Rodrigo Taddei
15 Miralem Pjanic
16 Daniele De Rossi
19 Fernando Gago
20 Simone Perrotta
23 Leandro Greco
30 Fábio Simplício
33 Matteo Brighi
47 Gianluca Caprari
92 Federico Viviani
Ahmed Barusso

09 Pablo Osvaldo
10 Francesco Totti
14 Bojan
17 Hulk
31 Fabio Borini
89 Stefano Okaka
22.09.2011, 19:13   #4
TheOnlyLegends Avatar
TheOnlyLegend
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegends Avatar
TheOnlyLegend
Beiträge: 6.376
Beiträge: 6.376








22.09.2011, 19:22   #5
TheOnlyLegends Avatar
TheOnlyLegend
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegends Avatar
TheOnlyLegend
Beiträge: 6.376
Beiträge: 6.376





















22.09.2011, 19:48   #6
TheOnlyLegends Avatar
TheOnlyLegend
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegends Avatar
TheOnlyLegend
Beiträge: 6.376
Beiträge: 6.376

























22.09.2011, 19:53   #7
TheOnlyLegends Avatar
TheOnlyLegend
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegends Avatar
TheOnlyLegend
Beiträge: 6.376
Beiträge: 6.376














22.09.2011, 19:57   #8
TheOnlyLegends Avatar
TheOnlyLegend
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegends Avatar
TheOnlyLegend
Beiträge: 6.376
Beiträge: 6.376




Der Niederländer wurde am 15.05.1970 in der kleinen Vorstadt Hoorn geboren. Er lernte schon früh das Kicken und spielte in der Akademie des Ajax Amsterdams. Diesem Verein blieb er dann auch bis 1999 treu, dann wechselte er zu dem „großen“ FC Barcelona, jedoch kam er da nur kaum zur Geltung und wurde an den türkischen Topklub Galatasaray Istanbul abgegeben. Der damalige Innenverteidiger war auch als „Eisenfuß“ bekannt und nahm kaum Rücksicht auf gegnerische Beine, was ihm auch des öfteren eine Sperre einbrachte. Schließlich landete er bei den Glasgow Rangers und verdiente sich dort seine Brötchen, bis er dann 2005 zu Al Rayyan Sports Club gewechselt ist, wo er dann aber nur noch besseren Hobbyfußball leistete. Seine Trainerlizenz erlangte er dann gleich im darauffolgenden Jahr und trainierte dann die Jugend seines Herzensklub Ajax Amsterdam. Von 2008 bis 2010 trainierte er dann die holländische Nationalmannschaft und kam mit dieser sogar ins WM-Finale, wo man sich dann aber mit 0:1 gegen Spanien geschlagen geben musste. Die Kampfmannschaft von Ajax trainierte er seit 2010, jetzt sucht er sich nach der gewonnenen holländischen Meisterschaft ein noch größeres Ziel.

22.09.2011, 19:59   #9
TheOnlyLegends Avatar
TheOnlyLegend
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegends Avatar
TheOnlyLegend
Beiträge: 6.376
Beiträge: 6.376


Hulk -> FC Porto | 37.600.000 €
Gregory van der Wiel -> Ajax | 16.850.000 €





Marco Borriello -> FC Villareal | 9.550.000 €
Stefano Okaka -> AS Nancy | verliehen
Nicolas Burdisso -> Girondins | 5.200.000 €
Cicinho -> Sao Paolo Futbol Club | ablösefrei
22.09.2011, 20:01   #10
TheOnlyLegends Avatar
TheOnlyLegend
Beiträge: 6.376
TheOnlyLegends Avatar
TheOnlyLegend
Beiträge: 6.376
Beiträge: 6.376

-



Speedy04 - 10 Punkte

Jisatsu - 9 Punkte

Stevie - 8 Punkte

marin10_ - 7 Punkte
The Reality - 7 Punkte

mjs - 3 Punkte

H96 - 2 Punkte
Pinola_25 - 2 Punkte

El_Gordo - 1 Punkt
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 12 > Managermodus [Managerstory] AS Rom -
Diamant der Hauptstadt
[Managerstory] AS Rom - Diamant der Hauptstadt
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO