Benutzer: 43.798
Themen: 29.600
Beiträge: 906.987
Benutzer online: 21
Gäste online: 349
Gesamt online: 370
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
14.02.2012, 18:50   #1
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
Beiträge: 6.519


Herzlich Willkommen zu meiner kleinen, aber hoffentlich feinen Managerstory!
Obwohl ich kein Anhänger von Leverkusen bin, habe ich diesen Verein ausgesucht, da ich glaube, dass großes Potenzial im Team steckt und Bayer mit ein wenig Hilfe das Zeug dazu hat, den Ruf als "ewiger Zweiter" abzulegen. Und genau das ist, zumindest langfristig, mein Ziel.
Wer hier einen durch geile Graphiken ausgelösten Orgasmus sucht, der ist leider fehl am Platz, dazu fehlt mir Zeit und Lust. Ich denke, dass ich aber mit durchaus annehmbaren Texten dienen kann, und die werdet ihr wohl zur Genüge bekommen.
Also viel Spaß beim Lesen!
14.02.2012, 19:35   #2
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
Beiträge: 6.519


Voller Name: Bayer 04 Leverkusen Fußball Gmbh
Gründung: 1. Juli 1904
Vereinsfarben: Rot-Schwarz
Stadion: BayArena
Trainer: Robin Dutt

Bayer 04 Leverkusen wurde, durch den Namen bereits erkennbar, 1904 als konzerneigener Sportverein der Bayer AG gegründet. Lange blieb Leverkusen ein allenfalls mäßig erfolgreicher Klub in der deutschen Fußballlandschaft, bis 1979 der Aufstieg in die damals noch junge Bundesliga gelang.
Hier folgten Jahre des Abstiegskampfes und Bayer stand mehrmals mit einem Fuß in der 2. Liga. Erst als Trainerlegende Erich Ribbeck den Verein übernahm, ging der Weg für Leverkusen nach oben. Nach einer sehr erfolgreichen Saison war man im Jahre 1986 erstmals für den Uefa-Cup qualifiziert.
2 Jahre später führte Ribbeck sein Team um den Brasilianer Tita erstmals zu einem Titel und holte mit dem Sieg im Uefa Cup den größten Vereinserfolg der Geschichte.
Dem Weggang Ribbecks folgte eine Ära, die Leverkusen bis heute prägt: Die Ära Reiner Calmund. Der Manager lotste zahlreiche spätere Stars wie Michael Ballack, Ze Roberto oder Rudi Völler ins Rheinland. Nach einigen schwierigen Jahren gelang Calmund 1996 mit der Verpflichtung Christoph Daums als Trainer ein wichtiger Coup. Unter diesem Führungsduo konnte man sich endlich in der Spitze der Bundesliga etablieren und wurde 3 mal Vizemeister.
Nach einem Drogenskandal, der Daum den Job kostete, holte man Klaus Toppmüller als Nachfolger - es folgte das erfolgreichste Jahr der Vereinsgeschichte, das tragischerweise in drei zweiten Plätzen mündete und den Spott-Titel "Vizekusen" einbrachte.
2004 beendete Reiner Calmund mit seinem Rücktritt eine Ära. Nachfolger wurde Wolfgang Holzhäuser, bis heute Amtsinhaber.
Nach mehreren weniger erfolgreichen Jahren kehrte man unter "Jupp" Heynckes zu alten Erfolgen zurück und wurde 2010 erneut Vizemeister. Noch während der laufenden Saison hatte Heynckes verkündet, dass er nach Ende der Spielzeit zum deutschen Rekordmeister, dem FC Bayern München, wechseln würde. Er hinterließ große Fußstapfen, die nun der langjährige Freiburg-Coach Robin Dutt ausfüllen soll.
14.02.2012, 19:39   #3
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
Beiträge: 6.519
14.02.2012, 20:03   #4
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
Beiträge: 6.519

Leverkusens neuer Hauptverantwortlicher hat's nicht leicht. Robin Dutt, als langjähriger Trainer vom SC Freiburg vor allem mit 2. Liga und Abstiegskampf bestens vertraut, muss nicht nur die große Lücke ausfüllen, die Jupp Heynckes hinterlassen hat, er muss auch beweisen, dass er sogar mehr erreichen kann als der alte Coach. Noch würde sich die Vereinsführung auch "nur" mit der Champions League begnügen, doch auf lange Sicht ist das Ziel klar: Es sollen endlich Titel her! Endlich will man den Ruf als "ewiger Zweiter" loswerden und zeigen, dass es nicht nur "Vizekusen" gibt, sondern auch "Meisterkusen".
Und das will Dutt auch umsetzen und ergreift sofort die Initiative: Nur wenige Tage nach seinem Amtsantritt gab der 46-Jährige bereits drei Veränderungen am Kader bekannt.
Spektakulär und für viele überraschend: Stefan Kießling, in der Saison 09/10 mit 21 Treffern immerhin zweitbester Torjäger der Bundesliga, wechselt mit sofortiger Wirkung nach Spanien und schließt sich dort dem FC Villareal an.
"Stefan ist ein Stürmer mit großer Klasse, doch er suchte nach neuen Herausforderungen und war nicht mehr glücklich bei uns. Als das Angebot kam, erteilten wir ihm die Freigabe, da wir seinen Plänen nicht im Weg stehen wollten.", äußerte sich Dutt zu dem Transfer, der wohl mindestens 8 Millionen Euro in die Kasse der Leverkusener gespült hat.


Unterwegs zu neuen Gestaden: Stefan Kießling

Im Gegenzug wurden jedoch auch zwei Neuzugänge bekanntgegeben: Mit Sambias Sturmhoffnung Emmanuel Mayuka und dem Schweizer Nationalen Granit Xhaka konnte man sich gleich zwei hoch talentierte Spieler sichern. Beide wechselten aus der Axpo Super League, der höchsten Spielklasse der Schweiz, ins Rheinland und werden zunächst für ein Jahr ausgeliehen. Im Anschluss hat Bayer die Option auf eine feste Verpflichtung.
14.02.2012, 20:08   #5
mjss Avatar
mjs
Beiträge: 5.678
mjss Avatar
mjs
Beiträge: 5.678
Beiträge: 5.678
GEILO MAILO !!!

Find ich voll hammer, dass du dir Mayuka gekauft hast Lachen
Den werde ich mir wenn ich neben Bordeaux ne weitere Karriere starte auch schnappen Zufrieden
Deine Texte gefallen mir. Sind ähnlich wie meine, kurz und bündig gehalten, was ich besser als ellenlange Texte finde Zwinkern

Auch Xhaka ist ein richtig guter, der dir im Mittelfeld sicher behilflich sein wird!
14.02.2012, 20:25   #6
El Gordos Avatar
El Gordo
Beiträge: 5.170
El Gordos Avatar
El Gordo
Beiträge: 5.170
Beiträge: 5.170
Geil Geil Geil *_______* .
Endlich wieder Storys .
Schön geschrieben & gute Transfers, Kießling mag ich sowieso nicht Zwinkern !
Halte auch du dich ran & erfreue uns mit geilen Berichten & spannenden Spielen Zwinkern
14.02.2012, 20:34   #7
Sebii95s Avatar
Sebii95
Beiträge: 1.028
Sebii95s Avatar
Sebii95
Beiträge: 1.028
Beiträge: 1.028
Richtig geile Einleitung und Texte bis jetzt! Daumen hoch
Bin auf weiteres gespannt Zwinkern
14.02.2012, 20:34   #8
H96s Avatar
H96
Beiträge: 6.204
H96s Avatar
H96
Beiträge: 6.204
Beiträge: 6.204
Sehr schön spannende Texte bisher, freue mich auf die Story Zufrieden
14.02.2012, 20:41   #9
schalkerfano4s Avatar
schalkerfano4
Beiträge: 1.305
schalkerfano4s Avatar
schalkerfano4
Beiträge: 1.305
Beiträge: 1.305
Hammer Texte, freue mich auch auf die Dinger, die noch kommen werden! Zufrieden
14.02.2012, 20:55   #10
Pinola_25s Avatar
Pinola_25
Beiträge: 494
Pinola_25s Avatar
Pinola_25
Beiträge: 494
Beiträge: 494
Geil *-*
Freu mich jetz schon auf mehr, hau rein Zwinkern
Aber das Startbild kenn ich doch iwo her Zahnlücke
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 12 > Managermodus [Managerstory] Bayer 04
Leverkusen - Weg von
"Vizekusen"!
[Managerstory] Bayer 04 Leverkusen - Weg von "Vizekusen"!
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO