Benutzer: 43.806
Themen: 29.603
Beiträge: 907.314
Benutzer online: 10
Gäste online: 303
Gesamt online: 313
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
Wie findet ihr diese Story?
Sehr gut Daumen hoch 6 28,57%28,57% (6 User)
Gut 12 57,14%57,14% (12 User)
Schlecht 0 0%0% (0 User)
Total miserabel 3 14,29%14,29% (3 User)
Teilnehmer: 21.

02.06.2012, 11:32   #1
larsiboy_13s Avatar
larsiboy_13
Beiträge: 5.842
larsiboy_13s Avatar
larsiboy_13
Beiträge: 5.842
Beiträge: 5.842


Spielinfos:

Spielschwierigkeit:
Weltklasse
Spieldauer: 4 Minuten


















02.06.2012, 11:36   #2
larsiboy_13s Avatar
larsiboy_13
Beiträge: 5.842
larsiboy_13s Avatar
larsiboy_13
Beiträge: 5.842
Beiträge: 5.842




Folgt



Folgt



Folgt



Folgt







02.06.2012, 11:36   #3
larsiboy_13s Avatar
larsiboy_13
Beiträge: 5.842
larsiboy_13s Avatar
larsiboy_13
Beiträge: 5.842
Beiträge: 5.842


Die Sieger:

Saison 2011/12:
BVB-96

Tabelle




Aktuelles Tippspiel

1. Fußball Bundesliga


SV Werder 1899 Bremen vs. VfL Borussia 1900 Mönchenglabdach

Punkteverteilung

Bonustipp
- 5 Punkte
richtiges Ergebnis - 3 Punkte
richtige Tendenz - 2 Punkte
richtiger Sieger - 1 Punkt
alles andere - 0 Punkte

Abgegebene Tipps


Alex1982
Werder Bremen 2:3 Borussia

BVB-96
Werder Bremen 1:2 Borussia

David Alaba_27
Werder Bremen 2:2 Borussia

FCB-FOREVER
Werder Bremen 1:2 Borussia

marin10_
Werder Bremen 2:0 Borussia

niki99
Werder Bremen -:- Borussia
02.06.2012, 12:00   #4
larsiboy_13s Avatar
larsiboy_13
Beiträge: 5.842
larsiboy_13s Avatar
larsiboy_13
Beiträge: 5.842
Beiträge: 5.842




Newcastle Kaderanalyse:

Im Rahmen unseres ausgeprägten Saisonvorbereitungsteils haben wir für sie natürlich auch Kaderanalysen zu allen Mannschaften der Liga angefertigt. Heute präsentieren wir ihnen Newcastle United. Allgemeines: Manager und Trainer kamen vor der Saison angeblich überein, den Kader auf 23 Mann zu reduzieren. So soll jede Position doppelt besetzt werden können, ohne dabei an Qualität zu verlieren. Damit müssten mindestens zehn Spieler den Verein in diesem Transferfenster verlassen. Formation: Newcastle wird höchstwahrscheinlich im 4-2-2-2-System auflaufen, welches auch schon in der vergangenen Saison erfolgreich gespielt wurde. Auch ein Ausweichen auf ein 4-3-3, ein 4-2-3-1 oder zur Not ein 4-1-4-1 sind mit dem Kader möglich. Die Analyse bezieht sich auf ein 4-2-2-2-System.

Tor:

T. Krul:
Der Niederländer dürfte zwischen den Pfosten klar gesetzt sein, denn er hütete auch vergangene Saison mit Erfolg den Kasten. Dazu hat er mit seinen 25 Jahren noch einige Saisons vor sich, die Newcastle ihn wohl auch halten möchte.
S. Harper: Der Brite spielt mit 38 Jahren wohl seine letzte Saison bei den „Magpies“, in dieser wird er aber über einen Bankplatz auch nicht herauskommen. Eingeplant ist er wahrscheinlich als erfahrener Ersatzmann, worüber er sich nicht beklagen sollte, da er wohl auch das eine oder andere Spiel bestreiten wird.
R. Elliot: Einer der Problemkandidaten im Kader der Briten ist der dritte Torwart. Mit 27 Jahren steht er wohl im besten Alter, allerdings kann er momentan nicht einmal zweitligataugliches Niveau abrufen. Dass er damit auf der Streichliste stehen könnte, sollte ihm bewusst sein, allerdings will das Gespann Jaeger-Coenen wohl mit drei Torhütern starten und so könnte dem Briten tatsächlich noch ein weiteres Jahr hinter Harper und Krul vergönnt sein, sollte sich keine kostengünstige Alternative anbieten.



Abwehr:

Innenverteidigung:


F. Coloccini: Auch wenn er mit 31 sicher nicht mehr der Jüngste ist, ist der Argentinier trotzdem eine Bank in der Innenverteidigung und klar gesetzt, zumal er noch bis 2016 an den Club gebunden ist und somit wohl noch mindestens zwei bis drei Jahre Leistungsträger sein wird.
S. Taylor: Der Engländer ist wohl neben Coloccini gesetzt und wird mit ihm zusammen die Innenverteidigung bilden, was aber nicht unbedingt an seiner Klasse, sondern vielmehr an mangelnder Konkurrenz liegt.
M. Williamson: Auch er ist nicht mehr der Jüngste, 30 Jahre hat der Engländer schon auf dem Buckel. Aber zumindest diese Saison ist der Routinier noch als Ersatz für die Innenverteidigung eingeplant, da Konkurrenz Mangelware ist. Ob sein im Sommer auslaufender Vertrag verlängert wird, steht in den Sternen.
J. Perch: Mit 28 Jahren hat auch Perch seinen Zenit gerade überschritten und steht momentan in der Innenverteidigung ganz am unteren Ende der Kette. Einsätze werden sich sicherlich nicht häufen und es ist durchaus nicht ausgeschlossen, dass er den Verein in diesem Transferfenster verlässt.
C. Good: Der talentierte Neuseeländer soll sicherlich in einigen Jahren das Erbe von Coloccini antreten, aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg für den zwanzigjährigen. Der erste Schritt wird wohl eine Leihe in eine untere Spielklasse sein.

Linksverteidigung:

D. Santon: Der Italienische Nationalspieler ist auf der linken Abwehrseite definitiv gesetzt und soll in zwei bis drei Jahren zur Weltspitze gehören, weswegen der 22 Jahre junge Mann wohl jede mögliche Einsatzminute bekommt.
R. Taylor: Leittragender dieser Situation ist der mit 29 Jahren schon um einiges erfahrenere Taylor, der kaum Minuten für sich wird verbuchen können. Dennoch ist er ein sehr solides Backup und kann – wenn nötig – sicher ohne Qualitätsverlust auf der Position aushelfen – ein großer Vorteil.

Rechtsverteidigung:

D. Simpson:
Auf der Rechtsverteidigerposition ist es klar wie kaum anderswo, Simpson ist definitiv gesetzt und wird daher wohl – stand jetzt so gut wie alle Ligaspiele bestreiten. Einzige Konkurrenz für ihn ist Taylor, der sich mit guten Leistungen für hinten Links empfehlen könnte und Santon zum Seitenwechsel zwingen könnte.
J. Tavernier: Für Tavernier gilt das gleiche wie für Good: In ein paar Jahren soll er als Führungsspieler glänzen, aber bis dahin heißt es: Abwarten und Tee trinken, wahrscheinlich wird auch er verliehen.



Mittelfeld:

Defensives Mittelfeld:


C. Tioté:
Der Ivorische Nationalspieler ist als torgefährlicher Mittelfeldmann bekannt und deswegen klar auf der Sechs gesetzt, an ihm gibt es momentan kein Vorbei, da keine auf diesem hohen Niveau spielende Konkurrenz im Kader steht.
Y. Cabaye: Wird mit Tioté zusammen das Mittelfeld innen dicht machen. Der Franzose und der Ivorer ergänzen sich perfekt und so wäre es fast ein Wunder, wenn hier ein anderer Spieler den Saisonauftakt erleben würde.
V. Anita: Der Neuzugang aus Amsterdam ist stand jetzt die zweite Wahl für den defensiveren “Tioté-Part“ des Mittelfelds. Allerdings kann er zur Not auch auf der Position des Außenverteidigers spielen und somit wird auch er zu einigen Einsätzen kommen.
D. Gosling: Der talentierte Engländer ist momentan als Ersatz für Cabaye eingeplant, wird aber aufgrund seiner zarten 23 Jahre viele Kurzeinsäte verbuchen können, um sein Potential auszuschöpfen.
M. Abeid, G. Bigirimana, B. Inman: Mit 20,21 und 22 Jahren sind all diese Spieler noch sehr jung, aber auch unerfahren. Daher sollen alle drei auf Leihbasis wechseln, und in einigen Jahren zum festen Teil der Magpies zu werden.

Offensives Mittelfeld:

H. Ben Arfa:
Der Franzose mit Afrikanischen Wurzeln kam vor zwei Jahren aus Marseille und hat seitdem einen Stammplatz auf der rechten Außenbahn. Da er auch Charakterlich Fortschritte gemacht hat, wird sich daran wohl kaum etwas ändern.
J. Guiterrez: Gehört mit 30 Jahren zwar auch schon zum „Alten Eisen“, ist aber dennoch momentan auf Links gesetzt. Allerdings ist Ungewiss, wie lange er den Franzosen Marveux noch hinter sich halten kann.
S. Marveux: Momentan eben noch Guiterrez zweite Wahl, aber vor allem wegen seines Alters nahezu gleichauf mit dem Argentinier. Hier wird wohl die Anfangsphase der Saison entscheidend sein.
R. Amalfitano: Den Ruf „ewiges Talent“ wurde der Franzose zuletzt nicht los und so startet er dieses Jahr erneut, ist zunächst aber nur zweiter Ersatz für die Offensive. Allerdings kann er beide Seiten bespielen, was ihm gegenüber Obertan einen leichten Vorteil verschafft.
G. Obertan: Ist für die Rechte Seite momentan nur dritte Wahl hinter Ben Arfa und Amalfitano, was ihm ganz und gar nicht gefällt. Der 24 Jahre junge Mann soll angeblich auch verliehen werden.
S. Fergueson, S. Ameobi: Beide Spieler haben großes Potential, allerdings werden sie das momentan bei Newcastle nicht entfalten können. Somit stehen beide auf der Abschussliste – sollen aber nur verliehen werden.



Sturm:

P. Cissé:
Der Senegalese mit französischen Wurzeln überzeugte in der Vergangenen Rückrunde alle und gilt als klar gesetzt. An ihm gibt es momentan kein vorbei.
D. Ba: Für den ehemaligen Hoffenheimer, der wie Cissé aus dem Senegal kommt, sieht es ebenfalls sehr gut aus. Die relativ schwach besetzte Bank übt wenig Druck aus und so werden wir wohl einen Sturm bestehend aus zwei Senegalesen mit Bundesligaerfahrung sehen.
S. Ameobi: Der Nigerianer hat aktuell nicht den Hauch einer Chance, Cissé oder Ba den Rang abzulaufen und muss sich zunächst einmal mit der Ersatzbank begnügen.
Xisco: Der Spanier ist der Einzige Spieler, der mit Sicherheit verkauft wird. Mit 27 Jahren zwar noch nicht am Ende seiner Karriere, aber momentan auch nicht Premier League-tauglich.
N. Ranger, A. Campbell: Beide Spieler, besonders Campbell, haben immenses Potential, welches sie während einer Ausleihe entfalten sollen. Auch hier sind Kandidaten wohl in der dritten oder vierten Liga angesiedelt.



Fazit: Newcastle startet mit einem Kader in die Vorbereitung, mit dem Europa ein realistisches Ziel ist. Für Ranger, Campbell, Fergueson, Ameobi, Abeid, Bigrimana, Inman, Tavernier und Good geht es wohl eine Saison auf Leihbasis in die zweite Liga, Xisco verlässt das Team. Außerdem verlässt eventuell einer der offensiven Mittelfeldspieler den Club. Es wird wohl mit einem Außenverteidiger und einem Stürmer, eventuell auch einem Innenverteidiger nachgerüstet.

Gerüchte:

R. Lukaku:
Angeblich steht man davor, den Belgier vom FC Chelsea auszuleihen. Bei den Magpies wäre er aber vorerst nur vierte Wahl im Sturm.
M. Sow: Sow wäre ein Hammertransfer aus der Türkei, der Ba und Cissé echte Konkurrenz machen könnte. Zudem ist auch er Senegalese und die Drei kennen sich schon aus der Nationalmannschaft, was den Wechsel noch etwas wahrscheinlicher macht.
J. Mc Earchran: Auch wenn eine Leihe des Schotten von allen Seiten dementiert wird, will das Gerücht doch nicht verschwinden. Allerdings ist der Wechsel wirklich unwahrscheinlich, zumal man im defensiven Mittelfeld ja bestens besetzt ist.
M. Kelly: Der Liverpooler soll angeblich ebenfalls auf dem Wunschzettel der Newcastler stehen, wobei man mit ihm wohl ein klares Zeichen an Simpson setzten würde. Denn Kelly wäre nicht günstig und würde wohl Stammspieler werden sollen.
N’Diaye: Ist eine etwas jüngere Alternative in der Innenverteidigung und könnte unter Umständen geholt werden, sollte einer der dort beheimateten Spieler den Ansprüchen nicht mehr genügen.
Außerdem mit Newcastle in Verbindung gebracht: Yobo, Belluschi, Zokora, Ideye, Rúben, Villagra, Sturridge, Jones: Diese acht Namen viele in unterschiedlichen Fußballtoren, allerdings sind weder einer Zeitung noch einem Fernseh- oder Radiosender seriöse Quellen bekannt. Somit Handelt es sich hier wohl um pure Spekulationen.

02.06.2012, 12:16   #5
larsiboy_13s Avatar
larsiboy_13
Beiträge: 5.842
larsiboy_13s Avatar
larsiboy_13
Beiträge: 5.842
Beiträge: 5.842


Manager Max Eberl ist es gelungen Basels Talent zur Borussia zu locken. Granit Xhaka heißt der Neue. Er kostet Mönchengladbach 7 Millionen Euro. So viel wurde noch nie zuvor für einen Spieler ausgegeben. Xhaka unterschrieb einen 5-Jahresvertrag mit einem Wochengehalt von 15.000 Euro. "Wir sind sehr froh ,das Granit bei uns unterschrieben hat. Er ist ein hervorragender Spieler. Er wird unser Spiel bestimmt bereichern", so Eberl. "Granit ist einer meiner Wunschspieler. Seine Spielweise fasziniert mich. Sein Ballgefühl und seine Technik sind sehr beeindruckend für sein junges Alter", so Favre über Xhaka. "Ich finde es super bei Gladbach spielen zu können. Ich bin aber nicht gekommen, um gegen den Abstieg zu spielen. Ich will hier großes erreichen", so Xhaka. Xhaka erhält die Rückennummer 12.
02.06.2012, 18:46   #6
larsiboy_13s Avatar
larsiboy_13
Beiträge: 5.842
larsiboy_13s Avatar
larsiboy_13
Beiträge: 5.842
Beiträge: 5.842


2:1

1:0 Reus (Neustädter/21. Minute)
1:1 Morison
2:1 Reus (Daems/49. Minute)

Borussia Mönchengladbach(4-2-3-1): ter Stegen - Jantschke, Stranzl, Dante, Daems - Nordtveit, Neustädter - Herrmann(64. Ring), Xhaka(64. Arango), Reus - de Camargo(64. Hanke)
Norwich City(4-1-2-1-2): Ruddy - Naughton, Daniel Ayala, Ward, Tierny - Howson - Johnson, Crofts - Morison - Hoolahan, Holt

Spieler des Tages:
Marco Reus (Borussia/9,3)
Spieler des Tages wurde mit Abstand Marco Reus. Er führte die Borussia mit seinem Doppelpack zum Sieg. Vier der sieben Torschüsen feuerte Marco Reus ab. Er spielte die Norwich-Abwehr mit schönen Tempodribblings und Doppelpässen schwindelig.
02.06.2012, 19:08   #7
larsiboy_13s Avatar
larsiboy_13
Beiträge: 5.842
larsiboy_13s Avatar
larsiboy_13
Beiträge: 5.842
Beiträge: 5.842


Bei der Borussia tut sich etwas auf dem Transfermarkt. Der Venezolaner Juan Fernando Arango(31) wechselt für ein Ablösesumme von 4,4 Millionen Euro zu Atlethic Bilbao. Dort erhält er einen 3-Jahres Vertrag mit einem Wichengehalt von 26.249 Euro. Ebenfalls wird die Borussia verlassen Muhittin Bastürk(20). Er wird für einen Saison in die Schweiz verliehen, an den Erstligisten Neuchatel Xamax. "Ich werde versuchen mir bei Xamax eien Stammplatz zu erarbeiten und ich hoffe, dass dies klappt" so Bastürk. Die Borussia kann jetzt den zweiten Neuzugang vorstellen: Vincent Aboubakar(19) von Valenciennes FC. Die Borussia hat eine Kaufoption in Höhe von 7 Millionen Euro.


Werden die Borussia verlassen:
Juan Arango(links) und Muhittin Bastürk(rechts).


Wird die Borussia verstärken:
Vincent Aboubakar
02.06.2012, 20:00   #8
larsiboy_13s Avatar
larsiboy_13
Beiträge: 5.842
larsiboy_13s Avatar
larsiboy_13
Beiträge: 5.842
Beiträge: 5.842


Bei der Borussia wird der Kader um 4 weitere Spieler erleichtert. Die Abwandernden heißen Bernhard Janczek(19), Christopher Mandiangu(19), Julian Korb(19) und Thorben Marx(30). Bernhard Janeczek wird für ein Jahr an den FC Krasnodar verliehen. Christopher Mandiangu wird für ein Jahr an Spartak Nalchick verliehen. Julian Korb wir für ein Jahr an Xamax verliehen. Thorben Marx wechselt für eine Ablösesumme von 775.000 Euro zum Club aus Nürnberg. Er unterschrieb einen 3-Jahres Vertrag mit einem Wochengehalt von 8.000 Euro. Außerdem ist es Gladbach gelungen Muhamed Keita von S.I.F. zu verpflichten. Der 20 Jahre alte Flügelstürmer wird für ein Jahr ausgeliehen. Über eine Kaufoption ist nichts bekannt.


Haben die Borussia verlassen:
Janczek, Mandiangu, Korb und Marx (von l. nach r.)


Wird die Borussia verstärken:
Muhamed Keita

02.06.2012, 20:17   #9
s04styles Avatar
s04style
Beiträge: 1.247
s04styles Avatar
s04style
Beiträge: 1.247
Beiträge: 1.247
Gute Transfers ausser das Arango geht :/
02.06.2012, 20:33   #10
larsiboy_13s Avatar
larsiboy_13
Beiträge: 5.842
larsiboy_13s Avatar
larsiboy_13
Beiträge: 5.842
Beiträge: 5.842


2:2

0:1 de Camargo (Reus/5. Minute)
0:2 Reus (10.Minute)
1:2 Crouch (53. Minute)
gelbe Karte: Shawcross (74. Minute)
2:2 Whitehead (Fuller/90. Minute)


Stoke City (4-4-1-1):
Begovic - Wikinson, Woodgate, Shawcross, Wilson - Pennant, Whelan(61. Palacios), Whitehead, Etherington - Crouch(71. Walters) - Jones(81. Fuller)
Borussia Mönchengladbach (4-2-3-1): ter Stegen - Jantschke, Stranzl, Dante, Daems - Nordtveit, Neustädter - Herrmann(45. Leckie), Xhaka, Reus(45. Keita) - de Camargo(45. Aboubakar)

Spieler des Tages:
Marco Reus (Borussia/8,4)
Der Spieler des Tages ist erneut Marco Reus. Er lieferte in der 1. Halbzeit ein starke Leistung ab. Er bereitet de Camargos Treffer per Flanke vor und erzielte 5 Minuten später die 2:0-Führung.

Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 12 > Managermodus [Managerstory] Borussia
Mönchengladbach - Die Fohlen
auf Europatour
[Managerstory] Borussia Mönchengladbach - Die Fohlen auf Europatour
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO