Benutzer: 44.017
Themen: 29.658
Beiträge: 915.169
Benutzer online: 2
Gäste online: 194
Gesamt online: 196
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
10.10.2011, 18:09   #11
strubezes Avatar
strubeze
Beiträge: 9
strubezes Avatar
strubeze
Beiträge: 9
Beiträge: 9
ports freigeben und DMZ einschalten macht doch eigtl gar kein sinn, da du bei DMZ deine xbox ne ip zuweisen musst für die dann alle ports offen sein sollten. Ich hab auch viel mit DMZ probiert und das hat nie bei mir geklappt... schalts einfach ma aus und guck ma ob du dieses UPnP aktiviert hast.

Wie gesagt ich hatte meine Easybox vorher auf Werkseinstellungen resettet, und dann nur die Eingabe gemacht der Ports und es lief...

Keine Ahnung... aber habt schon recht hab mich auch 3 tage geärgert bis es lief...
10.10.2011, 19:40   #12
chris2285s Avatar
chris2285
Beiträge: 10
chris2285s Avatar
chris2285
Beiträge: 10
Beiträge: 10
Naja ich probiers aber nicht weiter hab echt keinen bock mehr drauf.zudem ich bei vodafone sowieso schon lange gekündigt habe. ist echt der letzte mist. oder vielleciht auch ea der letzte mist??? man weiß es nicht jedenfalls echt traurig sowas zu entwickeln wo man noch ewig rumbasteln muss........Freudig überraschtFreudig überraschtFreudig überrascht
10.10.2011, 20:46   #13
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.085
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.085
Beiträge: 21.085
Das Problem ist hierbei weniger EA, sondern eher der Hersteller der EasyBox, welcher nicht Vodafone ist, sondern ein anderes Unternehmen mit A glaubig. Denn Probleme bei der EasyBox in Puncto Portfreigaben und Firewall allgemein sind seit sehr langem nichts ungewöhnliches und schon fast typisch. Alleine schon das die EasyBox bei so einigen Einstellungen danach erst ein Neustart braucht, damit die klappen ist schon untypisch, da das bei vielen Sachen nicht nötig wäre. Ganz zu schweigen davon, das dies nirgends in der Doku steht und sogar dann es oftmals nicht klappt.
20.12.2012, 22:44   #14
donvitos Avatar
donvito
Beiträge: 1
donvitos Avatar
donvito
Beiträge: 1
Beiträge: 1
Ich habe es bei meinen Pouter Netgear RP 614 v4 so gemacht um bei fifa nicht mehr Restriktive Firewall zu haben

1. Anmelden mit passwort und benutzername so dass man ins Router Menü kommt dann
2.Unter Erweitert-> Protweiterleitung / Port-triggering gehen
3.Dienst auswählen-> Port-triggering
4.auf Dienst hinzufügen gehen
5. für jeden Port den ich geöffnet habe habe ich als Dienstname Fifa 1-10 eingegeben
5.2 Bei Diensttyp immer den ersten Port von den hier unten stehenden eingeben z.b. 30440,9980...und dazu entweder TCP oder UDP einstellen
5.3 Als ersten Port z.b. 30440 und als letzten Port 30449 eingeben nur zur verdeulichung wie es geht
5.4 übernehmen klicken
6. ganz unten (wenn ihr alle Ports eingestellt habt) nochmal übernehmen klicken
7. Router neustarten und schon dürfte es laufen

TCP Ports: 30440-30449, 9980-9989, 10000-10500, 42100-42199

UDP Ports: 3658, 3659, 6000, 9000-9979, 9990-9999,10501-12500
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 12 > Online Gaming Guide: Firewall restriktiv
--> Firewall offen!! (Easybox
803a, Xbox360)
Guide: Firewall restriktiv --> Firewall offen!! (Easybox 803a, Xbox360)
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO