Benutzer: 46.049
Themen: 30.104
Beiträge: 966.757
Benutzer online: 6
Gäste online: 74
Gesamt online: 80
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
09.12.2014, 15:06  

Beitrag #1

Il Fenomenos Avatar
Il Fenomeno
Beiträge: 1
Il Fenomenos Avatar
Il Fenomeno
Beiträge: 1
Beiträge: 1
Hallo liebe Fifa-Community,

Ich hab jetzt mal grob die letzten Seiten durchforstet und nix eindeutiges zu dem Thema gefunden.

Aber dafür sind mir bei bisher 2 laufenden Karrieren als Einzelspieler (im Offline-Modus, Spieler selbst erstellt) einige Merkwürdigkeiten aufgefallen und wollte mal fragen ob es nur mir so geht.

Es fängt damit an, dass ich bei weitem nicht solche Steigerungen erreiche, wie hier in der Regel angegeben werden. So sind Stärkewerte über 80 für mich nach 2-3 Saisons kaum realistisch. Hab einen ZOM der mittlerweile 26 ist, bei 81 und dabei eigentlich jede Saison Top-Leistung gebracht, dazu ne Wahnsinns-Karriere-Statistik die eines 5maligen Weltfußballers (mind.) würdig wäre. Beim Stürmer hab ichs immerhin schon auf 79 zur Hälfte der dritten Saison gebracht, bin aber auch bisher fast immer Spieler des Monats, der Woche und des Tages gewesen (ca.90% der Spiele, 60 Tore pro Saison Minimum). Spiele ich zu schlecht? Muss ich konsequenter versuchen, die vorgegebenen Leistungen zu erreichen?
Das ist übrigens manchmal gar nicht so leicht zu verstehen, warum manche Leistungen erfüllt sind und andere nicht. "Gewinne die Liga" ist da anscheinend ein klassisches Beispiel, mit dem nicht nur ich Kontakt gemacht habe. Zum Teil wird es als erfüllt angesehen, in anderen Fällen wiederum nicht.

Dann kommt die Sache mit der Körperlichkeit. Im Prinzip werde ich in jedem Spiel ausgewechselt. Manchmal habe ich Glück bzw. versuche schon so zu spielen, dass der Spielfluss ewig anhält um Auswechslungen allgemein vorzubeugen. Ich steuere immer das gesamte Team und lass in der Regel lieber die anderen rennen, damit ich fit bleibe. Wie wird man also Stammspieler, wenn nicht mit nem Hattrick (auch mal 2) in nahezu jedem Spiel?

Und wie wird man richtiger Nationalspieler? Ich habe das Phänomen bei beiden Karrieren, dass ich zwar mittlerweile stets berufen werde, dabei aber jedes Mal mein Debüt feiere (Pressemeldung) und auch von den in der Regel 2 zu absolvierenden Spielen konsequent jeweils nur in einem eingesetzt werde. So haben meine Russen dann leider auch das WM-Finale 2014 gegen Deutschland verloren, nachdem sie im Viertelfinale noch grad so gegen Uruguay durch sind.

Eins noch: Ist eigentlich auch möglich mal auf der Bank zu sitzen und eingewechselt zu werden? Also bisher gab es nur die 2 Möglichkeiten: Aufm Platz oder Tribüne. Ist ja auch irgendwie blöd, wenn man nur ein bissl Schonung braucht gleich komplett auszusetzen.

Naja, irgendwie machts trotzdem noch Spaß, hauptsache spielen und weiter an Rekorden basteln^^

Gruß IF
17.10.2016, 23:59  

Beitrag #2

Nick1807s Avatar
Nick1807
Beiträge: 5
Nick1807s Avatar
Nick1807
Beiträge: 5
Beiträge: 5
Also ich kann dir leider nur deine letze Frage beantworten leider kann man nicht anfangs auf der Bank sitzen und dann eingewechselt werden.
Bei Spielerkarrieren mit selbst erstellten Pro habe ich irgendwie das Phänomen das ich meist bei 78 Ges stehen bleibe nur als Torwart komm ich höher. Bisher hab ich aber immer nur meinen Pro alleine gespielt also nicht die komplette Mannschaft, dabei acute ich auf gutes Stellungsspiel usw. Und wenn dann der Trainer die Auswechslungen vornimmt und keine Wechsel möglichkeiten hat dann tu ich auch mal mehr ausdauer verbrauchen. Vielleicht hilft es dir ja.
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 13 > Karrieremodus Fehler bei der Spielerkarriere Fehler bei der Spielerkarriere