Benutzer: 45.377
Themen: 29.759
Beiträge: 932.404
Benutzer online: 13
Gäste online: 197
Gesamt online: 210
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
08.12.2018, 14:00   #31
BENII1337s Avatar
BENII1337
Beiträge: 213
BENII1337s Avatar
BENII1337
Beiträge: 213
Beiträge: 213
HEUTE IIIIIIST DERBYYYYTIIIIMEEEEEEEEEEEEE

Ich als Dortmund - Fan, bin gleich mit Kollegen los in die Sportbar unseres Vertrauens!! Mein Tipp => 3:1 Sieg für Dortmund.
Wer etwas anderes sagt, hat einfach keine Ahnung! Lachen Lachen

Spannendes BuLi Wochenenden allen!
18.12.2018, 15:02   #32
GLUBBERER81s Avatar
GLUBBERER81
Beiträge: 203
GLUBBERER81s Avatar
GLUBBERER81
Beiträge: 203
Beiträge: 203
Heute 18:30 Uhr
Gladbach - Nuernberg

Der 2. Platz gegen den 2. Letzten
+17 Tore gegen -21 Tore

Sehe hier Nürnberg ohne jede Chance ...
Würde auf ein 5:0 tippen
Naja vielleicht hat Gladbach einen (sehr) schlechten Tag, und wir viel Glück ... Weihnachtsbier steht bereit! Gut gelaunt

Gruß
Glubberer
24.12.2018, 03:29   #33
GLUBBERER81s Avatar
GLUBBERER81
Beiträge: 203
GLUBBERER81s Avatar
GLUBBERER81
Beiträge: 203
Beiträge: 203
Zitat:
Zitat von GLUBBERER81
Heute 18:30 Uhr
Gladbach - Nuernberg

Der 2. Platz gegen den 2. Letzten
+17 Tore gegen -21 Tore

Sehe hier Nürnberg ohne jede Chance ...
Würde auf ein 5:0 tippen
Naja vielleicht hat Gladbach einen (sehr) schlechten Tag, und wir viel Glück ... Weihnachtsbier steht bereit! Gut gelaunt

Gruß
Glubberer
Jetzt kann der Abstieg kommen Zwinkern
10.02.2019, 13:56   #34
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.697
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.697
Beiträge: 24.697

02.02.2019 | 1. FC Nürnberg 1:1 SV Werder Bremen
Das Spiel gegen Nürnberg war wahrlich kein Leckerbissen, von daher war der positive Punkt, dass Nürnberg das nächste Stadion in Deutschland war, was ich nun abhaken konnte. Insgesamt hat man dort überraschend viel Bewegungsfreiraum in den Stehblöcken. Zum Spiel selber kann ich wenig sagen, außer dass es einfach nur frustrierend war. Am Ende sind zwei Punkte gegen Nürnberg in der Saison zu wenig wenn man nach Europa will.

>> Stimmen zum Spiel
Florian Kohfeldt: „Wollten unbedingt gewinnen und zeigen, dass wir einen Schritt weiter sind, als in der Hinrunde. Hatten aber eine schwache erste Hälfte, keine Ruhe am Ball. Ich bin nicht zufrieden.“

Davy Klaassen: „Die erste Halbzeit war so schlecht, das habe ich noch nie erlebt. Haben den Club nicht unterschätzt, aber fußballerisch einfach keine Leistung gebracht. Zu wenig Chancen kreiert. Einfach schlecht.
Wenn wir so spielen wie heute, geht es nur ums gewinnen. Irgendwie drei Punkte und weiter.“




04.02.2019 | 120 Jahre voller Emotionen
Werder Bremen feierte diese Woche Geburtstag und so gab es auch ein neues Video von Shadiego, in welchem er einen Teil dieser langen Historie in einen 8-minütigen Rückblick packte.


05.02.2019 | Borussia Dortmund 5:7n.E. SV Werder Bremen
13:00 Uhr - los geht die Reise! Sechs Stunden Autofahrt bis nach Dortmund. Der Verkehr ist gut, bis auf den Feierabendverkehr. Aber wir kommen gut voran und auch die Stimmung passt, irgendwas zwischen Vorfreude und Angstzuständen. Eigentlich erwarten wir uns nichts.

19:00 Uhr - Ankunft auf dem Parkplatz. Wir haben nun Bock auf das Spiel und begeben uns sofort in das Stadion. Sitznachbarn gecheckt, wieder absolut korrekte Typen. Das Spiel kann losgehen. 8000 Bremer sind im Stadion.

20:45 Uhr - Die Mannschaften laufen auf und die Werder-Fans zünden Pyro. Sah geil aus, Stimmung ist top und ich habe total Bock auf das Spiel. Wer soll uns heute stoppen können?


5' Minute - 0:1 Milot Rashica
Dieser Freistoß direkt vor unserer Kurve. Kruse schießt und Rashica hält den Fuß hin, unhaltbar für den Ex-Bremer Oelschlägel. Komplette Ekstase auf den Rängen, hier geht heute was. Und die Dortmunder sind auf einmal ganz leise.
Danach gibt es wenige Torchancen, aber Dortmund wird langsam besser. Und die Angst steigt wieder.

45' Minute - 1:1 Marco Reus
Wieder Freistoß, diesmal für den BVB. Komplett dummes Foul von Bargfrede. Ich weiß nicht wie oft Reus nun schon so einen Freistoß gegen uns reingehauen hat. Auf jeden Fall zu oft.

2. Halbzeit - Anspannung pur
Die zweite Halbzeit war ebenso recht chancenarm, aber unglaublich spannend. Umso länger es 1:1 stand, umso mehr Hoffnungen machten wir uns und in der Schlussphase gab es dann noch einmal einen Schlagabtausch. Werder scheiterte drei Mal knapp am starken Oelschlägel, ehe Thomas Delaney in der letzten Minute den Ball noch an den Querbalken köpfte. Abpfiff. Verlängerung. Und im Stadion hörte man nur noch die Bremer.


105' - 2:1 Christian Pulisic
Und dann dieser Frust-Moment in der Verlängerung. Es kann doch nicht sein, dass dieser Verein sich jedes Mal in der Verlängerung noch durchsetzt. Nicht heute. In der 91. Minute wurde Pizarro eingewechselt und es gab lautstarke Pizarro-Sprechchöre. Das wird hier nicht so einfach enden.

108' - 2:2 Claudio Pizarro
Und dann war er wirklich da. Der Ball kam abgefälscht zu Piza und das 40-Jährige Schlitzohr spitzelt den Ball mit all seiner Cleverness und Erfahrung ins Dortmunder Tor. 8000 Bremer sind in diesem Moment nicht mehr zu halten, hier geht heute was.

113' - 3:2 Achraf Hakimi
Und dann kommen doch wieder die Schwarz-Gelben. Aber ganz ehrlich, kein Bremer dachte in diesem Moment, dass das nun vorbei ist. Jetzt erst recht und noch einmal mobilisierte man alle Kräfte um das Team nach vorne zu brüllen.

119' - 3:3 Martin Harnik
Und dann fällt doch noch das dritte Tor. Werder feiert, Dortmund in Schockstarre und ich kann nicht mehr hinsehen. Es geht ins Elfmeterschießen und ich sitze einfach nur eine Minute da. Ich gucke nur ins Leere und bin total am Ende. Doch dann stehe ich wieder, wie der komplette Gästeblock. Kruse zeigt am Mittelkreis in unsere Richtung, Jubel! Sie schießen auf unser Tor und alle wissen- wir gewinnen dieses verf... Spiel heute!

Jiri Pavlenka- und Pizarro-Sprechchöre, die Dortmunder sind nicht mehr zu hören. Pavlenka pariert die ersten beiden Elfmeter, Pizarro, Maxi Eggestein und Klaassen verwandeln souverän. Und dann kommt Max Kruse. Jeder weiß, der verschießt heute nicht. Und dann brechen alle Dämme. Werder Bremen schlägt Dortmund und ist im Viertelfinale. Ich gebe zu ich musste auch eine Träne verdrücken, in diesem Moment herrschte einfach nur Freude und Stolz. Und minutenlange Party. Ich liebe diesen geilen Verein.


05:10 Uhr - Ankunft daheim und komplett fertig ins Bett gefallen.

>> Stimmen zum Spiel
Nuri Sahin: „Wir haben heute in beeindruckender Weise gezeigt, dass wir unbedingt gewinnen wollten. Beim 3:2 habe ich mir gedacht, dass darf hier heute nicht so enden. Das war der DFB-Pokal wie er leibt und lebt. Ich war mir sicher, dass Max den Ball reinmacht. Der hat noch nie verschossen, warum sollte er damit heute anfangen (lacht).“

Jiri Pavlenka: „Wir sind in der nächsten Runde, das fühlt sich großartig an. Ich weiß nicht warum, aber ich war mir sicher, dass ich die ersten beiden Elfmeter halte."

Claudio Pizarro: „Das Finale in Berlin ist etwas Besonderes. Ich habe allen in der Mannschaft davon erzählt. Da wollen wir jetzt hin. Aber es ist noch ein langer Weg.“



Antwort
Home > Weitere Themen > Fußball Bundesliga [Deutschland] Bundesliga [Deutschland]
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO