Benutzer: 43.803
Themen: 29.603
Beiträge: 907.210
Benutzer online: 26
Gäste online: 325
Gesamt online: 351
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
08.06.2013, 17:29   #161
Janphilipp1997s Avatar
Janphilipp1997
Beiträge: 996
Janphilipp1997s Avatar
Janphilipp1997
Beiträge: 996
Beiträge: 996
Zitat:
Zitat von julukas
Guter Anfang, schöner Header Lachen
Danke nochmal Zwinkern
08.06.2013, 19:43   #162
Janphilipp1997s Avatar
Janphilipp1997
Beiträge: 996
Janphilipp1997s Avatar
Janphilipp1997
Beiträge: 996
Beiträge: 996
Stefan Krämer und Arminia Bielefeld haben sich im Rahmen der Vorbereitung zu 2 Freundschaftsspielen entschieden. Erst kommt RW Ahlen auf die Alm und dann auch noch der Ex-Klub von Philipp Riese, ZFC Meuselwitz.

Aufstellung: Ortega-Appiah,Hübener,Hornig,Salger-Schütz,Jerat-Rahn,Müller-Testroet,Klos
Gegen die Ahlener gab es in der ersten Hälfte lediglich einen müden Kick zu sehen, dass sollte sich in der 2. Halbzeit ändern.
Gleich in der ersten Minuten im 2. Durchgang brachte Fabian Los die Arminen in Führung.
Dieser traf gleich noch 2 mal und machte den Hattrick perfekt.
Den Schlusspunkt setzte Tom Schütz mit einem direkt verwandelten Freistoß.

Gegen Meuselwitz das selbe Spiel.
Arminia kam nicht richtig in die Partie und musste auch den Gegentreffer hinnehmen (21.).
Doch nur 3 Minuten später konnte Pascal Testroet den 1:1 Endstand herstellen.



Zwei erfreuliche Nachrichten für die Zukunft

Nach der kurzen und durchwachsenden Vorbereitung, trat man zum ersten Punktspiel an.
Zweitliga Absteiger Alemannia Aachen kam auf die Alm und wurde direkt mal überrannt.
Fabian Klos brachte die Hausherren nach nur 5 Minuten in Führung, doch Sascha Rösler glich in der 10. Minute zum 1:1 aus.
Aus der Vergangenheit war klar das Arminia nach Führung ganz gerne mal einbrach, doch heute war das Gegenteil der Fall.
Noch vor der Pause konnte Testroet die Arminia erneut in Führung bringen, ehe Klos in der 87. Minute mit dem 3:1 den Deckel drauf setzte.
Ein positiver Effekt war die Zuschauerzahl, denn 12.806 Fans fanden Weg auf die Alm und sorgten für eine fantastische Atmosphäre.



Am 2. Spieltag fuhr man zur U-23 des Deutschen Meisters, Borussia Dortmund.
Mustafa Amini brachte die Borussen nach 12 Minuten in Führung, doch Arminia bewies das sie zurückzukommen können.
Quasi mit dem Pausenpfiff glich Christian Müller aus und das keineswegs unverdient. Arminia hatte sich nach schwachem Start in die Partie gekämpft und belohnte sich selbst nach der Halbzeit.
Der Dortmunder Rico Benatelli traf, aber ins falsche Tor. Bielefeld gewinnt somit auch das 2. Spiel dieser Saison und steht an der Tabellenspitze.

Eine Woche später schlug Bielefeld wieder zu.
Die Ostwestfalen empfingen vor 11.500 Zuschauern den 1.FC Saarbrücken.
Auch diesmal ließ man sich bis zur 44. Minute Zeit ehe Klos traf.
Der Sturmtank erzielte das Goldene Tor in einer relativ langweiligen Partie.


08.06.2013, 19:53   #163
julukass Avatar
julukas
Beiträge: 320
julukass Avatar
julukas
Beiträge: 320
Beiträge: 320
Ich finde deine Darstellung schön gemacht, alles sehr übersichtlich Zufrieden
ARMINIA ARMINIA, richtig geiler Verein, ich weiß noch, ich war mal voll für die, so vor 5 Jahren, da war Arthur Wichniarek mein absoluter Liebingsspieler.
Starke Ergebnisse.
08.06.2013, 21:34   #164
Brk_As Avatar
Brk_A
Beiträge: 169
Brk_As Avatar
Brk_A
Beiträge: 169
Beiträge: 169
Bielefeld war damals noch am zerstören Lachen Und wenn ich mir das so anschaue fangen sie wieder an Lachen
08.06.2013, 23:05   #165
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.693
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.693
Beiträge: 24.693
Zitat:
Zitat von Brk_A
Bielefeld war damals noch am zerstören Lachen Und wenn ich mir das so anschaue fangen sie wieder an Lachen
ich liebe die auch Lachen
Sportschau vom 29.09.2007 Werder Bremen - Arminia Bielefeld 8:1 - YouTube
Finde den Anfang sehr gut und Vereinswahl auch
09.06.2013, 06:22   #166
Janphilipp1997s Avatar
Janphilipp1997
Beiträge: 996
Janphilipp1997s Avatar
Janphilipp1997
Beiträge: 996
Beiträge: 996
Es war so klar das einer diese sch**** video posten muss Lachen
Aber Danke fürs FB Zufrieden
09.06.2013, 07:24   #167
Janphilipp1997s Avatar
Janphilipp1997
Beiträge: 996
Janphilipp1997s Avatar
Janphilipp1997
Beiträge: 996
Beiträge: 996
Vierter Sieg im vierten Spiel und die Fans singen „Spitzenreiter,Spitzenreiter, HEY, HEY“.
Gegen die Offenbacher Kickers saßen Salger, Müller und Klos zunächst draußen und wurden von Hornig, Schönfeld und Testroet ersetzt.
Hübener und der angesprochene Testroet brachten die Arminia früh mit 2:0 in Führung, darauf folgte aber ein bisschen Unsicherheit bei Bielefeld. Vor der Pause konnte Mehic den Anschlusstreffer erzielen und nach der Halbzeit glich Rathgeber dann aus. Krämer merkte das ein neuer Impuls kommen musste und er brachte Top Torjäger Fabian Kloß, und da bewies er ein goldenes Händchen.
Kloß konnte 10 Minuten vor Schluss nämlich den 3:2 Siegtreffer erzielen und Arminia bleibt an der Spitze der 3.Liga.



72 Stunden später trafen die beiden Top-Favoriten auf den Aufstieg aufeinander.
Die Arminia hat bis lang alles an Punkte mit genommen was nur ging, der KSC hingehen steht nur auf Rang 8 der Tabelle.
16 mal gab es das Duell in der Bundesliga, zuletzt sah man sich vor 2 Jahren in der 2. Liga.
Mit 61% Ballbesitz und 7 zu 1 Torschüsse war die Arminia die deutlich bessere Mannschaft und gewann mit 1:0.
Das Tor des Tages erzielte Christian Müller in der 63. Minute.



Wie angekündigt kam der FC Ingolstadt auf die Alm um in die 2. Runde des DFB Pokals einzuziehen, doch die Ostwestfalen hatten etwas dagegen.
Hille brachte die Hausherren kurz nach der Pause in Führung, doch Caiuby konnte nur 10 Minuten später ausgleichen. Bielefeld gab nicht auf und belohnte sich für eine engagierte Leistung mit dem 2:1, erneut durch Sebastian Hille.




Blamage für den BVB und auch fast für die Bayern

09.06.2013, 10:16   #168
julukass Avatar
julukas
Beiträge: 320
julukass Avatar
julukas
Beiträge: 320
Beiträge: 320
Starke Ergebnisse, du musst ins Finale kommen, dann nächstes Jahr Europa *-* xD
09.06.2013, 16:08   #169
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.693
marin10_s Avatar
marin10_
Beiträge: 24.693
Beiträge: 24.693
Starker Auftakt bisher
Läuft ja gut
10.06.2013, 15:58   #170
Janphilipp1997s Avatar
Janphilipp1997
Beiträge: 996
Janphilipp1997s Avatar
Janphilipp1997
Beiträge: 996
Beiträge: 996
Im Herbst seiner Karriere will es Arminias Offensiv Allrounder, Sebastian Hille, anscheinend nochmal so richtig Wissen.
Der 31-jährige konnte bereits im Pokal gegen Ingolstadt mit seinem Doppelpack die Weichen auf Sieg stellen und das gelang gegen Rot-Weiß Erfurt erneut.
Nach 19 Minuten hatte Hille dem Erfurter Keeper bereits 2 Tore eingeschenkt, ehe Tom Schütz den 3:0 Sieg perfekt machen konnte.
Erfurt befindet sich auf einem Abstiegsplatz, wo hingegen Bielefeld weiter auf Rang 1 steht.



Am 7. Spieltag wurde es dann eine engere Angelegenheit.
Gegen den 18. der Dritten Liga blieben müde Spieler wie Salger,Schütz und Klos auf der Bank und Appiah, Riese und Testroet begannen in der Startelf.
Arminia war die bessere Mannschaft, ein Tor fiel im ersten Durchgang allerdings nicht.
Stefan Krämer merkte das bei Pascal 'Paco' Testroet die Luft raus war und somit kam nach der Pause der Topstürmer Fabian Kloß.
Mit seiner Einwechselung kam neuer Schwung in die Partie, den Dennis Riemer zum 1:0 Siegtreffer nutzte.
Pressesprecher Marcus Uhlig:“Auch das ist eine Qualität, ein Spiel „dreckig“ zu gewinnen. Dazu beigetragen haben natürlich auch heute wieder unsere wunderbaren Fans.“.
Es kamen 12.500 Zuschauer auf die Alm.

Nach dem Spiel wurde bekannt das die Verletzung von Manuel Hornig doch noch schlimmer sei und er ein paar Wochen länger ausfällt.
Es sei unklar ob Hornig nochmal auf hohem Niveau spielen könne.

Gegen Unterhaching trat man dann wieder in Bestbesetzung an und das machte sich gleich bemerkbar.
Nur 11 Minuten dauerte es bis Tom Schütz die Kugel zum 1:0 versenkte.
Die Entscheidung fiel spät. Der eingewechselte Testroet erzielte das 2:0 in der 87. Minute.





Nach der zweiwöchigen Länderspielpause kam der SV Babelsberg auf die Alm.
Sebastian Hille brachte die Arminia in Führung und kurze Zeit später sah Philipp Riese die glatt Rote Karte. Bielefeld in Unterzahl.
Von nun an sahen die 10.000 Zuschauer auf der Alm ein Spiel auf ein Tor. Babelsberg war drückend überlegen, doch sie scheiterten ein ums andere mal an der Abwehr oder am überragenden Bielefelder Keeper Patrick Platins.
Am Ende gewann Arminia sehr sehr glücklich mit 1:0.

Westfalenderby. Am 10. Spieltag war es soweit. Arminia Bielefeld traf in Münster auf die Preussen.
Schon vor den Toren des Stadions klangen die Arminia Fans durch mit Gesängen wie „Scheiß Preussen Münster“ oder „Wer nicht hüpft der ist ein Preusse HEY HEY“. Der Hass dieser beiden Vereine ist enorm hoch und somit ist es für den einen schon eine gelungene Saison wenn man den Nachbarn bezwingen kann.
Arminia trat mit der A-Elf an, d.h. Platins im Tor, davor die Vierer Abwehrkette mit Riemer, Hübener, Appiah und Salger. Auf der „Doppel 6“ agierten Schütz und Jerat, Lorenz und Rahn sollten Kloß, aber auch Hille im Sturmzentrum mit Flanken füttern.
Nach 22 Minuten musste Bielefeld den ersten Rückschlag hinnehmen. Innenverteidiger Marcel Appiah musste verletzt raus und Felix Burmeister kam in die Partie. Direkt im Gegenzug ließ Hille dem Preussen Keeper Masuch keine Chance und netzte zum 1:0 ein.
In der 2. Halbzeit war es wieder Hille der traf und den 3:0 Endstand herstellte.

Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 13 > Karrieremodus > Managerstories Janphilipp1997 Karrieren Janphilipp1997 Karrieren
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO