Benutzer: 44.022
Themen: 29.659
Beiträge: 915.505
Benutzer online: 16
Gäste online: 213
Gesamt online: 229
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
22.05.2016, 04:12   #1
Shavy_11s Avatar
Shavy_11
Beiträge: 2
Shavy_11s Avatar
Shavy_11
Beiträge: 2
Beiträge: 2
Liebe Community,

Ich habe vor dem Verfassen dieses Beitrags bereits einige Seiten des Ausheul Threads und des Momentum Threads verfolgt. Ich habe jedoch ein relativ spezielles Anliegen diesbezüglich und bin bisher noch nicht auf Berichte gestoßen, die meinem sehr ähnlich sind.

Das Thema ist auch ein altes Leid aber nach all den Jahren suche ich jetzt Leidgenossen oder Leute die ähnliche Erfahrungen beobachten konnten.

Zu mir: FIFA seit 98 immer am Start, PES bis 2014 gespielt, UT seit 2012, immer auf der PlayStation.

Ich habe nach langem Hin und Her Überlegen doch wieder mit UT angefangen in FIFA 16, das ganze ist jetzt etwa 5 Wochen her. Ich habe zum Anfang ein paar € investiert um ausreichend Verträge etc zu haben und um schnell ein konkurrenzfähiges Gold-Team auf die Beine stellen zu können. Glücklicherweise hab ich nen Vardy IF gezogen und konnte mit einem Budget von etwa 90k eine Mannschsft zusammenbauen. Da ich ein totaler Fan von Hybrid Mannschaften bin habe ich mir ein Team um Harry Kane IF und Lacazette gebaut, dabei war Di Maria, Coutinho und ein paar weitere gute, hatte ein 83er Rating.
Mit diesem Team ging es also los. In Windeseile war ich in der Online Liga 7-6-5, es verging wie im Flug, immer den Titel geholt, meine Stürmer hatten zeitweise 2,5 Scorerpunkte / Spiel.

Bis zur 3. Liga habe ich immer im ersten Anlauf den Titel gewonnen, alles lief reibungslos, ich war echt glücklich wieder mit UT angefangen zu haben. Sicher kamen jetzt hier und da mal stärkere Gegner, aber ich bin auch im ersten Versuch in die 2. Liga und anschließend nach 2 Anläufen in die 1. Liga aufgestiegen. Das ganze ging in 1,5 Wochen. Ich hatte mir durch den Münzboost massig Coins angespart und hatte auch mal Lust auf eine Abwechslung. Agüero und Ibra war mein Wunschsturm, den ich mir nach dem Kane Verkauf zulegen konnte.

Wohlen Muts ging ich mit meinem geringfügig umgebauten aber doch verbesserten Team in die Liga 1 Saison, alles lief so weiter, ich holte gleich den Titel (nein ich will hier nicht prahlen aber Verständnis für die folgenden Ereignisse schaffen)... Das ganze ging in nicht mal 2 Wochen, es hat echt wieder richtig Spaß gemacht und auch wenn das ein oder andere Spiel nicht gewonnen wurde gab es auf Dauer wenig was mich aufhalten sollte. Ich habe dazu gesagt auch in den vorherigen Spielen immer in Liga 1-2 gependelt also hatte ich diese Erwartung auch.

Doch plötzlich änderte sich etwas ganz gravierendes im Spiel und dahingehend möchte ich gerne wissen, wer dieses Gefühl ebenfalls kennt.
Liegt es an der Verbindung ? Am Gegner ? Am Sehr wahrscheinlich vorhandenen Momentum ? Alles geht so träge, zwischen Tastendruck und Pass/Schuss/Flanke/Skill vergeht eine halbe Ewigkeit, am schlimmsten finde ich, dass die CPU die Dosierung und Richtung meiner Passeingabe zT vollkommen fehlinterpretiert und die Pässe viel zu fest und zu weit kommen. Dazu dann die Ballverarbeitung (dürfte bei Agüero und Ibra nicht allzu schlecht sein), ein Graus, eine Einladung für jeden Verteidiger!!!

Das wahre UT schien sich zurückzumelden, so wie es schon immer mal war, aber es wollte nicht aufhören. Abstieg in Liga 2 und direkt in 3 im sahnigen Paderborn Style folgten. Ich zweifelte am Kader und probierte immer wieder rum, sei es Lewandowski / Agüero oder Kane und Agüero, auch Lacazette kam wieder rein, aber es wollte nicht mehr in die alten Strukturen zurückfinden....

Mittlerweile bin ich wieder in Liga 2 und spiele mit McCormack TOTS und Agüero im Sturm, ein Hybrid aus BPL und 2. engl. Liga, Rating 82, ein starkes Team aber keine Übermannschaft.

----- Das ist also die jetzige Situation. Ich möchte dazu sagen, dass ich ein sehr ausgewogenes Spiel spiele, großteils mit kurzen Pässen und Kombinationen durch die Mitte, die langen Pässe eigentlich nur bei Kontern, viel mit Schusstäuschungen, ich versuche die Dinge umzusetzen die mein Gegner gerade nicht erwarten würde und das habe ich schon immer so getan und war damit mehr oder weniger erfolgreich. Aber es fällt mir auf, dass ich ab einem gewissen Punkt in UT immer einknicke und die Dinge konsequent gegen mich verlaufen.

Ich prangere nicht einmal so sehr die Abschlüsse an wie ich es oft gelesen habe, sondern mehr die gesamte Spielmechanik, die Pässe und die Ballannahmen, die Umsetzungen von Dribblings mit'm rechten Analog, die zT einfach gar nicht mehr gemacht werden, meine Verteidiger (Otamendi, Cahill) sind alles andere als agil, verstolpern Bälle und nehmen die gegnerischen Stürmer alles andere als in enge Deckung - Es ist so unglaublich frustrierend und nach jedem Abend will ich mir schwören einfach aufzuhören weil es auch so oft meine Laune runterzieht.

Ich bin mittlerweile bei einer Bilanz von Ca 110-30-50, und bis zur Titelsaison in Liga 1 waren es 13 (!!!) Niederlagen. Ich habe auch schon oft gelesen man sollte seine Spielweise anpassen und und und, sicher gibt es auch Spiele wo ich Fehler durch Wut mache aber ich denke dass es mir nicht an Anerkennung für einen Gegner mangelt, der einfach clever meine Abwehr ausspielt und ein Tor macht.

Liebe Community, kann das jemand nachempfinden? Wenn jemand bis hierhin gelesen hat, wofür ich schonmal danke - muss Man sich damit abfinden wenn man UT spielt ?? Oder Habt ihr iwelche Anstöße/Tipps/Erfahrungen wie man das Ausmaß in den Griff bekommt? Ich schiebe weiß Gott nicht jede Niederlage auf das Momentum, aber es raubt mir alle mal den Spaß an einem Spiel, das in meinen Augen als begeisterten Fußballer und Fussballfan so viele Basics an Laufwegen und KI verletzt und nicht berücksichtigt, dass ich es einfach nur sein lassen kann....

Bin dankbar für jede konstruktive Antwort und sorry für den ausführlichen Text aber ich habe das hier nach 2 unfassbar frustrierenden Matches geschrieben Zwinkern
22.05.2016, 15:14   #2
Dr.Snuggless Avatar
Dr.Snuggles
Beiträge: 1.217
Dr.Snuggless Avatar
Dr.Snuggles
Beiträge: 1.217
Beiträge: 1.217
Ich bin voll bei dir. So ähnlich habe ich es auch erlebt - wenn auch nicht auf einem so hohen Level. Bei Liga 3 ist bei schluss - und das ist auch völlig Ok und bestimmt auch berechtigt. Schließlich weiß ich, dass ich nicht der beste am Controller bin.

Aber so gewisse grundlegende Dinge kann halt schon und so ist es einfach frustrierend, wenn kurze Pässe zu halben Torschüssen werden, oder Bewegungen einfach komplett ignoriert werden (bestes Beispiel: Man hämmert auf den Schussknopf und der eigene Angreifer läuft einfach munter weiter).
Einige schlaue Mitmenschen sind ja felsenfest davon überzeugt, dass man nur nach ausreden für seine Niederlagen sucht und die komischen Momente (achtung nicht Momentum!!!) nie und nimmer über Sieg und Niederlage entscheiden.
Tun sie aber doch! Zumindest wenn man mit seinem können in diesem Spiel irgendwo im Mittelfeld rumdümpelt. Das liegt einfach daran, dass man bei knappen Spielen auf diese Momente angewiesen ist, um seine Chancen zu verwerten. Das so etwas MAL vorkommen kann - klar, kein Problem. Ich finde es sogar gut, wenn eine gewisse Fehlerquote vorhanden ist - nur die Momentane ist mir derzeit zu hoch. Vor allem im Hinblick darauf, dass man am Anfang seiner FUT-Karriere davon kaum etwas mitbekommt und hinterher aus dem staunen dann nicht mehr herauskommt.

Was man dagegen machen kann? Meiner Meinung nach nichts, außer sich damit zu arrangieren. Die besseren Spieler kommen mit den geschilderten Sachen eben besser zurecht, weil sie einfach gut genug sind, weitere Chancen zu generieren und dann halt zu verwerten.
22.05.2016, 15:52   #3
Shavy_11s Avatar
Shavy_11
Beiträge: 2
Shavy_11s Avatar
Shavy_11
Beiträge: 2
Beiträge: 2
Da muss ich dir Recht geben, mal find ich es auch nicht übel geschweige denn realitätsfern. Wenn ich zB kurz vor dem Abstieg stehe und die Spieler "über sich hinaus wachsen" oder eben einknicken - alles kein Problem.

Aber jeder der dann erzählt dass es einen bestimmten Einfluss und Momentum nicht gibt, da kann ich nur den Kopf schütteln.

Man muss nur mal nach einem UT Spiel was o.g. Faktoren aufweist ein Online Friendly zocken, das sind dann 2 grundverschiedene Spiele. Und das ist das was ich nicht verstehe, EA hat doch ein gutes und großteils realistisches Spiel geschaffen, warum muss sich das im Laufe von UT so krass verändern?! Ich will nicht einmal sagen dass ich während des Aufstiegs auch davon profitiert haben könnte aber der Sinn der Online Matches und auch UT ist doch ein starkes Team nach seinen Wünschen zusammenzustellen und sich mit anderen Spielern zu messen, was bringt es also wenn sich die Spielmechanik scheinbar beliebig und vollkommen unberechenbar verändert ?

Naja, eine Lösung o.ä. habe ich natürlich nicht erwartet aber wenn man nach unzähligen solcher Spieler wieder einmal gefrustet und mit einer leicht aggressiven Stimmung die PS4 ausschaltet kann doch irgendwas nicht stimmen, und ich würde mich nicht als gestörten Spieler bezeichnen - im Gegenteil: ich freue mich manchmal richtig, wenn mein Gegner ein Tor schießt wo ich sagen kann "ey, hat er geil gemacht, kann ich nix machen.."
27.05.2016, 15:39   #4
Fifa-Neulings Avatar
Fifa-Neuling
Beiträge: 147
Fifa-Neulings Avatar
Fifa-Neuling
Beiträge: 147
Beiträge: 147
Ich weis nicht wie ihr das macht - ich spiel auf ps3 und komm nicht höher wie liga 6 - ums verrecken nicht. stattdessen steig ich da schon ab wieder in liga 7. Und die letzten 10 spiele sind wegen verbindungsproblemen nicht gewertet wórden und abgebrochen worden - was aber nicht an meinem wlan lag denn das ging tadellos.

Mittlerweile hab ich aufhört es zu spielen weil die lust einfach vergeht wenn man ein spiel macht und in der 34 min. einfach die verbindung verloren geht weil EA es nicht gebacken bekommt.
27.05.2016, 17:33   #5
fifamegagamer999s Avatar
fifamegagamer999
Beiträge: 504
fifamegagamer999s Avatar
fifamegagamer999
Beiträge: 504
Beiträge: 504
Also ich hab sicher schon seit 6-8 Saisons beobachten können das ich immer absteige danach den Titel hole aufsteige und wieder absteige und dan wieder den Titel. Bin schon wieder von Liga 3 in die 4 gefogen, danach hol ich sicher wieder den Titel in der 4 und überlebe 1 Saison in der 3ten und steige wieder ab! Es ist immer das gleiche es nervt sooEnttäuscht
Ps: hat jemand gute Spieleranweisung für 3-5-2?
Meien Zdm's bringen rein gar nichts und machen keinen Druck auf den Gegner.
27.05.2016, 20:47   #6
MaiTais Avatar
MaiTai
Beiträge: 2.064
MaiTais Avatar
MaiTai
Beiträge: 2.064
Beiträge: 2.064
Zitat:
Zitat von fifamegagamer999
Ps: hat jemand gute Spieleranweisung für 3-5-2?
Meien Zdm's bringen rein gar nichts und machen keinen Druck auf den Gegner.
Was heisst denn die bringen nix? Von selber macht doch kein Spieler Druck auf den Gegner.
Seit dem vorletzten Patch bei dem die Torwartpatzer erhöht wurden, hat EA auch das Angreifen des Spielers den man mit R1 dazuruft generft.
Den Spieler per R1, Druck auf den Gegner ausüben zu lassen funktioniert kaum noch da die nur noch mittlaufen bzw. sich in den Weg stellen.

Also Druck entweder durch manuelles steuern ausüben oder mal versuchen Druck und Aggressivität in der Ind. Taktik hoch zu stellen.
Evt. hilfts auch die Spieler auf Aggressiv zu stellen und ingame mal Team Pressing übers Digitale Steuerkreuz zu aktivieren.
28.05.2016, 12:49   #7
danmad77s Avatar
danmad77
Beiträge: 3.306
danmad77s Avatar
danmad77
Beiträge: 3.306
Beiträge: 3.306
Ist das ein neuer Cheat?

Ich habe gestern 4:2 geführt bis zur 90. Minute. Mega knapp vor dem Abpfiff geht der Gegner auf Pause und lässt die Zeit runter laufen. Zurück im Spiel fängt die Wiederholung an (nach Abpfiff, der nichtt stattgefunden hat) und es gibt einen Freezer...den hab ich minutenlang laufen gelassen in der Hoffnung das es sich fängt, aber keine Chance, ich musste die PS4 resetten....spiel abgebrochen
28.05.2016, 13:30   #8
c.h.r.i.ss Avatar
c.h.r.i.s
Beiträge: 424
c.h.r.i.ss Avatar
c.h.r.i.s
Beiträge: 424
Beiträge: 424
Zitat:
Zitat von MaiTai
Was heisst denn die bringen nix? Von selber macht doch kein Spieler Druck auf den Gegner.
Seit dem vorletzten Patch bei dem die Torwartpatzer erhöht wurden, hat EA auch das Angreifen des Spielers den man mit R1 dazuruft generft.
Den Spieler per R1, Druck auf den Gegner ausüben zu lassen funktioniert kaum noch da die nur noch mittlaufen bzw. sich in den Weg stellen.

Also Druck entweder durch manuelles steuern ausüben oder mal versuchen Druck und Aggressivität in der Ind. Taktik hoch zu stellen.
Evt. hilfts auch die Spieler auf Aggressiv zu stellen und ingame mal Team Pressing übers Digitale Steuerkreuz zu aktivieren.
Meine Stürmer schießen nur Tore, wenn ich B drücke, was soll ich machen??SchluchzenDaumen hoch
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 16 > Ultimate Team Momentum ?? Verbindung ?? Hilfe
/ Austausch / Erfahrungen
Momentum ?? Verbindung ?? Hilfe / Austausch / Erfahrungen
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO