Benutzer: 47.001
Themen: 30.334
Beiträge: 996.557
Benutzer online: 2
Gäste online: 89
Gesamt online: 91
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
18.11.2016, 00:43  

Beitrag #1

Ronaldo7 xDs Avatar
Ronaldo7 xD
Beiträge: 7
Ronaldo7 xDs Avatar
Ronaldo7 xD
Beiträge: 7
Beiträge: 7
Hey Leute, da ich 1,2mio hatte, hab ich mein Kollegen gefragt ob er mir 100k leihen kann, damit ich mir Ronaldo kaufen kann. Zack ein paar Stunden später zieht EA mir all meine Coins ab Lachen
Kann doch nicht deren ernst sein.. hab die ja nicht einmal gekauft sonder wollte sie nur leihen und jetzt ist alles wirklich alles weg.
Kann man den das irgendwie erklären, dass die von nem Kollegen stammen oder hat sich das gegessen mit meinen Coins. Wenn ja weiß ich bescheid fürs nächste Jahr Daumen hoch
18.11.2016, 00:54  

Beitrag #2

Coskes Avatar
Coske
Beiträge: 4.786
Coskes Avatar
Coske
Beiträge: 4.786
Beiträge: 4.786
Eig. ist es weg, es gibt aber nur einen Weg es endgültig zu wissen - kontaktiere EA Support. Am besten morgen per Telefon und erkläre deine Situation. Viel Glück.
18.11.2016, 01:08  

Beitrag #3

Ronaldo7 xDs Avatar
Ronaldo7 xD
Beiträge: 7
Ronaldo7 xDs Avatar
Ronaldo7 xD
Beiträge: 7
Beiträge: 7
Unfassbar andere machen Tag und Nacht den draft glitch und es passiert nichts. Ich will mir Ronaldo kaufen leihe mir Coins denke mir nichts dabei, zack sind alle weg. Das heftige ist, wenn ich nur 2k gehabt hätte wären nur 2k weg.. das können die doch nicht bringen

---------- Beitrag aktualisiert am 18.11.2016 um 01:09 Uhr ----------

Zitat:
Zitat von Coske
Eig. ist es weg, es gibt aber nur einen Weg es endgültig zu wissen - kontaktiere EA Support. Am besten morgen per Telefon und erkläre deine Situation. Viel Glück.
Wie schätzt du die Chancen ein das ich die Coins wiederkriege? Es hätte doch gereicht wenn sie mir die 100k wieder wegnehmen..
18.11.2016, 02:08  

Beitrag #4

franek2007s Avatar
franek2007
Beiträge: 108
franek2007s Avatar
franek2007
Beiträge: 108
Beiträge: 108
Da sind die leider rigoros. Du stehst im Verdacht für Echtgeld über einen Dritt-Anbieter Coins gekauft zu haben - was gegen deren AGB's verstößt. Normalerweise sperren/löschen die auch noch den gesamten Verein mit allen Spielern.
18.11.2016, 09:37  

Beitrag #5

Asuniss Avatar
Asunis
Beiträge: 504
Asuniss Avatar
Asunis
Beiträge: 504
Beiträge: 504
frag lieb den support und mach auf unschuldig das dus nicht wusstest usw... hab schon öfters gelesen das die ganz kulant sind bei sowas
18.11.2016, 09:43  

Beitrag #6

piya_pannams Avatar
piya_pannam
Beiträge: 760
piya_pannams Avatar
piya_pannam
Beiträge: 760
Beiträge: 760
Mal unabhängig zur eigenen "Blödheit" (die Sperren doch seit Wochen rigoros), warum wartest du net noch einfach n Ticken länger auf die 100k Lachen
18.11.2016, 09:44  

Beitrag #7

NH12s Avatar
NH12
Beiträge: 1.157
NH12s Avatar
NH12
Beiträge: 1.157
Beiträge: 1.157
was ist denn mit dem Account deines Kollegen geschehen ?

Für EA ist es ja ein Coin-Verkäufer .....
18.11.2016, 09:49  

Beitrag #8

the__langes Avatar
the__lange
Beiträge: 456
the__langes Avatar
the__lange
Beiträge: 456
Beiträge: 456
Wie kann ea das denn nachweisen???
18.11.2016, 10:07  

Beitrag #9

FIFAfan-08s Avatar
FIFAfan-08
Beiträge: 1.546
FIFAfan-08s Avatar
FIFAfan-08
Beiträge: 1.546
Beiträge: 1.546
Ich glaub ja eher er hat sich die Coins sowieso gekauft... EA kennt doch die Coins Verkäufer Accounts schon alle. Wenn dann was rübergeschoben wird, wird sofort gesperrt. Wenn man von einem normalen User Coins leiht geht das doch nie so schnell, dass EA sofort die Coins löscht.
18.11.2016, 10:14  

Beitrag #10

unleashed1988s Avatar
unleashed1988
Beiträge: 278
unleashed1988s Avatar
unleashed1988
Beiträge: 278
Beiträge: 278
Ob nun Coins von einem Account eines Freundes bezogen oder eines Coinanbieters ist doch Wumpe - Es wurden gegen Nutzungsbedingungen verstoßen und dies hat die Folge, dass durch den Transfer der Münzen das Münzkonto resettet wird.

Was ich nur immer nicht verstehe - wenn man sich schon Coins "leiht" - warum gibt man diese dann nicht direkt aus, sobald sie auf dem Konto sind? Denn es ist doch logisch, dass EA da hinterher ist und dem entgegen geht.

Beim ersten Mal wird der Kontostand auf 0 gesetzt - beim 2ten Mal gibts nen Account-Reset! Hättest du dir davon deinen Ronaldo nun geholt und meinet wegen noch 1000 Münzen übrig gehabt, so wären diese verloren gegangen und dein Ronaldo wäre im Verein geblieben... Sehr genervt

Die Chancen sind nicht wirklich hoch, dass du deine Coins wiederbekommst. Denn ein Verstoß ist ein Verstoß - egal wie man es sich schön redet.
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 17 > Ultimate Team 1,300,000 Coins weg 1,300,000 Coins weg