Benutzer: 43.828
Themen: 29.610
Beiträge: 908.298
Benutzer online: 3
Gäste online: 215
Gesamt online: 218
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
11.06.2018, 16:51   #1
DragbackQueens Avatar
DragbackQueen
Beiträge: 366
DragbackQueens Avatar
DragbackQueen
Beiträge: 366
Beiträge: 366
Ich weiß nicht, ob es solch einen Thread schon gibt; aber bevor alles überall verteilt wird, kann man ja hier gern über die jeweils neuesten Erkenntnisse und Meinungen des Ende September erscheinenden Fifa 19 plappern.

Hier haben wir z.B. einen jungen Mann, der uns aus einem Interview zu den "Fifa-Momentum"-Diskussionen bekannt vorkommen dürfte: Sam Rivera - Fifa-Produzent/Gameplay-Entwickler. Dieser Mann weiß aus allererster Hand, was uns erwarten wird und er redet darüber in diesem Interview recht ausführlich. Say hello to Fifa 19



falls der thread schon existiert: sorry, kann bitte wer dorthin verschieben? Freudig überrascht
11.06.2018, 17:05   #2
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 3.481
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 3.481
Beiträge: 3.481
Zitat:
Zitat von DragbackQueen

falls der thread schon existiert: sorry, kann bitte wer dorthin verschieben? Freudig überrascht
"Alles gut. So ist Fussball!", wie Jürgen Klopp jetzt vielleicht sagen würde.

Ich hatte auch schon darüber nachgedacht, aus deinen verstreuten Beiträgen solch einen neuen Threads zusammen zu bauen. Da das administrative Zeug per Smartphone aber nur sehr umständlich funktioniert, habe ich es vorerst gelassen.

Wenn du magst, kannst du deine anderen beiden Beiträge zu FIFA 19 hier einfach nochmal reinkopieren.
11.06.2018, 17:06   #3
cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 2.804
cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 2.804
Beiträge: 2.804
Also ich werde definitiv noch warten bis/ob ich das Spiel bestelle. Es sind bisher nur ein paar Info's und die klingen ganz nach dem selben Mist den EA jedes Jahr erzählt und umsetzt. Würden Sie klar kommunizieren, dass Sie die Mechanik welche das Spiel spannend halten soll wieder entfernen, dann wäre ich definitiv als Vorbesteller dabei. Aber glaub darauf können wir lange warten. Es wird rein aufs Gameplay bezogen das selbe Spiel bleiben und somit der neue Ausheul-Thread wieder ab ende September gut gefüllt werden.
11.06.2018, 17:20   #4
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 683
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 683
Beiträge: 683
Zitat:
Zitat von cheax81
Also ich werde definitiv noch warten bis/ob ich das Spiel bestelle. Es sind bisher nur ein paar Info's und die klingen ganz nach dem selben Mist den EA jedes Jahr erzählt und umsetzt. Würden Sie klar kommunizieren, dass Sie die Mechanik welche das Spiel spannend halten soll wieder entfernen, dann wäre ich definitiv als Vorbesteller dabei. Aber glaub darauf können wir lange warten. Es wird rein aufs Gameplay bezogen das selbe Spiel bleiben und somit der neue Ausheul-Thread wieder ab ende September gut gefüllt werden.
Wie kannst du EA in Frage stellen. Fifa 19 wird das beste, tollste, realste Fifa aller Zeiten. Freu dich auf die zahlreichen Neuerungen mit denen du dich fühlst als seist du Ronaldo himself auf dem Platz.

Wir wissen doch alle wie es läuft:

Anfangs viel Zufall und gestolper

Danach entdeckt irgendwer einen Bug (vermutlich wird er mit der neuen Art zu schießen zusammen hängen), der dazu führt, dass jeder 11 jährige nur auf eine Art und Weise spielt.

Dann versucht EA den Bug zu schließen und macht 3 neue dafür auf.

Am Ende geht es um Pace, Pace, Pace und danach kommt dribbeln, dribbeln dribbeln (auf irgendeine spezielle Art).

In der Hoffnung, dass es anders wird kaufen wir das Spiel und freuen uns auf das beste Fifa aller Zeiten 2020 (hier muss man dann vor dem schießen ein Gedicht fehlerfrei rezitieren und Ronaldos Haare müssen leicht im Wind flattern, damit der Ball rein geht).
11.06.2018, 18:08   #5
ILvanFUNs Avatar
ILvanFUN
Beiträge: 218
ILvanFUNs Avatar
ILvanFUN
Beiträge: 218
Beiträge: 218


hier ein paar Infos zu Fifa19! Hab´s vorhin schon mal in nem anderen Thema gepostet, aber da ging es wohl am Ende der einen Seite unter. Zufrieden
Wer es noch nicht kennt, viel Spaß.
11.06.2018, 22:16   #6
Andy73s Avatar
Andy73
Beiträge: 140
Andy73s Avatar
Andy73
Beiträge: 140
Beiträge: 140
Boahhhh,ich kanns nicht mehr hören.....
Wenn ihr alle so begeistert seid, von dem spiel,warum spielt ihr es noch und geistert hier im forum rum ?
Und jetzt bitte keine intellektuellen weisheiten....

Legt euch doch einfach mal in die Sonne
11.06.2018, 22:39   #7
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 3.481
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 3.481
Beiträge: 3.481
Was meinst du eigentlich mit "intellektuell"? Viele von uns kennen solche komplizierten Worte gar nicht. Um so mehr bewundern wir dafür Menschen wie dich, die es verstehen, uns mit wenigen knackigen Worten die Welt zu erklären.
Ich denke auch im Namen des gesamten Forums zu sprechen, wenn ich an dieser Stelle einfach mal Danke sage. Danke, Andy73.
11.06.2018, 23:57   #8
cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 2.804
cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 2.804
Beiträge: 2.804
Zitat:
Zitat von Nikolinho
Was meinst du eigentlich mit "intellektuell"? Viele von uns kennen solche komplizierten Worte gar nicht. Um so mehr bewundern wir dafür Menschen wie dich, die es verstehen, uns mit wenigen knackigen Worten die Welt zu erklären.
Ich denke auch im Namen des gesamten Forums zu sprechen, wenn ich an dieser Stelle einfach mal Danke sage. Danke, Andy73.
12.06.2018, 00:05   #9
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.065
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.065
Beiträge: 21.065
Ich habe das Thema mal ins Oberforum verschoben. Denn letztlich wird es hier kaum nur um die Neuerungen in FUT gehen, sondern um generelle Änderungen beim Gameplay oder z.*B. den Spielmodi rund um die neue Champions League Lizenz.
12.06.2018, 02:18   #10
DragbackQueens Avatar
DragbackQueen
Beiträge: 366
DragbackQueens Avatar
DragbackQueen
Beiträge: 366
Beiträge: 366
Die Ansatzpunkte, die EA bei FIFA 19 angeht, finde ich grundsätzlich nicht verkehrt.

1.
Klar, die Beseitigung der Schieberegler "Abwehrbollwerk - Totale Offensive" hin zu jeweils vom USER vorab vorgefertigte Aufstellungen mit allem drum und dran, kennt man natürlich gut, wenn mal PES gespielt hat. Es spart Zeit und es ist schon ziemlich sinnvoll. Gespannt bin ich deshalb, weil EA hier sehr ausdrücklich sagt: anders als bisher, wird man den Unterschied nach taktischer Umstellung merken.
Das wäre fein, denn wer kennt es nicht: alles auf Angriff und die eigenen Spieler machen lieber ein Schwätzchen und warten bis die Zeit abläuft.

2.
Sollte es sich bewahrheiten, wie es zwar von diverser Seite behauptet wird, aber ich glaube nicht daran, dann lässt sich bei FIFA 19 festlegen, welche und wieviele Spieler bei Ecken in und ausserhalb des Strafraums sein sollen.

DAS wäre sehr geil und ist längst überfällig. ICH z.B. will gar nicht, dass sich 9 meiner Spieler an der Ecke beteiligen, weil mir das echt schon oft genug üble Kontergegentore eingebrockt hat. Ich will 3 Spieler an am Strafraumrand und einen Spieler zentral defensiv absichernd. Wäre jedenfalls echt nice, wenn sie das einpflegen.

3.
Das neue Schuss-System ist schon ganz cool, leicht zu erlernen und auch recht sinnvoll. Wir alle fragen uns doch immer und immer wieder, wieso der und der Ball an den Pfosten geht etc. Das kannste Dich in Zukunft selbst fragen, du bist schuld^^ Und wen das System stört, der muss es ja nicht verwenden. Ich bin sehr sicher, dass es freiwillig bliebt - wie aktuell ja auch die Auswahl "mit Hilfe, Semi, manuell". Kann dann einfach von der Leistung der Server abhängig machen.

4.
Das "neue Impact Engine" dürfte wohl eher in den Bereich Marketing-Geschrei gehören. Das sind einfach nur wieder ein paar mehr in die Rechnung mit einzubeziehende Kollisionspunkte festgelegt, die dann auch zu ein paar mehr Verhaltensweisen beim aufeinandertreffen von 2 Spielern, führen werden. Das ist ja jedes Jahr immer ein kleines bisschen erweitert worden. Primärproblem bei der Abwehrsteuerung im
1 zu 1 ist ja nicht, dass es nicht theoretisch gut möglich wäre, den ballführenden Spieler anzugreifen, es ist nur durch die Erhöhung der Spielgeschwindigkeit mit Patch 1.01(oder .02) ein Stück weit unfairer geworden. Bei der aktuellen Geschwindigkeit hätte EA dieses exakte Verteidigungssystem so nicht eingeführt, da kann man sich sicher komplett sein. Die Art der Verteidigung basiert auf einer geringeren Spielgeschwindigkeit. Mal sehen, wie lange sie dieses Mal durchhalten, bis sie vor dem Pace-Kiddies einknicken?!

Beim letzten Mal haben sie ja, nachdem das "aufladbare Tackling" die falsche Lösung für ein schneller gewordenes Spiel nicht den gewünschten Erfolg brachte -still und heimlich- neue Abwehrmöglichkeiten in das Spiel implementiert - ohne entsprechende Hinweise in den Updateprotokollen. Deswegen fehlt ja z.B. die Abwehrmöglichkeit "Jockey Contain" vollständig in den Erklärungen/Anleitungen zur Abwehrsteuerung - es gab die Verteidigung durch kombiniertes Drücken von L2+X schlichtweg nicht, als die Skins für das spiel fertiggestellt waren; das wurde ja erst irgendwann Ende 2017 überhaupt möglich (geschätzt, ich weiß es nicht mehr genau) und dann auch kaum publik.

5.
Die neue Möglichkeit der Ballannahme, also die Annahme eines halbhohen Balles in der Luft und das anschließenden Jonglieren etc dieses Balles ist mal wieder ein Griff ins Klo und dient, wie viel Skillmoves ja eh nur der Werbung; es sieht halt in Youtube-Videos etc scheisse geil aus; hat aber keinen wirklichen Mehrwert.

6.
Champions-League ist irgendwie ganz cool; wird für uns aber nur heißen: es wird noch teurer und langwieriger Top-Teams zusammenzustellen, weil sich das in FUT zumindest 100% irgendwie auf die Chemistry oder die Zusammensetzung des Teams auswirken wird. Es ist vollständig sicher, dass ein derart großer Wettbewerbsmodus auch die Anforderungen an die Nutzer hinsichtlich ihrer Teams etc erhöhen wird; diesen modus kriegste nicht for free - nicht von EA Sports. Und wenn das Ganze dann auch noch online stattfindet, dann freuen sich die Server aber so richtig. Ich bin mir recht sicher, dass EA nicht allzu viele neue Serverkapazitäten anmieten wird; diesen -gewaltigen- Kostenfaktor scheuen sie natürlich. Das sind Ausgaben, die sich nicht 1-zu-1 refinanzieren. Ausserdem ist auch nicht ganz klar, wo man diese gewaltigen Kapazitäten zu den jeweiligen Stoßzeiten überhaupt herbekommen kann, ohne dass dort eine finanzielle Büchse der Pandora geöffnet werden würde. Dafür müsste man wissen, bei wem sie die Serverleistungen aktuell angemietet haben.

7.
Ansonsten: wird sicher kein schlechtes Spiel, aber noch sicherer ist:

Es wird noch teurer als die Versionen zuvor; teurer für die Nutzer mit Ambitionen auf leistungsfähige Teams.

Da heißt es noch mehr als bisher: konsequent, früh und effektiv traden, sich auf die SBCs durch Lektüre der Vergangenheit und Marktbeobachtungen vorbereiten, um so schnell wie möglich ein hohes Budget zur Verfügung zu haben.

Ich persönlich hoffe ein bisschen darauf, dass für MICH mit Fifa 18 und damit nach 21 Jahren viel zu viel Fifa Jahr für Jahr und dieses Jahr auch viel zu viel Geld, eine Ära zu Ende geht und ich dieses Spiel und dessen zukünftige Versionen nie mehr anrühre. Aber irgendwie glaube ich nicht dran.

Zum Abschluss noch die ultimative Wahrheit:

Ein "Momentum" existiert nicht.

Es gibt "Matchmaking", also die Auswahl der Gegner nach Kriterien, die man durch sein Verhalten und seine Fähigkeiten und seine Errungenschaften selbst begründet.

Es gibt Delays und Lagging, die einen Spieler härter als den anderen treffen; dadurch ändert sich nicht selten einiges. Aber das ist nicht gesteuert - von niemandem. Das ist einfach ein technisches Problem.

Aber es gibt kein geheimes Scripting, dass innerhalb, also während des Spiels bestimmt, dass man dieses Spiel nicht gewinnen wird, obwohl man besser ist. So etwas existiert nicht und ist aus Sicht von EA auch nicht erforderlich. Das was im Spiel passiert liegt an uns, unserem Spiel, der Auswahl unserer Spieler und am Gegner, dessen Spiel und an dessen Auswahl an Spielern. Es gibt in das Spiel eingepflegte Zufalls-Faktoren, aber die sind "zufällig"; nicht jeder Schuss trifft, nicht jede Abwehr sitzt. So läufts im Leben und vor allem im Fussball.

Joga Bonito Zwinkern

(Kein Bock auf Korrekturlesen-an etwaigen Grammatikfehlern hat Donald Trump schuld - okay, hab doch kurz geschaut)
Antwort
Home > FIFA 19 > Allgemeine Diskussionen FIFA 19 Vorab-Infos und Talk FIFA 19 Vorab-Infos und Talk
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO