Benutzer: 45.479
Themen: 29.822
Beiträge: 936.661
Benutzer online: 3
Gäste online: 214
Gesamt online: 217
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
10.09.2019, 09:58   #1
falscherSchiri3s Avatar
falscherSchiri3
Beiträge: 3.466
falscherSchiri3s Avatar
falscherSchiri3
Beiträge: 3.466
Beiträge: 3.466
Diskutiere über die FIFA-20-Demo. Was gefällt dir gut, wie findest du VOLTA, und wo muss EA bis zum FIFA-Release noch dringend nachbessern?

Wann erscheint die Demo?
Die FIFA-20-Demo erscheint wahrscheinlich am Dienstag, den 10. September. Deutsche Spieler dürften die Demo wohl ab 16-19 Uhr herunterladen können.

Für welche Plattformen erscheint die Demo?
Die Demo erscheint für PlayStation 4, Xbox One und PC. Für iOS, Android, PlayStation 3 oder Xbox 360 erscheint die Demo nicht.

Welche Teams beinhaltet die Demo?
Nach jetzigem Stand dürften mindestens die folgenden Teams in der Demo enthalten sein:
  • Atlético Madrid
  • Borussia Dortmund
  • FC Liverpool
  • Manchester City
  • Paris Saint-Germain
  • Real Madrid
Nicht dabei dürften Juventus Turin, der FC Bayern und Manchester United sein, weil sie keine offiziellen Partner von EA mehr sind.

Welche Spielmodi enthält die Demo?
Es dürften folgende Spielmodi enthalten sein:
  • Anstoßmodus
  • Champions-League-Finale
  • VOLTA Football
Welche Einstellungen gibt es?
Im Anstoßmodus dürfte es folgende Auswahlmöglichkeiten geben:
  • Spiellänge: 8 Minuten (4 Minuten Halbzeitlänge)
  • Spielart: Singleplayer oder gegen einen Freund
  • Schwierigkeitsgrad: Anfänger, Amateur, Halb-Profi, Profi, Weldklasse, Legende
  • Jahreszeit: Herbst (nicht änderbar)
  • Wetter: Regen oder bedeckt
  • Stadien: noch nicht bekannt
  • Menüoptionen: Partie starten, Team Management, Spieleinstellungen, Controller-Einstellungen, Seitenwahl
  • Trikots: Heim- und Auswärtstrikot, kein Ausweichtrikot
Quellen: https://www.fifauteam.com/fifa-20-demo-guide/, https://www.pcgames.de/FIFA-20-Spiel...-demo-1332072/
10.09.2019, 20:15   #2
Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 1.363
Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 1.363
Beiträge: 1.363
Und? Gibts hier schon ein Feedback? Bin gespannt! Zufrieden

Ich selbst lade noch runter...
10.09.2019, 20:33   #3
Kev1896s Avatar
Kev1896
Beiträge: 355
Kev1896s Avatar
Kev1896
Beiträge: 355
Beiträge: 355
Schlimmerweise gefällt mir das Gameplay...
10.09.2019, 20:51   #4
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 1.491
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 1.491
Beiträge: 1.491
Zitat:
Zitat von Kev1896
Schlimmerweise gefällt mir das Gameplay...
Echt, für mich fühlt die sich exakt an wie die 19 Demo, die dann irgendwie mit dem Spiel nach Release nichts zu tun hatte. Vor allem sind die alle soooooo langsam (genau wie ich erwartet hatte). KI auf Profi ging mir schon gewaltig auf die Nerven weil ich die nicht eingeholt bekommen habe.

Geht der Drag Back eigentlich nicht mehr und ist diesem L1 Driblling gewichen?
10.09.2019, 21:23   #5
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.466
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.466
Beiträge: 4.466
Keine Ahnung, woran es letztendlich liegt, aber ich war noch nie zuvor von einer FIFA Demo so schnell gelangweilt wie von dieser.

Dieses "Alles schon mal da gewesen"-Gefühl war so übermächtig, dass ich nach 2 Matches und ein wenig Volta wieder ausgemacht habe. Ich finde iwie keinen Zugang mehr zu diesem Spiel.
10.09.2019, 21:29   #6
Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 1.363
Azouras Avatar
Azoura
Beiträge: 1.363
Beiträge: 1.363
Also mir fällt es relativ schwer einen Unterschied zwischen FIFA 19 und FIFA 20 zu finden. Am ehesten fällt mir auf, dass die Verteidigung mal wieder komplett anders und deutlich schwerer ist. Die Spieler halten einen extrem hohen Abstand zum ballführenden Spieler und die KI tackelt so gut wie gar nicht. Man muss viel selber machen und wenn man falsch steht, ist der Gegner durch.

Die La Crocettas gehen immer noch "zu gut". Erst nach dem dritten in Folge verstolpert der Ball bzw. springt ggf. zu weit vor. Irgendwie kaum eine Änderung zu 19. Die Direktabnahmen sind immer noch zu gefährlich.

In Summe fühlt sich optisch wie auch vom Gameplay her das Spiel sich genauso wie FIFA 19 an. Bis auf die Verteidigung merke ich wirklich kaum einen Unterschied. Zudem sind die Keeper irgendwie einfach schlecht...

Der VOLTA Modus ist ganz spaßig, aber auch hier weiß ich nicht, ob mir der sonderlich gut gefällt. Irgendwie bin ich zum tricksen zu blöde, es klappt aber auch ganz ohne. Das Testspiel konnte ich im ersten Anlauf mit 4-1 gewinnen. Das Spiel ist halt so dermaßen auf hip und hop getrimmt. Erinnerst so ein bisschen an Need for Speed, nur mit nem Ball.

Oder wo sonst hat man unter einer Brücke oder in einem Hinterhof einen Bolzplatz, stylisch mit Grafitis zugesprayed, Zuschauer mit Smartphones und Überwachungskameras, die die Replays aufnehmen? Das ganze nebst brennenden Mülltonnen und lässigen Ansagen über die Lautsprecher?! Ich weiß nicht.... ich bin offenbar zu alt für dieses "hippe" Styling. Zwinkern

Klar, FIFA 20 wird über kurz oder lang gespielt werden, aber die Neuerungen sind schon eher überschaubar (bis auf VOLTA).
10.09.2019, 21:39   #7
anbos Avatar
anbo
Beiträge: 844
anbos Avatar
anbo
Beiträge: 844
Beiträge: 844
Zitat:
Zitat von Azoura
Also mir fällt es relativ schwer einen Unterschied zwischen FIFA 19 und FIFA 20 zu finden. Am ehesten fällt mir auf, dass die Verteidigung mal wieder komplett anders und deutlich schwerer ist. Die Spieler halten einen extrem hohen Abstand zum ballführenden Spieler und die KI tackelt so gut wie gar nicht. Man muss viel selber machen und wenn man falsch steht, ist der Gegner durch.

Die La Crocettas gehen immer noch "zu gut". Erst nach dem dritten in Folge verstolpert der Ball bzw. springt ggf. zu weit vor. Irgendwie kaum eine Änderung zu 19. Die Direktabnahmen sind immer noch zu gefährlich.

In Summe fühlt sich optisch wie auch vom Gameplay her das Spiel sich genauso wie FIFA 19 an. Bis auf die Verteidigung merke ich wirklich kaum einen Unterschied. Zudem sind die Keeper irgendwie einfach schlecht...

Der VOLTA Modus ist ganz spaßig, aber auch hier weiß ich nicht, ob mir der sonderlich gut gefällt. Irgendwie bin ich zum tricksen zu blöde, es klappt aber auch ganz ohne. Das Testspiel konnte ich im ersten Anlauf mit 4-1 gewinnen. Das Spiel ist halt so dermaßen auf hip und hop getrimmt. Erinnerst so ein bisschen an Need for Speed, nur mit nem Ball.

Oder wo sonst hat man unter einer Brücke oder in einem Hinterhof einen Bolzplatz, stylisch mit Grafitis zugesprayed, Zuschauer mit Smartphones und Überwachungskameras, die die Replays aufnehmen? Das ganze nebst brennenden Mülltonnen und lässigen Ansagen über die Lautsprecher?! Ich weiß nicht.... ich bin offenbar zu alt für dieses "hippe" Styling. Zwinkern

Klar, FIFA 20 wird über kurz oder lang gespielt werden, aber die Neuerungen sind schon eher überschaubar (bis auf VOLTA).
Auf welchem Schwierigkeitsgrad habt ihr gespielt? Meine 3 Games plus 1 Gähn 4:0 beim Volta habe ich auf Legende gespielt und ich habe keine einzige Direktabnahme verwandelt. Die Goalies waren teilweise sehr stark. Die KI spielt auf Legende sehr unterschiedlich. Dortmund war eher abwartend, Chelsea eher dominant und Real war ein Mix. Da war es nicht immer leicht, sich durchzuspielen.

Doppelpässe waren aber ein sehr gutes Mittel. Und natürlich habe ich einmal den Ausgleich in der 90. kassiert, nachdem ich in der 85. in Führung ging.

Defense macht mir sehr viel Spaß, denn es ist definitiv schwieriger geworden. Und ich habe Defense schon immer sehr gerne gespielt.

Trotzdem ist das jetzt kein Quantensprung zu Fifa19. Den hat aber ernsthaft auch kaum jemand vermutet.
10.09.2019, 23:13   #8
Kev1896s Avatar
Kev1896
Beiträge: 355
Kev1896s Avatar
Kev1896
Beiträge: 355
Beiträge: 355
Mein Fazit nach fast permanentem Durchdaddeln seit 17 Uhr teile ich mal in Pros und Cons auf

Pros:
-Schießen, endlich wieder realistischer. EA bediente sich dabei eines kleinen Kniffs; und zwar hat man einfach die Schußanimation verlängert bzw. mit einer Physik versehen, sodass es nun schlichtweg länger dauert, bis der Spieler schießt. Überhaupt habe ich keinen Drehschuß verwandelt und auch die Flugkurve des Balls wirkt nun realistischer, aber auch zufälliger
- Torhüter: Die werden sicher viel zur Weißglut treiben, aber endlich fangen die mal bissl was ab. Kommen zwar immer noch in seltsamen Momenten raus und bleiben in denselben zwei Minuten später drin, aber gegen die Spieler der Demo waren die endlich mal recht wirkungsvoll.
- Spielfluss: Wesentlich langsamer, ich mag das ja. Teilweise ist es jedoch so, dass Teile der Mannschaft gar nicht nachrücken, da muss man vermutlich ein wenig an den individuellen Taktiken noch drehen. Insgesamt läuft der Ball aber gut. Habe zudem das Gefühl, dass es taktischer geworden ist. Die Weltklasse KI hat mich fast durchgängig dazu gezwungen, unterschiedliche Offensivansätze auszuprobieren, was durchaus sinnvoll und schön ist.
- Defensive: Endlich mal wieder mehr Individualität. Musste mich extrem umstellen, aber es macht unglaublich Spaß, aktiv zu verteidigen. Zwar wird das zu vielen Gegentoren online führen, aber hier habe ich das Gefühl, dass man mit Training ordentlich Verbesserungspotenzial freisetzen kann. Hoffe, es wird nicht kaputtgepatcht. Einzig, dass die Spieler beim Gedrückthalten der Spiegeltaste (X auffer PS4) recht weit entfernt sind, sollte nochmal angegangen werden. Dass das Tackling gut getimed sein muss, stimmt. Einmal falsch gedrückt und der Gegner ist durch. Mal sehen, wie sich das entwickelt.
- Körperlichkeit: Habe das Gefühl, dass die Zweikämpfe härter sind und individueller ausgehen. Liegt aber auch an der erweiterten Auswahl an Animationen.
- schnelle, gute Spieler sind jetzt Unterschiedsspieler, wenn man sie richtig einsetzt. Hier bin ich einerseits froh, dass, wenn ich ordentlich in einen Spieler investiert habe, auch einen Mehrwert kriege, jedoch wird damit meines Erachtens Pay2Win noch stärker befördert. Hier heißt es auch abwarten, aber Bauchschmerzen habe ich dabei.

Cons: - Schußanimation an sich. Häufig sieht es so aus, als würden die Spieler alle mit Picke schießen.
- Bälle gehen teils durch die Körper hindurch
- viele Spieler haben weiter kein ingame Face (Weigl).
- Passe sind teils etwas zu direkt und genau in manchen Situationen
- Häufig prallt der Ball direkt vor die Füße des Gegners, sodass dieser nur noch einsetzen muss
- Die 3er Kette scheint mir sehr OP zu sein. Spiele ich mit PSG, haue ich alle Gegner auf Weltklasse ganz locker weg. Spiele ich mit Liverpool, sieht Die Welt ganz anders aus. Mit Real Madrid ebenfalls. PSG läuft alles in Grund und Boden dank 3er Abwehr. Hoffe, das wird nicht das neue 41212.
Das wars...Mittlerweile bin ich noch immer sehr zwiegespalten, ob ich vorbestellen/kaufen soll oder nicht...
11.09.2019, 05:41   #9
FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 100
FIFA4LOSSs Avatar
FIFA4LOSS
Beiträge: 100
Beiträge: 100
Sind wir mal ehrlich: Fifa 18 Patch 2 hat sein Fifa 19-Gesicht abgeworfen und nennt sich jetzt Fifa 20.
Sobald diese ungewöhnlich-verlangsamenden Schusss-Sequenzen nachgepatcht wurden und auch das AI-Defending nachgeliefert wird (zu 100% in 2 Wochen nach Release) plus Berücksichtigung des Umstandes, dass FUT ohnehin einiges flotter als Offline-Fifa abläuft, hat man hier einen vollständigen Klon von Fifa 19 abgeliefert. Eigentlich eine absolute Frechheit, wenn es nicht EA wäre und alles andere eine Überraschung.

Und dazu noch ein paar neue ätzende Skillmoves. Fifa 20 ist dem Grunde nach eine Totgeburt, die von den Lizenzen lebt
11.09.2019, 06:47   #10
Francesco_TOTTIs Avatar
Francesco_TOTTI
Beiträge: 763
Francesco_TOTTIs Avatar
Francesco_TOTTI
Beiträge: 763
Beiträge: 763
Wozu Feedback, wenn es nach 2 wochen tot gepatcht wird? �� Glaubt ihr ernsthaft dass die Demo irgendwas mit der Vollversion gemeinsam haben wird? ��
Und an alle die sich über "langsames"(für mich noch immer zu schnell) Gameplay beschweren, spätestens in 2 Wochen habt ihr euer Rennspiel wieder zurück.
Antwort
Home > FIFA 20 > Allgemeine Diskussionen FIFA-20-Demo - Feedback
& Diskussionen
FIFA-20-Demo - Feedback & Diskussionen
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO