Benutzer: 46.002
Themen: 30.064
Beiträge: 963.774
Benutzer online: 0
Gäste online: 76
Gesamt online: 76
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
13.02.2020, 23:01  

Beitrag #21

Dirkolosss Avatar
Dirkoloss
Beiträge: 36
Dirkolosss Avatar
Dirkoloss
Beiträge: 36
Beiträge: 36
Ich hatte keine Ahnung, was ein vernünfiger Monitor kostet, daher ja die frage hier.
Danke für die Infos.
16.04.2020, 10:34  

Beitrag #22

cassie9s Avatar
cassie9
Beiträge: 2
cassie9s Avatar
cassie9
Beiträge: 2
Beiträge: 2
Hallo zusammen,

Ich suche einen neuen 4K Fernseher, mit dem ich per HDMI 2.1 über meinen PC Fifa20 RUCKELFREI zocken kann. Preis ist erstmal egal, wir suchen was, das uns für länger bleibt.

Wir hatten einen LG OLED 55 Zoll - neuste Generation - angeschlossen, aber nach einer Woche zurückgegeben. Grund: ständiges Ruckeln im Bild. Besonders sichtbar war dies bei langen Bällen, weil der Ball in der Luft einen Schweif hatte oder unscharf dargestellt wurde oder nicht da war, wo das Auge ihn erwartet hat. Ich habe wirklich alle Einstellungen getestet: am Fernseher, mit der GraKa und an Fifa selbst. Lies sich verringern, aber nicht abstellen. Zudem war das Bild auch bei anderen Anwendungen nicht ideal (auffällig besonders bei Disney+ 4K Naturdokus. Hier ruckelte das Bild ebenfalls und wir haben Glasfaser, es lag also nicht am Netz).

Daher meine Frage: könnt ihr einen 4k TV (55 Zoll) empfehlen, der Fifa 20 ruckelfrei anzeigt?

Noch kurz zu meinem PC:
Windows 10 Home
Inntel Core i7-8700 CPU @ 3.20 GHz
RAM 16 GB
x64-basierter Prozessor
NVIDIA GeForce GTX 1070
Mehr als 2 TB Speicherplatz

Bin für jeden Tipp dankbar!
16.04.2020, 10:38  

Beitrag #23

zEedYs Avatar
zEedY
Beiträge: 886
zEedYs Avatar
zEedY
Beiträge: 886
Beiträge: 886
Wenn ich auf meinem LG 55B9 spiele hab ich das Problem nicht, es sei denn, ich spiele in 4k.
Liegt aber einfach daran, dass ich Jahre lang nur 144hz gewohnt bin und demnach 60hz mir nicht flüssig erscheinen.

Spiele ich aber auf 1080p@120hz mit G-Sync geht es. Da Fifa eh kein grafikwunder ist und der TV ganz ok upscaled, merkt man da eig kaum einen Qualitätsunterschied zwischen 4k und 1080p.
16.04.2020, 10:50  

Beitrag #24

cassie9s Avatar
cassie9
Beiträge: 2
cassie9s Avatar
cassie9
Beiträge: 2
Beiträge: 2
Zitat:
Zitat von zEedY
Wenn ich auf meinem LG 55B9 spiele hab ich das Problem nicht, es sei denn, ich spiele in 4k.
Liegt aber einfach daran, dass ich Jahre lang nur 144hz gewohnt bin und demnach 60hz mir nicht flüssig erscheinen.

Spiele ich aber auf 1080p@120hz mit G-Sync geht es. Da Fifa eh kein grafikwunder ist und der TV ganz ok upscaled, merkt man da eig kaum einen Qualitätsunterschied zwischen 4k und 1080p.
Danke für die schnelle Antwort! Ich würde allerdings gerade gerne in 4k zocken können. Auf 1080p lief es auch bei mir flüssig, aber bei dem neuen TV hatte ich auch auf eine etwas bessere Bildleistung gehofft. 1080p konnte mein alter TV auch - aber der LG hatte wie gesagt noch andere Probleme.. Zufrieden
16.04.2020, 11:34  

Beitrag #25

zEedYs Avatar
zEedY
Beiträge: 886
zEedYs Avatar
zEedY
Beiträge: 886
Beiträge: 886
Nunja, dann musst du dich mit 60hz und dementsprechend leichtem Ballnachziehen abfinden. Für so schnelle Bewegungen aktualisiert das Bild sich nicht schnell genug.
Antwort
Home > FIFA 20 > Allgemeine Diskussionen Fifa 20 auf 4k Monitor-
Erfahrungswerte
Fifa 20 auf 4k Monitor- Erfahrungswerte