Benutzer: 43.803
Themen: 29.603
Beiträge: 907.208
Benutzer online: 19
Gäste online: 334
Gesamt online: 353
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
20.11.2006, 07:22   #1
Berlins Avatar
Berlin
Beiträge: 699
Berlins Avatar
Berlin
Beiträge: 699
Beiträge: 699
Zitat:
Fast genau sechs Jahre und einen Monat nach dem Kokain-Skandal kehrt Christoph Daum in den deutschen Fußball zurück.
"Ich darf sie darüber informieren, dass sich der 1. FC Köln und Christoph Daum für die nächsten dreieinhalb Jahre bis zum 30. Juni 2010 auf eine Zusammenarbeit geeinigt haben", erklärte Manager Michael Meier nach dem 0:1 gegen 1860 München.
Quelle:www.sport1.de
20.11.2006, 19:53   #2
Kölns Avatar
Köln
Beiträge: 1.577
Kölns Avatar
Köln
Beiträge: 1.577
Beiträge: 1.577
Naja,ich weiss nicht,ob er uns nochmal Erfolg bringen kann.
Ein Trainer kann nicht alles alleine machen.
Er kann die Spieler zwar gut auf das Spiel vorbereiten,am Ende liegt es aber an den Spieler selber.
21.11.2006, 06:39   #3
VfB_Fans Avatar
VfB_Fan
Beiträge: 6.191
VfB_Fans Avatar
VfB_Fan
Beiträge: 6.191
Beiträge: 6.191
Ich bin auch gespannt, wie sich Köln mit dem neuen Trainer schlägt.
21.11.2006, 06:48   #4
HSVs Avatar
HSV
Beiträge: 483
HSVs Avatar
HSV
Beiträge: 483
Beiträge: 483
Angeblich hat Manager Meier angekündigt,viel Geld für neue Spieler zu investieren.
Ansich hab ich nichts dagegen,aber man sollte es nicht übertreiben.
Denn wenn die Ausgaben zu hoch sind,dann lässt sich das nur refinanzieren durch Erfolge.
21.11.2006, 12:34   #5
makochas Avatar
makocha
Beiträge: 328
makochas Avatar
makocha
Beiträge: 328
Beiträge: 328
Ich denke zur Rückrunde sollte man höchstens zwei neue Spieler holen, ansonsten wird das zu viel...
Diese müssen dann ya noch ins Team integriert werden etc...

Die Frage stellt sich mir, was er mit viel Geld meint, und wie viel dieses viel ist ^^
Ich meine wir sprechen ya immernoch vom 1.FC Köln, soviel kann das demnach ya nicht sein
21.11.2006, 15:12   #6
Kölns Avatar
Köln
Beiträge: 1.577
Kölns Avatar
Köln
Beiträge: 1.577
Beiträge: 1.577
Ich wäre da sowieso etwas vorsichtiger.
Michal Meier,aktuell unser Manager hat früher fast den BVB ins Aus geführt.
Also,sollte man vorsichtig sein.
Antwort
Home > Weitere Themen > Fußball Daum nach Köln Daum nach Köln
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO