Benutzer: 43.688
Themen: 29.524
Beiträge: 903.192
Benutzer online: 12
Gäste online: 98
Gesamt online: 110
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
21.12.2006, 20:18   #1
Sabter23
Beiträge: 240
Sabter23
Beiträge: 240
Beiträge: 240
Gelsenkirchen - Kehrtwende im Fall Frank Rost: Nachdem der Torhüter in der vergangenen Woche noch signalisiert hatte, den FC Schalke 04 verlassen zu wollen, möchte er jetzt offenbar doch beim Tabellenzweiten seinen Vertrag erfüllen.


"Ich gehe davon aus, dass ich bis 2009 bleibe", sagte der viermalige Nationalspieler gegenüber dem "RevierSport".
Gleichzeitig übte der 33-Jährige aber Kritik an Manager Andreas Müller:
"Ich erfahre alles nur aus den Medien, mit mir spricht Herr Müller ja nicht. Ich muss mir in meinem Urlaub wohl alle Zeitungen kaufen, um zu erfahren, wie der Stand der Dinge ist", sagte Rost, der zuletzt erklärt hatte, dass er kein Sitzfußballer sei und unbedingt spielen wolle.
HSV hatte Interesse bekundet
Der Schlussmann war am 5. November dieses Jahres vor dem Spitzenspiel gegen Meister Bayern München (2:2) vom 20-jährigen Manuel Neuer abgelöst worden.
Trainer Mirko Slomka hatte den Wechsel mit "fehlendem Glück" seiner bisherigen Nummer eins erklärt.
Zuletzt hatte der abstiegsbedrohte Hamburger SV Interesse an Rost gezeigt.
Jäggi nimmt Kontakt mit Müller auf
Inzwischen bemüht sich auch Rosts neuer Berater, der ehemalige Präsident des 1. FC Kaiserslautern, Rene C. Jäggi, um eine Lösung für seinen Klienten. Am Dienstag nahm der Schweizer daher Kontakt mit Müller auf.
"Das war nur ein informelles Gespräch. Ich wollte ihm sagen, was ich jetzt mache, es ging nicht um einen Wechsel von Rost", sagte Jäggi und ergänzte:
"Die Dinge haben Frank ein wenig überrollt, aber es ist sein Ziel, sich auf Schalke durchzusetzen. Er will nach seinem Urlaub neu angreifen und den Kampf um die Nummer eins im Schalker Tor annehmen."
Tolle Bilanz mit Neuer
Beim FC Schalke hat sich Rosts Nachfolger Manuel Neuer in die Herzen der Fans.
In den acht Spielen nach der mutigen Entscheidung von Trainer Mirko Slomka holte Schalke mit dem U-20-Nationaltorwart 20 von 24 möglichen Punkten.
Vor allem in der Strafraumbeherrschung, so meinen Neuers Anhänger, habe der junge Keeper seinem Lehrmeister schon lange den Rang abgelaufen.

Quelle:www.sport1.de
21.12.2006, 22:53   #2
apollox
Beiträge: 21.046
apollox
Beiträge: 21.046
Beiträge: 21.046
derzeit glaube ich das nicht, weil im letzten Sportstudio auf ZDF klang das noch viel offener, das er es noch nicht weiß und es von der Rückrunde abhängig macht
22.12.2006, 10:14   #3
VfB_Fan
Beiträge: 6.191
VfB_Fan
Beiträge: 6.191
Beiträge: 6.191
Ich glaube nicht, dass er bleibt. wie apollox schon sagte
22.12.2006, 10:36   #4
makocha
Beiträge: 328
makocha
Beiträge: 328
Beiträge: 328
Ich wiederum glaube, dass er bei Schalke bleibt...
22.12.2006, 12:22   #5
Federico
Beiträge: 179
Federico
Beiträge: 179
Beiträge: 179
Manuel Neuer ist zwar im Moment gut,aber er ist noch jung.
Das heisst,er kann noch nicht über lange Zeit hinweg auf hohen Niveau spielen.
Das heisst,er wird wohl auch eine Phase bekommen,wo er wieder schlechter spielt.
Und darauf könnte Rost spekulieren.
22.12.2006, 12:37   #6
apollox
Beiträge: 21.046
apollox
Beiträge: 21.046
Beiträge: 21.046
aber Rost ist keiner der irgendworauf spekuliert sondern er will immer spielen und nicht hoffen das er mal ne Chance wieder bekommt.
22.12.2006, 12:44   #7
Federico
Beiträge: 179
Federico
Beiträge: 179
Beiträge: 179
Ich glaube aber auch nicht,dass er zu einem Verein wie dem HSV wechselt,der womöglich in der nächsten Saison in der zweiten Liga spielt.
22.12.2006, 13:07   #8
apollox
Beiträge: 21.046
apollox
Beiträge: 21.046
Beiträge: 21.046
kann ich mir schon vorstellen, weil der HSV wird nicht absteigen und deren 1.Liga Uhr wird noch weiter ticken und warten müssen bis zum 1. Abstieg
22.12.2006, 13:59   #9
VfB_Fan
Beiträge: 6.191
VfB_Fan
Beiträge: 6.191
Beiträge: 6.191
Außerdem denke ihc nicht, dass Neuer beim ersten Tief gleich wieder auf der Bank sitzen wird.
05.01.2007, 13:32   #10
makocha
Beiträge: 328
makocha
Beiträge: 328
Beiträge: 328
Rost wechsel perfekt...
Er bekommt beim HSV einen Vertrag bis 2009 und reist mit dem HSV nach Dubai
Antwort
Home > Weitere Themen > Fußball Rost bleibt bei Schalke 04 Rost bleibt bei Schalke 04
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO