Benutzer: 44.007
Themen: 29.656
Beiträge: 914.881
Benutzer online: 16
Gäste online: 165
Gesamt online: 181
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
Welchen Verein hasst ihr am meisten
Bayern München 6 24,00%24,00% (6 User)
FC Schalke 04 9 36,00%36,00% (9 User)
SV Werder Bremen 2 8,00%8,00% (2 User)
Bayer 04 Leverkusen 0 0%0% (0 User)
Borussia Dortmund 2 8,00%8,00% (2 User)
VFB Stuttgart 1 4,00%4,00% (1 User)
Hamburger SV 2 8,00%8,00% (2 User)
VFL Wolfsburg 0 0%0% (0 User)
FSV Mainz 05 0 0%0% (0 User)
Eintracht Frankfurt 0 0%0% (0 User)
TSG 1899 Hoffenheim 1 4,00%4,00% (1 User)
Borussia Mönchengladbach 0 0%0% (0 User)
1.FC Köln 1 4,00%4,00% (1 User)
SC Freiburg 0 0%0% (0 User)
Hannover96 0 0%0% (0 User)
1.FC Nürnberg 1 4,00%4,00% (1 User)
1.FC Kaiserslautern 0 0%0% (0 User)
St.Pauli 0 0%0% (0 User)
Teilnehmer: 25.

11.08.2010, 13:22   #71
Ballack 500s Avatar
Ballack 500
Beiträge: 10.522
Ballack 500s Avatar
Ballack 500
Beiträge: 10.522
Beiträge: 10.522
Zitat:
Zitat von marin10_
Genau, aber so sehr ich sie auch hasse, wenn sie international spiele drücke ich die Daumen, weil sie ja für das land und Ehre und weitere Plätze spielen.
Wem HSV?
23.08.2010, 15:51   #72
rados Avatar
rado
Beiträge: 950
rados Avatar
rado
Beiträge: 950
Beiträge: 950
Zitat:
Zitat von chris7980
Ich hasse eigentlich keinen Verein es gibt welche die ich nicht wirklich gut leiden kann, aber mehr auch nicht.
Für mich gilt in etwa dasselbe. Man kann bestimmte Vereine (Spieler, Trainer, Management oder Fans) unsympathisch finden, aber nicht "hassen". "Hass" ist eine extreme Form von Abneigung und Verachtung. Das gehört für mich zum Fan-sein absolut nicht dazu. Warum kann man nur ein echter Schalke-Fan sein, wenn man den BVB "hasst" und umgekehrt? Ich selbst bin HSV-Fan, seit ich mich für Fußball interessiere und das ist schon ziemlich lange. Muss ich deshalb jetzt Werder hassen? Ich finde an Werder sogar vieles sehr sympathisch: die Mannschaft wegen ihrer Spielweise, den Tainer wegen seines immer ruhigen Auftretens in der Öffentlichkeit, das Management wegen der vernünftigen Transferpolitik und der Tatsache, dass entgegen dem Trend am Trainer auch dann festgehalten wird, wenn es mal nicht so gut läuft. Deutliche Einschränkungen mache ich allerdings bei den Fans. Hier scheint es auch offenbar zum guten Ton zu gehören, Spieler oder Fans anderer Vereine (ich denke hier besonders an den HSV) zu verhöhnen (Das gilt natürlich nicht nur für Werder-Fans)

Hass gegenüber anderen Vereinen ist in meinen Augen nicht nur unsinnig, sondern auch gefährlich. Von einer Verhöhnung von Fans und Spielern anderer Vereine bis zu Rangeleien und Prügeleien, ist es, insbesondere wenn auch noch Alkohol im Spiel ist, nur ein Schritt. Und das sage ich ganz bewusst gerade heute und gerade als HSV-Fan, nachdem überall zu lesen ist, dass HSV-Hooligans Fans und Spieler von St. Pauli überfallen haben.
Gezielter Angriff am Bahnhof: HSV-Hooligans überfallen St.-Pauli-Fans - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Sport

So, das war jetzt wieder einer meiner so gefürchteten, viel zu langen Beiträge. Aber das musste ich jetzt einfach mal loswerden.
24.08.2010, 17:15   #73
Leopards Avatar
Leopard
Beiträge: 1.025
Leopards Avatar
Leopard
Beiträge: 1.025
Beiträge: 1.025
Da kann ich dir nur zustimmen.
Wenn verbaler Hass dann in richtiger Gewalt endet dann ist es endgültig zu spät.
Ich sag ja auch nicht dass es nicht Klubs gibt die ich nicht mag, ich denke da hat jeder so seine Vereine.

Aber was soll mir das bringen mich aufzuregen und mich in einen Hass reinzusteigern?
Davon werde ich doch nur selber sauer und verderbe mir den Spaß am Fußballspiel. Das muss nicht sein und will ich auch nicht.
24.08.2010, 17:57   #74
Jones-Berlins Avatar
Jones-Berlin
Beiträge: 1.808
Jones-Berlins Avatar
Jones-Berlin
Beiträge: 1.808
Beiträge: 1.808
Ja habe heute einen Artikel im Tagesspiegel gelesen zum Thema. Am Sonntag haben vermummte polizeibekannte HSV-"Fans" am Bahnhof Altona auf die St. Pauli-Fans gewartet, die vom Auswärtsspiel aus Freiburg zurückkamen. Dann sind die HSV-Hooligans auf die Paulianer losgegangen und haben die mit Steinen beworfen etc. Unter den Paulianern war auch der Ersatztorwart Pliquett. Einige mussten ins Krankenhaus.

Also sowas geht finde ich einfach zu weit. Das ist einfach nur feige. Wenn, dann sollen sich Hooligans auf einem Platz verabreden, dann können sie sich gerne die Köpfe einschlagen, aber einfach auf normale Fans losgehen, ist einfach nur traurig.
Antwort
Home > Weitere Themen > Fußball Welchen Verein hasst
ihr am meisten?
Welchen Verein hasst ihr am meisten?
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO