Benutzer: 45.417
Themen: 29.763
Beiträge: 934.076
Benutzer online: 1
Gäste online: 183
Gesamt online: 184
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
11.06.2013, 19:08   #171
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
MrMoles Avatar
MrMole
Beiträge: 6.519
Beiträge: 6.519
Ja, und damit macht sich die UEFA direkt wieder lächerlich. Die Sperre für die übernächste Saison wurde aufgehoben, warum dann nicht auch fürs kommende Jahr. Erscheint mir ziemlich willkürlich, zumal man nicht (nur) Malaga hätte sperren müssen, sondern noch eher Atletico, das nachweislich höher verschuldet ist und trotzdem einen Falcao für 50 Millionen Euro verpflichtet hat.
Wie dem auch sei, Malaga ist in meinen Augen nicht mehr als ein Bauern-Opfer. Freude sollte allenfalls aufkommen, sollte mal ManCity, Real oder ein Verein ähnlicher Größenordnung sanktioniert werden...
11.06.2013, 19:10   #172
civicos Avatar
civico
Beiträge: 1.461
civicos Avatar
civico
Beiträge: 1.461
Beiträge: 1.461
Mich hätte mal interessiert, ob man Malaga gesperrt gelassen hätte, hätten sie denn die CL gewonnen.
31.10.2013, 19:48   #173
Monaldinhos Avatar
Monaldinho
Beiträge: 2.205
Monaldinhos Avatar
Monaldinho
Beiträge: 2.205
Beiträge: 2.205
Neues von der Front des Erfolgsmodell FFP:

Paris Saint-Germain confirm massive 200 million euros sponsorship deal - ESPN FC

Schade dass Platini sich grade mit Blatter streiten muss, jetzt könnte er ja mal endlich durchgreifen!!yoloZahnlücke

"Income from the deal, which will reportedly be retroactively paid back to 2012 [...]"

HammerLachflash
31.10.2013, 20:29   #174
Fatti987s Avatar
Fatti987
Beiträge: 2.962
Fatti987s Avatar
Fatti987
Beiträge: 2.962
Beiträge: 2.962
Platini nimmt dieses Thema extrem ernst. Deswegen hat er ja auch seinen Sohn als V-Mann eingeschleust.
02.05.2014, 10:49   #175
rados Avatar
rado
Beiträge: 950
rados Avatar
rado
Beiträge: 950
Beiträge: 950
Jetzt sollen also 20 Vereinen, darunter Manchester City und PSG, "möglicherweise drakonische Strafen" drohen.

Financial Fairplay: Die UEFA macht ernst - und bietet Vergleich an - Goal.com


Ich bin mal gespannt, wie hart die Strafen tatsächlich sein werden und wer davon tatsächlich betroffen sein wird. Wenn ich lese, dass man schon damit anfängt, den Vereinen einen "Vergleich" anzubieten, durch den sie drakonische Strafen vermeiden können und dass ein Ausschluss vom nächsten Wettbewerb keinem Verein droht, dann klingt das nicht so, als ob den Vereinen vor Angst die Knie schlottern müssten.
06.05.2014, 12:36   #176
thorsten212s Avatar
thorsten212
Beiträge: 5.393
thorsten212s Avatar
thorsten212
Beiträge: 5.393
Beiträge: 5.393
Financial Fairplay: 61 Mio. Euro Strafe für Manchester City - Newsansicht - Seite 1 - transfermarkt.de
06.05.2014, 13:04   #177
mjss Avatar
mjs
Beiträge: 5.678
mjss Avatar
mjs
Beiträge: 5.678
Beiträge: 5.678
Wow, hätte mir nicht gedacht, dass das so rigoros durchgezogen wird. 61 Millionen Euro sind schonmal eine Hausnummer. Verstehe das FFP aber immer noch nicht komplett. Man darf also nur so viel Ausgeben wie man einnimmt. Inter hat diese Saison wsl Verluste von 70 Millionen Euro gemacht, dürfte Inter dann also gar nicht erst auf dem Transfermarkt tätig werden, ohne mit Sanktionen rechnen zu müssen?

EDIT: Was ich mich aber frage: Wohin geht dieses Geld? Kann mir gut vorstellen, dass sich das die Fifa selbst in die Taschen steckt und das wäre mal ne riesen Frechheit.
06.05.2014, 19:28   #178
rados Avatar
rado
Beiträge: 950
rados Avatar
rado
Beiträge: 950
Beiträge: 950
Zitat:
Zitat von mjs
Wow, hätte mir nicht gedacht, dass das so rigoros durchgezogen wird. 61 Millionen Euro sind schonmal eine Hausnummer. Verstehe das FFP aber immer noch nicht komplett. Man darf also nur so viel Ausgeben wie man einnimmt. Inter hat diese Saison wsl Verluste von 70 Millionen Euro gemacht, dürfte Inter dann also gar nicht erst auf dem Transfermarkt tätig werden, ohne mit Sanktionen rechnen zu müssen?

EDIT: Was ich mich aber frage: Wohin geht dieses Geld? Kann mir gut vorstellen, dass sich das die Fifa selbst in die Taschen steckt und das wäre mal ne riesen Frechheit.
Im Prinzip düfen die Vereine tatsächlich nicht mehr ausgeben als sie einnehmen. Aber erst mal werden bestimmte Arten von Ausgaben nicht berücksichtigt, z.B. im Jugendbereich oder bei der Infrastruktur und außerdem dürfen gegenwärtig noch Verluste von 45 Mio € durch Geldgeber ausgeglichen werden. Diese Summe soll zwischen 2015 und 2018 auf 25 Mio € sinken und danach irgedwann 0 betragen.

61 Mio € Strafzahlungen sind natürlich schon eine Menge. Die SZ meinte heute, dass Vereine mit Scheichs im Hintergrund davon nur mäßig beeindruckt sein dürften. Das glaube ich eher nicht. Schon eher kann ich nachvollziehen, dass die Reduzierung des Kaders von 25 auf 21 allein in der CL nicht so viel bringt und das Verbot der Erhöhung von Spielergehältern schon irgendwie umgangen werden kann.

Financial Fairplay: Millionenstrafe für ManCity und PSG - Sport - Süddeutsche.de
06.05.2014, 23:11   #179
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.117
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.117
Beiträge: 21.117
Das sehe ich genau anders, denn 60 Millionen schmerzen vermutlich nicht sonderlich, wenn man bedenkt das PSG in den letzten 2 Jahren wenn ich mich nicht täusche aleine 180 Mio in neue Spieler gesteckt hat und bei Man City über 500 Mio € seit die arabischen Emirate im Hintergrund sind.
Der vermutliche Einschnitt beim Kader für die CL schmerzt da deutlich mehr, denn du muss bedenken, das trotz der Reduzierung auf 21 Spieler man weiterhin mind. 8 Spieler im Aufgebot haben muss, die man selbst ausgebildet hat. Bei den Spielergehältern kann man es schwer sagen, denn da ist die Frage, was alles zu den Gehältern zählt.

Also das ganze ist auf alle Fälle eine gute Sache und zeigt, das Platini es durchaus ernst meinte, denn er hat bekanntlich auch gute Drähte nach Katar, die bekanntlich in Form eines Konsortium hinter dem PSG stehen, dennoch hat Platini beim PSG keinen Halt gemacht.
Antwort
Home > Weitere Themen > Fußball .::Financial Fairplay::. .::Financial Fairplay::.
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO