Benutzer: 43.806
Themen: 29.603
Beiträge: 907.311
Benutzer online: 1
Gäste online: 227
Gesamt online: 228
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
01.08.2007, 18:58   #1
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.059
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.059
Beiträge: 21.059
Uli Hoeneß bricht eine Lanze für die Sportschau:
http://www.stern.de/sport/fussball/b...en-594280.html
01.08.2007, 19:27   #2
Cristiano Ronaldos Avatar
Cristiano Ronaldo
Beiträge: 199
Cristiano Ronaldos Avatar
Cristiano Ronaldo
Beiträge: 199
Beiträge: 199
Ich sehe das wie Hoeneß, wenn es nur noch Pay TV gäbe, würden dann nicht automatisch mehr Leute bei Premiere ein Abo bestellen.
Denn es gibt viele Leute, die können sich das nicht leisten und anderen mag das auch zu weit gehen, dass man für die "schönste Nebensache der Welt" noch zusätzlich Geld investieren soll und so aus Prinzip kein Abo bei Premiere bestellen.
01.08.2007, 19:30   #3
Kakas Avatar
Kaka
Beiträge: 3.307
Kakas Avatar
Kaka
Beiträge: 3.307
Beiträge: 3.307
Fußball ist ein Sport für jedermann.
Es kann nicht sein, dass bestimmte Gruppen, die es sich nicht leisten können, ausgeschlossen werden.
01.08.2007, 19:45   #4
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.059
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.059
Beiträge: 21.059
So sehen das vermutlich alle, mach das aber den großen Chefs der Firmen klar und das wird man wohl nie schaffen und wir müssen einfach hoffen, das es ein Free-TV Sender immer gibt, der in der Lage ist und Sinn sieht sich die Rechte zukaufen. Bloß deren Grenze ist irgendwann erreicht und können nicht mehr bieten, wären Pay-TV Sender eine höhere Grenze haben und ein Zusammenschluss von Free-TV Sendern ist eher unwahrscheinlich, außer der Standard Verbund von ARD und ZDF
01.08.2007, 21:16   #5
AC/DCs Avatar
AC/DC
Beiträge: 884
AC/DCs Avatar
AC/DC
Beiträge: 884
Beiträge: 884
Es ist zumindest realistisch, dass auf Dauer die Übertragungen im Free TV noch weiter nach hinten in den Spätabend verlagert werden.
So musste die Sonntagsspielübertragung des DSF im letzten Jahr um 3 Stunden nach hinten verschoben werden und dass das mit der Sportschau auch bald passieren könnte ist zu befürchten, oder was meint Ihr?
02.08.2007, 21:36   #6
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.059
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.059
Beiträge: 21.059
Premiere Chef Kofler hält dagegen und sagt, warum ihn die Sportschau stört:
http://www.stern.de/sport/fussball/p...rm-594386.html
02.08.2007, 21:56   #7
Gikits Avatar
Gikit
Beiträge: 35
Gikits Avatar
Gikit
Beiträge: 35
Beiträge: 35
Ich hoffe, dass Premiere das nicht durchbringen kann.
Vielen Leuten ist das viel zu spät, ich schaue mir beispielsweise die Sonntagsspiele im DSF auch schon nicht mehr an, weil die erst um 22:00 Uhr laufen.
02.08.2007, 22:01   #8
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.059
apolloxs Avatar
apollox
Beiträge: 21.059
Beiträge: 21.059
Wenn die das durchsetzen, kann man mal wieder sagen
"Geld regiert die Welt"
02.08.2007, 23:06   #9
Afro_Kaders Avatar
Afro_Kader
Beiträge: 51
Afro_Kaders Avatar
Afro_Kader
Beiträge: 51
Beiträge: 51
Ich hoffe, dass das nicht zugelassen wird, denn wie bereits erwähnt wurde, kann nicht jeder sich ein Premiere Abo leisten, für viele ist bereits das Kabelfernsehen zu teuer und ich denke man sollte solchen Leuten, die teilweise nur die ersten drei Programme über eine Zimmerantenne empfangen können, die Möglichkeit geben, weiterhin die Bundesliga sehen zu dürfen.
Antwort
Home > Weitere Themen > Fußball Interview: "Müssen die
Fernsehsituation klären"
Interview: "Müssen die Fernsehsituation klären"
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO