Benutzer: 43.827
Themen: 29.610
Beiträge: 908.248
Benutzer online: 12
Gäste online: 279
Gesamt online: 291
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
23.06.2007, 18:21   #1
aggroers Avatar
aggroer
Beiträge: 1.009
aggroers Avatar
aggroer
Beiträge: 1.009
Beiträge: 1.009
Zitat:
Inter und Milan droht Zwangsabstieg
21.06.2007


Italiens Meister Inter Mailand und Champions-League-Sieger AC Mailand drohen wegen Bilanzfälschung schlimmstenfalls die Aberkennung von Titeln und der Zwangsabstieg. Damit steht dem von Manipulationen und Gewaltexzessen gebeutelten Fußball-Italien der nächste Skandal ins Haus.




Der Mailänder Staatsanwalt Carlo Nocerino wirft den Verantwortlichen beider Top-Klubs vor, die Liga-Lizenzen der Clubs für die Saison 2005/2006 mit Hilfe von Bilanzmanipulationen erschlichen zu haben. Nach einer nun bevorstehenden Anklage und einer möglichen Verurteilung vor einem Zivilgericht drohe Inter vom Fußball-Verband die Aberkennung des Meistertitels 2006 und beiden Klubs hohe Strafen bis hin zum Zwangsabstieg, berichtete die "Gazzetta dello Sport" am Donnerstag.

Beide Vereine wiesen die Anschuldigungen zurück. Inter-Präsident Massimo Moratti nannte sie "absurd", Milans Vize-Präsident Adriano Galliani betonte am Donnerstag, Milans Bilanzen seien "absolut korrekt". Demgegenüber behauptet die Staatsanwaltschaft laut "La Gazzetta", beide Clubs hätten durch überhöhte Spielerwerte Bilanz-Defizite künstlich ausgeglichen.



Dabei hätten sie untereinander und im Austausch mit anderen Vereinen Spieler zu völlig überhöhten Werten transferiert. So habe Inter im Sommer 2003 Matteo Giordano für 3 Millionen Euro an Milan verkauft. Dessen realistischer Wert habe aber nur bei knapp 300 000 Euro gelegen und Inter eine um 2,7 Millionen Euro überhöhte Einnahme in der Bilanz verbuchen können.

Für die kaufenden Clubs hätten sich überhöhte Preise ebenfalls gerechnet, da kein Geld floss, sondern eigene Spieler für die Neuzugänge eingetauscht wurden. Deren Werte seien ebenfalls überhöht gewesen, so dass dem zum überhöhten Preis kaufenden Club dennoch kein Minus in der Bilanz entstand.

"Ohne diese Bilanz-Operationen hätten die Clubs nicht die Bedingungen für den Erhalt der Spiellizenz 2005/2006 erfüllt", schreibe die Staatsanwaltschaft in ihrem Abschlussbericht. Ausgelöst hatte die Ermittlungen eine Anzeige des italienischen Verbraucherschutzverbands COVISOC im Frühjahr vorigen Jahres.

Ob Inter und Milan vor einem Gericht aber tatsächlich in letzter Instanz verurteilt werden, ist fraglich. Italiens Justiz ist bekannt für ihre langsamen Marathon-Prozesse, die dann nicht selten wegen Verjährung eingestellt werden. Angeblich vorsätzliche Fälschungen werden den Clubs nach Expertenmeinung ohnehin nur schwer nachweisbar sein.

Die Technik der so genannten "Plusvalenze" war im italienischen Fußball lange Zeit üblich. Ein ähnlicher Bilanzfälschungsprozess läuft bereits gegen AS Rom-Präsident Franco Sensi und den ehemaligen Lazio Rom-Präsidenten Sergio Cragnotti. Beobachter rechnen aber nicht mit ernsten Konsequenzen für die Angeklagten. In Genua sind der FC Genua, Udinese Calcio, Sampdoria Genua und der AC Mailand angeklagt.
http://sportbild.de/sportbild/genera...474700000.html
23.06.2007, 19:26   #2
fcafreaks Avatar
fcafreak
Beiträge: 1.938
fcafreaks Avatar
fcafreak
Beiträge: 1.938
Beiträge: 1.938
OHA, das hätt ich jetz aber nit erwartet :smt017
23.06.2007, 23:11   #3
Kakà 15s Avatar
Kakà 15
Beiträge: 3.560
Kakà 15s Avatar
Kakà 15
Beiträge: 3.560
Beiträge: 3.560
Is noch von den zeitpkt. an wo die Bestechungen waren (2004,2005,2006) Zwinkern Bei inter wurde "bewiesen" das nichts war!
23.06.2007, 23:13   #4
SVW-Fan 91s Avatar
SVW-Fan 91
Beiträge: 852
SVW-Fan 91s Avatar
SVW-Fan 91
Beiträge: 852
Beiträge: 852
Da bin ich mal wieder gespannt was sich da entwickelt!
Ist natürlich wieder ein herber Schlag für den italienischen Fussball. :smt009
24.06.2007, 02:21   #5
Paynes Avatar
Payne
Beiträge: 799
Paynes Avatar
Payne
Beiträge: 799
Beiträge: 799
Zitat:
Zitat von Kaka 15
Is noch von den zeitpkt. an wo die Bestechungen waren (2004,2005,2006) Zwinkern Bei inter wurde "bewiesen" das nichts war!
denk auch das es ne ente is...immer auf die italiener, aber wenn in anderen ligen besch* wird, liest man vielleicht ma "wenn überhaupt" was beiläufig in den klatschspalten... :smt013
24.06.2007, 11:29   #6
CarloPlayas Avatar
CarloPlaya
Beiträge: 1.847
CarloPlayas Avatar
CarloPlaya
Beiträge: 1.847
Beiträge: 1.847
Zitat:
Zitat von Payneman80
Zitat:
Zitat von Kaka 15
Is noch von den zeitpkt. an wo die Bestechungen waren (2004,2005,2006) Zwinkern Bei inter wurde "bewiesen" das nichts war!
denk auch das es ne ente is...immer auf die italiener, aber wenn in anderen ligen besch* wird, liest man vielleicht ma "wenn überhaupt" was beiläufig in den klatschspalten... :smt013
Aber echt... :smt017 Ich denk auch, dass das nich wahr ist, naja Inter würd ich's gönnen, das die nen Titel aberkannt bekämen... Lachen
24.06.2007, 13:11   #7
sWisss Avatar
sWiss
Beiträge: 464
sWisss Avatar
sWiss
Beiträge: 464
Beiträge: 464
wenn sie betrogen haben sollen die doch gleich in die serie c!

aber das muss ja zuerst bewiesen werden, hoffen wir das beste Zwinkern
24.06.2007, 13:48   #8
Figofans Avatar
Figofan
Beiträge: 2.002
Figofans Avatar
Figofan
Beiträge: 2.002
Beiträge: 2.002
Ich habs auch in den Nachrichten gesehen. Denen wird "Bilanzfälschung" vorgeworfen... Im schlimmsten Fall drohen wie gesagt Zwangsabstieg und die Aberkennung der Titel... Was ich jedoch schwachsinnig finde, da das nichts mit dem Sportlichen Aspekt zu tun hat. Was die Manager an Zahlen aufschreiben interessiert die Spieler auf dem Platz überhaupt nicht Lachen
Antwort
Home > Weitere Themen > Fußball Steigen AC und Inter Mailand ab? Steigen AC und Inter Mailand ab?
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO