Benutzer: 43.819
Themen: 29.607
Beiträge: 907.886
Benutzer online: 11
Gäste online: 212
Gesamt online: 223
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
23.08.2007, 12:01   #1
Rooneys Avatar
Rooney
Beiträge: 3.901
Rooneys Avatar
Rooney
Beiträge: 3.901
Beiträge: 3.901
Zitat:
Real holt nach Heinze auch Robben
Madrid - Kurz vor dem Saisonstart rüstet Spaniens Rekordmeister Real Madrid noch einmal mächtig auf.

Arjen Robben spielte seit 2004 für den FC Chelsea und wurde zweimal Meister
Vorschau Arjen Robben spielte seit 2004 für den FC Chelsea und wurde zweimal Meister
Das Team von Bernd Schuster verpflichtete den argentinischen Abwehrspieler Gabriel Heinze von Manchester United und den niederländischen Angreifer Arjen Robben vom FC Chelsea.
Dafür investieren die "Königlichen" zusammen 48 Millionen Euro.
Auf der anderen Seite gab der Verein den Brasilianer Cicinho an den AS Rom ab.
36 Millionen für Robben
Zunächst bestätigte Real am Mittwochabend die Verpflichtung von Heinze für zwölf Millionen Euro.
Später folgte dann die Freigabe von Chelsea für Flügelflitzer Robben, an dem die Madrilenen schon seit Wochen interessiert waren.
Der Oranje-Star soll angeblich 36 Millionen Euro kosten und erhält einen Vertrag über fünf Jahre. Damit ist er der teuerste Neuzugang der Primera Division.
Heinze kommt für vier Jahre
Der 29-jährige Heinze unterschreibt für vier Jahre, die Ablöse soll rund zwölf Millionen Euro betragen.
Beide Neuzugänge werden am Donnerstagabend in Madrid vorgestellt und könnten schon am Samstag im ersten Punktspiel des Titelverteidigers gegen Atletico Madrid eingesetzt werden.
Zugänge sieben und acht
Es sind die Zugänge sieben und acht bei Real, zu denen auch der deutsche Nationalspieler Christoph Metzelder gehört.

Nach dem Ex-Dortmunder sowie Pepe und Royston Drenthe ist der Argentinier die vierte Verpflichtung für die Defensive.
Mit Drenthe, Marcelo und Miguel Torres kämpft Heinze um den Platz als Nachfolger von Linksverteidiger Roberto Carlos.
Wechsel nach Liverpool gescheitert
Heinze hätte eigentlich von ManU zum englischen Rivalen FC Liverpool wechseln wollen. Ein Schiedsgericht der Premier League hatte sein Ansinnen aber am Montag zurückgewiesen, ManU zur Abgabe zu zwingen.
Heinze berief sich auf einen Brief, wonach er zu einem anderen Klub wechseln dürfe, sofern dieser bereit sei, umgerechnet 10,2 Millionen Euro zahlen.
ManU hingegen hatte argumentiert, dem Spieler sei mündlich und auch schriftlich mitgeteilt worden, dass er keine Freigabe für einen Wechsel zu einem Rivalen um den Titel in England erhalten werde.
Cicinho zu AS Rom
Derweil geht nach Antonio Cassano, der zu Sampdoria Genua gewechselt ist, ein weiterer Akteur von Real nach Italien. Verteidiger Cicinho wechselt für neun Millionen Euro zur Roma.
Der Spieler unterzeichnete bei AS einen Fünf-Jahres-Vertrag, der ihm pro Saison 3,6 Millionen Euro brutto garantieren wird.
Insgesamt investierten die spanischen Erstligisten rund 350 Millionen Euro in neue Spieler. Allein Real Madrid kaufte für knapp 120 Millionen Euro ein.
Dahinter folgt der Lokalrivale Atletico mit rund 70 Millionen Euro, der FC Barcelona gab 65 Millionen aus.

* Die wichtigsten Transfers im Überblick:

1. Arjen Robben (FC Chelsea/Real Madrid) 36 Millionen Euro
2. Pepe (FC Porto/Real Madrid) 30
3. Wesley Sneijder (Ajax Amsterdam/Real Madrid) 27
4. Thierry Henry (Arsenal London/FC Barcelona) 24
5. Diego Forlan (FC Villarreal/Atletico Madrid) 21
6. Simao Sabrosa (Benfica Lissabon/Atletico Madrid) 20
7. Gabriel Milito (Real Saragossa/FC Barcelona) 17
Nikola Zigic (Racing Santander/FC Valencia) 17
9. Eric Abidal (Olympique Lyon/FC Barcelona) 15
10. Royston Drenthe (Feyenoord Rotterdam/Real Madrid) 14
11. Raul Garcia (Osasuna Pamplona/Atletico Madrid) 12
Gabriel Heinze (Manchester United/Real Madrid) 12

sport1.de
Antwort
Home > Weitere Themen > Fußball Real investiert und investiert! Real investiert und investiert!
Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO