Benutzer: 47.001
Themen: 30.334
Beiträge: 996.558
Benutzer online: 2
Gäste online: 88
Gesamt online: 90
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
22.01.2018, 16:58  

Beitrag #11

brabisbubus Avatar
brabisbubu
Beiträge: 547
brabisbubus Avatar
brabisbubu
Beiträge: 547
Beiträge: 547
Hat zwar nix mehr dem Topic zu tun aber sobald ich Yaya sehe weiß ich das ich verliere Lachen
22.01.2018, 17:08  

Beitrag #12

Psyco1909s Avatar
Psyco1909
Beiträge: 1.095
Psyco1909s Avatar
Psyco1909
Beiträge: 1.095
Beiträge: 1.095
Ich seh es wie Willy, die Arbeitsraten sind mega wichtig!
Meiner Meinung nach (und auch der von Mirza:
) ist es nicht wichtig auf Position X immer Arbeitsrate X/X zu haben.

Sondern die Spieler müssen einfach zusammen passen. Das Video von Ihm verdeutlicht das ganze schön anschaulich meiner Meinung nach.

Kurzfassung: ST H/H , MF der direkt dahinter "steht" H/L
Würde dazu führen das der MF ständig in der Offensive ist da er auf Defensiv Arbeit kein Bock hat und einen auf CR7 macht.
Dementsprechend würde euer ST mit H/H die Mittelfeldarbeit automatisch übernehmen, was ja mit Sicherheit nicht in unser aller Interesse ist Zwinkern
23.01.2018, 21:06  

Beitrag #13

thetruth23s Avatar
thetruth23
Beiträge: 722
thetruth23s Avatar
thetruth23
Beiträge: 722
Beiträge: 722
Zitat:
Zitat von Psyco1909
Ich seh es wie Willy, die Arbeitsraten sind mega wichtig!
Meiner Meinung nach (und auch der von Mirza:
) ist es nicht wichtig auf Position X immer Arbeitsrate X/X zu haben.

Sondern die Spieler müssen einfach zusammen passen. Das Video von Ihm verdeutlicht das ganze schön anschaulich meiner Meinung nach.

Kurzfassung: ST H/H , MF der direkt dahinter "steht" H/L
Würde dazu führen das der MF ständig in der Offensive ist da er auf Defensiv Arbeit kein Bock hat und einen auf CR7 macht.
Dementsprechend würde euer ST mit H/H die Mittelfeldarbeit automatisch übernehmen, was ja mit Sicherheit nicht in unser aller Interesse ist Zwinkern
Also am besten einen Stürmer mit H/L? Da gibt es leider nicht so viel. Ronaldo und Mertens sind, glaube ich, die einzigen Guten. Ich spiel momentan Henry Prime M/M und Aguero H/M, dahinter KDB mit H/H. Ich hab eigentlich immer drauf geachtet möglichst H/H überall zu haben, aber auf manchen Positionen macht das echt weniger Sinn.
23.01.2018, 21:24  

Beitrag #14

Psyco1909s Avatar
Psyco1909
Beiträge: 1.095
Psyco1909s Avatar
Psyco1909
Beiträge: 1.095
Beiträge: 1.095
Zitat:
Zitat von thetruth23
Also am besten einen Stürmer mit H/L? Da gibt es leider nicht so viel. Ronaldo und Mertens sind, glaube ich, die einzigen Guten. Ich spiel momentan Henry Prime M/M und Aguero H/M, dahinter KDB mit H/H. Ich hab eigentlich immer drauf geachtet möglichst H/H überall zu haben, aber auf manchen Positionen macht das echt weniger Sinn.
Ne das meine ich ja, es gibt nicht DIE Arbeitsraten für DIE Position mMn.
Ich spiele z.B mit Bergkamp Prime (M/M) und Kane (H/H), dahinter mit Vidal (H/H und Anweisnung hinten bleiben) und Pogba (H/M Anweisung alle Freiheiten) und das klappt Prima.
23.01.2018, 21:30  

Beitrag #15

Abrahams Avatar
Abraham
Beiträge: 351
Abrahams Avatar
Abraham
Beiträge: 351
Beiträge: 351
Man merkt es eindeutig bei LM/RM und ZOM wenn man denen nicht vorne bleiben gibt wie da bei H/H mit nach Hinten gearbeitet wird. Finde ich ziemlich hilfreich.
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 18 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen WORKRATES - Der unterschätzte
Erfolgsfaktor !!!
WORKRATES - Der unterschätzte Erfolgsfaktor !!!