Benutzer: 47.001
Themen: 30.334
Beiträge: 996.562
Benutzer online: 2
Gäste online: 95
Gesamt online: 97
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
21.01.2018, 20:57  

Beitrag #1

friedrichwilhelms Avatar
friedrichwilhelm
Beiträge: 1.944
friedrichwilhelms Avatar
friedrichwilhelm
Beiträge: 1.944
Beiträge: 1.944
Moin,

finde das Thema kommt eindeutig zu kurz, neben den eher offensichtlichen Sachen wie Kartenwerten (Pace, Dribbling, etc.), Chemistrystyles, Spieleranweisungen und individuellen Taktiken, sind die Workrates essentiell für den Erfolg, je nach Spielstil können die Spieler die entscheidenden Laufwege machen, sich in den Hotspots aufhalten wo man sie braucht/erwartet....oder sie machen einfach genau das Gegenteil, einfach weil es den Arbeitsraten des Spielers widerspricht.

Ich muss zugeben, ich hab dem in der Vergangenheit auch kaum bis gar keine Aufmerksamkeit geschenkt, und wie das so ist, macht man sich ja auch erst Gedanken wenn es mal nicht läuft, oder man sich halt nicht weiterentwickelt.

Wie dem auch sei, ich hab gegoogelt, geyoutubet und mir selbst Gedanken gemacht wie man die WR's am besten mit seinem Spielstil zusammenbringt und für mich persönlich festgestellt, dass ich dafür wieder das 4-3-2-1 spielen muss, weil das meinem Spielstil am ehesten entgegen kommt, auch wenn ich dafür Spieler wie Ronaldinho verkaufen oder Bergkamp auf die Bank setzen muss, zum einen weil die WR's nicht passen und zum anderen weil sie auf den verfügbaren Positionen in dem System verschwendet werden.

Ich versuch das mal an einem Beispiel im 4321 zu erläutern:

TW:

der spielt hier erstmal keine Rolle

LV/RV:

hier spiel ich mit H/H, weil ich will das meine AVs sowohl am Angriff teilnehmen, als auch hinten präsent sind. Man sollte halt auch drauf achten das die AVs entsprechend schnell sind, sonst gehts in die Hose.

IV:

hier spiel wenns geht mindestens mit M/M, besser M/H, noch besser L/H..man muss sich nichts vormachen, wir spielen alle irgendwie mit den selben 10 IVs, weil man natürlich auch keinen mit schildkröten -tempo will nur weil die workrates passen, ich glaube nur bonucci fällt mir ein mit L/H der spielbar ist...jedenfalls, der sinn dahinter ist das der IV nicht vorne rumturnt, klare sache oder?

bis hier hin gilt das wohl auch alles für die meisten Formationen.

ZM:

hier spiel ich einen Mix, der mittlere, defensive ZM, hat bei mir M/H, er soll mehr nach hinten absichern als nach vorne angreifen, der rechte ZM hat H/M, der soll mehr nach vorne machen als nach hinten und der linke hat H/H, quasi der allrounder. Sinn dahinter ist das die beiden äußeren sich mit nach vorne einschalten und durch die hohe arbeitsrate nach doppelpässen mit den Außenstürmern oder dem ST dann ebenfalls auch in die freien Räume laufen, der mittlere hingegen soll das ganze nach hinten absichern

LS/RS/ST:

hier achte ich darauf das ich einen mit H/H hab, der quasi auch die wege nach hinten geht um konter einzuleiten bzw die bälle vom Mittelfeld entgegen nimmt. einer sollte H/L haben, der bleibt quasi vorne, und der dritte sollte H/M haben, der ist quasi das verdindungsstück...wenn das alles klappt kann man prima diese dreieckspässe spielen, lücken tun sich auf wo pässe rein gespielt werden können, spieler können steil geschickt werden...so wie man sich ds halt vorstellt.

so...wer was ergänzen will oder von mir aus auch berichtigen, der kann das jetzt gern tun, oder gerne auch anhand seiner aufstellung zeigen welche WRs er wählt.

peace
21.01.2018, 21:18  

Beitrag #2

Strickuss Avatar
Strickus
Beiträge: 1.194
Strickuss Avatar
Strickus
Beiträge: 1.194
Beiträge: 1.194
Die Workrates sind wie du selbst gesgat hast sehr entscheidend für eine gute Taktik.

Ich selbst spiele zum Beispiel das 4411 und achte besonders darauf das meine beiden Zentralen Spieler im Mittelfeld H/H haben, Klaasen und Lallana. Sind beide vorne und hinten zu finden um die Lücken zu schliessen.
Son als MS ebenso mit H/H damit er sich die Bälle aus dem Mittelfeld holt und Morate als Spitze mit H/M.
Salah und Sanchez als LM bzw RM haben ebenso hohe High Workrates im Angriff um nach vorne zu dringen. So schaffe ich es immer eine Überzahl vor dem Strafraum zu erzwingen.
21.01.2018, 23:01  

Beitrag #3

Emani77s Avatar
Emani77
Beiträge: 134
Emani77s Avatar
Emani77
Beiträge: 134
Beiträge: 134
https://www.fifauteam.com/fifa-18-formations-guide/

Zwinkern sehr interessant....mit empfohlene Workrates
22.01.2018, 11:43  

Beitrag #4

brabisbubus Avatar
brabisbubu
Beiträge: 547
brabisbubus Avatar
brabisbubu
Beiträge: 547
Beiträge: 547
Ja die Seite ist mir auch bekannt. Zufrieden
Ich finde aber das die Work Rates nahezu immer die selben sind. Beispielsweise gibt es sehr wenige Empfehlungen für H/H da diese workrate offenbar zu inkonsistent rüber kommt. Das jedoch einige der besten Spieler H/H haben ist das alles mit Vorsicht zu genießen.
Probieren geht über studieren.
Mein Ferdinand läuft trotzdem manchmal durch wir ein Running Back beim Super Bowl! Das passiert einfach weil Fifa ne Wundertüte ohne "du bekommst was drauf steht ist".
Sie legen sich bei nichts so richtig fest und die Spieler müssen gucken an welchen Gott sie glauben.
Den Gott der Work Rates, der Stats oder der bronzenen Bank. ....
22.01.2018, 12:02  

Beitrag #5

MuellimHirns Avatar
MuellimHirn
Beiträge: 747
MuellimHirns Avatar
MuellimHirn
Beiträge: 747
Beiträge: 747
Zitat:
Zitat von Emani77
https://www.fifauteam.com/fifa-18-formations-guide/

Zwinkern sehr interessant....mit empfohlene Workrates
mit Vorsicht zu genießen. Hab mir nur die 41212-2 angeguckt

Zitat:
STYLE | How good is this formation for an attacking, defensive or counter-attacking style
Attack ⚫⚫⚪ | Defence ⚫⚫⚪ | Counter-Attack ⚫⚪⚪
und zweifel die Kompetenz direkt schon an. Jeder Martial/Rashford-Konternoob spielt diese Taktik
22.01.2018, 14:19  

Beitrag #6

markush.s Avatar
markush.
Beiträge: 8.461
markush.s Avatar
markush.
Beiträge: 8.461
Beiträge: 8.461
Die empfehlen zB im 4312 den CML und den CMR mit M/M WR...welcher top Spieler in der Buli hat das denn?
Richtig, keiner...soll ich statt Vidal, Goretzka oder Tolisso OTW etwa wirklich lieber Thiago und Castro spielen? Die sind defensiv und körperlich richtige graupen... Und statt Nainggolan lieber Pjanic?
Also ich versteh das echt nicht...
22.01.2018, 14:31  

Beitrag #7

cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 4.999
cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 4.999
Beiträge: 4.999
Meiner Meinung nach sind Workrates das Gegenteil von unterschätzt... Wichtig ist viel mehr, dass man Spieler findet die einem in der entsprechenden Position das liefern, was man erwartet. Da ist dann der Geschmack und der Spielstil des einzelnen gefragt und nicht die WR. Bei mir stehen im ZDM Petit und Pogba und in der IV Ramos und Blanc. Passt alles soweit und bestimmt nicht wegen den WR's sondern eher wegen den entscheidenden Werten auf der jeweiligen Karte.

Meiner Meinung nach muss man einfach verschiedene Dinge versuchen. Ein wenig Individualität würde dem Spiel an sich und jedem einzelnen hier gut tun. Die Entwicklung die der Modus spätestens seit Einführung der WL genommen hat finde ich persönlich bedenklich. Am liebsten würde ich dauerhaft in Liga 4/5 Spielen, weil dort noch häufiger unterschiedlich gespielt wird. In Liga 1/2 trifft man nur mehr jedes 20. Spiel auf einen nicht gewöhnlichen Gegner.
22.01.2018, 14:34  

Beitrag #8

Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 7.378
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 7.378
Beiträge: 7.378
Ich habe eher oft den Eindruck dass Workrates vor einigen Spielen durch EA ausgewürfelt werden. Mal wieseln meine Spielern wie auf Koks über den Rasenum dann im nächsten Spiel Baldrian geschnüffelt zu haben.
22.01.2018, 14:36  

Beitrag #9

Coskes Avatar
Coske
Beiträge: 4.786
Coskes Avatar
Coske
Beiträge: 4.786
Beiträge: 4.786
Zitat:
Zitat von Hanseat231277
Ich habe eher oft den Eindruck dass Workrates vor einigen Spielen durch EA ausgewürfelt werden. Mal wieseln meine Spielern wie auf Koks über den Rasenum dann im nächsten Spiel Baldrian geschnüffelt zu haben.
IV als Stürmer usw. Lachen Dafür ST als ZM.. dafuq EA.
22.01.2018, 15:21  

Beitrag #10

markush.s Avatar
markush.
Beiträge: 8.461
markush.s Avatar
markush.
Beiträge: 8.461
Beiträge: 8.461
Die empfehlen wie gesagt im 4312 bei CML und CMR als WR M/M und als wichtiges Attribut defending...soll ich jetzt lachen oder weinen?

Bt2, warum taucht mein Allan IF mit WR M/H UND trotz der Anweisung hinten bleiben, plötzlich vor dem gegnerischen keeper auf?

Noch 2 Gegner Beispiele von gestern:

Einer hatte ein Team mit 57 oder 58 Chemie, erinnere mich noch an Baumann im Tor, den Kolumbianer ZDM aus Florenz ( allerdings als RV) und den Van Basten als Leihspieler...ganz große Klasse! Ende vom Lied, mit Ach und Krach 0:0 gespielt...

Der andere hatte im 433-3 ein Mittelfeld aus Yaya Toure, Bakayoko und Gündogan...und jetzt ratet mal, wer wohl der ZDM war...ja klar, natürlich Gündogan...Ende vom Lied, Toure haut mir 3 longshot rein...
Antwort
Home > FIFA-Serie > Ältere FIFA-Teile > FIFA 18 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen WORKRATES - Der unterschätzte
Erfolgsfaktor !!!
WORKRATES - Der unterschätzte Erfolgsfaktor !!!