Benutzer: 45.723
Themen: 29.942
Beiträge: 949.169
Benutzer online: 17
Gäste online: 144
Gesamt online: 161
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
23.10.2018, 00:42   #11
D89s Avatar
D89
Beiträge: 430
D89s Avatar
D89
Beiträge: 430
Beiträge: 430
Gerade habe ich gegen hesky789 gespielt. Ein supernetter Spieler, keine Frage, aber ich frage mich, ob das Wort Forumsturnier angebracht ist, wenn man Beiträge nur im Turniermodus postet. Er holt sich regelmäßig die Gewinne (wie damals Jaap31, der wenigstens noch etwas bis vor kurzem aktiv war) ab, weil er einfach ein guter Spieler. Das nimmt mir die Spiellust an so einem Turnier teilzunehmen, wenn man sich nur anmeldet, damit man Gewinne abstaubt ggf. etwas mitliest, aber sonst nicht aktiv ist.

Daher wäre mein Vorschlag, ein Jedermann-Turnier (ohne Preise) zu veranstalten z.B. Mitglieder unter ... Beiträge können daran teilnehmen. Genauso dürfen Mitglieder an der PS4 o.a. mit einer gewissen Registrierungszeit (man muss ein halbes Jahr im Forum angemeldet sein oder ... Beiträge aufweisen).

Für mich bedeutet einfach Forumsturnier, dass der User auch aktiv im Forum ist & nicht sich hier einfach anmeldet (& die Gewinne abstaubt, wenn man gut ist).
29.10.2018, 13:21   #12
Hatirohanzos Avatar
Hatirohanzo
Beiträge: 401
Hatirohanzos Avatar
Hatirohanzo
Beiträge: 401
Beiträge: 401
Zitat:
Zitat von D89
Gerade habe ich gegen hesky789 gespielt. Ein supernetter Spieler, keine Frage, aber ich frage mich, ob das Wort Forumsturnier angebracht ist, wenn man Beiträge nur im Turniermodus postet. Er holt sich regelmäßig die Gewinne (wie damals Jaap31, der wenigstens noch etwas bis vor kurzem aktiv war) ab, weil er einfach ein guter Spieler. Das nimmt mir die Spiellust an so einem Turnier teilzunehmen, wenn man sich nur anmeldet, damit man Gewinne abstaubt ggf. etwas mitliest, aber sonst nicht aktiv ist.

Daher wäre mein Vorschlag, ein Jedermann-Turnier (ohne Preise) zu veranstalten z.B. Mitglieder unter ... Beiträge können daran teilnehmen. Genauso dürfen Mitglieder an der PS4 o.a. mit einer gewissen Registrierungszeit (man muss ein halbes Jahr im Forum angemeldet sein oder ... Beiträge aufweisen).

Für mich bedeutet einfach Forumsturnier, dass der User auch aktiv im Forum ist & nicht sich hier einfach anmeldet (& die Gewinne abstaubt, wenn man gut ist).
Finde ich einen guten Gedanken!
29.10.2018, 13:40   #13
Torres2201s Avatar
Torres2201
Beiträge: 375
Torres2201s Avatar
Torres2201
Beiträge: 375
Beiträge: 375
Zitat:
Zitat von D89
Gerade habe ich gegen hesky789 gespielt. Ein supernetter Spieler, keine Frage, aber ich frage mich, ob das Wort Forumsturnier angebracht ist, wenn man Beiträge nur im Turniermodus postet. Er holt sich regelmäßig die Gewinne (wie damals Jaap31, der wenigstens noch etwas bis vor kurzem aktiv war) ab, weil er einfach ein guter Spieler. Das nimmt mir die Spiellust an so einem Turnier teilzunehmen, wenn man sich nur anmeldet, damit man Gewinne abstaubt ggf. etwas mitliest, aber sonst nicht aktiv ist.

Daher wäre mein Vorschlag, ein Jedermann-Turnier (ohne Preise) zu veranstalten z.B. Mitglieder unter ... Beiträge können daran teilnehmen. Genauso dürfen Mitglieder an der PS4 o.a. mit einer gewissen Registrierungszeit (man muss ein halbes Jahr im Forum angemeldet sein oder ... Beiträge aufweisen).

Für mich bedeutet einfach Forumsturnier, dass der User auch aktiv im Forum ist & nicht sich hier einfach anmeldet (& die Gewinne abstaubt, wenn man gut ist).
Finde den Vorschlag auch sehr gut.
Rein theoretisch könnte sich ein e-Sportler hier anmelden und Woche für Woche Preise einsacken.Zwinkern
29.10.2018, 14:11   #14
BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.143
BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.143
Beiträge: 1.143
In der Theorie schon, aber ich bezweifle, dass ein E-Sportler dafür seine Zeit "verschwenden" würde um ein paar Hobbyspieler abzuschießen. Lachen

Das könnte zum verschlechtern seines Niveaus führen. Lachen

Das Problem bei der Unterscheidung von 2 Turnieren ist zum einen wo zieht man die Grenze was die Beiträge betrifft?
Und wenn es jemanden nur um die Preise geht tippt er ein paar Einzelner in diverse Threads und hat irgendwann auch die Norm erreicht das führt nur zu unnötigem Spam, das ist wohl eher auch nicht das Ziel.

Ich persönlich bin ja selber auch wegen der Turniere hier gelandet, bzw.es war der Grund für meine Anmeldung.
Ich habe vorher schon oft mitgelesen, aber angemeldet hab ich mich um zu schauen wo stehe ich im Vergleich zu sonstigen Hobbyspielern.

Hat man vernünftigen Kontakt mit den Leuten über die Turniere führt es entweder nach dem Spiel zum Austausch gegenseitiger Tipps oder im Optimalfall durchs Forum, da dann die breite Masse davon profitiert.
Der Weg kann also auch vom Turnier zum "aktiven" User gehen.
Das die Turniere nicht so gedacht sind, dass sich jeder anmeldet der gut spielt und die Preise abräumt da bin ich bei euch, aber es lässt sich schwer vermeiden.
Das einzige wie man das verhindern kann wäre den Bereich nur für angemeldete User sichtbar zu machen, auf der anderen Seite ist dann die Frage, ob man damit nicht User nicht bekommt die sich wegen der Turniere angemeldet hätten.

Ist halt eine Gradwanderung zwischen zufrieden stellen der vorhandenen User und Gewinnung neuer.

Ähnliches wurde glaube ich letztes Jahr auch mal für den Tradingteil überlegt, damit eben nicht jeder auf den Zug aufspringt der nichts mit dem Forum zu tun hat.
Über Sinn und Unsinn davon lässt sich sicher diskutieren.
29.10.2018, 14:20   #15
Torres2201s Avatar
Torres2201
Beiträge: 375
Torres2201s Avatar
Torres2201
Beiträge: 375
Beiträge: 375
Also so wie D89 es vorgeschlagen hat mit einem Turnier ohne Gewinne, wo jeder dran teilnehmen kann wäre ja ein Anfang.
Das andere Turnier ist halt spezifisch für User, die minimum so und so lange im Forum angemeldet sind.

Ich persönlich habe hier sehr coole Leute kennengelernt, mit denen ich mehrmals wöchentlich in einer Party quatsche und auch trainiere.

Grüße an D89 und Hatirohanzo gehen raus Zwinkern
29.10.2018, 14:30   #16
cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 3.979
cheax81s Avatar
cheax81
Beiträge: 3.979
Beiträge: 3.979
Mir ist es grundlegend egal, ob es etwas materielles zu gewinnen gibt oder nicht. Ich spiele die Turniere rein aus Spaß am Spiel gegen andere aus dem Forum. Das es nicht unbedingt schön ist, wenn die vom Forum finanzierten Preise an Leute gehen, die sich kaum bis gar nicht am Forum beteiligen kann ich aber durchaus verstehen. Nur lässt es sich nicht so einfach realisieren, dass man die Preise nur an aktive Forenmitglieder verteilt. Und 2 Turniere zeitgleich spielt doch keiner von uns, wenn man beim 2. nichts gewinnen und keiner sich mit den neu angemeldeten Teilnehmern identifizieren kann.

Eventuell sollten wir eine Jury befragen und diese wählt dann den Nutzer mit den sinnvollsten Beiträgen des Monats und der erhält dann die Preise? Lachen mit Zunge raus
29.10.2018, 14:33   #17
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.713
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.713
Beiträge: 4.713
Das mit dem Turnier ohne Gewinne halte ich für eine extrem gute Idee.
Die Frage ist nur, wie so ein Turnier angenommen wird.
Du, D89 und ein paar weitere wären sicherlich dabei. Vielleicht funktioniert es auf der PS4 sogar.
Aber grundsätzlich ist es fast monatlich ein Hoffen, dass die Turniere voll werden - gerade auf der One.
Aber schau'n wir mal, was die Turnierleitung dazu sagt und ob man probeweise so ein Turnier für die PS4 ausschreiben kann. Theoretisch kann so ein Wettkampf dann sogar über 2 Monate laufen und über alle Runden über 3 "Gewinnsätze" laufen. Aber das müsste dann alles im Interesse der Teilnehmer festgelegt werden, damit das Ohne-Preisgeld-Turnier auch angenommen wird.
29.10.2018, 15:53   #18
falscherSchiri3s Avatar
falscherSchiri3
Beiträge: 3.471
falscherSchiri3s Avatar
falscherSchiri3
Beiträge: 3.471
Beiträge: 3.471
Der Knackpunkt ist auch aus meiner Sicht die Menge der Teilnehmer. Auf der Xbox sind vor Kurzem mal 2 Turniere in Folge ausgefallen, weil es zu wenig Teilnehmer gab. Und auch auf dem PC ist es oft schwierig, die Mindestteilnehmerzahl zu erreichen.

Auf der PS4 sieht es schon besser aus. Trotzdem bewegen sich auch dort die Teilnehmerzahlen meist so um die 8-12 Spieler rum. Für November haben sich jetzt mal etwas mehr User angemeldet. Von den Zahlen von früher, als fast 32 User pro Monat teilgenommen haben, sind wir aber immer noch weit entfernt. Wenn man dann ein Turnier mit etwa 12 Usern auf zwei Turniere aufteilt, wird es schwierig, bei beiden Turnieren die Mindestteilnehmerzahl zu erreichen.

Hinzu kommt, dass die automatische Anzeige der Turnierergebnisse im ersten Beitrag sowie die Berechnung der Turniertabellen nicht auf mehr als 3 Turniere pro Monat ausgelegt ist. Ein zusätzliches Turnier würde daher wieder einigen Anpassungsaufwand erfordern.

Vielleicht wäre es daher eine bessere Idee, sich zu überlegen, wie man die User, die bislang nur an den Turnieren teilnehmen, auch für das Posten im Forum begeistern kann. Denn auch wenn manche dieser User sehr gut FIFA spielen können, perfekt sind sie auch nicht. Deshalb könnten sie sicherlich auch von dem ein oder anderen Tipp profitieren, gerade im Trading-Bereich. Und auch der sympathische Austausch mit anderen Usern im Ausheulthread etc. dürfte sicherlich auch für diese User von Interesse sein. Zwinkern
31.12.2018, 10:02   #19
BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.143
BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.143
Beiträge: 1.143
Soooo nach 3 Turnieren, die mir persönlich nicht im Ansatz so viel Spaß gemacht haben wie im 18er würde ich gerne eine Sache diskutieren.

Wo fängt Zeitspiel an und wo hört Ballbesitzfussball auf.
Vielleicht war ich im 18er verwöhnt was meine Gegner an ging, aber die Spiele verliefen immer recht ähnlich..
Es ging mindestens 90 Minuten mit offenem Visier von links nach rechts und rechts nach links egal wie es stand und egal wer der Gegner war.
Ohne nachzuschauen gab es eher ein 5:3 als ein 1:0. Ich hab einige Schlachten gegen El Jugador und auch Daniel im 18er geschlagen und etliche Gegentore durch Konter kassiert, aber auch etliche geschossen es war eine willkommene Abwechslung zu WL, denn es gab einen riesen Unterschied, die WL ist manches mal harte Arbeit und man braucht starke Nerven, wenn der Gegner nach einem Ping Pong Tor noch zur Kamera rennt oder sonst einen "traumhaften" Jubel raus holt um in Anschluss den Ball kreisen zu lassen ohne das Ziel zu haben ein Tor zu erzielen, bei den Turnieren hier gab es einen kurzen Jubel ohne Provokation und weiter ging das muntere Tor schießen.
Im Anschluss lachte man sich noch im Chat über manches gefallene Tor kaputt, aber eins war immer gleich beide Parteien waren nach solchen Spielen nie vom Gegner abgefuckt, sondern wenn von EA.

Genau das ist leider Vergangenheit.

Bei allen 3 Turnieren ist mir in Spielen folgendes passiert in unterschiedliche Abstufungen:

Gegner spielt seine Angriffe immer straight nach vorne mit Tempo und spielt im Angriff seltenst bis gar nicht einen Ball nochmal nach hinten um neu aufzubauen, sondern immer die Linie lang oder per langem Ball über die Abwehr um zum Abschluss zu kommen oder gestoppt zu werden.
Nach Führung spielt man den Angriff deutlich langsamer aus bzw.man spielt ihn gar nicht aus, da man den Ball plötzlich maximal im 2ten Drittel des Platzes hat und laufen lässt und auf einmal Spaß am Ballbesitz gefunden hat.
Gleiches zu beobachten beim Anstoß, während man bei Gleichstand oder Rückstand probiert vom Anstoß weg Richtig Tor zu gehen ändert sich die Herangehensweise bei einer Führung, denn plötzlich wird der Ball erst einmal bis in die eigene Abwehrreihe gespielt.
In Ingame Minuten ausgedrückt:
Bei Gleichstand oder Unentschieden dauert ein Angriff zwischen 3 und 7 Ingameminuten, bei Führung dauert der "Angriff" bei einem Tor Vorsprung mindestens 10-15 Minuten bei 2 Toren Vorsprung bis zum Ballverlust, da nicht mal versucht wurde zu treffen.
Mein Highlight in den Turnieren war ein Rückpass vom eigenen IV ( ohne wirklichen Druck im Ballbesitz an der Mittellinie) zum Torwart rund um Minute 85.

Diese Dinge kannte ich bisher aus der WL und ich Frage mich mittlerweile ob es hier noch um den Spaß geht, wie im 18er oder das man auf Teufel komm raus gewonnen will.

Ich nehme im Gegenzug mein Spiel gegen Robin, dieses konnte ich nach Rückstand noch drehen, aber auch nur weil Robin noch weiter Tore erzielen wollte statt sie nur noch zu verhindern und zu warten bis der Schiri pfeift.
Ein Spieler wie er wird dafür bestraft, dass er aus Spaß am Spiel noch treffen wollte, andere werden belohnt, da Sie aus Spaß am Sieg Tempo raus nehmen und den Ball zirkulieren lassen.
Mein persönlicher Eindruck ist, dass zumindest beim PC Turnier aktuell 2 Usergruppen vorhanden sind, nämlich die die ihr Spiel 90 Minuten unabhängig vom Ergebnis spielen und welche die ihren Spielstil ändern, da es dies früher nicht gab möchte ich gerne mal diskutieren wo Zeitspiel anfängt und Ballbesitzspiel aufhört.

Ich habe mich in der WL der Userschaft angepasst und kann ab der 70ten den Ball 20 Minuten kreisen lassen und es sogar noch so aussehen lassen als würde ich ein Tor erzielen wollen, da ich so viele Spiele verloren habe wenn ich beim Vorsprung immer noch ein Tor erzielen wollte und den Konter gefangen habe und der Gegner dann noch zur Kamera lief und selber bei Rückstand unzählige Male ab Minute 60 dem Ball hinterher laufen konnte.

Ich habe aber eigentlich keine Lust, dass ich dies auch hier noch anfangen muss, dann bleib ich den Turnieren hier lieber fern und schaue, ob man nicht einfach ein paar User zusammen bekommt für ein Turnier ohne Preisgeld wie es schon häufiger mal von Leuten vorgeschlagen wurde.

Nicht falsch verstehen, wenn jemand Ballbesitzfussball über 90 Minuten zelebriert ist es sein Spielstil, egal ob bei Rückstand, Vorsprung oder Unentschieden, bei jemandem der aber bei unentschieden und Rückstand immer straight Richtung Tor geht und davon bei Vorsprung komplett abweicht kann ich natürlich sagen es ist Taktik, aber genau so "Okay der will gar nicht mehr in Richtung von meinem Tor, sondern nur noch Zeit von der Uhr nehmen".

Mir ist klar, dass die Grenze schwer zu ziehen ist, aber mich würde die Meinung anderer hier einfach interessieren.
Einem der Betroffenen habe ich gesagt, dass ich überlege dies diskutieren zu lassen, da es mir wir gesagt schon länger im Magen liegt.
Ich zitiere mehr oder weniger genau.
"Natürlich passe ich meinem Spielstil dem Spielstand an"

Was ist taktischer Clou und was ist Zeitspiel?
31.12.2018, 10:55   #20
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.713
Nikolinhos Avatar
Nikolinho
Beiträge: 4.713
Beiträge: 4.713
Exzellenter Beitrag! Dankeschön!
Antwort
Home > FIFA 19 Ultimate Team > Turniere FUT-19-Turniere - Feedback &
Verbesserungsvorschläge
FUT-19-Turniere - Feedback & Verbesserungsvorschläge