Benutzer: 46.249
Themen: 30.188
Beiträge: 975.811
Benutzer online: 0
Gäste online: 68
Gesamt online: 68
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
08.10.2020, 22:44  

Beitrag #11

Klausdieters Avatar
Klausdieter
Beiträge: 2.936
Klausdieters Avatar
Klausdieter
Beiträge: 2.936
Beiträge: 2.936
Ich denke, Mirza "polarisiert"

Als Erwachsener Mitte 40 muss ich sagen, er zieht seinen Schuh durch, erklärt gut und gibt sich echt Mühe. Sprachlich natürlich auf die breite Masse bezogen, aber das bin ja nicht ich sondern die YT-Masse.
Wenn er mit seiner NGU Army aber im Stream 0-5 hinten liegt, ist seine Beton-Abwehr wohl am bröckeln.

Für mich immer noch der absolute Erklär-Bär-Sympathie-König: BorasLegend. Mit dem könnte ich auch ein Bierchen trinken.

Was man nicht vergessen darf: Die Leute verdienen sich damit ihren Unterhalt, das respektiere ich. Ob ich es mag oder nicht, ich finanziere es ja indirekt wenn ich auf das Videp klicke.

Ovvy und Krasi finde ich mittlerweile viel schlimmer.
10.10.2020, 05:08  

Beitrag #12

Shakesbeers Avatar
Shakesbeer
Beiträge: 678
Shakesbeers Avatar
Shakesbeer
Beiträge: 678
Beiträge: 678
Würde auch gerne das weltweit normalste 4-3-3 System spielen, aber leider kleben meine beiden Außen auch an der Auslinie, trotz Einstellungen sehr eng zu stehen. Somit ist mein Stürmer ständig eingekesselt von 8 Leuten und niemand weit und breit da. Bei meinen Gegnern sieht alles so leicht aus, als würde man gegen einen Computer zocken. Da wird direkt zum nächsten weitergeleitet, ohne überhaupt den Ball mal anzunehmen. Immer steht jemand diagonal frei.
Bitte um Lösung.

Würde ich auf 4222 umstellen, habe ich ja keine reinen schnellen filigranen Außenbahnspieler, die im realen Leben, meist auch den Unterschied ausmachen. Hab eigentlich keinen Bock iwelche random ZOM zu kaufen, um dann sofort jedes Spiel auf Pause zu drücken und 2 Wechsel zu verschwenden...

Wie stehen die Außen beim 4321 als LS und RS?
10.10.2020, 10:01  

Beitrag #13

BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.663
BorussenZwergs Avatar
BorussenZwerg
Beiträge: 1.663
Beiträge: 1.663
Stell doch einfach eine Ingame Taktik mit 4-2-2-2 auf, dann brauchst du auch nicht wechseln, sondern stellst mit dem Steuerkreuz bequem um.
07.11.2020, 11:11  

Beitrag #14

original1907s Avatar
original1907
Beiträge: 696
original1907s Avatar
original1907
Beiträge: 696
Beiträge: 696
Comeback einer alten bekannten...der guten alten 352. ich will mal berichten.

vorweg: ist nur was für leute, die entweder der gott am
defensiv-controller sind oder denen es sch...egal ist, wenn man mal in
einem spiel von werner-martial-traore 5 kontertore (steilpass aus
50 m aus der eigenen hälfte) kassiert. ich gehöre
mittlerweile zur letzteren gruppe, wobei ich mit der verteidigung immer
besser zurechtkomme. aber spass steht mittlerweile deutlich mehr im
vordergrund.

also. startformation:




ingame umstellen so:



anweisungen:

CB: hinten bleiben
lm: defensive verstärken (lima mit ausdauer 89, gar kein problem)
rm: ausgewogen
beide zdm: hinten bleiben, mitte abdecken
rest: keine anweisungen

tiefe eher so bei 2 oder 3. kann man auch mit 7 oder 8 gestalten, dazu dann aber sehr empfehlenswert st, lm, rm, zom und beide zdm mit energisches abfangen ausstatten. das hält den gegner komplett vom eigenen 16er weg. ich war echt positiv überrascht, funktioniert besser als temporäres teampressing. führt aber irgendwann zu oben beschriebenem problem (steilpass auf 90+ pacer und tschüss...)

deshalb lieber verteidigen wie mit einer 4er kette. und: durch die anweisung an meinen lm defensive verstärken ist es auch faktisch eine 4er ketteCool

spielweise: kontrolle. der offensivstil "schneller aufbau" bezieht sich NICHT auf steilpass und los, sondern befördert mMn die laufwege meiner spieler vorne. durch das ständige lossprinten entstehen laufend lücken, die der gegner idR nur schwer stopfen kann, da ich überzahl habe. mit einem sehr sauberen passpiel lässt sich das nutzen. pluspunkt: ein mittelfeldspieler, der immer anspielbar ist. Llorente ist da perfekt, gute mischung aus valverde nach vorne und casemiro nach hinten.

vorne für mich perfekt: ein finisher und ein wendiger spieler. hwang ist bei vielen sicher als konterspieler gesetzt, bei mir nicht. ich nutze seinen antritt um lücken zu reißen, ablage auf suarez, wahlweise direkter abschluss oder nochmal zurück, tor. aber die torquote ist trotzdem pervers...vor allem weil er auch öfters als einwechsler kommt. und da sind die vorlagen noch gar nicht mitangezeigt...



eingewechselt werden dann idR casemiro und zakaria zum absichern und ödegard/müller im st.

fazit: mir machts spass und lässt sich mit den richtigen spielern absolut noch verfeinern. vor allem rechts hinten und carrasco gefallen noch nicht, aber das ist eine andere sache.
Antwort
Home > FIFA 21 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Taktiken, Formationen,
Chemistry Styles
Taktiken, Formationen, Chemistry Styles