Benutzer: 46.646
Themen: 30.291
Beiträge: 986.602
Benutzer online: 4
Gäste online: 158
Gesamt online: 162
Partner:
paysafecard
EA SPORTS
entertainweb
10.10.2020, 20:13  

Beitrag #11

Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.856
Hanseat231277s Avatar
Hanseat231277
Beiträge: 6.856
Beiträge: 6.856
Nein. 10 Spiele sind noch offen.
27.10.2020, 07:32  

Beitrag #12

Toddi1970s Avatar
Toddi1970
Beiträge: 1.780
Toddi1970s Avatar
Toddi1970
Beiträge: 1.780
Beiträge: 1.780
SB auf Legende ist fast schon seelische Grausamkeit, da die KI hier doch unfassbar in das Spiel eingreift.

84er Team mit 100 Chemie, auf Legende... Spiele die and die Wand habe wirklich 5 hundertprozentige die nicht reingehen, und die CPU macht auf Kommando den "Beast-Mode" an, man hat gar nicht mehr die Chance an den Ball zu kommen, die spielen einen schwindelig, und man weiß eigentlich ganz genau, es wird ein Tor fallen... Dieses Spiel zeigt für mich ganz klar, wie in diesem Fall in das Spiel Geschehen eingegriffen wird, um unnötige Spannung zu erzeugen.

Denke die Statistik sagt alles...

27.10.2020, 08:12  

Beitrag #13

Pipo92s Avatar
Pipo92
Beiträge: 1.423
Pipo92s Avatar
Pipo92
Beiträge: 1.423
Beiträge: 1.423
Ist auch teilweise so unberechenbar, was passiert, wenn ich gegen 80er Team auf Legende spiele ist zwischen einem 6:0 und einem 0:3 alles möglich.
27.10.2020, 09:07  

Beitrag #14

RuTas Avatar
RuTa
Beiträge: 171
RuTas Avatar
RuTa
Beiträge: 171
Beiträge: 171
In den Spieleinstellungen, wo man Spiellänge, usw. einstellt, schon den "Wettkämpfermodus" auf aus gestellt??
Geht aber nur wenn man als Schwierigkeit Legende drin hat. Ansonsten ist es ausgegraut.
27.10.2020, 09:51  

Beitrag #15

Toddi1970s Avatar
Toddi1970
Beiträge: 1.780
Toddi1970s Avatar
Toddi1970
Beiträge: 1.780
Beiträge: 1.780
Zitat:
Zitat von RuTa
In den Spieleinstellungen, wo man Spiellänge, usw. einstellt, schon den "Wettkämpfermodus" auf aus gestellt??
Geht aber nur wenn man als Schwierigkeit Legende drin hat. Ansonsten ist es ausgegraut.
Ja klar. Aber wenn die KI möchte, dreht sie Dir trotzdem Knoten in die Beine...
29.11.2020, 16:58  

Beitrag #16

Udo81s Avatar
Udo81
Beiträge: 240
Udo81s Avatar
Udo81
Beiträge: 240
Beiträge: 240
Hab diese Woche wieder einmal ernsthaft Squad-Battles gespielt. Gegen Teams bis Stärke 70 auf Legende, gegen Teams darüber auf Weltklasse. Nach 39 Spielen stehe 62.522 Punkte. Das sollte eigentlich reichen um das gewünschte Elite 1 heimzuspielen.

Nach den zuletzt nervenaufreibenden Weekend-Leagues hat es gut getan, wieder mal auf dieser Ebene zu spielen und Erfolgserlebnisse zu feiern. Es entspannt halt ungemein, wenn man Tore am Fließband schießt (Spitzenreiter ist Sabitzer mit 50 Treffern, gefolgt von Hang Wee Chan mit 47 Treffern) und ein Großteil der Spiele gewinnt.

Wobei ich sagen muss, dass die Spiele auf Legende echt heavy sind. Die Bronzeteams nehmen mich auseinander, das ist unglaublich. Die Siege waren nur durch schnelle Konter zu holen. Ohne den Pace-Vorteil, wäre es für mich aussichtslos auf diesem Level zu bestehen. Wenn dann noch ein R9 im Sturm, oder ein Ter Stegen im Tor steht, dann ist sogar gegen diese Teams die Verlängerung angestanden.

Hab in diesen Spielen auch etwas experimentiert und bin gespannt, ob die gewonnenen Erkenntnisse sich auch in Online-Spielen bewähren, oder ob das auf Spiele gegen die KI beschränkt ist. Beim letzten Mal (offensive AV's) ging das in den Rivals und in der WL ja ordentlich nach hinten los. Hoffentlich ist es dieses Mal anders.

LG
Udo
01.12.2020, 10:38  

Beitrag #17

flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 4.018
flintwests Avatar
flintwest
Beiträge: 4.018
Beiträge: 4.018
Zitat:
Zitat von Udo81
Hab diese Woche wieder einmal ernsthaft Squad-Battles gespielt. Gegen Teams bis Stärke 70 auf Legende, gegen Teams darüber auf Weltklasse. Nach 39 Spielen stehe 62.522 Punkte. Das sollte eigentlich reichen um das gewünschte Elite 1 heimzuspielen.

Nach den zuletzt nervenaufreibenden Weekend-Leagues hat es gut getan, wieder mal auf dieser Ebene zu spielen und Erfolgserlebnisse zu feiern. Es entspannt halt ungemein, wenn man Tore am Fließband schießt (Spitzenreiter ist Sabitzer mit 50 Treffern, gefolgt von Hang Wee Chan mit 47 Treffern) und ein Großteil der Spiele gewinnt.

Wobei ich sagen muss, dass die Spiele auf Legende echt heavy sind. Die Bronzeteams nehmen mich auseinander, das ist unglaublich. Die Siege waren nur durch schnelle Konter zu holen. Ohne den Pace-Vorteil, wäre es für mich aussichtslos auf diesem Level zu bestehen. Wenn dann noch ein R9 im Sturm, oder ein Ter Stegen im Tor steht, dann ist sogar gegen diese Teams die Verlängerung angestanden.

Hab in diesen Spielen auch etwas experimentiert und bin gespannt, ob die gewonnenen Erkenntnisse sich auch in Online-Spielen bewähren, oder ob das auf Spiele gegen die KI beschränkt ist. Beim letzten Mal (offensive AV's) ging das in den Rivals und in der WL ja ordentlich nach hinten los. Hoffentlich ist es dieses Mal anders.

LG
Udo
Nur mal so als Überlegung (von jemandem der aktuell keine SB spielt mehr).

Aber wenn du "nur" die schlechten Teams auf Legende spielst und den Rest irgendwo zwischen Profi und Weltklasse, müssten doch 20 Spiele locker reichen um E1 zu holen, so dass man sich mehr gar nicht antun muss (war zumindest die ersten Wochen auf der PS4 völlig ausreichend).

Die Spiele gegen das TOTW und das andere Präsentierte Team kann man auch entspannt auf Halbprofi spielen (Punkte Unterschied ist ja nur marginal) und dann kann man mit deutlich weniger als 30 Spielen ohne Probleme E1 da abgreifen.

Mir sind aktuell schon 5 Spiele SB zu viel und zu langweilig. Wenn du wirklich aus Spaß 30 Spiele machst, dann ist mein "Rat" natürlich quatsch, aber wenn das Primärziel E1 für die Rewards ist, dann kann das ja evtl. eine Hilfe sein.
01.12.2020, 11:05  

Beitrag #18

Nils93s Avatar
Nils93
Beiträge: 457
Nils93s Avatar
Nils93
Beiträge: 457
Beiträge: 457
Ja, so mach ich es mit meinem Bruder zusammen meistens auch. Die richtig schlechten Gegner gehen bei uns sogar easy auf Ultimativ im Bereich 5-15 Tore Vorsprung je nachdem wie schlecht das Team ist.

Da kann man teilweise wie auf Anfänger einfach durchlaufen.

Das gibt dann pro Spiel 2500-3000 Punkte.
01.12.2020, 11:07  

Beitrag #19

Toddi1970s Avatar
Toddi1970
Beiträge: 1.780
Toddi1970s Avatar
Toddi1970
Beiträge: 1.780
Beiträge: 1.780
Zitat:
Zitat von flintwest
Nur mal so als Überlegung (von jemandem der aktuell keine SB spielt mehr).

Aber wenn du "nur" die schlechten Teams auf Legende spielst und den Rest irgendwo zwischen Profi und Weltklasse, müssten doch 20 Spiele locker reichen um E1 zu holen, so dass man sich mehr gar nicht antun muss (war zumindest die ersten Wochen auf der PS4 völlig ausreichend).

Die Spiele gegen das TOTW und das andere Präsentierte Team kann man auch entspannt auf Halbprofi spielen (Punkte Unterschied ist ja nur marginal) und dann kann man mit deutlich weniger als 30 Spielen ohne Probleme E1 da abgreifen.

Mir sind aktuell schon 5 Spiele SB zu viel und zu langweilig. Wenn du wirklich aus Spaß 30 Spiele machst, dann ist mein "Rat" natürlich quatsch, aber wenn das Primärziel E1 für die Rewards ist, dann kann das ja evtl. eine Hilfe sein.
Da beneide ich die Konsolenspieler für... Auf dem PC ist die Latte deutlich höher Sehr genervt
01.12.2020, 16:10  

Beitrag #20

Udo81s Avatar
Udo81
Beiträge: 240
Udo81s Avatar
Udo81
Beiträge: 240
Beiträge: 240
Zitat:
Zitat von flintwest
Nur mal so als Überlegung (von jemandem der aktuell keine SB spielt mehr).

Aber wenn du "nur" die schlechten Teams auf Legende spielst und den Rest irgendwo zwischen Profi und Weltklasse, müssten doch 20 Spiele locker reichen um E1 zu holen, so dass man sich mehr gar nicht antun muss (war zumindest die ersten Wochen auf der PS4 völlig ausreichend).

Die Spiele gegen das TOTW und das andere Präsentierte Team kann man auch entspannt auf Halbprofi spielen (Punkte Unterschied ist ja nur marginal) und dann kann man mit deutlich weniger als 30 Spielen ohne Probleme E1 da abgreifen.

Mir sind aktuell schon 5 Spiele SB zu viel und zu langweilig. Wenn du wirklich aus Spaß 30 Spiele machst, dann ist mein "Rat" natürlich quatsch, aber wenn das Primärziel E1 für die Rewards ist, dann kann das ja evtl. eine Hilfe sein.
Klingt interessant... ich frage mich nur, wie man so auf die Punktezahl kommt. Meine Beobachtungen sagen wir, dass ich zwischen 55.000 und 60.000 Punkte brauche um Elite 1 zu erreichen.

Für meine Siege gegen die schwachen Teams bekomme ich 2.300-2.6000 Punkte. Sind bei 10-14 Spiele, die man gegen solche Teams bekommt zwischen 23.000 und 36.000 Punkte, also etwa die Hälfte. Das heißt, dass ich 20 klare Siege auf Profi oder zumindest 14 Siege auf Weltklasse brauche, um die Punkte zu erreichen.

Hin und wieder verliere ich auch, dazu 1-2 Disconnect und schon wird es mit den 40+2 Siegen eng.
Antwort
Home > FIFA 21 Ultimate Team > Allgemeine Diskussionen Squad Battles (mit FAQ zu
Modus & Rewards)
Squad Battles (mit FAQ zu Modus & Rewards)